Information ausblenden

Digital vs Analog (Blindvergleich)

Dieses Thema im Forum "Effekte" wurde erstellt von RefinedRough, 25.11.19.

  1. moon-dog

    moon-dog

    Registriert seit:
    20.09.10
    Punkte:
    3.180
    3180
    Ich entscheide mich für Vorhang "Y". Gefällt mir besser.
     
  2. Decapitator

    Decapitator

    Registriert seit:
    24.01.18
    Punkte:
    1.237
    1237
    Sehr geil.. der x-pressor ist schon cool.. jetzt mal abgesehen von analog oder nicht analog... der SCF-ist bei mir auch ungefähr gleich eingestellt. Den GR-Limiter kommt bei mir eher selten zum Einsatz.. ich brauch den aber ausschliesslich auf der Summe und nicht auf Bussen. Aber kann man schöne Sachen damit anstellen.

    Ich hab mir vor kurzem den Skulpter gegönnt.. n toller preamp und für einiges einsetzbar mit seinen features. Ich find Elysia ne tolle schmiede...

    Von Tegeler hätte ich wohl gerne die Raumzeitmaschine. Scheint echt n schönes Reverb zu sein.
     
  3. SilentWarrior

    SilentWarrior Schrauber

    Registriert seit:
    21.07.17
    Punkte:
    16.450
    16450
    Kurz zwischendrin:

    Drums 1 ist Hofa IQ Comp mit etwas internem Clip und etwas EQ vom bx_2098 E

    Drums 2 ist exakt das gleiche eingestellt!

    Wer jetzt denkt: "scheiße meine Ohren haben mir einen Streich gespielt" kann ich beruhigen.

    Beim Drums2 habe ich Bitwig Dice (Chaos Modulator) auf Attack, Release bei IQ Comp und High Shelf beim 2098EQ arbeiten lassem.
    Es sind minimal Werte (Attack 30-32ms) und Release (48-50ms) und beim Shelf 0,2dB.
    Diese Werte verändern sich natürlich pausenlos und arhythmisch, sonst wäre es offensichtlich.

    Ich habe das jetzt oft probiert und es bringt mehr Lebendigkeit in die Software für meinen Geschmack.
    Ohne diese Modulatoren klingt es halt steril.

    Das wäre jetzt mein Ansatz etwas mehr "analog" klingen zu lassen. Selbstverständlich wäre dies mit anlogen Emulationen noch geiler.

    Kleiner Nachtrag: die Plugins waren in Dual Mono Mode!
     
    Zuletzt bearbeitet: 26.11.19
  4. muffy

    muffy Hippie

    Registriert seit:
    18.12.16
    Punkte:
    38.699
    38699
    Das ist ne geile Idee, diese o.g. Parameter zu modulieren, respetive zu "randomisieren". Hat Bitwig nicht ähnlich wie Reaper und Cubase so "Wrapper" für externe Plugins, die man z.B. via "Generic Controls" dann in der o.g. Form modulieren könnte?
     
  5. RefinedRough

    RefinedRough Themenersteller Holz Ohren

    Registriert seit:
    26.07.09
    Artikel:
    1
    Punkte:
    46.089
    46089
    Ich löse heute Abend auf. Auf jeden Fall werdet ihr geschockt sein :hammer:
     
  6. muffy

    muffy Hippie

    Registriert seit:
    18.12.16
    Punkte:
    38.699
    38699
    Es war doch alles Waves... oder du hast keine HW sondern Acustica genommen.
     
    Synophon und diagnostix bedanken sich.
  7. RefinedRough

    RefinedRough Themenersteller Holz Ohren

    Registriert seit:
    26.07.09
    Artikel:
    1
    Punkte:
    46.089
    46089
    Nönö, keine Tricks!
     
  8. diagnostix

    diagnostix

    Registriert seit:
    04.04.05
    Punkte:
    14.692
    14692
    hab mir echt mühe gemacht und festgestellt, dass ich keine nennenswerte unterschiede höre. kann auch an meiner einstellung liegen. oder dem alter.

    bissel ot (da ich echt nicht weiss, was jetzt der simon mit dem thread bezwecken möchte):

    vor 1 1/2 jahren ist mir die fp abgebrannt mit allen sw-scheißlizenzen. gleichzeitig kamen kt geräte aufn markt. und ich erkannte dank hw (wieder nach jahrzentenlangen plugin benutzung) wofür die geräte gut sind: keine option paralysis, mehrere parameter sind gleichzeitig bedienbar, und man muss wieder hören, anstatt glotzen. ein paar plugins die ich schätze benutze ich schon, vor allem für chirurgische eingriffe, aber das coolste an hw ist dass ich jetzt für einen 4 stunden job nur 2 stunden brauche...
    das sind natürlich für plugin-jäger und sammler alles keine argumente, aber ich fühle mich befreit seit ich aus der pluginspirale raus bin.
    da muss ich gleich den alan braxe zitieren:
    “Sitting in front of a computer and scrolling a bank of presets is not what I want to do with my life”. :)
    also wenn es mit hw scheiße klingt, liegt dann auschliesslich an mir, und ich kann mich nicht ausreden dass mit dem und dem plugin besser klingen könnte, wie das uns die plugin industrie andauernd einredet...

    so bitte nicht hauen, awa das musste ich einfach loswerden. ausgrauen könnt ihr den statement auch. ;)
     
    muffy bedankt sich.
  9. SilentWarrior

    SilentWarrior Schrauber

    Registriert seit:
    21.07.17
    Punkte:
    16.450
    16450
    Hm, Wrapper? Kann dir nicht ganz folgen da ich null Plan von Reaper habe und bei Cubase gab es einen Wrapper?
    Du kannst bei Bitwig grundsätzlich alles ansteuern. Es reicht schon bei einem externem Plugin einen Regler anzuklicken und schon schnallt es die Automationsspur oder die Modulatoren oder eben Controller.

    Aber die Modulatoren sind der Grund warum ich davon nicht mehr wegkomme. Jeder schnöde Sound wird lebendig.
     
    diagnostix bedankt sich.
  10. RefinedRough

    RefinedRough Themenersteller Holz Ohren

    Registriert seit:
    26.07.09
    Artikel:
    1
    Punkte:
    46.089
    46089
    Alles gut, genau darauf läuft es nämlich heraus: persönliche Präferenz.

    Es kommen wohl verschiedene Dinge zur Geltung, wie zB.

    - Kognitive Verzerrung https://de.wikipedia.org/wiki/Kognitive_Verzerrung
    - Hörgewohnheiten
    - Workflow
    - Bequemlichkeit
    - oder auch nur die Abhörumgebung, die ebenfalls Dinge ganz unterschiedlich zeigen. Gerade im Bereich der "Microdynamic" sind viele Lautsprecher gar nicht fähig, Unterschiede zu zeigen.

    Das alles zusammengefasst sagt also: es ist shietegal was man benutzt. Am Ende muss man einfach damit umgehen können und es wird so oder so ein professionelles, emotional mitreissendes, technisch einwandfreies und optimales Ergebnis möglich sein. Meine Meinung :)
     
    Rocky Balboa, IMachine und diagnostix bedanken sich.
  11. Froschkapitaen

    Froschkapitaen

    Registriert seit:
    19.04.13
    Punkte:
    3.248
    3248
    Klingt beides Scheisse.
    Gibt's nen Preis?
     
  12. RefinedRough

    RefinedRough Themenersteller Holz Ohren

    Registriert seit:
    26.07.09
    Artikel:
    1
    Punkte:
    46.089
    46089
    Ja der Preis ist ein Satz warme Ohren.
     
  13. Decapitator

    Decapitator

    Registriert seit:
    24.01.18
    Punkte:
    1.237
    1237
    ich lös jetzt schon auf.... da der TUBETECH-Vergleich sowieso in der Flut der anderen untergegangen ist.. :D

    Der erste also X ist die HW.
     
    muffy, RefinedRough und diagnostix bedanken sich.
  14. RefinedRough

    RefinedRough Themenersteller Holz Ohren

    Registriert seit:
    26.07.09
    Artikel:
    1
    Punkte:
    46.089
    46089
    Top!

    Bei meinen vergleichen ist x und y nie vertauscht bezüglich soft- und hardware, fix verbunden bei allen.
     
  15. muffy

    muffy Hippie

    Registriert seit:
    18.12.16
    Punkte:
    38.699
    38699
    Sag ick doch. :)
     
    Decapitator bedankt sich.
  16. flipnaut

    flipnaut

    Registriert seit:
    05.01.05
    Punkte:
    11.463
    11463
    Selbst wenn die Software sehr nah dran ist... HW wird immer besser und stabiler sowie m
    Der Punch und in die runde Bass Drum gefällt mir besser in Y.
     
  17. flipnaut

    flipnaut

    Registriert seit:
    05.01.05
    Punkte:
    11.463
    11463
    Also beim Vari Mu gefällt mir Y definitiv besser. No contest.

    Die beiden SSL gefallen mit beide nicht so richtig... Y pumpt mir minimal und hat eine langsamere Release. X klingt bissel flat. Da pumpt nichts. Nur rein klanglich würde ich auch hier zum Pumpigen Y greifen: Könnte interessanter sein im Mix.
     
    RefinedRough bedankt sich.
  18. flipnaut

    flipnaut

    Registriert seit:
    05.01.05
    Punkte:
    11.463
    11463
    x ist leiser und etwas cleaner. y klingt mehr nach like a record. Warm und rund, smooth. Y klingt hier definitv um einiges besser.
     
  19. TonyPizza

    TonyPizza

    Registriert seit:
    11.01.12
    Punkte:
    33.174
    33174
    Hier scheint sich ja jemand sehr sicher zu sein das y die Hardware ist... Uiiuiiui ;)
     
    RefinedRough bedankt sich.
  20. SilentWarrior

    SilentWarrior Schrauber

    Registriert seit:
    21.07.17
    Punkte:
    16.450
    16450
    Wehe wenn nicht!
     
    synthpark bedankt sich.