Vocal Remix Contest 21/22 Urnengang und Fanfaren!

  • Ersteller Sascha Franck
  • Erstellt am

sts
sts
Registriert
09.09.08
Beiträge
11.872
Punkte Reaktionen
10.150
Punkte
42.421
Diese Gefahr ist natürlich sehr groß, gemessen an den Sachpreisen im Wert von mehreren Millionen Euro, die man bei diesen Contests abstauben kann.
Schlimmer noch: Auch als Organisator des Contests streicht man ja die finanziellen Zuwendungen (in erheblicher Höhe!) der verzweifelt um Punkte bettelnden Teilnehmer ein. Daher meine regelmäßigen Hinweise auf die Bankverbindung in der Karibik in vergangenen Contests. Daher auch mein Rückzug aus der Organisation des Contests, denn bis jetzt reicht die Kohle. Daher aber auch meine vorsichtige Andeutung, dass ich das künftig wieder machen könnte, denn irgendwann muss neues Geld her.
 
Sascha Franck
Sascha Franck
Registriert
31.10.18
Beiträge
16.919
Punkte Reaktionen
7.696
Punkte
40.062
Durch diese, sagen wir mal indirekte Wahlfälschung, gelang es dem Delinquenten, der zugegebenermassen auch einen passablen Mix geliefert hatte, die Konkurrenz wegzuhalten.

Konsequenz: Nur noch pro-forma Wahlgänge. Das Ergebnis an sich bestimmt ein der große Steuermann.
 
jet2
jet2
Tonträger
Registriert
07.09.11
Beiträge
10.186
Punkte Reaktionen
6.703
Ort
Berlin
Punkte
34.250
Glückwunsch an den (oder die) Gewinner! :)

@nooob: Dich hab ich auch ganz weit vorn gesehen. Bei diesem Beitrag war ich das erste Mal der Meinung, dass du so richtig dein ganzes Potenzial entfalten konntest. Absolut stimmiger Remix! 9/10

Nur einer konnte das m.M.n. noch toppen: Se one & only @popnapp. Tadaa!
Ich war wirklich sehr überrascht, weil für mich auch diesmal das Gesamtpaket so überzeugend war. 10/10

Der Electronic-Fraktion hätte man ja durchaus mehr Liebe schenken können. Die @En A I Zeh Ka E Remixes hatten irgendwie alle was, jeder auf seine Weise. Nicht perfekt, aber charmant. Kein Wunder bei diesen Vocals. ;)

Habt ihr mal wieder prima hingekriegt! Und schön, dass dieser Contest noch lebt. :)
das habe ich genauso gesehen.
für mich waren @nooob und @popnapp gemeinsam auf dem ersten platz.

auch war für mich @Percy_Pösch recht weit vorne, weil ich das, was er gemacht hat, ziemlich kreativ fand.

bin gerade etwas im lernstress und schaue nur zwischendrin in den pausen hier mal rein, aber wenn ich die zeit finde, schreibe ich auch nochmal zu den einzelnen stücken etwas.

auf jeden fall war das ding hier hervorragend organisiert...

auch nochmal danke für die songbeiträge. die haben mir alle gut gefallen.
bei dem stück von @speedtom war ich ganz verblüfft, wie das orginal geklungen hat...
 
Locis
Locis
Registriert
04.09.06
Beiträge
3.960
Punkte Reaktionen
3.382
Punkte
15.212
Nun komme ich endlich dazu, auch etwas zu schreiben. Erstmal: vielen Dank für die Organisation @Sascha Franck und @muffy
Es hat Spaß gemacht und das ist das Wichtigste. Zum Zweiten: Herzlichen Glückwunsch an @nooob. Ich hatte 4 Favoriten ganz vorn. @nooob, @popnapp, @asli und @malt30 Alle anderen waren knapp dahinter ;-) Naja, oder so ähnlich. Insofern lag ich ja nicht ganz daneben.

Insgesamt find ich jetzt im Nachhinein die einzelnen Beiträge sehr gelungen. Ich hab sie mir jetzt ein paar Mal im Auto angehört und finde, das Ergebnis lässt sich sehen. So viele geballte Kreativität. Deshalb: Herzlichen Glückwunsch auch an alle Teilnehmer. Schön, daß die Tradition gewahrt werden konnte...
 
Percy_Pösch
Percy_Pösch
PlugIn-Fetischist
Registriert
03.06.18
Beiträge
1.732
Punkte Reaktionen
1.046
Ort
Hamburg
Punkte
5.128

das habe ich genauso gesehen.
für mich waren @nooob und @popnapp gemeinsam auf dem ersten platz.

auch war für mich @Percy_Pösch recht weit vorne, weil ich das, was er gemacht hat, ziemlich kreativ fand.

bin gerade etwas im lernstress und schaue nur zwischendrin in den pausen hier mal rein, aber wenn ich die zeit finde, schreibe ich auch nochmal zu den einzelnen stücken etwas.

auf jeden fall war das ding hier hervorragend organisiert...

auch nochmal danke für die songbeiträge. die haben mir alle gut gefallen.
bei dem stück von @speedtom war ich ganz verblüfft, wie das orginal geklungen hat...
Danke dir. Tut gut noch ein paar warme Worte zu meinem Remix zu hören, bevor er dann wohl auf der Festplatte versauern wird. Sehr schade, aber Naicke´s Feedback sieht eher danach aus als hätten die anderen Remixe mehr Begeisterung bei ihr hervorgerufen.
 
muffy
muffy
Moderator
Hippie
Teammitglied
Registriert
18.12.16
Beiträge
24.968
Punkte Reaktionen
19.266
Punkte
83.086
Das ganze Leben ist ein Quiz.^^
 
mWermut
mWermut
Registriert
05.08.16
Beiträge
1.719
Punkte Reaktionen
1.753
Punkte
7.105
..da hab ich mich gefreut, dass @nooob mit seiner Poison Apple Variante, die sooo viel Herzblut enthält, den Winner-Titel bekommen hat..ganz herzliche Glückwünsche auch von mir..

..was sich aus meiner Sicht wesentlich gegenüber den letztjährigen RMX-Contests geändert hat, ist das Zusammenlegen von Teilnehmer- und Community-Voting..bislang trafen die Teilnehmer lediglich eine Vorauswahl..ihre Stimmen entfielen fürs Endergebnis..das ist nun anders..sie bestimmen mit..

..die Community hat nun einen Berg von mehr als 20, teils recht langen Titeln vor der Brust..das ist schon eine Aufgabe..

@muffy: wie viele Abstimmende gab eigentlich?..ist die Reichweite des Contest ähnlich, wie in den letzten Jahren?

..für mich als Teilnehmer, ist der Contest, eine tolle inspirierende Angelegenheit..wie ist es für die anderen?

Viele Grüße, m
 
Sascha Franck
Sascha Franck
Registriert
31.10.18
Beiträge
16.919
Punkte Reaktionen
7.696
Punkte
40.062
..die Community hat nun einen Berg von mehr als 20, teils recht langen Titeln vor der Brust..das ist schon eine Aufgabe..

Das ist natürlich wahr - andererseits glaube ich aber, dass das Community-Voting ohnehin nie so unglaublich erfolgreich war, die hiesigen Contests scheinen mir immer eher eine Art Blase der Teilnehmer plus einiger bemühterer Mitforisti zu sein (was ich übrigens überhaupt nicht für dramatisch oder anderweitig bedenklich halte), von daher war meine Idee einfach, den Voting-Prozess so unkompliziert und schnell wie möglich durchzuziehen. Aber ich mag mich da irren, von daher wären Statistiken womöglich tatsächlich interessant, natürlich idealerweise solche, in denen man den Community-Anteil an den Wählern zwischen separaten und gemeinsamen Wahlgängen anschauen kann.

Ferner könnte man noch anführen, dass es unter den Contest-Teilnehmern einen gewissen, wie auch immer gearteten "Confirmattion Bias" geben könnte, in ein separates Community-Voting also nur Titel kommen würden, die bereits durch diese Art Filter gelaufen sind. Aber auch da mag ich mich irren.

Eine Sache, bei der ich mich aller Wahrscheinlichkeit nach aber nicht irre, das ist die Größe und Wichtigkeit dieses Votings. Diese dürfte im Hinblick auf die Gesamtheit des Forums eher verhältnismäßig irrelevant ausfallen, von der Außenwirkung auf die Audioszene oder gar der heilsamen Pracht, die diese Contests natürlich idealerweise weltweit in hellstem Licht erstrahlen lassen würde, mal ganz zu schweigen.

Will sagen: Vermutlich ist es vollkommen egal, ob man es so oder anders macht. Meine Auffassung dieser Contests ist, dass man sich in halbwegs vertrauter Atmosphäre mit anderen austauscht, hier und das was lernt, das ein oder andere Späßchen macht, etc. Und eben nicht der Gewinn per se. Das ist sicherlich bei größer angelegten Contests, wo es dann tatsächlich etwas zu gewinnen gibt und an denen eine große, weitestgehend anonyme Anzahl an Leuten teilnimmt (Metapop, HOFA und Co.), anders, da schielt man womöglich tatsächlich auf Außenwirkung und Gewinne - aber hier? Und ich persönlich finde das auch genau gut so, von daher sollte man die Nummer mMn nicht größer machen, als sie es zumindest im Moment ist.
Das kann sich natürlich alles ändern, sobald es dreistellige Teilnehmerzahlen gibt und Thomann für den Gewinner Blanko-Checks ausstellt. Aber bisher sind's eben nur etwas über 20 Leute und als Gewinn gibt's warme Worte und heuer 'n Spackenvideo vom Herrn Franck.
Angesichts dessen zählt für mich dann doch eher der olympische Gedanke.
 
Zuletzt bearbeitet:
popnapp
popnapp
Registriert
18.06.03
Beiträge
2.307
Punkte Reaktionen
6.022
Punkte
25.325
Eine Sache, bei der ich mich aller Wahrscheinlichkeit nach aber nicht irre, das ist die Größe und Wichtigkeit dieses Votings. Diese dürfte im Hinblick auf die Gesamtheit des Forums eher verhältnismäßig irrelevant ausfallen
Ich wüsste nicht, wo ich teilnehmen könnte und ich so viele Mitbewerber und ihre Musik ein wenig kenne, mir einige Mitbewerber während der Entstehung ein Feedback schreiben und am Ende auch, ich mich so ausgiebig mit bekannten Leuten messen kann, so viel untereinander bewertet wird auch im Hinblick (zumindest bei einigen) auf eine jahrelange, persönliche Entwicklung.

Auch in den Songvotings bekomme ich nicht so viele Votings und vor allem so viele relativ ausführliche Kommentare und habe auch nicht so viele Vergleichsmöglichkeiten mit anderen, die vor derselben Aufgabe standen.

Der VocalRemixContest ist für mich daher das wichtigste Ereignis weltweit, wenn es um Feedback zur Lernkurve und der Entwicklung geht.

Nee, ehrlich, was soll ich bei Hofa? Dass ich kein Profi-Niveau habe, weiss ich auch so und dort kennt mich keiner und weiss vor allem auch nicht, was ich letztes Jahr abgegeben hätte, ob ich vielleicht was dazugelernt habe oder nicht.

von daher war meine Idee einfach, den Voting-Prozess so unkompliziert und schnell wie möglich durchzuziehen
Mag richtig sein oder falsch. Aber der Ansatz, dass das hier ja sowieso ein unwichtiger Wettbewerb wäre, es auf das Voting ja sowieso nicht ankäme und uns das alles sowieso egal sein sollte weil es irrelevant sei, diese Annahmen sind alle genau voll falsch. Das Gegenteil ist der Fall, zumindest soweit es mich anbelangt.

Ich bin dankbar, dass du die Veranstaltung veranstaltet hast. Dass du sie aber für verhältnismäßig irrelevant hälst und dir da relativ sicher bist, bestürzt mich jedoch schon etwas. Hat ein Bock den Garten gemacht? Dafür ist es aber eigentlich ziemlich gut gelaufen :)
 
Sascha Franck
Sascha Franck
Registriert
31.10.18
Beiträge
16.919
Punkte Reaktionen
7.696
Punkte
40.062
Aber der Ansatz, dass das hier ja sowieso ein unwichtiger Wettbewerb wäre, es auf das Voting ja sowieso nicht ankäme und uns das alles sowieso egal sein sollte weil es irrelevant sei,

Ich glaube, da hast du mich ziemlich falsch verstanden. Wenn ich diese Veranstaltung nicht für zumindest irgendwie wichtig (die genauere Definition von "wichtig" in diesem Kontext müssen wir nicht ergründen) halten würde, hätte ich gewiss nicht die Organisation übernommen.
Aber es ist eben "nur" intern wichtig (was ja deine Ausführungen sogar belegen), von den hier stattfindenden Contests darf man eigentlich keinerlei nennenswerte Außenwirkung erwarten. Und in diese Stoßrichtung sollte dann eigentlich auch die Motivation gehen, den Contest zu gestalten bzw. daran teilzunehmen. Man bewegt sich in einem mehr oder minder vetrauten Umfeld. Und das Umfeld scheint zumindest für mich nochmals etwas enger zu werden, als es sich eben wahrscheinlich weitestgehend auf die Teilnehmer beschränkt. Kann natürlich auch sein, dass mir jemand die Statistiken der letzten Jahre präsentiert und sich herausstellt, dass immer dreistellige Wahlzettel von nicht teilnehmenden Foristi eingeworfen wurden, aber das halte ich für recht unwahrscheinlich.
Abgesehen davon können ja zukünftige Contest-Orgateams auch gerne wieder zu einem Splitting zurückkehren, da spricht ja nichts gegen.

Aber all das heißt eben überhaupt nicht, dass ich diesen Contest nicht wertschätzen würde. Andererseits finden sich ja in den nachfolgenden Orgateams womöglich Leute, die es dann so richtig zu reißen imstande sind, bspw. inkl. Urlaubsantrag für die Dauer des Wettstreits sowie mit Kontakten zu Druckereien und Googleadservices.
 
SoulFrontier
SoulFrontier
The Voice
Registriert
22.01.06
Beiträge
10.121
Punkte Reaktionen
6.511
Punkte
31.711
Der VocalRemixContest ist für mich daher das wichtigste Ereignis weltweit, wenn es um Feedback zur Lernkurve und der Entwicklung geht.
Ich denke das ist auch gut so und Du hast den @Sascha Franck vielleicht missverstanden.
Denn der meinte doch nur in Anerkennung der Realität dass diese Veranstaltung außerhalb einer recht kleinen Gemeinschaft oder Blase whatever niemanden interessiert.
Intern ist auch das Voting und da gebe ich Dir recht, die ganzen oft sogar ausführlichen feedbacks, die damit einhergehen, die sind schon sehr wertvoll.
 
E
Eiermann
Holz Ohren
Registriert
29.08.20
Beiträge
2.068
Punkte Reaktionen
1.300
Punkte
6.003
..da hab ich mich gefreut, dass @nooob mit seiner Poison Apple Variante, die sooo viel Herzblut enthält, den Winner-Titel bekommen hat..ganz herzliche Glückwünsche auch von mir.
Hatte zu tun, was hab ich verpasst, ist etwa schon entschieden worden ja?
 
muffy
muffy
Moderator
Hippie
Teammitglied
Registriert
18.12.16
Beiträge
24.968
Punkte Reaktionen
19.266
Punkte
83.086
Nein. Es gibt nichts zu sehen.

1644239810611.png
 
E
Eiermann
Holz Ohren
Registriert
29.08.20
Beiträge
2.068
Punkte Reaktionen
1.300
Punkte
6.003
Geile Siegerehrung @Sascha Franck :hammer:
@asli und @nooob waren auch meine Favoriten, wobei Asli bei mir um einen ticken besser abgeschnitten hat da er die Vox für mich am besten eingebunden hat, denke mal das am Ende der Musikgeschmack zwischen den beiden entschieden hat.

Herzlichen Glückwunsch an noop.
 
popnapp
popnapp
Registriert
18.06.03
Beiträge
2.307
Punkte Reaktionen
6.022
Punkte
25.325
Ich glaube, da hast du mich ziemlich falsch verstanden. Wenn ich diese Veranstaltung nicht für zumindest irgendwie wichtig (die genauere Definition von "wichtig" in diesem Kontext müssen wir nicht ergründen) halten würde, hätte ich gewiss nicht die Organisation übernommen.
Sorry, dann habe ich dich falsch verstanden. Du hälst die Veranstaltung also für irgendwie wichtig. (Sehe ich auch so) Aber nach außen hin für irrelevant. (Sehe ich auch so) Woraus du schliesst, dass das Votingverfahren egal ist?
Will sagen: Vermutlich ist es vollkommen egal, ob man es so oder anders macht.
Wenn von dem Verfahren aber abhinge, wie viele Außenstehende Nichtmitmacher ebenfalls voten, dann finde ich das nicht ganz schlüssig. Dann kommt es eben doch auf das Votingverfahren an? Wenn beispielsweise 22 Titel zu viel für die Brust sind, dann wäre ein vorab Internvoting also doch wieder interessant?

Ich frage jetzt mal nur, ohne gleich wieder zu glauben zu verstehen. :)
 
Turquoise
Turquoise
Registriert
21.04.16
Beiträge
4.014
Punkte Reaktionen
3.290
Ort
Germanistan
Punkte
14.582
Das ist natürlich wahr - andererseits glaube ich aber, dass das Community-Voting ohnehin nie so unglaublich erfolgreich war, die hiesigen Contests scheinen mir immer eher eine Art Blase der Teilnehmer plus einiger bemühterer Mitforisti zu sein (was ich übrigens überhaupt nicht für dramatisch oder anderweitig bedenklich halte), von daher war meine Idee einfach, den Voting-Prozess so unkompliziert und schnell wie möglich durchzuziehen.
Ich kann der Idee, beide Voting-Verfahren zusammen zu werfen viel abgewinnen. Das Argument der getrennten Wertung ist ja, dass die, die sich am Contest beteiligen, besser um die Herausforderungen wissen, die sich beim vertonen der Vocal-Spuren ergeben und darum auch die Ergebnisse der Mitstreiter anders einschätzen können.

Das würde vielleicht zutreffen, wenn die Außenwertung von Nicht-Musikern kommen würde. Aber da das hier ein Forum für Homerecorder ist, von denen de facto so gut wie jeder weiß, welche Schwierigkeiten zu bewältigen sind - egal, ob nun mit eigenen oder fremden Vocals - wenn man einen funktionierenden Track erstellen will, glaube ich nicht, dass die Trennung arg ins Gewicht fällt.

Von daher war das dieses Jahr eine abgespeckte aber gerade deswegen nicht ausufernde und schön flüssig durchlaufende Veranstaltung.

@popnapp

Weil Du geschrieben hast, so ausführliche Feedbacks bekommst Du nicht mal im Song-Voting: heißt das, Du hättest dort gern längeres Feedback auf Deine Songs?
 

Ähnliche Themen

Sascha Franck
Antworten
271
Aufrufe
12K
Sascha Franck
Sascha Franck
Sascha Franck
Antworten
33
Aufrufe
3K
Sascha Franck
Sascha Franck
Sascha Franck
Antworten
57
Aufrufe
2K
Sascha Franck
Sascha Franck
Sascha Franck
Antworten
235
Aufrufe
8K
Sascha Franck
Sascha Franck
Lightshop
Antworten
250
Aufrufe
17K
sts
sts

Neue Antworten


Oft gelesene Themen

Oben