Information ausblenden

richtig mischen... leiser mischen?

Dieses Thema im Forum "Mixing" wurde erstellt von dadajack, 09.09.12.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. karumba

    karumba Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    01.01.10
    Artikel:
    6
    Punkte:
    23.938
    23938
    das problem ist ja meist nicht, dass man schon "zu laut" anfängt, sondern dass der abhörpegel über der zeit zunimmt & man nach 2h "zu laut" ist. hinzu kommt, dass bei schlechter akustik & abhöre man schneller ermüdet & dann kann je nach dem "zu laut" auch schon nach 1h eintreten. das kann man umgehen mit den oben genannten methoden und wenn man sich selbst richtig kalibriert. ein wichtiger punkt ist auch pausen zu machen.
     
    karumba, 22.10.12
    #41
  2. the_Emre

    the_Emre

    Registriert seit:
    09.02.03
    Punkte:
    8.233
    8233
    Ja so kenne ich das auch :) Es kommt aber auch auf die Abhöre selbst an, welche sich teilweise anders verhalten kann je nach Lautstärke. Denke aber die PSI sollten da zu den besseren gehören.
     
    the_Emre, 22.10.12
    #42
  3. Manoloco

    Manoloco Außensaiter

    Registriert seit:
    20.01.12
    Punkte:
    21.056
    21056
    Kann es sein, dass sie zuweit auseinander stehen? Hat das einen Einfluss auf den leisen Klangeindruck? Weiss jetzt grad nicht wie weit, jedoch ein 24" und ein 17" Monitor dazwischen .. denke ca. 160cm
    Hier zuhause höre ich gerade leise auf meinen MSP5 ab und mag eigentlich was ich höre. Ungehypt aber schön.
     
    Manoloco, 22.10.12
    #43
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.