Information ausblenden

Voting zum 19. Vocal-Remix-Contest 2019/20

Dieses Thema im Forum "Contests" wurde erstellt von sts, 19.01.20.

Schlagworte:
  1. Turquoise

    Turquoise

    Registriert seit:
    21.04.16
    Punkte:
    8.543
    8543
    Ich werden meine Eindrücke zu den einzelnen Songs erst nach dem 01. 02. mitteilen.
    Interessant jedenfalls zu lesen, wie die Songs bei Dir ankamen.

    Die Nummer vom stereolli war übrigens eine, die ich ziemlich erfrischend fand. ;-) Und der Mix ist nur mit sehr viel Understatement so ankreidbar, wie Du meinst.
     
  2. pitto

    pitto

    Registriert seit:
    14.12.07
    Punkte:
    6.587
    6587
    Komme leider erst am Samstag dazu, zu voten!

    Aber danke hier schon mal für die ausgezeichneten Kritiken!
     
  3. popnapp

    popnapp

    Registriert seit:
    18.06.03
    Punkte:
    19.772
    19772
    Das klingt spannend und nervenstark.
    Die Frist bis zum letzten Tag ausreizen. Was wenn das Internet am Samstag mal n paar Stunden nicht geht, weil der Provider gehackt wurde? :)

    Na ja, wird schon alles gut gehen.
     
    pitto bedankt sich.
  4. sts

    sts Themenersteller

    Registriert seit:
    09.09.08
    Punkte:
    28.426
    28426
    Dann erstellen wir für diesen gepeinigten User ein Vote mit automatisch generierten Zufallszahlen, kein Problem. Nur Reklamationen dieses Votes sind dann leider ausgeschlossen. :D
     
    pitto bedankt sich.
  5. dhinda

    dhinda Triangelspieler

    Registriert seit:
    05.01.16
    Punkte:
    5.272
    5272
    Also ich kann auch erst Samstag voten! :rolleyes:
    Keine Angst, das Netz bleibt stabil..;)
     
  6. Ethersis

    Ethersis Individualist

    Registriert seit:
    06.04.15
    Punkte:
    11.761
    11761
    @kruparsonic :Haha! Ja das ist das schöne an so´ner Sache. Man hört auch mal in Genres rein, die man normalerweise nicht so hört.
    Und klar... Marie hat hier keine Metal-Performance gemacht. Ich sehe so einen Kontest auch immer mit einem Augenzwinkern und der Möglichkeit mal ganz "ungestraft" einfach total gegensätzliches zu mischen. Das war für mich auch der Entscheidende Punkt weshalb ich mich für Marie entschieden habe. Es ist einfach mal was ganz anderes als das, was ich üblicherweise mache. Ich hatte überlegt ihr Stimme noch mit ein paar Growls zu unterlegen. Aber hintenraus hat einfach die Zeit gefehlt, was man leider auch etwas an den Harmonien hört. Da hätte man noch mehr Arbeit investieren müssen. Naja, hat trotzdem spaß gemacht. :cool:

    @stereolli Danke! Ja, Marie hat da aber auch manchmal komische Sachen gesungen. :D Erst passt alles wunderbar und dann hintenrum merkt man, dass da was doch nicht so tolle ist. Das musste ich leider ignorieren, sonst wäre ich nicht fertig geworden.
     
  7. octay

    octay Master of Desaster

    Registriert seit:
    03.01.05
    Punkte:
    43.484
    43484
    01 stereolli finde die ganze Nummer von oben bis unten cool, auch wenn seltsame arpegios mit der Gitarre eingespielt wurden, aber genau das macht die Sache interessant. Aber das gitarrensolo ist echt tierisch geworden, als ob ein Wal grölt im untersten Ozeanwinkel.

    02 Entone das ist gut arrangiert schön sanfter Anfang, dann diese fiesen distorted Gitarren, klasse eingespielt übrigens. auf die dauer ka ma nix machen entweder strophe oder refrain. ich hätts mit strophe beendet.

    03 the duke musikalisch klasse Nummer sehr neu modern für meine Ohren, aber den sanften teil finde ich kreativer im Übergang zum refrain. schöne keyboards hast du da. und das solo ist ... ich würde sagen etwas zu verspielt, wenn es auch gut zum Thema passt. über die 16tel Dist. Gitarren ka ma verschiedener Meinung sein, vom sound her gut, für meine Ohren zu viele Noten. (siehe Amadeus Film) :D

    04 asli als ich das in der Skizzen phase gehört habe gefiel es mir am besten, leider war die Konkurrenz auch stark und hat irgendwie eingeholt. ich sag mal Filmmusik ist ne feine Sache, nur Romantik unter all den männlichen Teilnehmern war nicht grade die richtige Wahl. Nix gegen deinen mix, spielerische Leistung und songwriting. Da können wir alle nicht mit halten.
    Aber das nächste mal mach sowas wie Rocky Balboas / gonna fly now oder no easy way out. Eye of the tiger ist zu abgedroschen. ich weiss das dus kannst. ;)


    05 Lightshow schon wieder Orchestra aber leider nicht bombastisch wie Wagner oder Beethoven. Instrumentewahl sehr gut getroffen. Beim refrain endlich ein bisschen action und riddm.
    Würde dir raten mehr Gary Numan zu hören oder überhaupt 80er englischen synthie-pop.
    you need more darkness my friend. (im grunde alles meine schuld, haette die tips waehrend der Skizzen phase geben sollen.)


    06 malt30 nun gut der Anfang schön langsam, eigentlich das ganze stück. Das ganze arrange ist ne play nd stop nd play nd stop Nummer geworden, leider bei mir auch nicht anders. Das du Schlagzeug spielen kannst weiss ich auch, aber hab schon besseres gehört von dir. Schade hatte wieder godfather of soul erwartet. Nicht Seoul. :D

    07 En A I Zeh Ka E weisst was? ich finde die Nummer sehr erfrischend, egal wie zusammenhanglos sie im Vergleich mit anderen erscheint. Mixtechnisch einwandfrei, musikalisch wen kümmerts? ich hatte angedeutet in irgendeinem Kommentar dass diesmal der rote faden wegbleiben wird und meine Gebete :verbeug: wurden erhört. Und je verrückter umso besser (so vergebe ich die punkte) pssst :lalala:

    08 octay :emergency: nix für ungut oki, ist nicht meine Deinung. Das sagen die anderen Teilnehmer.
    Vielleicht schaffst du es mal im Jahre 3456 / 3457 vcl rmx contest in die top ten. hast ja noch zeit :tatsch:

    09 juneau der erste mit before the move nummer finde ich ist ein geiles arrange dass in den 80ern im radio überhört wurde. womit ich absolut nicht behaupten will, seiner zeit voraus oder hinterher sondern:
    Genau meine Stilrichtung :L: ich lebe noch in den 80ern. Danke für die Zeitversetzung.


    10 jet2 die synths/ keyboards/pianos or wottevva klingen sehr sauber die Marie passt sich auch sehr gut der Kapelle an, mir der Zeit fängt das stück auch zu gleiten an obwohl der refrain lang gezogen wurde bis zur Unendlichkeit aber es passt irgendwie. Was mir noch gut gefiel intro und Outro. Und das ist schon ne ganze Menge.

    11 Andaraginga ich kenne deinen style er ist immer so seltsam düster aber das macht nichts, Carl Orff wäre stolz auch dich und ich bin nicht mehr 12 Jahre alt und verkrafte psychisch solche art von (ein Zombie hing am glockenseil-neugier) Musik nicht mehr.
    Was nicht bedeutet das es in meiner Wertung schlecht ausfällt , im Gegenteil. (siehe anti Roter Faden bei
    En A I Zeh Ka E ) es steckt ne menge Arbeit dahinter:respekt:


    12 sanoor Schwer zum einschätzen für mich diese Art von Synthesizer Musik, die sounds sind sehr modern sach ich ma, kann mich aber nicht entscheiden zwischen phil collins und depeche mode. Vielleicht bin ich nicht modern oder musikalisch zurückgeblieben. Kann ja sein, ich sag dir offen nicht mein ding vom arrangieren her, sonst mix § sound ka ma ned meckern.





    13 hopoh was sind das für orgeln klingen gut und danach in the air to night schlachzeuchs weiss ned :kratzamkinn:? refrain ist cool kann was damit anfangen, aber strophe klingt sehr abgedroschen wenn man es sich zum 11 ten mal anhören muss hat man das Gefühl fast alle mit Ausnahme von En A I Zeh Ka E und Andaraginga haben die selben Akkordfolgen verwendet.
    naja das solo ist ok, man kann aber auch nicht mehr verlangen bei dem Tempo oder einfach weglassen.
    Wünsch dir viel Glück :2up:


    14 kruparsonic wow schöne sounds woraus die bestehen weiss ich nicht, aber die selben Akkordfolgen. ab Refrain wird's düster oder doch nicht? aber gut gemacht und sehr abwechslungsreich, doch eine typische rote faden Nummer,kreative noch dazu. hut app. ( gibts nicht bei iPhone ) :aaah:

    Eigentlich wollte ich noch weitermachen aber bin zu müde gebt mir noch einen tag bis meine Ohren sich wieder erholt haben.

    Danke
     
    Dodo_I, En A I Zeh Ka E, hopoh und 13 andere bedanken sich.
  8. stereolli

    stereolli

    Registriert seit:
    19.11.05
    Punkte:
    10.541
    10541
    Das nehme ich als Kompliment :) Danke
     
    octay bedankt sich.
  9. sts

    sts Themenersteller

    Registriert seit:
    09.09.08
    Punkte:
    28.426
    28426
    Ich finde auch, dass zu wenig Tierlaute in den Beiträgen verarbeitet wurden. Nächstes Jahr (naja, eigentlich ja schon dieses Jahr) gibt es daher Vocals von Bello und Fido im Duett - selbst mit Melodyne eine echte Herausforderung.
     
    octay und stereolli bedanken sich.
  10. Kosaken-Kaffee

    Kosaken-Kaffee Überschätzte Legende

    Registriert seit:
    04.10.16
    Punkte:
    51.430
    51430
    Die Möpse bitte nicht unterschlagen.
     
    stereolli bedankt sich.
  11. sts

    sts Themenersteller

    Registriert seit:
    09.09.08
    Punkte:
    28.426
    28426
    Es sind Möpse.
     
  12. Kosaken-Kaffee

    Kosaken-Kaffee Überschätzte Legende

    Registriert seit:
    04.10.16
    Punkte:
    51.430
    51430
    Ich weiss. Die meinte ich aber nicht.

    :D
     
    Ethersis und Entone bedanken sich.
  13. stereolli

    stereolli

    Registriert seit:
    19.11.05
    Punkte:
    10.541
    10541
    "Klatsch Klatsch Klatsch" :D
     
  14. octay

    octay Master of Desaster

    Registriert seit:
    03.01.05
    Punkte:
    43.484
    43484
    so ist es auch gemeint ;)
     
  15. kruparsonic

    kruparsonic

    Registriert seit:
    22.09.11
    Punkte:
    3.674
    3674
    stereolli und octay bedanken sich.
  16. octay

    octay Master of Desaster

    Registriert seit:
    03.01.05
    Punkte:
    43.484
    43484
    ... die Kommentare sind spontan, unüberlegt und subjektiv. einfach was als erstes durch den kopf geht.

    15 Ethersis Klaviermusik und Kerzenschein und draussen ist nebel , Ab oh no ändert sich das Thema,danach Dist . Gitarren. Refrain wird immer hektischer. nette Idee mit gitarrensolo. Halt schöne Streicher höre ich da bis zum ende geht der refrain durch. Die art Nordic / Skandinavien rock ist nicht so mein ding, obwohl ich gerne ABBA höre. Insgesamt sehr sauber gemacht und es passt zur vox.

    16 KascheK das nenne ich Abwechslung im weitesten sinne. Stilistisch erinnert es mich an Uriah Heeps Magicians Birthday vor allem der Refrain mit den Bässen gut gemacht. cooler shuffle riddm und m.E. zweit bestes gitarrensolo nach stereoli. Schön kurz gehalten. Vocoder höre ich auch, stört überhaupt nicht. Keine Sekunde langweilig. :teufelswerk:

    17 Beyolie ahh back to the 80ies. Ist nie verkehrt klingt wie Duran Duran. Sound ist goldrichtig, Melodien passen gut rein, Gesang gut eingebettet. ja fast Hitverdaechtig, aber irgendwas fehlt ....komm nicht dahinter.

    18 Orboscope der Anfang nice, die Akkordwahl sehr gut ala smashing Pumpkins, gut arrangiert ka ma ned meckern mit der Gitarren Melodie. Aber die vokale zu dem style klingen irgendwie zu brav. hättest n bisschen an den stimmen schrauben sollen.

    19 dhinda schöner Einstieg mit den den synthies, danach dark Atmo. Hier stört vox Auswahl nicht, vielleicht liegt es am style, wobei ich nicht mal weiss wie man es nennt. Aber kreativ ist es auf alle fälle mit den Bass § drums.

    20 Turquoise bossa ist interessant der Übergang zum refrain auch, die zweite strophe finde ich lustig mit beigefügten Gesang. das Stück besteht soweit ich es mitbekommen habe aus verschiedenen parts.
    War etwas irritierend beim zuhören, aber ich könnte mich dran gewöhnen. Kreative und abwechslungsreich.


    21 Mike3000 before the move kommt gut, die akkordfolge naja die strophe ist ned so wichtig.
    das Schlagzeug passt zu dem sound gut. glaube zu dem song braucht man die vokals nich grossartig zu bearbeiten, es ist halt keine Oper. das ist einer von den songs wo mir nix einfällt was man verändern oder verbessern könnte , mir gefaellts so wie es ist.


    22 pitto :bite: mit piano Einstieg und düsterer atmosphere zum refrain, was mir gefällt.
    höre da ein paar Veränderungen in der 2. Strophe zum refrain, also jedes teil geht anders ab und endet wieder mit :bite:. Schön komponiert und ausgeführt. Nur das ich kein freund von Balladen bin, dafür kann niemand was. Hab selber eine gemacht, ich Depp.


    23 mWermut action ist angesagt, gut sag ich, drum nd bass gute Idee. der nach gesang passt wie bei radar love/ golden earring. das Gitarren solo ok um die leeren stellen auszufüllen, so hätte ich es auch gemacht ;)
    viel ist bei dir aber auch nicht los. :showgeniess:


    24 Nightly ihhh schon wieder piano :D
    Nein hast gut gespielt und das stück auch schön fortgesetzt bis nanana. danach kommt so n seltsames instrument spielt ne ebenso seltsame Melodie die rein.
    cool arrangiert hebt sich sehr ab:jhappy: von dem was ich von der Marie bisher gehört habe.


    gute nacht ohh es ist erst 19:25 deutsche Uhrzeit
     
    Zuletzt bearbeitet: 28.01.20
    Dodo_I, Mike3000, mWermut und 7 andere bedanken sich.
  17. KascheK

    KascheK Außensaiter

    Registriert seit:
    17.10.09
    Punkte:
    3.290
    3290
    Gevoted. Ich hab zwei Favoriten, mal schaun, wie das Volk dann so entscheidet.
    Octay: sehr unterhaltsame Kritik, dankschee! Und Dank auch an Stereolli für die Bewertungen! Bin leider selbst zu faul zum kommentieren.
     
  18. hopoh

    hopoh

    Registriert seit:
    07.05.07
    Punkte:
    11.411
    11411
    @popnapp
    @kruparsonic
    @stereoli
    @octay
    @All

    Danke für eure teilweise vernichtenden Kritiken ;-)...ich muss mich bei Euch und den Zuhören an dieser Stelle wirklich entschuldigen für das was ich da hochgeladen und euch vorgesetzt habe...:? Es ist alles andere als fertig geworden , ich weiss, nicht gemischt, nix gut Sound und arrangement kein Ende usw...es ging leider nicht anders ,bin etwas beschämt :schaem:, ...ich hatte die Wahl hochladen oder nicht hochladen , hab es dann aber gemacht für die comunity und Charity :smil451d632849b7b:, ausserdem muss ja einer letzter Werden :smil451c7211b9e19:

    werde auch erst samstag voten können , vorausgesetzt das Internet geht dann noch :schulterzuck:

    Habe eure Beiträge schon mal durchgehört...klasse Sachen dabei :)
     
    kruparsonic und octay bedanken sich.
  19. popnapp

    popnapp

    Registriert seit:
    18.06.03
    Punkte:
    19.772
    19772
    Du bist aber ganz schön selbstkritisch.
    Ich habe das Feld jetzt zwei weitere Male im Auto und in aller Ruhe durchgehört. Macht immer wieder Spaß!

    Bestimmt entgehen einem in dieser Abhörsituation auch viele Details. Meine Ohren sind nicht besonders empfindlich und im Auto hört man nicht so konzentriert wie vielleicht unterm Kopfhörer, aber ich finde deine Nummer immer krachend klasse mit den Drums und dem gut gestalteten Intro, der Bogen und Aufbau stimmt für mein Gefühl. Schön dynamisch halt. Also ob fertig und perfekt oder unfertig und im Detail noch was zu tun, aus meiner Sicht eine runde Nummer mit Hörspaß!

    Ich könnte mir vorstellen, ich klinge in meinem Feedback generell immer etwas positiv. Aber vielleicht liegt das nicht daran, dass ich alles zu rosig sehe, sondern daran, dass ihr das alles viel zu kritisch betrachtet. Könnte doch sein :)
     
  20. Ethersis

    Ethersis Individualist

    Registriert seit:
    06.04.15
    Punkte:
    11.761
    11761
    Den Eindruck habe ich auch immer wieder. ;)