Information ausblenden

Parallelcompression mit UAD-Plugins / Problem

Dieses Thema im Forum "Mixing" wurde erstellt von MoreSound, 21.02.21.

  1. muffy

    muffy Hippie

    Registriert seit:
    18.12.16
    Punkte:
    61.979
    61979
    :huh:

    upload_2021-2-24_14-20-17.png

    Nochmal vom Routing. Auf dem Audio Track liegt kein Plugin. Der Ausgang der "AUDIO" Spur sollte Stereo Out sein. Dann FX-Track anlegen und dort den LA2A insertieren. Via Send das Signal vom AUDIO-Track auf den FX-Track führen.

    Der FX-Track sollte als Ausgang / Output auch auf den Stereo Out geroutet sein.

    Wenn das Routing in der DAW so ist, sollte es keinerlei Probleme geben.
     
    muffy, 24.02.21
    #41
    Schlumpfpeter bedankt sich.
  2. Entone

    Entone Triangelspieler

    Registriert seit:
    04.01.03
    Punkte:
    26.669
    26669
    Ich verstehe es auch nicht. Hatte ja auch lange Zeit ein Apollo auf Windows und nie dieses Problem gehabt (bin aber auch kein Cubase User). Von daher tippe ich auch mit hoher Wahrscheinlichkeit auf ein Problem oder Fehleinstellung in Cubase.
     
    Entone, 24.02.21
    #42
  3. MoreSound

    MoreSound Themenersteller

    Registriert seit:
    20.02.15
    Punkte:
    46
    46
    Moin erstmal :)

    Also, nochmal n Screen angehängt, müsste eig richtig sein oder nicht?

    Will niemand angreifen aber ich frag mich halt wie es ein Routingproblem sein kann wenn andere Effekte auf dem Send außer die UAD Plugins problemfrei laufen?

    Wenn ich die Buffersize änder, ändert sich ja auch der Sound von der Spur, von low Latency = Flangerlike zu Highbuffersize = komplett verschoben, da liegt es doch nahe das das Ding irgendwelche Latenzprobleme hat oder ich woanders iwas falsch eingestellt habe.

    LG
     

    Anhänge:

    MoreSound, 24.02.21
    #43
    Schlumpfpeter bedankt sich.
  4. SteKrae

    SteKrae Gainstager

    Registriert seit:
    04.08.04
    Punkte:
    2.010
    2010
    Ich sehe gerade, dass Du von einer Mono Audio Spur auf einen Stereo FX Send sendest. Welche Plugin Version hast Du auf dem FX Kanal insertiert? Stereo oder Mono? Wie ist das Send Panning in Cubase (Kanaleinstellungsfenster) auf der Audio Spur eingestellt? Wie ist das Insert Routing im FX Kanal eingestellt?

    Was ist, wenn Du alternativ einen Mono FX Send mit Mono LA-2A anlegst? Hast Du dann auch Flanging?
     
    SteKrae, 24.02.21
    #44
  5. Nachtschicht

    Nachtschicht

    Registriert seit:
    20.08.11
    Punkte:
    19.725
    19725

    das wird es mit hoher sicherheit sein. so ne livemodus versus gepufferter daw modus kiste.
     
    Nachtschicht, 25.02.21
    #45
  6. MoreSound

    MoreSound Themenersteller

    Registriert seit:
    20.02.15
    Punkte:
    46
    46
    Moin, ja eben probiert ändert leider nichts. :/

    @Rainer_Hain wäre schon seltsam da ich nichts ein / umgestellt hab oder umgerouted, lediglich dem get started video von UAD gefolgt bin.
    nur an der Buffersize geschraubt.

    LG
     
    MoreSound, 25.02.21
    #46
  7. Entone

    Entone Triangelspieler

    Registriert seit:
    04.01.03
    Punkte:
    26.669
    26669
    Kannst Du mal bitte noch einen Screenshot von dem UAD Plugin machen.
     
    Entone, 25.02.21
    #47
  8. Rainer_Hain

    Rainer_Hain

    Registriert seit:
    23.12.11
    Artikel:
    2
    Punkte:
    4.495
    4495
    Hm, so langsam gehen mir die Ideen aus. :(

    Aber du könntest mal einen Test machen:

    Mach mal einen Screenshot vom Cubase Mixer, so wie diesen hier (man sollte die Kanäle sehen, auf denen kein UAD-Plugin liegt und daneben Kanäle mit UAD-Plugin):

    Cubase_UAD.JPG

    In der Mitte wird in jedem Kanal die Gesamtlatenz dieses Kanals angezeigt, die sich aus der Summe der Einzellatenzen der Plugins ergibt. Das sind die Latenzen, die Cubase bekannt sind und die es automatisch ausgleicht.

    Die Werte in meinem Beispiel sind bei einem ASIO-Puffer von 128 ermittelt. Mit einer anderen ASIO-Puffergröße sind die Werte auch andere. Mich würde daher interessieren, wie das bei dir aussieht. Kannst du diesen Screenshot auch mal für dein System machen und den konkreten ASIO-Puffer angeben, mit dem es gemacht wurde? Dann könnte man mal schauen, welche Latenzen an das System reportet werden. Von da aus könnte man dann mal weiter sehen.
     
    Rainer_Hain, 25.02.21
    #48
  9. MoreSound

    MoreSound Themenersteller

    Registriert seit:
    20.02.15
    Punkte:
    46
    46
    Auf das Mikrofonsymbol hab ich auch schon geklickt, hat auch nichts gebracht, einzige wo es einigermaßen gut klingt is auf 64 buffersize aber immernoch mit leichtem Flanger drin. Hab au schon getestet ob es so klingt wenn ich es exportiere und das vllt nur ne Latenz innerhalb der DAW is, aber wurde genauso exportiert. Dat Mikrofonsymbol ändert au nur geringfügig was.. Irgendwo muss es ja n Haken geben hab auch nochmal gecheckt ob ich vllt mein PC nicht die Anforderungen erfüllt aber scheint alles zu passen laut UA.

    i5
    16GB Ram
    64bit
    Win10 pro
     

    Anhänge:

    MoreSound, 25.02.21
    #49
  10. Entone

    Entone Triangelspieler

    Registriert seit:
    04.01.03
    Punkte:
    26.669
    26669
    Das wäre meine Idee gewesen...
     
    Entone, 25.02.21
    #50
  11. MoreSound

    MoreSound Themenersteller

    Registriert seit:
    20.02.15
    Punkte:
    46
    46
    @Rainer_Hain würde ich gerne machen nur bei mir werden die Latenzen dort nich angezeigt? wenn du mir noch sagen würdest wo ich diese einschalten kann? :)
     
    MoreSound, 25.02.21
    #51
  12. MoreSound

    MoreSound Themenersteller

    Registriert seit:
    20.02.15
    Punkte:
    46
    46
    habs gefunden, mit ner buffersize von 64 samples der screen
     

    Anhänge:

    MoreSound, 25.02.21
    #52
  13. Rainer_Hain

    Rainer_Hain

    Registriert seit:
    23.12.11
    Artikel:
    2
    Punkte:
    4.495
    4495


    Danke dir, das ist extrem aufschlussreich. Eine Frage noch:
    Welche Samplerate ist das Projekt? Ich war nämlich doof, der ASIO-Puffer ist bei Apollo oder Satellite nicht ausschlaggebend. Das Plugin hat bei Betrieb über Firewire (wird bei USB genauso sein) eine Mindestlatenz von 512 Samples (bei manchen Plugins plus noch ein paar Extra-Samples, die plugin-spezifisch sind).

    Aber wenn das da Werte bei 44,1kHz sind (Hardware und/oder Projekteinstellungen in Cubase) und da auch nicht extern eine Sync-Quelle irgendwo rumhängt, die das aus irgendeinem Grund ungefragt auf 196k hochjagt, dann wären die angezeigten Latenzen bei dir falsch.

    Ein UAD-LA2A, wie du ihn da z.B. im FX-5 hast, hat im Betrieb über Firewire eine zusätzliche Latenz von 568 Samples. Bei 44,1kHz sind das rechnerisch 12,9ms und die werden bei mir auch exakt so in Cubase angezeigt. Bei dir steht da aber 4,2ms und das kann nicht sein. Der LA2A daneben ist die Monoversion, deshalb ist da die Latenz noch kleiner, aber genauso falsch.

    Diese 4,2 wären dann richtig, wenn du eine UAD-2 PCIe-Karte hättest. Bei deren Betrieb fallen die 512 Samples zusätzlicher Puffer weg und dann bleiben nur noch ein paar Samples übrig, die das Plugin selbst an Latenz hat.

    So, jetzt sind wir einen Schritt weiter. Die Plugins reporten eine falsche Latenz an Cubase (nämlich die von einer UAD-2 PCIe statt der Latenz im Apollo-Betrieb). Damit ist erst mal erklärt, warum es bei dir diese "Flanger"-Effekte gibt.

    Allerdings habe ich mangels Apollo keine Möglichkeit zu testen, warum das bei dir so ist. Ich habe ja - wie gesagt - eine UAD-2 Karte und eine Satellite im Mischbetrieb. Wenn die Satellite eingeschaltet ist, dann laufen alle Plugins - auch die, die auf der UAD-2 laufen - mit der höheren Latenz und die wird auch an Cubase reportet. Schalte ich die Satellite aus und betreibe nur noch die UAD-2, dann habe ich die gleichen, kürzeren Latenzen wie du. Der Latenzausgleich in Cubase funktioniert in beiden Fällen perfekt, aber das passiert alles automatisch, es gibt keine manuelle Eingriffs- oder Konfigurationsmöglichkeit.

    Vielleicht kann an dieser Stelle ein Apollo USB Besitzer übernehmen?!

    Muss man das Buffering für den USB-Betrieb manuell konfigurieren?
    Ich habe noch so dunkel im Kopf, dass die Thunderbolt-Varianten diese Extra-Latenz ebenfalls nicht haben (wie die PCIe-Karten auch). Kann es sein, dass sich das Apollo für ein Thunderbolt-Device hält und deshalb die Latenz falsch reportet, obwohl es die Plugins dann MIT Latenz berechnet?
     
    Rainer_Hain, 25.02.21
    #53
  14. MoreSound

    MoreSound Themenersteller

    Registriert seit:
    20.02.15
    Punkte:
    46
    46
    @Rainer_Hain

    Klingt plausibel, ja es sind werte bei 44,1khz, ich wüsste nicht wo ich das einstellen kann falls man den USB-Betrieb irgendwie manuell konfigurieren kann, gibt ja auch nicht übermäßig viele Einstellungen in der Console.. außer ich bin einfach zu blöd :D

    Aber eig dürfte das ja generell nicht sein, ich habe ja echt nichts verstellt Installiert, get started Video geschaut und Ende.. schon etliche male das Ding reseted in der Einstellungen..

    Hab eben 2std rumgemixt bis mir aufgefallen is das es generell bei den Plugins ins dachte anfangs es wäre nur im Send aber ganze Spur klingt nach nem UAD Plugin leicht off..

    Die einzige Einstellung die ich mit USB finde ist der USB-Safeguard in der Console

    Kenne persöhnlich leider keine Apollo Twin Besitzer vorallem keine mit der USB Version unter Win 10..

    Naja immerhin macht mir dein Beitrag schonmal bisschen Hoffnung das man das irgendwie regeln kann :D
    vllt neusten Treiber irgendwelche Komplikationen? gibts ja au öfter mal das neuere Treiber irgendwelche Macken miteinbauen..

    LG
     
    MoreSound, 25.02.21
    #54
  15. muffy

    muffy Hippie

    Registriert seit:
    18.12.16
    Punkte:
    61.979
    61979
    Ich habe als ex Apollo USB unter Win10 die Erfahrung gemacht, dass die Treiber immer schlechter wurden bzw. nicht mehr so gut performed haben. Das begann so Anfang letzten Jahres, was ich mir damit erklärt habe, dass UA ihre Enteicklungspower sehr starknauf Luna ausgerichtet haben und Windows User offenbar generell keine hohe Prio mehr zu geniessen scheinen, was man an den Interfaces sieht bzw dass es immer noch keine Anstalten gibt, Luna auf den PC zu bringen.
     
    muffy, 25.02.21
    #55
  16. MoreSound

    MoreSound Themenersteller

    Registriert seit:
    20.02.15
    Punkte:
    46
    46
    Hab mal im Geräte Manager nachgeguckt, und das unter Informationen beim Apollo gefunden ,,Das Gerät "USB\VID_2B5A&PID_0002&MI_01\7&2d47db1&0&0001" erfordert weitere Installationen.'' erfordert eine weitere Installation? Treiber aktualisiert ís up to date .. oder is das normal das das da steht
     
    MoreSound, 25.02.21
    #56
  17. muffy

    muffy Hippie

    Registriert seit:
    18.12.16
    Punkte:
    61.979
    61979
    Dann bügel die installation weg, reboot und neue installation der aktuellsten software. hat der computer die erforderlichen hardware voraussetzungen u.a. Intel cpu?
     
    muffy, 25.02.21
    #57
  18. MoreSound

    MoreSound Themenersteller

    Registriert seit:
    20.02.15
    Punkte:
    46
    46
    Ja hab Intel hab sicherheitshalber nochmal Screen angehängt. Werde dann nochmal deinstallieren und schauen obs was bringt!
     

    Anhänge:

    MoreSound, 25.02.21
    #58
  19. Entone

    Entone Triangelspieler

    Registriert seit:
    04.01.03
    Punkte:
    26.669
    26669
    Wichtig: Undbedingt für den Chipsatz des Mainboards und die USB3-Anschlüsse die neusten Treiber installieren und vor der Installation der UAD Hard-/Software temporär den Virenscanner ausmachen. Da das UAD Gedöns sich tief ins System eingräbt, will der Virenscanner das ggf. verhindern.
     
    Entone, 25.02.21
    #59
  20. MoreSound

    MoreSound Themenersteller

    Registriert seit:
    20.02.15
    Punkte:
    46
    46
    Was ein Trauerspiel :/ deinstalliert, über den Geräte Manager Chipsatz Treiber und USB3 Treiber aktualsiert, Windowsfirewall etc ausgeschaltet, den aktuellsten Treiber von der UA Seite geholt, neu installiert und selbes Spiel... und es steht auch immernoch da Gerät erforder weiter Installationen im Geräte Manager unter Ereignisse, bei meiner Grafikkarte steht das auch da obwohl die Treiber aktuell sind also keine Ahnung ob das ein Bug is oder so... bzw. Fehlanzeige
     
    MoreSound, 25.02.21
    #60