gut isolierender Kopfhörer


C
coffee boy
Registriert
14.12.18
Beiträge
2.551
Punkte Reaktionen
1.908
Punkte
8.281
Das ist es für viele nun mal nicht.
Ich denk die wenigsten haben es so dick das man es blind raus werfen kann.

Aber man muss halt finde ich schon auch immer ein bisschen schauen um was es geht.
Wenn jemand Vocal Aufnahmen machen will finde ich es auch total überzogen den edelsten Kopfhörer auszupacken.

Aber ca 150 Euro für einen guten Studiokopfhörer für Vocalaufnahmen, das ist doch angemessen.
Und wenn das nicht drin ist, dann ist das jetzt sehr böse von mir, aber dann sollte man sich halt auch irgendwann überlegen ob man sich nicht lieber eine Tätigkeit sucht die kein Equipment erfordert. Denn wer die 150 Euro für den guten Aufnahme Kopfhörer nicht her bringt der kommt mit dem Rest auch nicht weit dann.
Eine gewisse Grundausstattung wird halt immer was kosten egal wie sehr sich alle wünschen das sie nix kostet.
 
Sascha Franck
Sascha Franck
Registriert
31.10.18
Beiträge
17.976
Punkte Reaktionen
8.215
Punkte
42.683
Ethersis
Ethersis
Individualist
Registriert
06.04.15
Beiträge
8.251
Punkte Reaktionen
5.962
Punkte
26.846
Aber ca 150 Euro für einen guten Studiokopfhörer für Vocalaufnahmen, das ist doch angemessen.
Und wenn das nicht drin ist, dann ist das jetzt sehr böse von mir, aber dann sollte man sich halt auch irgendwann überlegen ob man sich nicht lieber eine Tätigkeit sucht die kein Equipment erfordert. Denn wer die 150 Euro für den guten Aufnahme Kopfhörer nicht her bringt der kommt mit dem Rest auch nicht weit dann.
Ich bin ziemlich sicher, dass der von mir genannte Superlux für 30 € es auch tut. Ich hab da einige getestet, weil ich einen billigen KH haben wollte, der einigermaßen klingt und den ich ohne schlechtes Gewissen auch mal mitnehmen kann. In diesem Preissegment ist viel Schrott dabei aber es gibt auch einige Perlen.
Dem 2. Punkt würde ich auch widersprechen. Ich meine, dass das man mit Equipment von wenigen hundert Euro schon Songs machen, die im Amateurbereich mitschwimmen können, ohne groß negativ aufzufallen.
 
Sascha Franck
Sascha Franck
Registriert
31.10.18
Beiträge
17.976
Punkte Reaktionen
8.215
Punkte
42.683
Ich hab' hier auch einen Superlux rumliegen (eines dieser 681er Modelle), mein großer Kleiner ebenfalls. Wie bereits gesagt wurde: Zum Mischen eher nein (vermutlich sogar recht definitiv), zum Aufnehmen (und vielleicht auch mal zum Gegenhören) definitiv ja.
 
Schnudd
Schnudd
Registriert
23.10.03
Beiträge
549
Punkte Reaktionen
30
Punkte
743
Ich hab mir letztendlich den Makie MC 150 gekauft und bin mit dem Klang (er beschönigt) für meine Vocal-Monitorings und der Isolierung sehr zufrieden.
Fürs Mixing ist es der AKG K712 geworden.
 

Ähnliche Themen

Robertl
Antworten
11
Aufrufe
4K
DrunkenDunken
DrunkenDunken
karumba
Antworten
100
Aufrufe
984K
cello
cello
M
Antworten
12
Aufrufe
51K
D

Oft gelesene Themen

Oben