Mic-Preamp "Focusrite TrakMaster Pro" besser als Saffire Pro 40 Pre-Amp?

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Lessismore
Lessismore
Registriert
16.01.20
Beiträge
1.198
Reaktionen
831
Ort
München
Punkte
3.726
Die "neuen" ISA Preamps sind den original ISA110 Preamps nur ähnlich/nachempfunden.
Trotzdem sind die für den alten Preis gut.

Die ADT TM preamps sind identisch mit denen der großen ADT Konsolen.
Google z.B. mal nach dem Horus Sound Studio.
Die haben ein großes ADT Pult und darüber einige namenhafte Künstler aufgenommen und gemischt...
Allerdings werden dir fertige Produktionen keinen Soundeindruck des nackten Preamp Sounds liefern. Wie auch? Da spielen noch 1000 andere Faktoren (inkl. Mix und Masteringskills) rein.

Ich habe irgendwie das Gefühl, dass du von einem besseren Preamp schlicht und einfach zu viel erwartest. Mach doch einfach mit dem ISA gute Aufnahmen und dich nicht verrückt! :)

Wie sieht denn dein Aufnahmeraum aus?
Wenn der nicht annährend "perfekt" ist, würde ich an deiner Stelle erst mal da ansetzen. (Und an der Abhöre. Aber ich wiederhole mich)
 
Yannic1985
Yannic1985
Registriert
21.07.22
Beiträge
216
Reaktionen
39
Punkte
342
Da liegst Du falsch!
Woher willst du das wissen? Nur weil beides neve-ähnlichr sind? Für mich klingen die unterschiedlich. Und BAE ha nicht den Charakter, den ich oben beschrieben habe, der mich am GR stört.

Außerdem spreche ich hier von Intuition. Du bist nicht ich. Du kannst garnicht wissen was richtig und falsch ist für mich. Du kannst nur aus deiner eigenen Erfahrungen und deiner eigenen Wahrnehmung heraus urteilen. Und da bringen auch 1000 Jahre Erfahrung nichts. Damit punktet man bei mir nicht.

Außerdem hab ich nur gesagt, dass BAE besser bei mit passt vermutlich als GR. Ob der nun die endgültige Lösung ist - krine Ahnung.

Uch hatte mal ein Saxophon Shootout mit DAV gegen BAE und Blue Robbie gesehen, als ich mich für DAV interessierte. Ohne die wissen, dass BAE n Neve-clone Ost, fand ich sofort, dass der besser klingt und ne tolle Aura hat. Mehr kann ich dazu nicht sagen.

Ich bin ISA Fan - evt. geb ich ADT ne Chance. Mir wäre es aber lieber einen PreAmp zu wählen, der hier niemals Thems war oder sein wird.
 
Zuletzt bearbeitet:
Yannic1985
Yannic1985
Registriert
21.07.22
Beiträge
216
Reaktionen
39
Punkte
342
Die "neuen" ISA Preamps sind den original ISA110 Preamps nur ähnlich/nachempfunden.
Trotzdem sind die für den alten Preis gut.

Die ADT TM preamps sind identisch mit denen der großen ADT Konsolen.
Google z.B. mal nach dem Horus Sound Studio.
Die haben ein großes ADT Pult und darüber einige namenhafte Künstler aufgenommen und gemischt...
Allerdings werden dir fertige Produktionen keinen Soundeindruck des nackten Preamp Sounds liefern. Wie auch? Da spielen noch 1000 andere Faktoren (inkl. Mix und Masteringskills) rein.

Ich habe irgendwie das Gefühl, dass du von einem besseren Preamp schlicht und einfach zu viel erwartest. Mach doch einfach mit dem ISA gute Aufnahmen und dich nicht verrückt! :)

Wie sieht denn dein Aufnahmeraum aus?
Wenn der nicht annährend "perfekt" ist, würde ich an deiner Stelle erst mal da ansetzen. (Und an der Abhöre. Aber ich wiederhole mich)
Mein Raum ist ne Katastrophe für dich - aber ok und ne Herausforderung für mich. Ich mach jetzt wieder Musik und lass euch elitäre Techniker Techniker bleiben.
 
Yannic1985
Yannic1985
Registriert
21.07.22
Beiträge
216
Reaktionen
39
Punkte
342
Ganz ehrlich, die meisten hier sind einfach Wichtigtuer, die sich was auf ihre "Professionalität" einbilden, denen ich bewusst versuche an die Haustür zu pissen. Das das nicht meine Welt hier ist war mir schon bei der Anmeldung klar. Machts gut.
 
Zuletzt bearbeitet:
Yannic1985
Yannic1985
Registriert
21.07.22
Beiträge
216
Reaktionen
39
Punkte
342
Ich habe irgendwie das Gefühl, dass du von einem besseren Preamp schlicht und einfach zu viel erwartest. Mach doch einfach mit dem ISA gute Aufnahmen und dich nicht verrückt! :)
Ich erwarte nur, dass ein Preamp besser klingt als Saffire. Und Saffire überträgt bis jetzt die Gefühle immer noch am besten. Selbst blind ohne zu wissen was ich höre.
Aber ich hätte halt gerne ein Upgrade klanglich, will dabei aber nichts an Gefühl einbüßen. Selbst ISA würgt die Gefühle ab auf ne gewisse Weise.
In nem alten Golf hat man vermutlich auch mehr das Gefühl auf der Straße zu fahren als in nem teuren Mercedes.
 
Yannic1985
Yannic1985
Registriert
21.07.22
Beiträge
216
Reaktionen
39
Punkte
342
Beratet mal schön eure braven Jünger oder Jünglinge ( fast doppeldeutig in anbetracht von adt) und füttert euer Ego damit. Da findet ihr sicher immer wieder neue, die sich hier hin verirren.
 
Zuletzt bearbeitet:
Yannic1985
Yannic1985
Registriert
21.07.22
Beiträge
216
Reaktionen
39
Punkte
342
Machts gut.
 
Graham
Graham
Registriert
23.08.20
Beiträge
12.360
Reaktionen
8.002
Punkte
36.669
Welcher Preamp wird es denn nun..? 🤔
 
RK79
RK79
Registriert
18.03.15
Beiträge
2.863
Reaktionen
1.100
Punkte
6.382
Ganz ehrlich, die meisten hier sind einfach Wichtigtuer, die sich was auf ihre "Professionalität" einbilden, denen ich bewusst versuche an die Haustür zu pissen. Das das nicht meine Welt hier ist war mir schon bei der Anmeldung klar. Machts gut.
Sag mal nimmst du deine Tabletten nicht mehr?
 
P
psinnovation
Registriert
02.10.22
Beiträge
269
Reaktionen
222
Punkte
939
Witzig,
ich habe mich gerade angemeldet, weil ich beim Durchstöbern hier wirklich gute Threads gesehen habe zu Mikrofonen, Mikrophonietechniken, Mixing, Stereofonie, Kompression, Wandler, etc.
Aber meine Güte, hier gibt es wirklich einige Kracher. Wie da solides Wissen auf emotionale, vorgeprägte und teilweise auch dumme Einbildung trifft ist schon zuweilen echt hart.
12 Seiten Thread für eine Preampdiskussion mit teils sehr esoterischen Abbiegungen... und ohne Ergebnis...lieber @Yannic1985, auch wenn Du ja wahrscheinlich ein total netter Kerl bist, da bist Du da mittendrin.
Einer meiner Höhepunkte war, dass man bei iPhone und PA Lautsprecher das schon auch gut hört :)
Ich schlage mich auch schon seit 20 Jahren mit Musik rum und habe ganz brauchbares Zeuch. Als Unterkante einen ISA 428 MK II und als Oberkante eine Forssell SMP2, ein echter Neve 1073 ist auch noch dabei und obwohl meine Ohren noch tiptop sind, ich primär Musiker bin, ist es sehr schwer signifikante Unterschiede zu hören (vor allem im Mix). Das ist eher zu hören bei besonderen Mikrofonkombinationen (wo man ne Menge Gain braucht und das Impedanzverhältnis schwierig ist wie bei manchen Dynamischen und Bändchen ist), oder natürlich in Grenzbereichen.
Wenn Du Dich von den zarten Unterschieden, und warum ein ISA gut aber nicht Weltklasse ist, persönlich überzeugen möchtest, komm doch mal vorbei und wir machen einen vernünftigen Test. Ich bin mir ziemlich sicher, dass Dein Gefühl dann dramatisch versagt.
Oh Mann, für ein Einstiegspost ganz schön großkotzig, sorry :rolleyes:
 
Yannic1985
Yannic1985
Registriert
21.07.22
Beiträge
216
Reaktionen
39
Punkte
342
Ich bin doch nicht großkotzig. Ich hab nur keinen Bock auf Wichtigtuerei und Provokation vor allem ( wer mich provoziert kriegt es dreifach zurück) von Profis, die wahrscheinlich noch nicht mal welche sind. Sonst wären sie nicht hier.
Ich bin immer friedlich, bis hier so Sticheleien kommen.

Ich hab sehr interessante Threads gelesen über Pre-Amps, Enttäuschungen, feine Unterschiede, usw. Aber in diesem Thread enttäuschen mich die Autoren. Ihr kennt mich überhaupt nicht und behandelt mich als wäre ich n 22 jähriger Laie, der seit 2012 Musik macht oder so.

Das wichtigste was ich woanders gelesen habe ist, dass neues Equipment erstmal 14 Tage sacken muss. Oft ist es die Umgewöhnung die einem die Wahrnehmung durcheinander bringt.. Die feinen Unterschiede und Verbesserungen weiß man erst später zu schätzen. Sprengen von komfortzonen usw... Wieso das hier niemand schreibt...keine Ahnung.
Mir scheinen viele Leute hier echt bischen technisch, männlich, steif, fixiert und trocken zu sein. Wenig Feingefühl.

Ich bleib jetzt aber lieber beim Great River, lasse den noch etwas sacken. ADT ist nichts für mich. Mit dem GR werde ich auch gutes hinkriegen. Isa ist eine Amour Fou. Das hab ich glaub bereits 2x hier erwähnt. Davon muss ich los kommen
 
Zuletzt bearbeitet:
Astronautenkost
Astronautenkost
Registriert
05.09.03
Beiträge
11.680
Reaktionen
3.215
Punkte
21.925
Außerdem hab ich nur gesagt, dass BAE besser bei mit passt vermutlich als GR. Ob der nun die endgültige Lösung ist - krine Ahnung.
Das weißt Du erst, wenn du den BAE probiert hast. Wenn Dir aber schon der Charakter des Great River nicht zu sagt. Du musst halt Deine Erfahrung selber machen, wenn du nichts auf Erfahrung anderer gibst.
 
Yannic1985
Yannic1985
Registriert
21.07.22
Beiträge
216
Reaktionen
39
Punkte
342
@ Astronautenkost: Ja, damit ist alles gesagt. Ich will hier ja auch nicht weiter rumprovozieren jetzt.
 
Yannic1985
Yannic1985
Registriert
21.07.22
Beiträge
216
Reaktionen
39
Punkte
342
Unterm Strich geht's hier um ne kleine Nuance. Ich behandel den PreAmp so als wäre er Komposition, Arrangement, Stimme und Mix in eins. Ich nehm jetzt besser auf mit dem was da ist. GR und m930. Damit kann schon nichts versaut werden. Hol den SPL Marc One und gut ist.
 
Astronautenkost
Astronautenkost
Registriert
05.09.03
Beiträge
11.680
Reaktionen
3.215
Punkte
21.925
Ich bleib jetzt aber lieber beim Great River, lasse den noch etwas sacken. ADT ist nichts für mich. Mit dem GR werde ich auch gutes hinkriegen. Isa ist eine Amour Fou. Das hab ich glaub bereits 2x hier erwähnt. Davon muss ich los kommen
Bleib beim Great River, wenn Du willst. Woher weißt Du das ADT nichts für dich ist, wenn Du die nicht ausprobiert hast. Ich habe versucht Dir ernsthaft zu helfen, bin aber jetzt hier raus.
 
Yannic1985
Yannic1985
Registriert
21.07.22
Beiträge
216
Reaktionen
39
Punkte
342
Bleib beim Great River, wenn Du willst. Woher weißt Du das ADT nichts für dich ist, wenn Du die nicht ausprobiert hast. Ich habe versucht Dir ernsthaft zu helfen, bin aber jetzt hier raus.
Ja, dafür bin ich dir auch dankbar. Ich hab keine Lust nochmal ewig zu warten, zu retournieren usw und Adt hätte immer den Beigeschmack dieser Diskussion hier im Forum. Das fühlt sich nicht gut an. Zumal das hier kein wirklich angenehme Erinnerung sein wird
 
Lessismore
Lessismore
Registriert
16.01.20
Beiträge
1.198
Reaktionen
831
Ort
München
Punkte
3.726
@Yannic1985 Hier wurden einige gute Tipps gegeben und Eindrücke vermittelt. Sorry, wenn dir die Antworten nicht passen.

Aber diese zickige Eso-Spinner-Art, die Du, Yannic hier an den Tag legst, ist einfach nur unhöflich und unsympathisch!
Brauchst dich gar nicht abmelden. Es gibt ja nen ignore Button, den ich jetzt mal drücke.
 
Yannic1985
Yannic1985
Registriert
21.07.22
Beiträge
216
Reaktionen
39
Punkte
342
Witzig,
ich habe mich gerade angemeldet, weil ich beim Durchstöbern hier wirklich gute Threads gesehen habe zu Mikrofonen, Mikrophonietechniken, Mixing, Stereofonie, Kompression, Wandler, etc.
Aber meine Güte, hier gibt es wirklich einige Kracher. Wie da solides Wissen auf emotionale, vorgeprägte und teilweise auch dumme Einbildung trifft ist schon zuweilen echt hart.
12 Seiten Thread für eine Preampdiskussion mit teils sehr esoterischen Abbiegungen... und ohne Ergebnis...lieber @Yannic1985, auch wenn Du ja wahrscheinlich ein total netter Kerl bist, da bist Du da mittendrin.
Einer meiner Höhepunkte war, dass man bei iPhone und PA Lautsprecher das schon auch gut hört :)
Ich schlage mich auch schon seit 20 Jahren mit Musik rum und habe ganz brauchbares Zeuch. Als Unterkante einen ISA 428 MK II und als Oberkante eine Forssell SMP2, ein echter Neve 1073 ist auch noch dabei und obwohl meine Ohren noch tiptop sind, ich primär Musiker bin, ist es sehr schwer signifikante Unterschiede zu hören (vor allem im Mix). Das ist eher zu hören bei besonderen Mikrofonkombinationen (wo man ne Menge Gain braucht und das Impedanzverhältnis schwierig ist wie bei manchen Dynamischen und Bändchen ist), oder natürlich in Grenzbereichen.
Wenn Du Dich von den zarten Unterschieden, und warum ein ISA gut aber nicht Weltklasse ist, persönlich überzeugen möchtest, komm doch mal vorbei und wir machen einen vernünftigen Test. Ich bin mir ziemlich sicher, dass Dein Gefühl dann dramatisch versagt.
Oh Mann, für ein Einstiegspost ganz schön großkotzig, sorry :rolleyes:
Du versagst wohl eher
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Ähnliche Themen

moonbooter
    • Danke
  • Artikel
Antworten
2
Aufrufe
1K
Loop_Breaker
Loop_Breaker
moonbooter
    • Danke
  • Artikel
Antworten
3
Aufrufe
17K
DocM.M
D

Oft gelesene Themen

Oben