Information ausblenden

Revstar...anyone?

Dieses Thema im Forum "Gitarre & Bass" wurde erstellt von Kassette, 10.08.19.

  1. Glutamatjunkie

    Glutamatjunkie Gruftie

    Registriert seit:
    26.09.10
    Punkte:
    9.829
    9829
    Ich war auch ganz kurz scharf auf die Pfanne, doch dann sah ich den Bohlen damit am rumeiern.
    Jetzt will ich die doch nicht mehr. Marketing kann manchmal nach hinten losgehen. :(
     
  2. TCM

    TCM

    Registriert seit:
    16.11.08
    Punkte:
    697
    697
    Ich sehe das genau so wie Jeff. War damals von den P90 so begeistert, dass ich zwei Kinman P90 in meine Les Paul custom gebaut habe!
     
    Jeff bedankt sich.
  3. Kassette

    Kassette Themenersteller One Take Wonder

    Registriert seit:
    05.02.16
    Punkte:
    8.009
    8009
    Och, da bin ich ganz entspannt. Nur ein bisschen Vorfreude. Die behalte ich mir so lang, bis ich Zeit und Muse zum Auspacken und Antesten habe.
     
    Jeff bedankt sich.
  4. Entone

    Entone Klampfengott

    Registriert seit:
    04.01.03
    Punkte:
    11.422
    11422
    Eine solche besitze ich. Das ist eine wirklich großartige Gitarre. Extrem obertonfreudig und schon von Hause aus Duncan PUs. Und das ganze für 600 Eier. Wirklich spitze, was die da anbieten.
     
    Kassette bedankt sich.
  5. Kassette

    Kassette Themenersteller One Take Wonder

    Registriert seit:
    05.02.16
    Punkte:
    8.009
    8009
    Jepp, ist die Revstar auch. Jetzt habe ich sie doch noch ausgepackt und mal an einen Amp gehangen. Sahne. Warum hatte ich bis jetzt keine reine P90 Gitarre?
    Bis jetzt voll zufrieden, Verarbeitung ohne Tadel, Bespielbarkeit, Setup, sogar die Elixier Saiten, passt sehr gut.
    Ich denke, die wird sich auf einen dauerhaften Aufenthalt bei mir einstellen müssen.
    Nur mal schnell geschossen
    546050CC-487E-488A-A261-17955D2D0FF4.jpeg
    Was ich auch ganz besonders mag, ist die Hardware, also Potis, Potiknöpfe und Tuner.
    Sowohl vom Bedienungsgefühl, fühlen sich massiv an und drehen, als würde man Masse bewegen, als auch von der Optik. Haben sie echt gut gemacht, denke in der Qualität kriegt man das andeswo zum etwa doppelten Preis.
     
    Zuletzt bearbeitet: 14.08.19
    vazka, Entone, sas und 2 andere bedanken sich.
  6. Jeff

    Jeff Außensaiter

    Registriert seit:
    20.08.02
    Punkte:
    6.198
    6198
    Sehr schick, die offiziellen Fotos werden ihnen einfach nicht gerecht.
    Willkommen im Club :)

    Das Gefühl mit den Elixier Saiten hatte ich auch. Bin echt eingefleischter Flatwound-Fan, aber hier habe ich einen Monat gebraucht, bis ich gewechselt habe. Die Revstars sind wirklich stimmig.
     
    Kassette bedankt sich.
  7. Kassette

    Kassette Themenersteller One Take Wonder

    Registriert seit:
    05.02.16
    Punkte:
    8.009
    8009
    Ja, muss man einfach sagen.
    Die Elixir haben mich auch erstaunt, normalerweise nehme ich eigentlich nie welche. Aber die klingen weder bedeckt noch obertonarm. mal schauen, wie sich das entwickelt.
    Sehr gut, endlich kann ich auch mal paar fake-steel guitar Sounds probieren. Alle meine anderen Gitarren eignen sich nicht so recht dafür, entweder zu dünn, zu hell oder zu bedeckt. Die hier hat durch die PUs schon mal den richtigen Grundsound.

    Okay, one in one out, muss mir jetzt noch einen Kandidaten überlegen, der uns leider verlassen muss.
     
  8. sts

    sts

    Registriert seit:
    09.09.08
    Punkte:
    22.873
    22873
    Sagte ich oben, dass mir die angebotenen Farben nicht so liegen? Dann schränke ich diese Aussage mal ein, denn diese hier gefällt mir doch recht gut. Viel Spaß damit!
     
    Kassette bedankt sich.
  9. Jeff

    Jeff Außensaiter

    Registriert seit:
    20.08.02
    Punkte:
    6.198
    6198
    Komische Einstellung ;-)
    Aber ok, wenn das der Deal ist ... was haste denn so da? :p
     
  10. mjmueller

    mjmueller

    Registriert seit:
    12.02.16
    Punkte:
    1.682
    1682
    Weisst Du welche das sind?
     
    Zuletzt bearbeitet: 15.08.19
  11. Kassette

    Kassette Themenersteller One Take Wonder

    Registriert seit:
    05.02.16
    Punkte:
    8.009
    8009
    Elixir Nanoweb Electric Nickel Plated Steel .010 - .046
    Nice, spiele eigentlich 11er, aber des passt schoa.
    An ernsthaften Kandidaten oder die Überbleibsel aus Replace-Aktionen? :)
    Deal mit mir selbst, aber letztgenannte Joker könnte ich immer noch ziehen :D
     
    mjmueller bedankt sich.
  12. Jeff

    Jeff Außensaiter

    Registriert seit:
    20.08.02
    Punkte:
    6.198
    6198
    Meine Wand ist ja eigentlich auch voll, aber ich habe "vor kurzem" die K&M Heli-Ständer für mich entdeckt - und die passen in fast jede Ecke ;-)
    Als Auto-Narr wäre ich definitiv schlechter dran :-D
     
    sas bedankt sich.
  13. mjmueller

    mjmueller

    Registriert seit:
    12.02.16
    Punkte:
    1.682
    1682
    Super - Dank Dir!!! :right:
     
  14. sas

    sas

    Registriert seit:
    02.11.04
    Punkte:
    3.928
    3928
    ah danke, überlegte eben, ob ich einen "ich suche einen Ständer, auch gerne für mehrere Gitarren, der wenig Platz wegnimmt" Thread aufmachen soll.
    Nicht so einfach, seine Gitten unterzubringen, ohne das sie stören.
    Natürlich stören sie nicht wirklich, aber ihr wisst, was ich meine. :)
     
  15. sts

    sts

    Registriert seit:
    09.09.08
    Punkte:
    22.873
    22873
    Wandhalter.
     
    sas bedankt sich.
  16. mjmueller

    mjmueller

    Registriert seit:
    12.02.16
    Punkte:
    1.682
    1682
    Ich hatte mir vor kurzer Zeit einen sehr günstigen Ständer von Musicstore für 5 Gitarren zugelelgt. Der war sehr günstig, ausreicend stabil und sehr platzsparend zusammenklappbar. Für mich völlig ausreichend. Der nennt sich MS Multi Five Guitar Stand.
     
    sas bedankt sich.
  17. sas

    sas

    Registriert seit:
    02.11.04
    Punkte:
    3.928
    3928
    Wandhalter sind bestimmt ein gute Möglichkeit und habe ich mal in Erwägung gezogen. Habe zwar nicht das beste Gefühl dabei, wenn die so an der "kalten Wand" hängen, zumindest in der Nähe. Aber ich hab effektiv keine Platz an der Wand, oder nicht genug "gerade" Wand.

    Hä, watt? Ja, Dachgeschoss, also Schrägen. Der Rest der Wände ist mit Regalen und so komischen Absorber und Diffusordingern belegt. Da würde ich jetzt keine Gitarre mehr hinhängen wollen, mal abgesehen davon, dass da auch nix mehr zwischenpasst. :schulterzuck:

    Den habe ich auch gesehen gehabt, der ist neu, wenn mich nicht alles täuscht. Der hier?
    https://www.musicstore.de/de_DE/EUR/MUSIC-STORE-Multi-5-Guitar-Stand/art-GIT0047047-000

    Also günstig, aber nicht billig. Taugt also. Gut.

    Messe ich mal ab, evtl. reicht mir auch der 3er. Packe Gitarren gerne wieder in den Koffer oder die Tasche, wenn sie gerade aktuell nicht gespielt werden. Geht ja gerne rum, was man gerade präferiert. Da gehen die einen in den Koffer schlafen, die anderen müssen griffbereit rumstehen, aber nicht stören. :)

    Danke euch beiden, scheinbar lohnen sich solche Threads ja doch. "Ich such dies und das, wer kann was empfehlen."
    Finde immer gut, wenn ich auch über die Erfahrungswerte was lese/höre.
     
    Zuletzt bearbeitet: 16.08.19 um 00:16 Uhr
  18. mjmueller

    mjmueller

    Registriert seit:
    12.02.16
    Punkte:
    1.682
    1682
  19. Kassette

    Kassette Themenersteller One Take Wonder

    Registriert seit:
    05.02.16
    Punkte:
    8.009
    8009
    Guter Preis, aber:
    „nicht für Instrumente mit Nitrolackierung geeignet“
    Damit wie die meisten günstigeren keine Option.
    Wer die hässlichen, irreversiblen Spuren an Gitarren mit Nitrolack schon mal erlebt hat, will das nicht mehr.
    Meistens sind die Nitro-lackierten auch noch aus der oberen Liga.

    Apropos Verhüterli, gibts empfehlenswerte Koffer für die Revstar?
    Am liebsten einen flachen, kleinstmöglichen.

    Wesentlich schlechter :)
    Denke aktuell darüber nach, meine Ibanez Artcore 103 NT von 2007/2008 wegzugeben.
    Dürften heute nicht mehr erhältlich sein.
    Hier ein, zwei schöne Videos von Gregor:

     
    Zuletzt bearbeitet: 16.08.19 um 06:49 Uhr
    vazka bedankt sich.
  20. Jeff

    Jeff Außensaiter

    Registriert seit:
    20.08.02
    Punkte:
    6.198
    6198
    Oh, das hatte ich 15 Jahre. Da standen immer nur zwei, drei Gitarren draußen und die Restlichen in Koffern in den zahlreichen Stauräumen in den Schrägen. Seit der Wohnung mit nur geraden Wänden genieße ich den Vollzugriff.
    Da es eine Innenwand ist, ist die Temperatur kein großes Problem. Bei einer Außenwand hätte ich auch Bedenken.

    Habe übrigens direkt die weißen K&M Wandhalter genommen. Finde ich nicht nur schicker sondern die sind auch für Nitro geeignet.
    Das Vergnügen hatte ich nämlich bei meinem ersten 5-fach-Ständer vor 20 Jahren ...
    Das passiert einem nur ein Mal ...

    Schööön ... aber da hab ich nen Deal mit meiner besseren Hälfte - kein zwei gleichen/ähnlichen Modelle. Und die kommt meiner ES335 schon sehr nahe ;-)