Information ausblenden

Stam Audio Pultec

Dieses Thema im Forum "Pro Audio" wurde erstellt von flipnaut, 18.05.18.

  1. flipnaut

    flipnaut Themenersteller

    Registriert seit:
    05.01.05
    Punkte:
    10.666
    10666
    Ich habe einen bestellt bei Mr. Van der Stam in Chile. Wer will sich dran hängen und mit mir die Versandkosten teilen? Vl. jemand aus meinem Bundesland NRW?

    http://www.stamaudio.com/sa-eqp1.html

    With the aid of a premium Cinemag input and an inter-stage transformer as well as a Sowter output transformer, Cinemag Inductors, JJ tubes and a fully discrete class A circuit with premium Vishay capacitors, we accomplished our goal: To offer the authentic sound palette and complete functionality at an affordable price.

    • Class A, all discrete circuit
    • Cinemag Input and Interstage transformer
    Sowter output transformer
    • Cinemag Inductors
    • Vishay Capacitors
    • Original circuit and schematic
    MEQ5’s mid band section added (bypass)
    • Premium 12AX7 and 12AU7 tubes
    • No insertion loss
    • XLR and TRS transformer balanced inputs
    • XLR and TRS transformer balanced outputs
    • Low frequency boost
    • Low frequency cut
    • Mid Frequency cut
    • High frequency boost
    • High frequency cut
    • Switchable 115/230 volt IEC power inlet
    • Dimensions: 19 x 3.5 x 6 inches - 2RU rack mountable
    • 2-year warranty
     

    Anhänge:

    • stam.JPG
      stam.JPG
      Dateigröße:
      28,3 KB
      Aufrufe:
      119
  2. Phelice

    Phelice Tonträger

    Registriert seit:
    26.01.16
    Punkte:
    452
    452
    Hallo Flipnaut, leider erst jetzt gelesen, sonst hätte ich mich dir angeschlossen. Hatte mir vor ca. 2 Wochen auch den Stam Audio SA-76 ADG bestellt.
    Bin echt sehr gespannt auf das Teil... die Preise sind ja echt mehr als human, zumal die Idee diese drei Revisionen in einer zu vereinen nach einer klasse Idee klingt. Aber mal abwarten, wie lange es dauert, bis das Teil bei mir ankommt. Die Produktion startet erst ab Juli und ich wäre überglücklich, wenn ich die Lieferung noch in diesem Jahr erhalte. Aber geteiltes Leid... :drunk:
     
    flipnaut bedankt sich.
  3. flipnaut

    flipnaut Themenersteller

    Registriert seit:
    05.01.05
    Punkte:
    10.666
    10666
    Der Pultec verschiebt sich auf September... Somit der 1176 auf mindestens November. Damit müsste rechnen.
    Der kauft auch erst Platinen wenn er rund 1000 Besteller hat.
     
  4. ruin

    ruin

    Registriert seit:
    04.03.09
    Punkte:
    50
    50
    bei mir hat es sich auch immer wieder um ein paar monaten verschoben. ich hab mir den 1073mpa letztes jahr im september bestellt un die anzahlung gemacht. vor 4-5 wochen kam die mail dasse nun fertig sind, vorletzte woche den restlichen betrag bezahlt und bisher immer noch keine versandbestätigung/tracking id bekommen.
    hätte ich vorher gewusst dass es ein jahr dauern würde, hätte ich auf die 100$ rabatt verzichtet und mir was anderes geholt. ich hoffe dass sich das warten lohnt und der preamp gut klingt. gute reviews haben ja die jungs, ebenso tolle preise. aber der schriftliche kontakt mit denen und die einhaltung der zeitangaben auf deren internetseite lässt zu wünschen übrig.
    wenn ich mir wieder was bei denen bestelle dann nur noch hw die schon fertig ist.
     
    whitealbum und rauschkiller bedanken sich.
  5. rauschkiller

    rauschkiller

    Registriert seit:
    26.01.13
    Punkte:
    1.358
    1358
    Hi ruin :)

    Bin auch mal gespannt, wann meine Pultecs kommen.
    Okay, hab sie auch erst vor 6 Wochen bestellt ;-)

    Auf Facebook hattense derweil ne neue Version vom 1176 vorgestellt. Wollte denen als Kommentar schon drunter schreiben, das zwar neue Geräte ganz schön sind. Sie aber doch erstmal die vorhandenen Produkte ordentlich bewerben sollten, damit Stückzahlen zustande kommen.

    Thema Marketing...
    Die merken anscheinend nicht, das sie sich mehr und mehr selber in AUS schiessen. Sie werden immer unglaubwürdiger. Und wenn mehr Leute so anfangen zu denken wie Du, bekommen die keine Stückzahlen mehr zustande und fic... sich selber ins Knie...

    Schade eigentlich, da man von denen nur Gutes liest...

    Habs dann aber erstmal gelassen mit dem Kommentar, da ich meine Geräte haben will, keine Alternative am Markt zu den bestellten Geräten. Mal gucken, wie es in ??? Monaten aussieht...

    Mailkontakt war bei mir allerdings gut, hatte mit 2 Leuten Kontakt...
     
  6. Laber Rhabarber

    Laber Rhabarber Akkord-Arbeiter

    Registriert seit:
    07.04.18
    Punkte:
    4.280
    4280
    Das klingt nach einer verdammt langen Wartezeit...
     
  7. flipnaut

    flipnaut Themenersteller

    Registriert seit:
    05.01.05
    Punkte:
    10.666
    10666
    Ich überlege meinen Sa2a abzugeben. Hat wer Interesse? Dann PM.
     
  8. R-Kelly

    R-Kelly

    Registriert seit:
    08.03.07
    Punkte:
    3.906
    3906
    warum klingt der etwa doch nicht so gut wie erwartet? Oder tut's da ein Plugin genauso?
     
  9. R-Kelly

    R-Kelly

    Registriert seit:
    08.03.07
    Punkte:
    3.906
    3906
    fänds ja mal geil wenn die ein ELAM 251 oder ein C12 raushauen würden
     
  10. dreem

    dreem

    Registriert seit:
    03.01.05
    Punkte:
    716
    716
    Und dann auch ein Jahr warten? Sicher, jeder würde 1-3 Monate in Kauf nehmen, aber ein Jahr warten ist doch schon nicht sehr „nett“. Ich sehe es wie Rauschkiller. Wenn die Jungs (oder auch Mädels) ihr Unternehmen in Zukunft weiterführen wollen, sollten sie ziemlich in die Puschen kommen. Und so nebenbei sind ihre Geräte auch nur ein Stückchen besser als von anderen Herstellern die mit dem Retro-Zug mitreisen. Meine Meinung halt.
     
    Laber Rhabarber bedankt sich.
  11. flipnaut

    flipnaut Themenersteller

    Registriert seit:
    05.01.05
    Punkte:
    10.666
    10666
    Ne der ist schon besser als Plugins, aber irgendwann will man halt mal wieder was neues ausprobieren... das inspiriert halt... gut ist der aufjedenfall. Sagen wir ich hab GAS nach was anderem, aber mir fehlt die Kohle ;D
     
  12. Laber Rhabarber

    Laber Rhabarber Akkord-Arbeiter

    Registriert seit:
    07.04.18
    Punkte:
    4.280
    4280
    Vor allem kann Dein Schrauber Deines Vertrauens da auch noch den ein oder anderen Mod machen, und Du hast es einfach schonmal geliefert bekommen. Ein Jahr warten wäre für mich ein No-Go. Auch ein Vorteil an Plugins, sie stehen meist innerhalb von 24h zur Verfügung, selten dauert es länger.
     
  13. rauschkiller

    rauschkiller

    Registriert seit:
    26.01.13
    Punkte:
    1.358
    1358
    Klar kann man Mods machen, oder sich gleich nen Kübel nach Wunsch herstellen lassen. Dann steigen aber leider die Gesamtkosten ( stehe gerade mit nem Ami in Kontakt für einen Custom build ). Die ganz ganz neuen Stam Pultecs ( Mids = Cut / OFF / Boost ) z.B. habe ich so noch nicht von anderen Herstellern gesehen, zu diesem Preis. Weswegen ich u.a. von einem anderen Hersteller ( der mit Mods aber ohne Mids und teurer daher gekommen wäre ) zu Stam geschwenkt bin.

    Aber ein Jahr warten, mache ich nicht mit und sollte ruin auch nicht machen, zumal es für ihn Alternativen gibt...
     
  14. flipnaut

    flipnaut Themenersteller

    Registriert seit:
    05.01.05
    Punkte:
    10.666
    10666
    Naja das Warten lohnt sich schon. Der macht sehr gute builds. Die 100 USD weniger sind schon nice.
     
    rauschkiller bedankt sich.
  15. Laber Rhabarber

    Laber Rhabarber Akkord-Arbeiter

    Registriert seit:
    07.04.18
    Punkte:
    4.280
    4280
    Ich denke mal, daß man so einen Klark Teknik mit besseren Röhren und Sowter Trannies sicher noch aufpimpen kann. Oder halt warten. Bei dem Kurs von 299€ ist das ja auch selbst für Hardware-Abstinenzler interessant.
     
  16. flipnaut

    flipnaut Themenersteller

    Registriert seit:
    05.01.05
    Punkte:
    10.666
    10666
    Neee das glaube ich nicht. Jedes Bauteil macht einen Unterschied. Und schau Dir mal die Preise an, wenn Du direkt bei Sowter zzgl. Versand bestellst usw. Ich würde auch nicht einfach irgendwas pimpen... man muss schon auch die Bauteile aufeinander abstimmen. Sagen wir der Klark liegt bei 299 € und Du pimpst nochmal um 400 € hoch. Dann hast Du da ein Gerät, das Du später in eBay für 150 € verkaufen kannst und Du ärgerst Dich schwarz. Die Leute sagen dann das Dingen ist verbastelt und war schonmal kaputt. Da wärst Du schön doof oder Du musst die Einzelteile wieder rauslöten usw.

    Ich habe btw. noch nie ein Stam Audio Produkt zum Verkauf gesehen... aber diese Warm Audio Pultecs sehe ich ständig in der Bucht. Flubbiger Bass usw. liest man auf Gearslutz und wenn Leute dann beispielsweise ihren Warm Audio gegen den AML vergleichen, der geringfügig teurer ist, fällt denen die Kinnlade runter... es macht eben schon alles etwas aus.

    Ich kann niemanden raten einen Klark zu kaufen. Das ist einfach kein Qualitätsprodukt. Schaut einfach was im Proaudio Bereich genutzt wird. Wenn ihr euch das nicht leisten könnt, greift lieber zu UAD und Acustica Plugins. Da habt ihr wirklich mehr von. Zu empfehlen ist auch noch CAPI und Hairball btw. Das ist gut und günstiges DiY Zeugs.
     
    AndiPaulo und rauschkiller bedanken sich.
  17. ruin

    ruin

    Registriert seit:
    04.03.09
    Punkte:
    50
    50
    will jetzt hier keine panik verbreiten, es muss ja nun nicht heißen dass es bei jedem 1 jahr dauert bis das bestellte teil da ist nur hatten die es mir auch nicht direkt gesagt sondern immer wieder um ein paar monate nach hinten verschoben...bis halt ein jahr rum war :) hab se grad heute wieder angeschrieben und nach dem versand gefragt. und um herauszufinden ob se wirklich 'nur ein stückchen besser' sind als andere, dazu müsste man doch ein a/b vergleich machen. ich denke dass es dort gravierende unterschiede gibt.

    naja, is doch schon was enorm anderes ein plug-in zu programmieren, copy/paste und ihn zum download bereit zu stellen als hw zu bauen + zu verschicken. :)

    ich hab in letzter zeit einige stam audio produkte gebraucht gesehen...immer der ssl klon mkI oder der sa-2a. musst mal n bissi in ebay, ebay-kleinanzeigen etc. gucken. capi preamp und aml pultec klon wäre für mich sehr interessant aber ich bin leider ne niete in et :)
     
  18. livingsounds

    livingsounds

    Registriert seit:
    25.12.06
    Punkte:
    6.624
    6624
    Ich hab's gemacht und würde es jedem raten. Die Teile sind der Hammer. Für den Preis könnte ich nicht mal die Bauteile kaufen, um selber zu bauen. Die Geräte sind sehr gut verarbeitet und klingen hervorragend. Es stecken ordentliche Bauteile drin, kein 08/15 China-Ramsch. Und das Ganze vom deutschen Fachhändler mit Sachmangelhaftung und Garantie. EInziges Manko: Derzeit überall vergriffen.
     
    Laber Rhabarber bedankt sich.
  19. rauschkiller

    rauschkiller

    Registriert seit:
    26.01.13
    Punkte:
    1.358
    1358
    Naja....wenn die von der Musik Gruppe wozu Klark nun gehört, genauso verfährt wie sie es früher schon getan hat... Ist die 1. Rutsche an Geräte gut ( Klang lass ich aussen vor, da persönlicher Geschmack ne Rolle spielt ). Bei den folgenden kann es passieren, das abgespeckt wird....

    Klar wäre Klark ne Alternative für einige Leute, mir fehlt aber leider das mitten Band bei deren Pultecs.

    Angezahlt sind meine Pultecs auf jeden Fall...
    Habe nur die Befürchtung, dass mein handgefertigter Bax EQ aus USA eher da ist. Für den habe ich Heute eine Layout Vorschlag dem Hersteller gesendet.

    Bauzeit ist ca. 3 Monate.
    Das Rennen beginnt ;-)
     
  20. Dimitrirec

    Dimitrirec

    Registriert seit:
    18.04.12
    Punkte:
    2.093
    2093
    Bin ja auch ein kleiner Stam Audio Fanboy und hab schon einiges von denen im Rack
    Nerv mich aber bei jeder Bestellung erneut bis die Kiste endlich da ist.
    Unter 1 Jahr schaffen die es selten. Qualität bisher 1a was mich aber stört ist auch
    der Garantie-Umgang, an meinem SA2A hat es nach 7 Monaten den Ringkerntrafo
    verheizt (das einzige Billigbauteil aus China in der Kiste) 1. Mail an Joshua keine Antwort,
    2. Mail an Joshua keine Antwort das find ich dann schon richtig mies.
    Hab nun auf deren Website unter Repair ein Kontakt in Frankreich gefunden - Ritchie oder so.
    Den nun angeschrieben und da klappt es nun, ist ein ganz netter Mann der sich sogar für
    Joshua entschuldigt hat...Tja irgendwo muss sich der Preis ja niederschlagen...kann nicht alles Top sein.
    Hauptsache die Geräte bleiben es weiterhin :)
     
    ruin und flipnaut bedanken sich.