Information ausblenden

Hofa XMAS Contest 2020/21

Dieses Thema im Forum "Contests" wurde erstellt von dhinda, 12.11.20.

Schlagworte:
  1. Whitenoisestudios

    Whitenoisestudios Bedroomproducer

    Registriert seit:
    21.07.18
    Punkte:
    548
    548
    Ich muss ehrlich gesagt gestehen, dass ich alle DIs und die Raumspuren der Gitarren und einiger Instrumente in eigene Ordner verschoben habe und auf keinen Bus gelegt und bislang ausgeblendet habe. Hab mir diese dahingehend auch noch nicht groß angeschaut. Auch keine Reamping Experimente gemacht.

    In welchem Frequenzbereich treten denn die dich störenden Frequenzen/der Lärm auf? Nimmst du einen echten Gitarrenverstärker oder nur ITB? Vielleicht hilft dir ein Tapeemulator oder eine Übertrager/Transformator(Kush Omega oder Kazrog) um da etwas Linderung zu verschaffen?
     
    Whitenoisestudios, 03.12.20
    Graham bedankt sich.
  2. Graham

    Graham

    Registriert seit:
    23.08.20
    Punkte:
    7.266
    7266
    Muss ich erst gucken.

    Ich bin allerdings auch Strat-Analphabet, hab schon 20 Gitarren gehabt, nie eine Strat.

    :oops:
     
    Graham, 03.12.20
  3. Whitenoisestudios

    Whitenoisestudios Bedroomproducer

    Registriert seit:
    21.07.18
    Punkte:
    548
    548
    Ob man den starken metallischen "Dong"/Ressonanznachklang des Snarekessels haben möchte ist sicherlich Geschmacksache.
    Normalerweise wenn ein Drummer eine Snare mit diesen Eigenschaften nimmt/aussucht, möchte er das vermutlich auch im Song sehen/wiederfinden. Sonst nimmt man einfach eine andere Snare für die Aufnahme die diesen Effekt weniger oder gar nicht hat.

    Hab mir mal die Soundbeispiele kurz angehört, nur auf dem Soundsystem des PCs, nicht an den Monitoren im Studio an der DAW.
    Ich sag mal was mir aufgefallen ist. Ich sag nicht, dass ich es besser kann oder besser hinbekomme.

    Entone: Klingt ausgewogen, finde den Bass nen Ticken zu laut und das Clav könnte noch nen Hauch EQing vertragen. Stimme vielleicht ein ganz kleines bisschen zu laut. Hört sich vom Gesamtsound eher nach nem recht gutem Livemix als nach einer Studioproduktion an, hauptsächlich wegen der Drums. Das wird uns aber vermutlich allen so ergehen.

    Eiermann: Snare wirkt irgendwie zu laut, HiHat klingt mir persönlich zu höhenlastig. Finde auch der Snare / Bassdrumsound passt dann irgendwie nicht so richtig zu den Toms. Irgendwie viel zu viel Raumanteil. Das klingt dann wie zwei unterschiedliche Schlagzeuge bzw. als ob die unterschiedlichen "Räumen" aufgenommen wurden. Das Clav ist mir auch einen Ticken zu leise. Klingt schon eher nach Studio als LIVE. Wirkt insgesamt aber etwas überkomprimiert und gepusht(Maximiser).

    TonyPizza: Insgesamt recht stimmig. Klingt auch schon deutlich nach Studioproduktion und kommerzieller Musik. Von den Dreien wäre das bislang mein Favorit. Auf hohem Niveau betrachtet ist vielleicht der Bass einen Ticken zu laut im Verhältnis zu den Drums. Bei den Drums sind die Standtoms eventuell einen Ticken zu dumpf. Die HiHat sticht ab und zu noch kurz für einzelne Hits "störend" raus bzw. wirkt an einzelnen Stellen etwas harsh und kurzzeitig zu laut. Für meinen Geschmack hätte das Gitarrensolo noch etwas mehr mit einem Effekt angefettet werden können und die Gitarre könnte im Solo noch einen Hauch EQ/Präsenz vertragen(Puitec +3 dB bei 3 KHz vielleicht?). Das Solo klingt so sonst irgendwie verhältnismäßig trocken. Soll ja aber das "Besondere" im einem Stück sein. Aber jeder wie er es eben mag. Ich stehe halt ein bisschen auf Badezimmersound.
    Die restlichen Instrumente sind im Vergleich zu den anderen beiden Soundbeispielen durchweg gut wahrnehmbar(Organ/Clav/Melotron). Vielleicht sind die Leadvocals Abschnittsweise einen ganz kleinen Ticken zu laut. Sicherlich aber alles Punkte über die man auch anderer Meinung sein kann.

    Und CLA Epic verwendet :) Da wird sich Waves aber freuen.

    Warum sind denn eigentlich viele so negativ auf den Kerl(Chris Lord Alge alias CLA) zu sprechen? Ich finde ja nicht, dass der die Thematik(Mixing und Mastering)besonders gut und verständlich erklären kann, also als Lehrmeister dann wohl eher suboptimal ist. Und leider gibt er ja auch nicht wirklich viel preis. Kann man aber verstehen. Wenn er allen alle HOWs und WHYs verrät, verliert er sein Alleinstellungsmerkmal und letzten Endes vielleicht sogar seine Geschäftsgrundlage. Also ich verstehe das teilweise und kann das nachvollziehen. In der Branche überleben ist heutzutage ja auch keine Selbstverständlichkeit mehr. Auch hat er mir persönlich ja nichts getan.
    Ich meine jemanden dann gleich als Arschloch zu bezeichnen den man persönlich nicht mal richtig kennt nur weil man die Art nicht abkann ist schon auch etwas übertrieben, finde ich. Sind die Fragen auf dem von TonyPizza geposteten Bild nicht Vorschläge für mögliche Fragen die von FB nur vorgeschlagen werden und die man CLA stellen kann? Meines Erachtens hat er vielleicht nur den Daumen nach oben gepostet.
    Außerdem konnte ich da selbst in den Fragen nichts wiederfinden was jetzt besonders arrogant oder verwerflich gewesen wäre. Deshalb finde ich die Reaktionen schon etwas überzogen. Aber so ist das heutzutage. Ein falsch interpretierter Satz und der Shitstorm bricht los.
    Im anderen Thread hat jemand geschrieben, eine typisches Anzeichen, dass man wieder etwas Abstinenz bezüglich Sozialmedia walten lassen sollte. Recht hat er.
    Weil ich das auch gelesen hatte. Hat der CLA wirklich HOFA verunglimpft? Ich hätte mal als Unwissender geschätzt, dass der die nicht mal kennt geschweige denn weiß, wo die ansässig sind.
     
    Whitenoisestudios, 03.12.20
    Entone, muffy und TonyPizza bedanken sich.
  4. muffy

    muffy Hippie

    Registriert seit:
    18.12.16
    Punkte:
    57.051
    57051
    Natürlich nicht.
     
    muffy, 03.12.20
  5. Whitenoisestudios

    Whitenoisestudios Bedroomproducer

    Registriert seit:
    21.07.18
    Punkte:
    548
    548
    DU könnstest es auch mal mit nem Waves EQP-1A probieren bzw. dessen DIP Funktion probieren das in den Griff zu bekommen.

    puigtec-meq-5.jpg
     
    Whitenoisestudios, 03.12.20
    Graham bedankt sich.
  6. Entone

    Entone Triangelspieler

    Registriert seit:
    04.01.03
    Punkte:
    22.870
    22870
    Arschloch hab ich nicht gesagt. Außerdem war das nur ein Spaß mit den Initialen. Mir hat er auch nichts getan. Aber ich finde den ganzen Plugin-Verkaufszirkus weitestgehend lächerlich. Daher kann ich die ganzen Typen in der Hinsicht - egal welch tolle Mischungen sie in der Vergangenheit hervorgebracht haben - nicht ernst nehmen. Das ist so ähnlich wie mit den Instrumenten Endorsern, die bei jeder Gelegenheit Werbebullshit von sich geben, von dem >85% geheuchelt ist.
     
    Entone, 03.12.20
  7. Wird schon

    Wird schon Faderhalter

    Registriert seit:
    09.01.20
    Punkte:
    2.513
    2513
    Also ich finde ehrlich gesagt alles recht gut aufgenommen... meine Spuren hatten keine Probleme. Weder die overheads noch die strat... aber vielleicht hab ich auch die Spuren für die Anfänger runtergeladen und ihr die für die Bastler :p.

    Oder meine Ohren wollten heute nicht. Ich hab aber ein bisschen übertrieben mit der ny-compression auf den drums. Wenn ich das geändert habe ( so in 2 Wochen) lad ich meine Version auch mal hier hoch...
     
    Wird schon, 03.12.20
  8. rocking.xmas.man

    rocking.xmas.man Faderhalter

    Registriert seit:
    19.05.17
    Punkte:
    5.573
    5573
    Ein Roughmix - auf den Spuren nur CLA Mixhub und NLS, hier und da ist nochwas in dem insertpunkt des plugins - Vocal Rider in den Vox, Sack Attack beim Drum Bus, auf einigen Keys Reel ADT - 8 Instanzen CLA Epic für Hall und Delay und CLA Mixdown auf der Summe.

    Ich hab keine Ahnung, wie ich es finde - es zerrt halt einfach alles...


     

    Anhänge:

    rocking.xmas.man, 03.12.20
  9. Eiermann

    Eiermann Holz Ohren

    Registriert seit:
    29.08.20
    Punkte:
    1.291
    1291
    Ist das jetzt ein Späsken oder ernsthaft?
    Da fehlt Tiefe :D
    Schade das ich dieses Epic nicht nutzen kann da es auf meinem System nicht laufen würde.
    Würde da echt gerne mal mit spielen, dazu müsste ich dann auf Win 10 gehen und das will ich nicht.
    Ich bau um wenn nichts mehr geht, ich hasse Win 10 diese Handy Aufmachung ich hasse auch Handys voll ätzend, will mich auch gar nicht darauf einlassen, Telefonieren und Wazeupe das muss reichen.
    Die Kamera bekomm ich noch zum laufen, der Rest ist mir scheißegal.
     
    Eiermann, 03.12.20
    Trotamundos bedankt sich.
  10. Trotamundos

    Trotamundos Tonmensch

    Registriert seit:
    30.04.18
    Punkte:
    150
    150
    Die U-He Diva krieg ich komplett nich hin mit Win 8
     
    Trotamundos, 03.12.20
  11. SilentWarrior

    SilentWarrior Schrauber

    Registriert seit:
    21.07.17
    Punkte:
    23.750
    23750
    [​IMG]
     
    SilentWarrior, 03.12.20
    rocking.xmas.man bedankt sich.
  12. Graham

    Graham

    Registriert seit:
    23.08.20
    Punkte:
    7.266
    7266
    Was zeigt denn die Nadel?

    Klingt etwas heiss reingefahren..
     
    Graham, 03.12.20
  13. TonyPizza

    TonyPizza

    Registriert seit:
    11.01.12
    Punkte:
    36.024
    36024
    FB_IMG_1607027036086.jpg
     
    TonyPizza, 03.12.20
    rocking.xmas.man bedankt sich.
  14. rocking.xmas.man

    rocking.xmas.man Faderhalter

    Registriert seit:
    19.05.17
    Punkte:
    5.573
    5573
    Mea Culpa. Tatsache - ich hatte offenbar vergessen, die Mix-Regler der Epics auf wet zu drehen. Dann passieren eine Menge eigenartiger Dinge.
     
    rocking.xmas.man, 03.12.20
  15. electrisizer

    electrisizer

    Registriert seit:
    20.12.10
    Punkte:
    4.151
    4151
    ich finde die spuren eigentlich sehr gut... die OHs sind auch nicht zu harsch. einzig die snare klingt ma wieder echt kagge :D
    die gitarren finde ich solala. mir brizzeln die zu sehr und klingen zu direkt.
    toll wie smooth die vocals sind. bass finde ich recht schwach gespielt. der hat irgendwie keine power. als hätte es ein alter fettsack sonntagsnachmittags auf dem wohnzimmersessel eingespielt.

    ich würde das nur GANZ anders mischen... mehr so 80s ala whitesnake oder sowas. da fällt mir ein. das werde ich jetzt tun.
     
    electrisizer, 04.12.20
  16. dhinda

    dhinda Themenersteller Triangelspieler

    Registriert seit:
    05.01.16
    Punkte:
    8.013
    8013
    Danke, wundert mich, dass das noch nicht angesprochen wurde. Irgendwie schnaart und dümpelt der so vor sich hin.
     
    dhinda, 04.12.20
  17. Entone

    Entone Triangelspieler

    Registriert seit:
    04.01.03
    Punkte:
    22.870
    22870
    Entone, 04.12.20
  18. Graham

    Graham

    Registriert seit:
    23.08.20
    Punkte:
    7.266
    7266
    Kommt gut. :)

    Alles da, wo es hingehört. Mir ist es zu modern, aber das bedeutet gar nichts, ist es immer. :rolleyes:

    Da steht reamped. Mit echten Amps?


    Der Papp-Anteil an der Persiltrommel-Snare wurde schön herausgearbeitet. :D
     
    Graham, 04.12.20
    Entone bedankt sich.
  19. Entone

    Entone Triangelspieler

    Registriert seit:
    04.01.03
    Punkte:
    22.870
    22870
    Danke, jetzt musst Du Dich nur noch dort anmelden und für mich voten. :lalala:
    Ja. Engl Screamer und Marshall DSL. Das Solo ist der Marshall. Die Rhythmusgitarren der Engl. Wobei ich mich gerade frage, ob das noch als Mix oder schon als Remix zählt. Aber letzteres macht ja irgendwie keinen Sinn, wenn einige Leute munter Sample-Enhancement/Replacement betreiben und somit auch neue Spuren einbringen. Ich hab quasi nur die DI Spuren durch die Amps gejagt und wieder aufgenommen. Das kann ja keinen Unterschied machen, ob ich einen VST Ampeffekt drauflege oder die Spuren durch einen echten Amp jage. Remixe hingegen sollen ja ganz offen für Neuinterpretationen sein. Wäre vielleicht ganz sinnvoll, wenn Hofa bei den Teilnahmebedingungen auch etwas zu diesen Themen schreiben würde.
    Die Snare ist leider das Übelste an der ganzen Produktion. Kann verstehen, dass einige sofort zu Samples greifen. Aber es muss auch so gehen. Habe 3-4 verschiedene Anläufe gebraucht für die Snare.
     
    Entone, 04.12.20
    Graham bedankt sich.
  20. Graham

    Graham

    Registriert seit:
    23.08.20
    Punkte:
    7.266
    7266
    Alles legal, dafür sind die DI Tracks.

    Vielleicht ist auf den Becken ein piepsiges zing, das etwas zu sehr schneidet.

    Aber ich bin da wohl überempfindlich..

    Spontan, ohne A/B, würde ich mal sagen, besser als der HOFA-Youtube-Mix.
     
    Graham, 04.12.20
    Entone bedankt sich.