Information ausblenden

Mixoptimierung recording.de "Megahit" - die 2te

Dieses Thema im Forum "Community" wurde erstellt von karumba, 07.01.13.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. karumba

    karumba Themenersteller Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    01.01.10
    Artikel:
    6
    Punkte:
    23.941
    23941
    wir haben nun entschieden, dass wir bumblebees mix nehmen & diesen nun noch etwas optimieren möchten:

    hier bumblebee's mix
    https://dl.dropbox.com/u/60504859/Megahit 13.12.2012 20.25.wav

    und hier noch das master (nur als referenz):



    wir bitten euch nun um feedback was ihr aus eurer sicht noch verbessert haben möchtet.
    danke!

    //edit: ich denke wir haben nun auch genug feedback eingesammelt - danke an euch schonmal!
    es liegt nun an soundmopi & mir das bumblebee etwas gefiltert weiterzuleiten, damit der dann die korrekturen in seinen mix arbeiten kann.
     
    karumba, 07.01.13
    #1
    Soundkraft, Saurus, Soundmopi und 3 andere bedanken sich.
  2. Wennto

    Wennto Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    13.08.06
    Punkte:
    105.216
    105216
    Mich würde mal interessieren, welches Stück in Euren Ohren eine passende kommerziell erfolgreiche Referenznummer sein könnte!
     
    Wennto, 07.01.13
    #2
    Soundmopi bedankt sich.
  3. Soundmopi

    Soundmopi Produzent

    Registriert seit:
    22.12.04
    Punkte:
    6.695
    6695
    Sauber, nun machen wir das Ding endlich schick [​IMG]

    Lacht mich nicht aus, aber ich denke da immer so an die Toten Hosen "Tage wie diese". Vielleicht nicht ganz so deftig wie im Refrain, aber der Refrain darf sich gerne etwas abheben von der Strophe. Sich sozusagen "öffnen", "breit werden", "Mitsingen soll generiert werden".

    Was ich gerne noch sagen möchte ist, dass jeder zwar sagen kann, was er verändert haben möchte, wir aber natürlich nicht auf alles eingehen können.Das geht natürlich nicht.

    Aber gebt uns ruhig Ideen und euere Meinungen. Wir werden sie berücksichtigen und besprechen, und schauen was passt. Was aber schlussendlich geändert wird, entscheiden karumba, Bumblebee und ich!

    Bald ist es geschafft! Bitte helft uns das Projekt zu beenden.
     
    Soundmopi, 07.01.13
    #3
    Saurus und Wennto bedanken sich.
  4. Realist

    Realist Moderater Gruftie Mitarbeiter

    Registriert seit:
    30.09.08
    Punkte:
    30.723
    30723
    Mmmh, also find ich jetzt schwierig zu sagen. Rein vom Hören her klingt es ziemlich gepresst.
    Gerade die Gitarren am Anfang und im Refrain.Der Gesang im Refrain muss regelrecht gegen ankämpfen.Dadurch fällt irgendwie alles in sich zusammen und die Strophen sind dadurch druckvoller als der Chorus.Der Backgroundgesang könnte im Refrain breiter.Der versteckt sich momentan hinterm Leadgesang.Weiß nicht genau wieviel Spuren da vorliegen und was machbar ist.Die Gitarren an den Aussenseiten scheinen mir zu laut oder zu verwaschen oder nen Ticken zuviel Verzerrung.Auch hier, keine Ahnung was da noch zu machen ist.Schwer zu beschreiben.Irgendwas stimmt da nicht. :)
    Das ist jetzt auch schon gemastert?
    Die Strophen find ich eigentlich ganz gut, bis auf das Keyboard-Pad, was da mitspielt.Dadurch klingt der Gesang nicht klar und wirkt verwaschen.Da müsst man das Keyboard vielleicht noch ein bissel kastrieren. Ich denke es reicht auch wenn das nur ganz subtil füllt.Oder halt ganz weglassen.Die kommen bestimmt von Mopi,oder?Ich steh ja auch auf son Zeug, aber da harmoniert das nicht so gut, finde ich. :)
    Genauso der Anfang zweite Strophe.Die Idee so anzufangen ist cool, aber das Pad stört auch da.Ohne Pad wäre der Effekt noch stärker.
    Das Keyboardriff in der 2. Strophe scheint zu holpern.
    Das Solo ist am Anfang nicht synchron.
    Nach dem Solo der Übergang, da könnte man ne Filterspielerei auf die Drums legen, bevor es dann wieder in den Chorus geht.
    Sorry für das unkoordinierte Geschreibsel. War jetzt mein erster Höreindruck aus dem Bauch heraus. :)
    Ach so ja, ne Referenz ist da schwer zu geben finde ich.
    Klasse aufgenommen find ich z.B. Jupiter Jones.
    Auch die Songs von Silbermond sind super produziert. Gerade das Schlagzeug und der Bass oder allgemein der Bassbereich gefällt mir bei denen immer ganz gut.
    Luxuslärm vielleicht noch.Die sind auch Live echt Bombe.
    Na ja gibt noch unzählige mehr, deshalb find ich es mit ner Referenz ziemlich schwer.Oh das reimt sich sogar. :)
    Am ehesten würde aber wahrscheinlich noch Revolverheld passen, welche so in die Richtung geht.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 30.01.17
    Realist, 07.01.13
    #4
    Wennto und Soundmopi bedanken sich.
  5. Soundmopi

    Soundmopi Produzent

    Registriert seit:
    22.12.04
    Punkte:
    6.695
    6695
    Danke Realist für deine Einschätzung!
    Im Startpost sind Mix und Mix+Master. Du hast bestimmt Mix+Master gehört.

    Danke für deine Hilfe! Schön beschrieben, ich verstehe was du meinst. ;-)
     
    Soundmopi, 07.01.13
    #5
  6. malt30

    malt30

    Registriert seit:
    09.03.08
    Punkte:
    8.220
    8220
    Da habt ihr meine volle Unterstützung! Aber ich werde mangels Kompetenzen eh nicht in den Mix reinreden. Wenn ihr drumsmäßig noch was braucht, einfach PM.

    Zwecks Referenz hat Realist mit dem Titel von Revolverheld glaub ich ganz gut gewählt.
     
    malt30, 07.01.13
    #6
    Soundmopi bedankt sich.
  7. Realist

    Realist Moderater Gruftie Mitarbeiter

    Registriert seit:
    30.09.08
    Punkte:
    30.723
    30723
    Oh, den reinen Mix hab ich wohl übersehen.Dann hab ich Mix und Master gehört. :)
    Ich hör mir den reinen Mix morgen nochmal an.
     
    Realist, 07.01.13
    #7
  8. Soundmopi

    Soundmopi Produzent

    Registriert seit:
    22.12.04
    Punkte:
    6.695
    6695
    Da muss Bumblebee dann mal was zu sagen, ob er noch was benötigt. Aber sehr schön zu wissen.
     
    Soundmopi, 08.01.13
    #8
  9. TonyPizza

    TonyPizza

    Registriert seit:
    11.01.12
    Punkte:
    35.853
    35853
    Jub, Revolverheld hab ich auch als Referenz heran gezogen.

    Rein vom ersten Gefühl her geht mir bei den Gitarren zu viel im Matsch-Bereich ab. Dürften irgendie mehr Biss haben, Upfront. Beim Schnitt zur Strophe hat der Gitarren-Akkord links mehr Spritz als die Rythmus-Git.

    Drums haben für meinen Geschmack zu viel Room, müssten auch eher trockener in your face kommen um mich zu befriedigen. Vielleicht mal andere Room-Samples probieren, oder allgemein weniger Raum und mit Reverb auf der Snare usw. ausgleichen. Ich mag auch diese mittigen 1-2K Frequenzen in der Snare nicht gerne, kommt irgendwie Clap mäßig rüber (wo wir wieder bei Revolverheld als Referenz wären, so macht Snare spass). Aber das liegt halt alles am Kit selbst (die OH´s sind leider nicht schön).

    Ansonsten sind mir die Uhhhs und die Backings insgesamt auch viel zu weit hinten und zu leise.

    My two cents.

    Edit1: Der Gesang hat auf Grund der schon angemerkten Dinge (Rythmusgitarre) zu wenig Gewicht. Ich würde den Gitarren in den tiefen Mitten was klauen (evtl. auch multibandcomp., und etwas Puderzucker oben) und versuchen den Vocals ein Pfund hinzu geben. Vocals kommen ein bisschen wie durchs Megaphon gesungen rüber.

    Edit2: Bevor es evtl. überhört wird, die E-Drums stechen raus wie Harry.

    Edit3: -5db bei 300hz, +3db bei ca. 2800hz, +3 bei ca. 4500hz tut den Gitarren mE echt gut.
     
    TonyPizza, 08.01.13
    #9
    Soundmopi bedankt sich.
  10. MelvinWish

    MelvinWish

    Registriert seit:
    20.05.11
    Punkte:
    10.794
    10794
    Okay Revolverheld, war mein Gedanke vor 4 Monaten,

    Dann hört mal rein und hört was nicht passt für mich als Hörer ....

    Pappe hoch acht ... Sorry...

    Ich muss ja niemanden heiraten.

    Meine Meinung Todd..
     
    MelvinWish, 08.01.13
    #10
  11. Soundmopi

    Soundmopi Produzent

    Registriert seit:
    22.12.04
    Punkte:
    6.695
    6695
    Wenn das so weitergeht haut unser Konzept echt hin!
    Ihr gebt gute Informationen! Einige Sachen decken sich auch mit meinen Änderungswünschen.
    Danke Tony!
     
    Soundmopi, 08.01.13
    #11
  12. Soundmopi

    Soundmopi Produzent

    Registriert seit:
    22.12.04
    Punkte:
    6.695
    6695
    Danke Todd,

    stimmt, Revolverheld hattest auch du genannt vor langer Zeit.
    Da scheint also echt was dran zu sein!

    "Pappe hoch acht" sagt uns leider gar nichts. Da werden wir nichts ändern können..zu ungenau ;-)

    Wichtig ist wirklich eine genaue Beschreibung der Defizite! Nur dann könnem wir wo ansetzen!
     
    Soundmopi, 08.01.13
    #12
  13. MelvinWish

    MelvinWish

    Registriert seit:
    20.05.11
    Punkte:
    10.794
    10794
    ach sorry was ich meinte mopi
    etwas gemascht nicht klar in den spuren, also keiine klare struktur...

    todd..
     
    MelvinWish, 08.01.13
    #13
  14. Soundmopi

    Soundmopi Produzent

    Registriert seit:
    22.12.04
    Punkte:
    6.695
    6695
    @Todd

    Bessere Frequenzverteilung der Instrumente?
     
    Soundmopi, 08.01.13
    #14
  15. MelvinWish

    MelvinWish

    Registriert seit:
    20.05.11
    Punkte:
    10.794
    10794
    ja würde ich sagen. also das es nicht sooo gepresst klingt...

    aber auch nur meine meinung..
     
    MelvinWish, 08.01.13
    #15
  16. TonyPizza

    TonyPizza

    Registriert seit:
    11.01.12
    Punkte:
    35.853
    35853
    Um mal konkreter zu werden... hab mir die Nummer mal in meine Daw geladen und mit dem Eq gespielt. -5db bei 300hz, +3db bei ca. 2800hz, +3 bei ca. 4500hz tut den Gitarren mE echt gut.
     
    TonyPizza, 08.01.13
    #16
    Soundmopi bedankt sich.
  17. malt30

    malt30

    Registriert seit:
    09.03.08
    Punkte:
    8.220
    8220
    Revolverheld hat glaub ich ein Yamaha kit. Ich hätte auch eine Yamaha-snare "da", aber so dolle klingt weder die, die ich habe, noch die in dem video (meine subjektive Meinung). Ich könnte alternativ eine Auswahl von gut 50 snares anbieten, aber ich glaube, das würde die Sache unnötig verkomplizieren und aus Erfahrung weiß ich, daß man sich beim Snaresound nie einigen wird. Bumble würde durchdrehen und Stoman wäre nie zufrieden[​IMG]

    Wenn Bumblebee gerne eine andere Snare hätte, einfach PM. Ich entscheide dann mit ihm demokratisch, welche wir nehmen[​IMG][​IMG].

    Das bleed in den Oh´s krieg ich nicht mittig, schätze die hatten da zwei OH-Mics und die Snare hat da halt in eines mehr reingemeiert als ins andere. Das Problem lässt sich umgehen indem man die OH Spur ohne bleed nimmt (die hatte ich ja deshalb schon hochgeladen) und die mono AMB´s. Aber ich glaube, so ähnlich hat das der Bumblebee schon gelöst.

    Ich glaube auch nicht, daß der drumsound hier von entscheidender Bedeutung ist. So schlecht isser nicht. Ich persönlich würde den Toms etwas mehr Ton geben, aber im Rahmen der Fülle von "sounds" aus anderen Quellen ist das auch so aus meiner Sicht ok.
     
    malt30, 08.01.13
    #17
    Soundmopi bedankt sich.
  18. Carcinome

    Carcinome Überschätzte Legende

    Registriert seit:
    17.02.11
    Punkte:
    11.074
    11074
    Es fehlt mMn. ein dramaturgischer Aufbau. Die Snares klingen für mich gleichbleibend laut und auf Dauer anstrengend, die wünsche ich mir in der 1. Strophe mehr dezenter (wie z.B. kurz vor´m letzten Refrain). Geht das mixtechnisch?

    Insgesamt sollte der Song "erdiger" klingen, bzw. mit meiner Anmerkung zur Dramaturgie sich steigern, da ich das Ending toll finde.

    Mit "erdiger" meine ich, dass die Gitarren deutlicher herauskommen, die Stimme nicht so extrem dominant wirkt und vielleicht auch die Keyboard-Flächen komplett herausgenommen werden plus meine obigen Drum-Anmerkungen - gerade in der 1. Strophe. Ich denke, dass auch etwas Mut angebracht ist, die Stimme in den Strophen nicht ganz so "toll" klingen zu lassen. Ruhig etwas dreckiger (falls es noch geht).

    "Revolverheld" als Referenz? Weiß ich nicht. Da müsste auch der Gesang noch mal komplett neu aufgenommen werden, etc. Würde ich auch nicht als Referenz ansehen wollen - ich kann allerdings für "Für immer" keine Referenzen angeben, sorry. Derzeit bewegt sich der Song für mich im Schlager-Pop, stört also nicht beim Bügeln... :) ergo würde ich ihn nicht kaufen!
     
    Carcinome, 08.01.13
    #18
    Soundmopi bedankt sich.
  19. Soundmopi

    Soundmopi Produzent

    Registriert seit:
    22.12.04
    Punkte:
    6.695
    6695
    Danke malt und carcinome!

    So langsam kommt doch einigs zusammen! :)
     
    Soundmopi, 08.01.13
    #19
  20. Saurus

    Saurus Außensaiter

    Registriert seit:
    14.06.10
    Punkte:
    39.769
    39769
    Seid Ihr schon an der Umsetzung/Einarbeitung?
     
    Saurus, 08.01.13
    #20
    helge1973 bedankt sich.
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.