Information ausblenden

Audeze LCD-X .. gemischte Gefühle :(

Dieses Thema im Forum "Pro Audio" wurde erstellt von BrayZ, 23.05.21.

Schlagworte:
  1. rkdk

    rkdk

    Registriert seit:
    26.06.12
    Punkte:
    48.245
    48245
    Also, wenn die älteren Modelle dieses Kopfhörers besser sein sollen, ja dann schaue ich gleich mal auf dem Gebrauchtmarkt.

    :tears-of-joy:
     
    rkdk, 25.05.21
    #61
    SilentWarrior bedankt sich.
  2. Laber Rhabarber

    Laber Rhabarber Akkord-Arbeiter

    Registriert seit:
    07.04.18
    Punkte:
    7.860
    7860
    Vorsicht, die klingen warm, also vintage, sind ja Röhren verbaut ;-)
     
    Laber Rhabarber, 25.05.21
    #62
    rkdk bedankt sich.
  3. BrayZ

    BrayZ Themenersteller Produzent

    Registriert seit:
    25.06.14
    Punkte:
    1.204
    1204
    "Jammern" ist etwas, was ich bislang in keinem Post in diesem Thread erkennen konnte. Eher eine kritische Auseinandersetzung - auch wenn wir hier über den Heiligen Gral sprechen. Und der Vergleich mit Cubase hinkt irgendwie und hat schon Strohmann-Charakter o_O

    Nein - Ziel war und ist es eine Abhörsituation zu schaffen, die unverfälscht das wiedergibt, was auf anderen System wunderbar translated. Das konnte ich mit den ersten Mischungen zwar nicht erreichen - und ich spreche hier "lediglich" vom Hochmitten in meinem Fall - dem Gegenüber steht aber eine tolle Auflösung und eine Basswiedergabe, die ihresgleichen sucht.

    Deshalb werde ich den KH - der mit der EQ-Korrektur meinem Ideal ein Stück näher gekommen ist - in den nächsten Session als Zweitabhöre ko-existieren lassen. Wie eingangs erwähnt, bin ich mir der Stärken bewusst und empfehle JEDEN hier, den KH für sich selbst ausgiebig zu testen und zu bewerten. Meine persönlichen Hörgewohnheiten sollen dabei keinesfalls für jemand anderen eine Rolle spielen - auch wenn mein Eingangs-Thread natürlich darauf aufbaut.

    P.S. Mich würde deine bisherige "Reise" mit den Modell brennend interessieren - wie waren deine ersten Eindrücke, woran musstest Du dich gewöhnen; wie klangen deine ersten Mixe damit?
     
    BrayZ, 25.05.21
    #63
    whitealbum und Kosaken-Kaffee bedanken sich.
  4. Kosaken-Kaffee

    Kosaken-Kaffee Überschätzte Legende

    Registriert seit:
    04.10.16
    Punkte:
    61.716
    61716
    Eben, es geht nicht ums Jammern oder Schlechtreden. Ich persönlich möchte aber bei einem 1500 EUR KH nichts mehr rumfummeln müssen.
     
    Kosaken-Kaffee, 25.05.21
    #64
    R-Kelly, pitto, Laber Rhabarber und 3 andere bedanken sich.
  5. SilentWarrior

    SilentWarrior Schrauber

    Registriert seit:
    21.07.17
    Punkte:
    27.048
    27048
    Meine ersten Mixe mit neuer Anhöre, egal ob KH oder Monitore klingen grundsätzlich erst einmal daneben.

    Auch mit den Audeze war es so.
    Plötzlich höre ich Bässe, geniale Transienten usw.
    Das ist ein komplett neues Klangbild.
    Zu erwarten das die ersten Mixe gleich translaten kam mir nie in den Kopf.

    Ich kann nur so oft wie möglich damit mischen um immer mehr die Informationen besser zu deuten.

    Würde ich morgen in ein perfektes Studio gehen, dann würde evtl auch da erst einmal Mist fabrizieren.
    Oder ich müsste wirklich erst einmal 30 Minuten Musik hören um meine Ohren auf den neuen Klang zu Kalibrieren.

    Wenn man eine Döner Bude betritt, dann riecht es nach Essen, nach 30 Minuten fällt es nicht mehr auf, erst wenn man rausgeht und wieder zurück.
     
    SilentWarrior, 25.05.21
    #65
    BrayZ und Rec0rder bedanken sich.
  6. Rec0rder

    Rec0rder One Take Wonder

    Registriert seit:
    31.10.16
    Punkte:
    7.767
    7767
    dieser Moment wenn dein KH teurer als dein teures RME Interface ist und
    du damit nicht sofort einen Hit mischen kannst...
     
    Rec0rder, 25.05.21
    #66
    Kosaken-Kaffee, adl, rkdk und eine weitere Person bedanken sich.
  7. SilentWarrior

    SilentWarrior Schrauber

    Registriert seit:
    21.07.17
    Punkte:
    27.048
    27048
    Was wäre denn die alternativen?

    Schachmatt, oder?

    Ich habe keine Alternative.
     
    SilentWarrior, 25.05.21
    #67
  8. andy_g

    andy_g

    Registriert seit:
    18.09.15
    Punkte:
    10.827
    10827
    Ist ein interessantes Thema und ich sehe es auch so das es eine ganze Reihe von anatomischen Eigenarten gibt die nicht nur mit einer simplen Mikrofonmessung erfasst weden können.

    Der Problematik haben sich zumindest manche Hersteller angenommen. Vielleicht mal ganz interessant zu lesen obwohl da sicherlich auch einiges Marketingtechnisch verbaut wurde.

    "Das menschliche Ohr ist ein komplexes Wunder der Natur. Am Hörerlebnis ist das gesamte Ohr beteiligt – inklusive der Ohrmuschel. Sie ist dafür verantwortlich, dass wir Distanzen und Richtungen wahrnehmen können. Das ist beim Hören über Kopfhörer eine besondere Herausforderung, da der Klang häufig direkt ins Ohr abgegeben wird. Genau aus diesem Grund haben wir unsere patentierte S-Logic® Technologie entwickelt, die das gesamte Ohr inklusive Ohrmuschel miteinbezieht. Hierbei sind die Schallwandler nicht mittig in der Kopfhörermuschel platziert, sondern nach vorne und unten versetzt. Dadurch trifft der Schall zunächst auf das Außenohr – so entsteht durch den Einbezug der Ohrmuschelanatomie in den Hörvorgang eine räumliche Wahrnehmung für alle gängigen Stereoquellen, ganz ohne zusätzliche Elektronik. Das Ergebnis ist ein beeindruckend natürlicher Klang, Richtungen und Entfernungen werden unverzerrt und authentisch wiedergegeben. Mit S-Logic® hörst Du Musik nicht in Deinem Kopf, sondern auf einer weiten Stereobühne vor Dir – wie auf einem Live-Konzert!

    Die S-Logic® Technologie sorgt aber nicht nur für ein räumliches Hörerlebnis mit unverwechselbarer, luftiger Leichtigkeit, wie man es sonst nur bei klassischen HiFi-Lautsprechern erwartet. Sie schont zugleich auch das Gehör: Dank S-Logic® benötigen ULTRASONE Kopfhörer einen um etwa 3-4 dB geringeren Schalldruck, um das gleiche Lautstärkeempfinden zu erreichen. Dadurch wird das Ohr um bis zu 40% weniger belastet, was das Risiko von Gehörschäden deutlich vermindert. Außerdem ermüden die Ohren auch bei langen Hör-Sessions nicht, sodass auch über viele Stunden hinweg unbeschwerter Musikgenuss möglich ist.

    Wir entwickeln unsere S-Logic® Technologie ständig weiter, um unseren Kunden das stets bestmögliche Hörerlebnis zu bieten. So bietet S-Logic® Plus ein noch neutraleres Klangbild mit optimierter, räumlich verbesserter Wahrnehmung der Stimmen und Instrumente bei Stereotonsignalen. Unsere neueste Entwicklung ist die S-LogicEX® Technologie. Sie basiert auf einer trichterförmig nach vorne und unten strukturierten Schallwandler-Anordnung. Dieser spezielle Aufbau ermöglicht eine größere Distanz zwischen Schallwandler und Ohr. Dadurch entsteht ein wesentlich räumlicherer Vorne-Ortungseffekt, was den ohnehin schon beeindruckenden Effekt von S-Logic® nochmals optimiert."
     
    andy_g, 25.05.21
    #68
    Schlumpfpeter bedankt sich.
  9. Kosaken-Kaffee

    Kosaken-Kaffee Überschätzte Legende

    Registriert seit:
    04.10.16
    Punkte:
    61.716
    61716
    Die Alternative wäre, den LCD-X dann nicht zu kaufen.
     
    Kosaken-Kaffee, 25.05.21
    #69
    Steinwurst und BrayZ bedanken sich.
  10. rkdk

    rkdk

    Registriert seit:
    26.06.12
    Punkte:
    48.245
    48245
    Niemals !
    Jeder sollte ihn kaufen. Dann wird er billiger. Und man findet welche auf dem Gebrauchtmarkt.
     
    rkdk, 25.05.21
    #70
    Schlumpfpeter, Laber Rhabarber und BrayZ bedanken sich.
  11. akStudio

    akStudio

    Registriert seit:
    31.10.12
    Punkte:
    3.231
    3231
    Da Du den Focal Clear ins Spiel bringst - wie schlägt der sich im Vergleich gegenüber dem Audeze LCD-X?
     
    akStudio, 25.05.21
    #71
    BrayZ bedankt sich.
  12. Kosaken-Kaffee

    Kosaken-Kaffee Überschätzte Legende

    Registriert seit:
    04.10.16
    Punkte:
    61.716
    61716
    Okay. Dann machen wir es doch so, du kaufst ihn und ich kaufe ihn dir dann auf dem Gebrauchtmarkt ab. :victory:
     
    Kosaken-Kaffee, 25.05.21
    #72
    rkdk und SilentWarrior bedanken sich.
  13. SilentWarrior

    SilentWarrior Schrauber

    Registriert seit:
    21.07.17
    Punkte:
    27.048
    27048
    Also ich komme klar mit dem KH.

    Die alternative wäre ein neuer Raum und erst einmal an der Raumakustik basteln.
    Und ich werde alles anders machen als @coffee boy empfiehlt um ja nicht ans Ziel zu kommen :)

    Aber wenn ich dann wieder umziehe, dann geht der Spaß wieder von vorne los.

    Ich weiß nicht ob mir diese alternative wirklich zusagt bei jedem Umzug von vorne anzufangen.

    Kopfhörer alternativen gibt nicht wirklich, vielleicht der LCD-4?

    Wenn Luca Pretolesi über Focal Clear mischt und mastert, dann habe ich nicht das Gefühl daß diese Focal ($$$) irgendwie besser sind.
    Der dreht da auch ziemlich viel im Schmerzbereich rein mit dem EQ.

    Wahrscheinlich ist KH mischen einfach eine Übungssache mit der man sich beschäftigen muss.
     
    SilentWarrior, 25.05.21
    #73
    R-Kelly bedankt sich.
  14. Kosaken-Kaffee

    Kosaken-Kaffee Überschätzte Legende

    Registriert seit:
    04.10.16
    Punkte:
    61.716
    61716
    Das ist doch prima.

    Ich liebäugle auch mit dem LCD-X und überlege mir, ob ich die Kröte mit den Hochmitten schlucke. Ich weiss, dass es DEN Kopfhörer nicht gibt und man einen Tod sterben muss.

    Wenn es beim LCD-X damit getan ist, bspw. in Sonarworks die entsprechende Frequenz 'runterzuziehen - so what, es gibt Schlimmeres. Mehr fummeln möchte (und werde) ich aber dann doch nicht, weil
     
    Kosaken-Kaffee, 25.05.21
    #74
    SilentWarrior bedankt sich.
  15. SilentWarrior

    SilentWarrior Schrauber

    Registriert seit:
    21.07.17
    Punkte:
    27.048
    27048
    Ich muss dazu sagen: wenn ich nach einer LCD-X Mix Session direkt auf meine Monitore wechseln tue, dann ist das total Strange.

    Seit dem lasse ich immer 30-60 Minuten den Mix ruhen bevor ich auf Monitore drüber höre.

    Das zeigte mir wie beschissen mein Raum ist trotz etwas Raumakustik Module.

    Das ist so fremdartig. Ich höre dann nur noch Mitten, aber nicht weil ich so viele Mitten mit dem KH reingedreht habe, sondern weil mein Raum so dünn klingt trotz 8 Zöller.
     
    Zuletzt bearbeitet: 25.05.21
    SilentWarrior, 25.05.21
    #75
  16. Rec0rder

    Rec0rder One Take Wonder

    Registriert seit:
    31.10.16
    Punkte:
    7.767
    7767
    das Ding ist ja dass unsere Ohren nicht alle gleich sind, dazu kommen hörgewohnheiten und dass die meisten hier nicht den super Speaker in nem top notch behandelten Raum gehört haben :)

    wait das erinnert mich an etwas:
    hab mal vor 10 Jahren in einem Studio die Dynaudio M2 gehört...
    Der Ing macht seine Arbeit richtig fucking gut.
    Beim M2 dachte ich mir ey wat se fack der will mich doch verarschen mit diesen Badewannen Klang.
    Die Teile sind schlimmer als NS10. Oben rum analytisch aber keine Eier unten.
    Dann haben wir mal auf seine JBL Mastering Abhöre umgeschaltet die so groß waren wie 6 oder 8 riesige Kochtöpfe pro Seite und...
    ihr wisst schon :D auf diesen Dingern kann man arbeiten :D mehr Detail geht gar nicht


    btw eine Frage: was sind denn die Audezes? Magnetostat oder Electrostat? bei letzteres kann man Blindkauf machen, und so lange benutzen bis man den KH kennt :rolleyes:
     
    Rec0rder, 25.05.21
    #76
  17. Kosaken-Kaffee

    Kosaken-Kaffee Überschätzte Legende

    Registriert seit:
    04.10.16
    Punkte:
    61.716
    61716
    Ja, das ist so. Meine z.B. sind viel schöner als deine. :)

    Magnetostat
     
    Kosaken-Kaffee, 25.05.21
    #77
    Rec0rder bedankt sich.
  18. rkdk

    rkdk

    Registriert seit:
    26.06.12
    Punkte:
    48.245
    48245
    Ohne Wotz, äh Wotz. Ich fing schon an für den LCDX zu sparen, da ich den HP und Userkommentare schon seit ein paar Monaten aus anderen HP Threads auf diesem Sender beobachtete. Wenn nichts Wichtigeres zuvor kommt, hätt ich sehr Bock drauf. Das wäre es mir wert. Gerade wenn man in einer Miezwohnung hockt und auch mal was Zuhause mischen will.
    Dieser Thread lässt mich jedoch leicht etwas bremsen. Ich lese aber gerne weiter mit.
     
    rkdk, 25.05.21
    #78
    pitto bedankt sich.
  19. pitto

    pitto

    Registriert seit:
    14.12.07
    Punkte:
    10.214
    10214
    Ich hab mal bestellt! Bin super gespannt und freu mich sehr!
     
    pitto, 25.05.21
    #79
    R-Kelly, BrayZ, SilentWarrior und 4 andere bedanken sich.
  20. Kosaken-Kaffee

    Kosaken-Kaffee Überschätzte Legende

    Registriert seit:
    04.10.16
    Punkte:
    61.716
    61716
    Geil - berichte dann bitte!
     
    Kosaken-Kaffee, 25.05.21
    #80
    pitto und rkdk bedanken sich.