Information ausblenden

Parallelcompression mit UAD-Plugins / Problem

Dieses Thema im Forum "Mixing" wurde erstellt von MoreSound, 21.02.21.

  1. MoreSound

    MoreSound Themenersteller

    Registriert seit:
    20.02.15
    Punkte:
    45
    45
    Also scheint echt n Latenzproblem zu sein da wenn ich die Buffer-size höher stelle es sich immer mehr verschiebt wenn ich im UAD Control Panel die extra buffer size ausmache und auf 128 samples (Alles drunter fängt an zu knacken wenn die Extra Buffersize aus ist) alles abspiele klingt es nur noch wien leichter Flanger auf der Stimme aber trotzdem supernervig auch nach dem exportieren noch zu hören.
     
  2. muffy

    muffy Hippie

    Registriert seit:
    18.12.16
    Punkte:
    59.129
    59129
    Bei Apollo unter Win10 sind immer 512 angesagt, Mininum. Daher habe ich mich von Apollo auch getrennt.
     
  3. Entone

    Entone Triangelspieler

    Registriert seit:
    04.01.03
    Punkte:
    24.177
    24177
    Hast Du mal ne andere DAW probiert? z.B. Reaper kann man 60 Tage kostenlos ohne Einschränkung testen. Mich würde einfach interessieren, ob das ein UAD-Problem oder ein Cubase-Problem ist.
     
  4. Kosaken-Kaffee

    Kosaken-Kaffee Überschätzte Legende

    Registriert seit:
    04.10.16
    Punkte:
    56.558
    56558
    Wow, heftig. Erst gestern habe ich unter Mac mit 32 aufgenommen. Ohne Probleme.
     
    Kosaken-Kaffee, 23.02.21 um 13:55 Uhr
    #24
  5. MoreSound

    MoreSound Themenersteller

    Registriert seit:
    20.02.15
    Punkte:
    45
    45
    @Entone Müsste ich mal probieren war ich auch schon am überlegen. Werde ich gleich mal ausprobieren, aber ich lese öfters die letzten Tage viel schlechtes über die USB version für Win10

    @muffy uff hätte ich doch mal lieber zu RME gegriffen und mir nachträglich ne octo geholt oder so.. wäre ich wahrscheinlich besser gefahren.

    wie is das bei UAD produkten binnen der 14 Tage Frist mit umtauschen hab gelesen die machen da teilweise dicht wenn man sich einmal für die UAD-Plugins registriert hat?

    LG
     
  6. Kosaken-Kaffee

    Kosaken-Kaffee Überschätzte Legende

    Registriert seit:
    04.10.16
    Punkte:
    56.558
    56558
    Frage nach, erkläre deine Situation, dass erst beim Testen der UAD-Plugins du das herausgefunden hast.
    In der Regel sind die kulant. Der Ton macht die Musik und probier's einfach.
     
    Kosaken-Kaffee, 23.02.21 um 14:01 Uhr
    #26
  7. Schlumpfpeter

    Schlumpfpeter Loudness-Opfer

    Registriert seit:
    23.06.10
    Punkte:
    33.054
    33054
    Und, falls die sich quer stellen, kannst immer noch auf dein Recht pochen, die Ware testen zu können, was ohne Aktivierung ja schlecht machbar ist.
     
    Schlumpfpeter, 23.02.21 um 14:11 Uhr
    #27
  8. Eiermann

    Eiermann Holz Ohren

    Registriert seit:
    29.08.20
    Punkte:
    1.471
    1471
    Nutzt du auch einen USB 3 ?
    Ein 2er schafft das nicht.
    Nur mal so gefragt.
    Den Guard mal umstellen der steht auf Normal, wenn das alles nichts nützt ruf den Support an und lass dir da helfen, funktioniert das immer noch nicht dann geb es zurück, die können sich da normal nicht gegen Streuben da die Plug-ins nur in Verbindung mit der Hardware funktionieren, sollte normalerweise gehen.
    USB ist aber auch schlecht für solch rechenintensiven Sachen.
    War mal, weiss schon gar nicht mehr wie lange das her ist in einem Studio, da gab es noch PCI Karten, man hat der geflucht weil das System sich immer mal wieder aufgehangen hat :D
    Wenn es läuft klingt das Zeug aber gut.
     
  9. Entone

    Entone Triangelspieler

    Registriert seit:
    04.01.03
    Punkte:
    24.177
    24177
    An einem 2er lässt sich das Ding schon gar nicht installieren.
     
  10. Eiermann

    Eiermann Holz Ohren

    Registriert seit:
    29.08.20
    Punkte:
    1.471
    1471
    War nur ne Frage, hätte ja sein können.
     
    Entone bedankt sich.
  11. Rainer_Hain

    Rainer_Hain

    Registriert seit:
    23.12.11
    Artikel:
    2
    Punkte:
    4.469
    4469
    Nein, du hast ein Routingproblem. Latenzen spielen keine Rolle, weil Cubase die ausgleicht - aber natürlich auch nur die, die es kennt. Und du hast es irgendwie geschafft, mindestens einen Stream am Cubase-Latenzausgleich vorbei zu routen.

    Bei den Anschlüssen in Cubase hast du auch Virtual Ins aktiviert und eingerichtet. Das sind virtuelle Eingänge für die UAD-Console. Der Stereo-Out geht - mit der Gesamtlatenz des Systems - direkt auf den Treiber und zur Wiedergabe. Der Virtual-In geht in den DSP-Mixer und dann erst auf den Ausgang. Auch das hat eine Latenz (wenn auch sehr gering), die für einen Flanging-Effekt reicht, wenn man es parallel benutzt.

    Lösche mal probehalber alle Ein- und Ausgänge in Cubase bis auf Stereo 1. Das sollte zumindest mal einige Fehlerquellen ausschließen. Wenn du in Cubase alles auf den Stereo 1 Ausgang routest, sollte eigentlich alles funktionieren.

    Du hast in Cubase nämlich beim Direct Routing mindestens einen zweiten Ausgang eingerichtet, das sieht man an "2 Ziele" im Kanaleinstellungsfenster. Genau da läuft bei dir irgendwas krumm.
     
    Rainer_Hain, 23.02.21 um 20:13 Uhr
    #31
  12. MoreSound

    MoreSound Themenersteller

    Registriert seit:
    20.02.15
    Punkte:
    45
    45
    @Rainer_Hain Hab ich getestet, komplett neue Session und nur den einen Stereobus angegeben hat leider nichts geändert. Das zweite Ziel ist anscheinend der Sendeffekt, das zweite ziel erscheint immer erst wenn ich einen Sendeffekt hinzufüge.


    Auf jeden fall schonmal danke an alle für eure Bemühungen und das ich euch mit meiner Unwissenheit nerve :) !

    Und wie gesagt bei anderen Plugins außer dem UAD Plugins hört man den Flanger nicht. Deswegen dachte ich das es evtl. doch ein Latenzproblem des Apollo ist oder ähnliches.

    Anbei nochmal Screens von der neuen Session mit Ein u Ausgängen.

    LG
     

    Anhänge:

  13. SteKrae

    SteKrae Gainstager

    Registriert seit:
    04.08.04
    Punkte:
    1.911
    1911
    Den Control Room nutzt du nicht? Ist also deaktiviert?
     
  14. MoreSound

    MoreSound Themenersteller

    Registriert seit:
    20.02.15
    Punkte:
    45
    45
    Ja der control room ist deaktiviert. :)
     
  15. muffy

    muffy Hippie

    Registriert seit:
    18.12.16
    Punkte:
    59.129
    59129
    Kann es sein, dass Du auf der FX Spur irgendwie das Apollo als externen Effekt einbindest oder so? Insertiere doch mal das Plugin ganz "normal" wie Du auch Cubase Plugins verwenden würdest.
     
  16. SteKrae

    SteKrae Gainstager

    Registriert seit:
    04.08.04
    Punkte:
    1.911
    1911
    Dann weiß ich es auch nicht :D

    Es hilft Dir nicht, aber auch ich habe mit UAD keine Probleme unter Cubase. Es scheint dann tatsächlich am Twin USB zu liegen... Zu evtl. Settings in der UAD Console kann ich nix sagen.
     
  17. Entone

    Entone Triangelspieler

    Registriert seit:
    04.01.03
    Punkte:
    24.177
    24177
    Poste doch mal bitte einen Screenshot von der UAD Console.
     
  18. MoreSound

    MoreSound Themenersteller

    Registriert seit:
    20.02.15
    Punkte:
    45
    45
    So hier nochmal die Screenshots zu allen Bereichen der UAD Console, hoffe habe nichts vergessen.
     

    Anhänge:

  19. Entone

    Entone Triangelspieler

    Registriert seit:
    04.01.03
    Punkte:
    24.177
    24177
    ja, sieht eigentlich alles normal aus.
    Reaper ist und war bei mir bisher die stabilste und effizienteste DAW. Klar, vom Handling sind die alle unterschiedlich. Manche kommen besser mit anderen DAWs zurecht. Aber das ist ja immer so.
     
  20. MoreSound

    MoreSound Themenersteller

    Registriert seit:
    20.02.15
    Punkte:
    45
    45
    @muffy Also wenn ich es ganz normal aufm Insert habe nicht in der FX Spur hört sich erstmal alles normal an wenn ich jedoch die exakt selbe spur drunter, wieder der Flanger.

    Kein Plan, grad am verzweifeln, werde heute ma beim Händler anrufen bei Session, hoffe die könn mir weiterhelfen, ansonsten geht das ding halt zurück.