Indie-Pop mit deutschen Lyrics

Sorrynoshow

Sorrynoshow

Registriert
17.06.12
Beiträge
74
Reaktionen
85
Ort
Erlangen
Punkte
339
Hallo zusammen,

ich freu mich, mal wieder mit einem Lied fertig geworden zu sein. Nach der regen Beteiligung an der Mischung meines letzten Songs will ich die Multitracks diesmal hochladen noch bevor ich mich selber am Mix versuche.

Das Lied heißt "Sabbatical Hinter Dem Mond" und ist vielleicht irgendwo zwischen Pop, Indie und Singer-Songwriter anzusiedeln. Eine unbearbeitete Version (nur Fader geschoben) kann man sich hier anhören:


(die MP3 gibt's außerdem im Anhang)​


Eckdaten zu den Spuren:
  • Komprimiertes Dateiarchiv: 48 Spuren plus Drum-Midi, ca. 400 MB
  • Tempo: 130 BPM
  • Taktart: größtenteils 4/4, Wechsel zu 3/4 in den Takten 26-36 und 76-89
  • Instrumente: Gesang, A- und E-Gitarren, Bassgitarre, VST-Schlagzeug, Synthesizer, Percussion
  • Musik-Referenzen: "Die Höchste Eisenbahn" mit etwas mehr Dampf, die neueren Sachen von Tocotronic


Link zu den Tracks:




Nach einer kurzen Pause vom Lied will ich mich auch noch an einer eigenen Mischung probieren. Als ich in meinem letzten Beitrag zur Mischmaschine gesehen habe, wie schnell hier manche zu genialen Ergebnissen kamen, musste ich meine langwierigen Mix-Versuche grundlegend in Frage stellen :p

Jetzt hoffe ich nur noch, dass ein paar Leute Lust auf das Lied haben. Ich werde versuchen, zu allen Mischungen etwas aus meiner musikalischen Perspektive zu sagen. Bis Samstag, den 26. Januar, werde ich allerdings nur über Kopfhörer reinhören können.



PS: Nach dem Bouncen der VST-Drums ist mir im Stereoscope aufgefallen, dass selbst trockene Solo-Kick und Solo-Snare als Stereo-Export eine minimale Stereo-Information trugen. Handelt es sich dabei um Artefakte? Eigentlich sollte Sennheiser DrumMic'a ja die einzelnen Trommeln über ein Mono-Mikrofonsignal abspielen, oder? Zum Sparen von Speicherplatz habe ich die betreffenden Spuren aber trotzdem Mono ins Dateiarchiv gepackt.​



Beste Grüße und viel Spaß mit den Tracks
 

Anhänge

  • SabbaticalMixdown.mp3
    8,2 MB · Aufrufe: 408
Zuletzt bearbeitet:
Ich bin kein Mischer aber das ist echt n geiler Song.
Aber warum sind die Vocals nur so unverständlich?
Ich versteh fast kein Wort.
 
Ich habe gestern auch mal begonnen - aber so schnell wie manche hier bin ich dann doch nicht. :)

@Sorrynoshow: gibt es eigentlich Referenzen, an denen sich die Mischung orientieren sollte? Oder lässt du uns da komplett freie Hand?
 
Oh ha, der pre-chorus hat viel mehr Power als der chrorus, das wird tricky herauszuarbeiten. Dachte beim ersten schnellen durchhören, wo ist denn jetzt hinten und vorne

Der Song ist klasse, erinnert mich stellenweise an pain of salvation, spocks beard fallen mir noch ein
 
Zuletzt bearbeitet:
Nur ein Vorabmix (Pegel von verschiedenen Gitarren und anderen Sachen noch nicht richtig berücksichtigt):


Hast Du noch irgendwo die S-Laute von VocDub1 und VocDub2? Die sind ein bisschen zu rabiat reduziert oder gegated worden, weshalb sie auch im Kontext der Main Vocals hörbar lispeln bzw. komisch klingen. Das trägt meines Erachtens auch zur schlechten Verständlichkeit des Textes an einigen Stellen bei.
 
Nur ein Vorabmix (Pegel von verschiedenen Gitarren und anderen Sachen noch nicht richtig berücksichtigt):


Hast Du noch irgendwo die S-Laute von VocDub1 und VocDub2? Die sind ein bisschen zu rabiat reduziert oder gegated worden, weshalb sie auch im Kontext der Main Vocals hörbar lispeln bzw. komisch klingen. Das trägt meines Erachtens auch zur schlechten Verständlichkeit des Textes an einigen Stellen bei.
Jo, genauso ist es. Hört sich wie ne Spur von INI von Hofa an. Eigentlich deshalb so nicht mischbar die Vocalspuren. Für Add-Libs geht das wohl. So aber leider nicht.
 
Mein Mix ohne Automation, Replacements oder Subgruppen:


Hier klingt die Räumlichkeit der Vocals über Kopfhörer echt stimmig.

Ich bin kein Mischer aber das ist echt n geiler Song.
Aber warum sind die Vocals nur so unverständlich?
Ich versteh fast kein Wort.

Hhm, da habe ich bisher noch gar nicht dran gedacht. Man selbst kennt ja den Text... Ich habe eine leicht andere Mikroposition ausprobiert, um meinen Gesang weniger nasal klingen zu lassen. Außerdem habe ich meine Sibilanten während des Singens schon zurückgefahren, weil mir die in den vorherigen Projekten immer negativ aufgefallen sind. Unter Beachtung von Pitch und Timing sind die dann wohl auch noch etwas der Performance zum Opfer gefallen.


Ich habe gestern auch mal begonnen - aber so schnell wie manche hier bin ich dann doch nicht. :)

@Sorrynoshow: gibt es eigentlich Referenzen, an denen sich die Mischung orientieren sollte? Oder lässt du uns da komplett freie Hand?

Die Sachen, die mir auf die Schnelle eingefallen sind, waren "Die Höchste Eisenbahn" und "Tocotronic". Kann aber auch sein, dass es viel engere musikalische Verwandte gibt, auf die ich selbst aber nicht komme. TonyPizza hat da ja gleich noch ein paar Namen genannt.


mega song!

wenn es in richtung höchste eisenbahn gehen soll, dann müsste es ungefähr so klingen:


Ist nach dem ersten flinken Durchhören wahrscheinlich mein Favorit!


Nur ein Vorabmix (Pegel von verschiedenen Gitarren und anderen Sachen noch nicht richtig berücksichtigt):


Hast Du noch irgendwo die S-Laute von VocDub1 und VocDub2? Die sind ein bisschen zu rabiat reduziert oder gegated worden, weshalb sie auch im Kontext der Main Vocals hörbar lispeln bzw. komisch klingen. Das trägt meines Erachtens auch zur schlechten Verständlichkeit des Textes an einigen Stellen bei.

Klar, das will ich gerne nachreichen. Habe aber erst wieder ab Samstag Zugriff auf das Projekt (eLicenser vergessen... :p). Einige Stereo-Tracks ließen sich auf Wunsch auch noch weiter aufbröseln.
 
Noch habe ich nichts resettet, falls Du was geändert haben möchtest wäre das aktuell noch möglich.
 
Noch habe ich nichts resettet, falls Du was geändert haben möchtest wäre das aktuell noch möglich.

Ich möchte zu allen Beiträgen bald noch einmal mehr im Detail schreiben. Im Augenblick kann ich leider nicht so genau darauf eingehen, wie ich das gerne wollte. Vielen Dank für das Angebot schonmal. Ich nehme es gerne wahr.
 

Ähnliche Themen

Souljacker
Antworten
5
Aufrufe
1K
Toxic Shot Dot
T
Sorrynoshow
Antworten
21
Aufrufe
4K
Sorrynoshow
Sorrynoshow
G
Antworten
58
Aufrufe
5K
Bassmacher
B
Mindsteps
Antworten
17
Aufrufe
6K
thomasvonwelt
thomasvonwelt

Oft gelesene Themen

Zurück
Oben