Information ausblenden

Etikettenschwindel bei Mic-Preamp ??

Dieses Thema im Forum "Hardware- & Software-News" wurde erstellt von boozeroney, 06.02.06.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. BoB_DoLe

    BoB_DoLe

    Registriert seit:
    16.07.03
    Punkte:
    856
    856
    >ne aber mal ne frage: wenn man die röhre austauschen würde bei dem tb202 oder tb101, würde es knallen Habe mir nämlich gedacht man könnte vileicht ein bischen mit unterschiedliche röhren experimentiern. (so wegen klang und so. habe aber nicht so den plan und wollte es mal informativ halber wissen.

    kannst du in gewissen grenzen auch tun!

    röhren vom typ ecc83 (=12ax7a) gibts von verschiedenen herstellern (teilweise sogar in verschiedenen ausführungen zb extra fürs studio etc), die klingen alle unterschiedlich! einige haben auch mehr gain (verstärkung), andere weniger, da gilt frohes ausprobieren! in den meisten preamps in dieser preisklasse sind auch nicht gerade die hochwertigsten röhren verbaut, also kann man dadurch auch schon ne steigerung erreichen!
     
    BoB_DoLe, 13.02.06
    #21
  2. MuckeMacher

    MuckeMacher

    Registriert seit:
    06.02.06
    Punkte:
    260
    260
    MuckeMacher, 13.02.06
    #22
  3. Janis

    Janis

    Registriert seit:
    31.07.05
    Punkte:
    98
    98
    Hm.... ich würd behaupten man kann nen Gitarren Röhren amp für recht wenig geld selbst nachbauen! Und der ist dann auch noch echt, siehe Madamp.de ...
    In sonnem Röhrenverstärker ist auch nicht zwangsläufig sehr viel drin! Einziges Problem: Für Hifi nur im High-End bereich "geeignet..." klingt ein wenig "schöner". Das mit den Röhren is Geschmackssache, aber im Gitarrenbereich auf jeden Fall schöner vom Klang und sieht auch geil aus wenns in deinem Amp "glimmt" ^^

    Grüße
     
    Janis, 16.02.06
    #23
  4. NiCKEL

    NiCKEL

    Registriert seit:
    27.10.04
    Punkte:
    9.216
    9216
    Hi Karsten,
    Th. Reussenzehn wirbt ja auch damit, *reinrassige* Röhrenteile zu bauen...
    Was macht der anders, bzw. wie erklären sich diese niedrigeren Preise, verglichen mit TubeTech?

    Greez
     
    NiCKEL, 21.02.06
    #24
  5. ReinerReibach

    ReinerReibach

    Registriert seit:
    29.12.03
    Punkte:
    1.535
    1535
    gabs da um tubetech nicht mal so nen mythos, dass die von ner kleinen firma ihre eingangs und ausgangsübertrager exclusiv bekommen? :eek:
     
    ReinerReibach, 21.02.06
    #25
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.