Information ausblenden

The Void - Melodic Djent (all fake bis uff snare)

Dieses Thema im Forum "Mischmaschine" wurde erstellt von electrisizer, 29.05.20.

  1. electrisizer

    electrisizer Themenersteller

    Registriert seit:
    20.12.10
    Punkte:
    3.512
    3512
    Zuletzt bearbeitet: 02.06.20
    Glutamatjunkie, diagnostix, jet2 und 2 andere bedanken sich.
  2. muffy

    muffy Hippie

    Registriert seit:
    18.12.16
    Punkte:
    45.608
    45608
    Ah, endlich mal wieder was zu tun. ^^
     
  3. Decapitator

    Decapitator

    Registriert seit:
    24.01.18
    Punkte:
    1.893
    1893
    cool... bin dabei... schade ist mein C2 noch nicht da... hätt ich gleich mal rumspielen können.

    aber wohl leider erst anfang nächster Woche fällt mir gerade ein... fuck. :D
     
  4. Decapitator

    Decapitator

    Registriert seit:
    24.01.18
    Punkte:
    1.893
    1893
    hast doch schon mal gut vorgelegt! Cool. Wieso denn mit Fadeout?
     
    electrisizer bedankt sich.
  5. electrisizer

    electrisizer Themenersteller

    Registriert seit:
    20.12.10
    Punkte:
    3.512
    3512
    ai ich mach das immer nur so zur häfte, weil ich die gitarren alle reampe und meine studio zeit recht knapp ist (baby schläft - yeaaahhh) :D
    habs eben nochmal geändert weil ich den version1 mix hochgeladen habe....

    was ist dein neuer C2?
     
  6. Decapitator

    Decapitator

    Registriert seit:
    24.01.18
    Punkte:
    1.893
    1893
    smart research c2 - ein SSL style dual channel/stereo bus comp... also neu für mich.. das Teil ist aber gebraucht... ich hab da so ein tolles Angebot erhalten, dass ich einfach nicht ausschlagen konnte :D
     
    electrisizer bedankt sich.
  7. Loftone

    Loftone

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    12.184
    12184
    Klasse gemacht.
     
    electrisizer bedankt sich.
  8. jet2

    jet2 Tonträger

    Registriert seit:
    07.09.11
    Punkte:
    21.242
    21242
    klingt ordentlich!
     
    electrisizer bedankt sich.
  9. electrisizer

    electrisizer Themenersteller

    Registriert seit:
    20.12.10
    Punkte:
    3.512
    3512
    cool! geplant für den drumbus oder für die summe?
    dual channel ist ma cool um z.b. m/s kompression zu machen. bin gespannt!
     
  10. Loftone

    Loftone

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    12.184
    12184
    Ich werd morgen früh sowieso noch nen Track für nen Kollegen hier mastern (sofern der ausm Quark kommt), wenn du magst juble ich deinen dazu. Dann können wir das mal vergleichen, würde mich intressieren den C2 im Vergleich zu hören.
     
  11. electrisizer

    electrisizer Themenersteller

    Registriert seit:
    20.12.10
    Punkte:
    3.512
    3512
    ich kann den mix ma ohne masterkette hochladen - wer lust hat kann sich daran probieren.
    bei mir liegt HW mäßig ein DIY 1084 und ein foote ps3me auf der summe in die ich auch immer hineinmische.
    softwaremäßig ein dynamischer m/s ozone EQ und zum bügeln der weiss ds1-mk3, also nicht wirklich viel...
     
  12. Decapitator

    Decapitator

    Registriert seit:
    24.01.18
    Punkte:
    1.893
    1893
    Geplant eigentlich für die Summe... aber drumbus werd ich bestimmt auch mal antesten

    Kommt leider erst nächste Woche... aber n shootout können wir ja auch dann spasseshalber gern machen
     
  13. Loftone

    Loftone

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    12.184
    12184
    Damit lässt sich doch was anfangen.

    Ich warte seit Ewigkeiten schon auf den Stam SSL BuscompClone. Wenn die nicht bald ausm Quark kommen erledigt sich das weil die Elfe trächtig ist. Ich hatte mal den SSL XLogic 5.1 Komp wo gleich 2 SSL BusKomps drinne sind, aber damals war ich zu blöd den als geil zu empfinden weil ich auf färbende Sachen scharf war. Ob der Stam taugt keine Ahnung aber ich bin geil auf den weil der nen HF-Filter drinne hat (nicht das ich das damals vermisst hätte). Bin aber vor paar Tagen über nen Bub aus Frankreich gestoßen wo einer der führenden Produzenten (ua Mylene Farmer) diesen hier als geile Alternative angepriesen hat. https://www.tornade-ms.com/compresseurs/es-series-bus-compressor-stereo/ Ähnliche Preise wie Smart Research.
    Smart Research hat einen verdammt guten Ruf und bin gespannt auf deine Meinung. Alsbald der Stam reinkommt nehmen wir zwei die mal auseinander und schauen mal. Bin sicher Stam loost oder sind gleich. Abwarten. Bin froh, dass soviele sich dem SSL Buscomp annehmen, denn der ist mittlerweile brutal teuer. Seit Milleniumzeiten mindestens verdoppelt im Preis und nach Brexit evtl noch ne Schippe drauf. Krank sowas.
     
    Zuletzt bearbeitet: 29.05.20
  14. electrisizer

    electrisizer Themenersteller

    Registriert seit:
    20.12.10
    Punkte:
    3.512
    3512
    oh sieht auch cool aus! dry/wet funktion ist schonmal super! mein ssl alike ist der DIY SB4000 von serpent audio... ding ist ganz nett, hat auch einen HPF, aber im direkten vergleich mit dem plugin "the glue" war so gut wie kein unterschied auszumachen. er ist nicht mein lieblingscomp aber parallel dazugezogen auf dem bus 1-2 hat er sich seinen stammplatz erkämpft :)

    BTW hab den rohmix als 24bit audio noch hinzugefügt. hoffe das ist downloadbar. wie man dem file ansieht isses aber durch diverse buskompressionen schon recht platt.
     
  15. Loftone

    Loftone

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    12.184
    12184
    Welchen von den beiden soll ich nehmen ?

    Ich bin selbst von den SSL VSTs schwerst begeistert. Ein tollen Job haben die Softcloner da gemacht. Mein Favo ist der auch nicht im Alltag egal ob Hard- oder Software. Steh immer noch mehr färbende Tools, aber der macht etwas im Bereich der Höhen bei Drums aber auch Summe, die ich nicht in Worte packen kann. Das Regelverhalten fordert einen nach dem Motto passiert da was ? Man sieht es am Pegel öfters als man es deutlch hört außer im Grenzbereich bei den Höhen. Magisch fast esoterisch. Ich hab den Channelstrip von denen (Superanalogue) anfangs schwerst begeistert ist das nun abgeklungen, vermutlich verkaufe ich den bald. Der Komp darin ist eine abgespeckte Version mit wenigen Einstellmöglichkeiten aber vergleichbar subtil. Dann habe ich mal bei Gearslutz einige Beiträge verfolgt, wo die alten Hasen ab den 60igern sich geäußert haben. Damals hatten alle den Drang nach nicht färbenden Tools um ihre Signale ungeschönt zu fangen. Die Neves waren amtlich, aber als SSL auftauchte setzte eine Kehrtwende zum neutralen ein und ich glaube dass diese Phase denen bis heute noch einen Kultfaktor schenkt und deshalb die Preise exorbitant sind.
    Das schöne an aller Elektrik sind die befristeten Patentrechte, die allesamt ausgelaufen sind und nun sich massenhaft Hersteller von klein bis groß sich drauf stürzen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 29.05.20
  16. electrisizer

    electrisizer Themenersteller

    Registriert seit:
    20.12.10
    Punkte:
    3.512
    3512
    ist beidesmal der gleiche track nur mit unterschiedlichen links zum downloaden, weil die dropbox da manchmal zickig ist ;)
     
  17. Loftone

    Loftone

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    12.184
    12184
    Bin fertig, ich loade das gleich hoch, muss vorher noch Kippen kaufen. Hat Spaß gemacht. Toller Song !!
     
  18. Loftone

    Loftone

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    12.184
    12184
    electrisizer bedankt sich.
  19. electrisizer

    electrisizer Themenersteller

    Registriert seit:
    20.12.10
    Punkte:
    3.512
    3512
  20. Loftone

    Loftone

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    12.184
    12184
    Das freut, hab mir etliche Gedanken gemacht, hätte gern zwar die HHs und Co noch etwas knuspriger gemacht, aber dann wären die S-Laute bei den Vox zu krass betont worden.
    Jeder Zeit wieder wenn der Rest deiner Tracks so geil ist wie dieser :)
    Benutzt habe ich bloß Drawmer S3 als Multibandkomp und danach durch die Vintech 81 EQ´s geblasen wo ich nur minimal den Bassbereich bearbeitet hab damit das nicht so dicke untenrum kommt. Danach den Wave L2 zum maximalen Pegel aufblasen. Thats it. Hab zwar noch ein bisßchen mit dem Slate Virtual Tapemaschine gespielt, aber das war destruktiv. Die Sättung des Drawmer reichte
     
    Zuletzt bearbeitet: 30.05.20