Stam Audio Pultec

Dieses Thema im Forum "Pro Audio" wurde erstellt von flipnaut, 18.05.18.

  1. ruin

    ruin

    Registriert seit:
    04.03.09
    Punkte:
    46
    46
    als ich die anzahlung getätigt habe, da wars noch der mk1. etwas später kam dann mk2 raus und dachte dass ich solch einen bekommen. aber nein, es ist die mk1 version (s.foto).
    danke für den hinweis zu ritchie! werd ich bestimmt gebrauchen können :)
     

    Anhänge:

  2. rauschkiller

    rauschkiller

    Registriert seit:
    26.01.13
    Punkte:
    1.030
    1030
    Bei mir wars etwas anders...

    Habe vor der Bestellung gefragt, ob ich die ganz neue Pultec Version bekomme...
    Die Antwort war JA...

    In der letzten Mail von angeblich Josh wurde mir nochmal versichert, mit Fotos wo die Kiste mit Boost / Off / Atten zu sehen sind, das ich die ganz neue Version bekomme... Allerdings mit der Bitte, doch nochmal Geld zu überweisen, wegen den Übertragern...

    Habe ich dann getan...und diese Paypalüberweisung bringt mich wieder zum Thema Geldfluss. Da ich einen Zulieferer kenne der nicht mit dem Laden zusammen arbeiten wollte, wegen dem miesen Geldfluss...

    Deswegen meinte ich, das der Laden zur Bank gehen sollte, damit es fluppt.

    Wenn ich die die " MK I " Version bekomme...
    Brennt die Luft !

    Ich würde Ritchi echt anhauen für das Upgrade, da ich denke dass das Platinendesign eh von ihm ist...

    Übrigens in diese Runde hier...
    Hat jemand mal die Kontaktdaten von Ritchi für mich...

    Vielen Dank schon mal im voraus :)



    P.S. bei mir ist es mit der Wartezeit nicht sooo schlimm im Moment...
    Hänge gerade fest mit dem Endstufenbau für die neuen, noch zu bauenden DIY Nahfelder.
    Dann noch 5 - 6 Geräte umbauen, der Monitorcontroller...
    Dann 4 20HE Racks komplett leer machen und neu ausrüsten inkl. dem ganzen Kabelgeschiss...

    Wird wohl bei mir Sept. oder so...dann passts wohl hoffentlich mit dem Jahr und etwas länger an Wartezeit :(
     
    Zuletzt bearbeitet: 20.02.19
  3. mikroguenni

    mikroguenni

    Registriert seit:
    30.10.06
    Punkte:
    402
    402
    Jetzt habe ich mir mal die Mühe gemacht und alle 4 Seiten durchgelesen!

    Ich habe dazu eigentlich nur noch 1 Frage:

    Warum finde ich das unter PRO AUDIO ???
     
  4. flipnaut

    flipnaut Themenersteller

    Registriert seit:
    05.01.05
    Punkte:
    10.317
    10317
    Du bist also ein Pro? Danke für die Mühe und Deinen gehaltvollen Bericht.
     
    rauschkiller bedankt sich.
  5. Rec0rder

    Rec0rder One Take Wonder

    Registriert seit:
    31.10.16
    Punkte:
    455
    455
    OT;
    was baust du ? Visatone Studio 1 - 2 - 3 ??????????
    hab selbst Interesse an den Teilen
    </OT>
     
  6. rauschkiller

    rauschkiller

    Registriert seit:
    26.01.13
    Punkte:
    1.030
    1030
    Offtopic Anfang:
    Keine von denen, da ich die Messdaten von den Einzeltreibern kenne ;-)
    Werde etwas spezielles, an den Raum und die Konsole angepasstes bauen, mit 3D gefräster Front.... Die 4 Treiber alleine kosten schon zusammen ca.1200€

    Keine weiteren Antworten, da es bei meinen Bauvorhaben nur um die Zeit ging.
    Weswegen sich die Wartezeit mittlerweile relativiert hat.

    Dachte mir beim schreiben nicht, das darauf reagiert wird....sorry :-/

    Offtopic Ende:
     
  7. mikroguenni

    mikroguenni

    Registriert seit:
    30.10.06
    Punkte:
    402
    402
    Da geht jemand hin und baut Geräte aus den 60ern oder 70ern nach. Zumindest das Gehäuse sieht so aus wie das Original, das Innenleben kann alles mögliche sein. Ob das Gerät heutige Normen und Vorschriften (CE) erfüllt ist nicht nachzuvollziehen.

    Dann wartet der "Hersteller" auf Bestellungen und verlangt erst mal Vorleistung vom Besteller, nämlich Geld !!!

    Wenn derjenige dann bezahlt hat bekommt er evtl. und irgendwann auch irgendwelche Ware, die Überraschung ist dann welche Version des Gerätes er bekommt.
    Ob jeder der bezahlt hat auch wirklich etwas bekommt scheint mir nicht danz klar zu sein.

    Wer mit solchen "Geschäftspartnern" verkehrt kann nur verlieren. Ein PRO hat seine Erfahrungen mit dieser Art von "Herstellern" längst hinter sich und kann auf weitere Erfahrungen gut verzichten.

    Nachtrag: ja, ich bin ein Pro!
     
  8. oati

    oati Individualist

    Registriert seit:
    19.04.05
    Punkte:
    6.328
    6328
    Schon ein recht hartes Urteil wie ich finde.

    Ich gehe jetzt mal nicht davon aus das Stam CE und RoHS Zeichen einfach so aufdrucken darf.


    Und das Innenleben sieht für mich als Gear-DIYler auch ganz ok aus. Ich bevorzuge zwar klar P2P-Aufbau, aber das so etwas zu dem Preis nur mit Platinen geht ist auch klar. Machen ja renommierte Hersteller auch nicht mehr anders.
     
    Zuletzt bearbeitet: 22.02.19
  9. rauschkiller

    rauschkiller

    Registriert seit:
    26.01.13
    Punkte:
    1.030
    1030
    E8ED56E2-5511-43D1-B975-EC7FE47F9934.JPG 040E4F41-665E-48EB-800A-65064C51670E.JPG 478EEB0F-974B-4D4C-BC36-F28CBF17FB51.JPG

    Bevor man sich ein Urteil bildet, sollte man das Netz ein wenig durchforsten ;-)

    Für mich sieht das Innenleben nicht viel anders aus, als bei "Pro Herstellern".
    Unterschied ist nur, das 2 von den Pultecs nur ca. 2000€ kosten...

    Und in meinem Fall passen die beiden Pultecs, so wie sie sind, genau in mein Konzept...
    Da kann man auch mal warten ;-)
     
  10. dreem

    dreem

    Registriert seit:
    03.01.05
    Punkte:
    514
    514
    Meinst die Messdaten der Chassis sind schlecht? Nicht geeignet? Gerne auch per PN ;)
     
  11. rauschkiller

    rauschkiller

    Registriert seit:
    26.01.13
    Punkte:
    1.030
    1030
  12. Sampa

    Sampa

    Registriert seit:
    07.04.08
    Punkte:
    5.796
    5796
    Klar kann man das einfach so aufdrucken. Die Zertifizierung hat man selbst durchzuführen. Das prüft auch keiner nach solange sich nicht wer beschwert.

    Ich sehe jetzt aber auch nichts an den Geräten was gemurkst wäre. Sollte relativ zuverlässig sein.
     
    oati bedankt sich.
  13. oati

    oati Individualist

    Registriert seit:
    19.04.05
    Punkte:
    6.328
    6328
    Ok, wieder was gelernt. Ich dachte da gibt es so etwas wie eine Zertifizierung zu durchlaufen.
     
  14. mikroguenni

    mikroguenni

    Registriert seit:
    30.10.06
    Punkte:
    402
    402
    Ja, die Zertifizierung gehört dazu, der Hersteller ist aber dafür verantwortlich. Normalerweise findet sich der Hinweis unter Produkt downloads zum nachschauen.

    Beispiel: https://assets.sennheiser.com/global-downloads/file/8467/EC_DoC_MK_Series.pdf
    außerdem der Hinweis im Manual Seite 17: https://assets.sennheiser.com/global-downloads/file/6839/MK4_Manual_09_2010_DE.pdf

    Wenn es aber evtl. gar keine Zertifizierung gibt, findet man die auch nicht. Ein CE Zeichen kann man ja trotzdem draufdrucken.
     
    oati und whitealbum bedanken sich.
  15. Rec0rder

    Rec0rder One Take Wonder

    Registriert seit:
    31.10.16
    Punkte:
    455
    455
    ich möchte die PM auch haben bitte:)

    nehme jede Info über besagte Teile