Information ausblenden

Dachgeschoss, nächste Runde ;-)

Dieses Thema im Forum "Raumakustik & Dämmung" wurde erstellt von Deaktivierter_User_5345345, 24.03.19.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. coffee boy

    coffee boy

    Registriert seit:
    14.12.18
    Punkte:
    4.621
    4621
    Sorry ich bin heut etwas im Stress (Editiere gerade nebenbei und möchte das fertig bekommen heut)

    Was aber nicht heißt das ich grundsätzlich davon abgeneigt wäre wenn du einfach das beantwortest was ich frage ;-)

    Aber es ist doch ganz einfach und auch logisch wenn du drüber nachdenkst. Wenn du jetzt das erreichen willst was dieser Haufen 600 mm Glaswolle da an der Seitenwand macht dann ist das einfacher hinzubekommen wenn man so dick wie möglich geht, das was im Raum halt möglich ist.
    Wenn ich nicht wüsste das du Platz brauchst hätte ich wahrscheinlich empfohlen die Pakete stehen zu lassen ;-)
     
    coffee boy, 30.03.19
  2. coffee boy

    coffee boy

    Registriert seit:
    14.12.18
    Punkte:
    4.621
    4621
    Lieber cc-net, du machst es einem aber echt auch nicht wirklich leicht:

    Ich habe dir sowas was du hier fragst heute Abend bereits 2 mal angeboten und du bist mir dann mit einer Schnurrechnung gekommen die nichts mit einer meiner Vorgehensweisen zu tun hat und ganz nebenbei auch falsch ist.

    Ich erkläre natürlich gerne wie man sich selbst helfen kann aber nicht nur wegen dir sondern weil es eine Hilfe für alle ist. Dies muss ich aber vorbereiten, dass es nachvollziehbar ist und wenn ich mich dann nebenbei auch noch mit deinen eigenen Theorien beschäftigen soll wird das halt nix weil mir das einfach zu lang dauert.

    Bitte nimm mir das nicht krumm aber so schauts halt aus.
     
    coffee boy, 30.03.19
  3. Deaktivierter_User_5345345

    Deaktivierter_User_5345345 Themenersteller Deaktivierter Benutzer

    Registriert seit:
    17.02.19
    Punkte:
    2.939
    2939
    Du, das rennt doch auch nicht weg. Mach mal dein Zeug fertig und konzentrier dich darauf. Mein Thema hat doch Zeit.
     
    Deaktivierter_User_5345345, 30.03.19
  4. coffee boy

    coffee boy

    Registriert seit:
    14.12.18
    Punkte:
    4.621
    4621

    Wenn ich heut noch dazu komm poste ich wie das mit dem ETC hinhaut weil das nicht so aufwendig ist.

    Dann plane ich deine Seitenwandabsorption + Erklärung wieso ich denke das dies hier passend ist aufgrund der Messung mit den Isover Paketen.

    Das passt doch oder?

    Noch eine Frage was hast du jetzt alles genau noch an Materialien außer der Isover Glaswolle daheim?
     
    coffee boy, 30.03.19
  5. Deaktivierter_User_5345345

    Deaktivierter_User_5345345 Themenersteller Deaktivierter Benutzer

    Registriert seit:
    17.02.19
    Punkte:
    2.939
    2939
    Du siehst, was ich alles tun muss, dass mal aus deinen Lippen "Lieber cc-net" kommt. Das war es mir dann auch wert;)

    Bereite es vor, und ich glaube, es wird nicht nur mich interessieren. Vielleicht kann man (du) mal einen Sticky-Thread machen, der deine Ansätze beinhaltet, und auf die du und andere verweisen können. Das dürfte (auch für dich) viel Zeit, Nerven und Redundanzen einsparen.
     
    Deaktivierter_User_5345345, 30.03.19
  6. Deaktivierter_User_5345345

    Deaktivierter_User_5345345 Themenersteller Deaktivierter Benutzer

    Registriert seit:
    17.02.19
    Punkte:
    2.939
    2939
    Ja, passt, klar.

    Materialien:
    Genug Isover
    Basotect in verschiedenen Dicken (überwiegend 50-100mm), fast ein Kubikmeter
    Min. 100m Fichten-Rahmenholz (48×24mm, je 2,5m)
    Unzählige Dachlatten etc.
    Mehr als genug Holzplatten (MDF, Multiplex, Buche etc. in diversen Stärken)
    45qm Satin-Molton
    30qm Deko-Molton
    10qm Akustikstoff (will ich eher nicht verwenden)
    Befestigungsmaterial

    Und nicht, dass jemand denkt, ich habe zu viel eingekauft und mich verschätzt: Ich habe auch noch andere Hobbies, wie z.B. Möbelbau.
     
    Zuletzt bearbeitet: 30.03.19
    Deaktivierter_User_5345345, 30.03.19
  7. coffee boy

    coffee boy

    Registriert seit:
    14.12.18
    Punkte:
    4.621
    4621

    Passt, bitte check mal in der Zwischenzeit in wie weit du bei dir in der Nähe an Rockwool Termarock kommen würdest, ich kann jetzt noch nicht sagen ob 30/40/50/100 oder ob wir es überhaupt brauchen, und wenn dann auch nur 1-2 Packungen. Das Basotect werde ich auch in Betracht ziehen, Nur mal vorsichtshalber schauen bitte.
     
    coffee boy, 31.03.19
  8. Synophon

    Synophon Tonmensch

    Registriert seit:
    19.09.14
    Punkte:
    7.792
    7792
    Die mdat funktioniert bei mir nicht. Uralte Version von REW?
     
    Synophon, 31.03.19
  9. Synophon

    Synophon Tonmensch

    Registriert seit:
    19.09.14
    Punkte:
    7.792
    7792
    Und lasst den Kindergarten. Bitte.
     
    Synophon, 31.03.19
  10. coffee boy

    coffee boy

    Registriert seit:
    14.12.18
    Punkte:
    4.621
    4621
    Dann feuer mal los ;-)
     
    coffee boy, 31.03.19
  11. Deaktivierter_User_5345345

    Deaktivierter_User_5345345 Themenersteller Deaktivierter Benutzer

    Registriert seit:
    17.02.19
    Punkte:
    2.939
    2939

    Ist mit 5.2 Beta 6 gespeichert.
     
    Deaktivierter_User_5345345, 31.03.19
    Synophon bedankt sich.
  12. Deaktivierter_User_5345345

    Deaktivierter_User_5345345 Themenersteller Deaktivierter Benutzer

    Registriert seit:
    17.02.19
    Punkte:
    2.939
    2939
    Nein, hier wird nicht gefeuert, nicht gezündelt etc., und eine Reaktion auf die etwas unglücklich formulierte Steilvorlage für eine weitere Nebendiskussion mit Konfliktpotential bringt uns alle nicht weiter. Wem der Thread themen- als auch personenbezogen nicht zusagt, muss nicht teilnehmen. Alles andere, dazu gehört auch die Bewertung des Threads, ist der Moderation des Forums vorbehalten. Bisher gab es keine Beschwerden, Verwarnungen etc. - nur das hat zu interessieren und ist maßgeblich.

    Wenn es in diesem Thread ein paar Sätze mehr bedarf, um besser aufeinander eingehen und Missverständnisse vermeiden zu können (was bisher gut funktioniert), ist es eben so. Damit dürfte alles gesagt sein, und wir kehren hiermit zum Thema zurück. Danke.

    Viele Grüße und einen schönen Sonntag an alle

    cc-net
     
    Deaktivierter_User_5345345, 31.03.19
    Schlumpfpeter bedankt sich.
  13. Deaktivierter_User_5345345

    Deaktivierter_User_5345345 Themenersteller Deaktivierter Benutzer

    Registriert seit:
    17.02.19
    Punkte:
    2.939
    2939
    Ich werde mir jetzt einmal Gedanken machen, wie ich das Zimmer noch einigermaßen effektiv nutzen kann, da mir wirklich jede Stellfläche flöten gegangen ist, und ich noch nicht einmal ein kleines Regal oder meinen Rollcontainer unterbringen kann (der Sub schluckt ja auch wieder Platz). Ein Studio ohne irgendwo etwas abstellen oder unterbringen zu können, ist einfach schxxxe. Ja, ich kann die Couch verbannen, sie schluckt halt viel Platz, weil sie sehr tief ist. Aber dann ist der Wohlfühlfaktor und Rückzugsmöglichkeit nicht mehr da. Im Sommer wird es da eh lustig. Die Dachschräge ist Südseite und auch die Außenwand bekommt den ganzen Tag Sonne ab. Bedeutet oft: Innentemperatur = Außentemperatur. Im Sommer sind da 38-39° keine Seltenheit. Es war ja vorher unser Schlafzimmer, und verständlich, warum meine Frau sofort dem Umzug in ein kleineres Zimmer zugestimmt hat.

    Wie gesagt, dazu muss ich noch eine Lösung finden (nicht wegen der Temperatur).
     
    Deaktivierter_User_5345345, 31.03.19
  14. coffee boy

    coffee boy

    Registriert seit:
    14.12.18
    Punkte:
    4.621
    4621


    Ach ich sehe du beziehst den Kindergarten auf persönliche Diskussionen hier. Ja wenn man es so betrachtet würde ich Synophon zweifellos zustimmen. Ich finde es auch schöner nur über den Raum reden zu können.

    Ich hab gedacht es würde vielleicht ein Veto gegen die bisherigen Erkenntnisse kommen und das hätte mich dann natürlich auch interessiert.

    Aber alles gut denke ich.
     
    coffee boy, 31.03.19
    Synophon und Schlumpfpeter bedanken sich.
  15. coffee boy

    coffee boy

    Registriert seit:
    14.12.18
    Punkte:
    4.621
    4621
    Bezgl. ETC/ Impuls + Dip im FG bei ~540 Hz

    Das Wichtigste ist, dass man das ETC / Impuls immer mit Messungen von nur einem einzelnen Lautsprecher auswertet.

    Ich schau mir den Frequenzgang an:
    F.JPG

    Mein Impulsgraph ist meist so eingestellt.
    Set.JPG

    Dann rechne ich:

    171,5 / 540 = 0.318


    Dann stelle ich den Impulsgraph so ein:
    Set2.JPG

    Dann halte ich die Steuerungstaste gerückt, ziele bei 0 dB + 0ms auf die rote gestrichelte Linie, halte die rechte Maustaste gedrückt und ziehe zu der Reflexion die bei ~ 0,318 Meter liegt.
    Set3.JPG


    Dann weiß ich das eine Reflexion 0,318 Meter nach dem Direktschall der Grund für den Dip bei 540 Hz ist.

    Das heißt wenn man eine Schnur oder Maßband benutzen will um mögliche Spots für die Reflexion zu finden muss zuerst die Distanz vom Mic zum Speaker gemessen werden, dann muss man zu dieser Distanz die 0,318 Meter rechnen und mit diesem Ergebnis kann man dann von Schnur/Maßband je ein Ende an Mic und Speaker halten und schauen wo man mit durchhängender Schnur/Maßband noch überall ran kommt.

    An die gefundenen Spots dann einfach etwas legen / halten dass absorbiert und messen und prüfen ob die Reflexion verschwindet.

    (Für alle die sowas einfach mal ausprobieren ohne vorher viel Erfahrung mit Messungen gesammelt zu haben, ein Absorber wird keine neuen Reflexionen erzeugen, das heißt wenn man was an die Decke hält, und gleichzeitig misst ist es sehr wahrscheinlich dass neue Reflexionen vom eigenen Körper kommen, es wär also immer gut wenn man aus der Schussbahn gehen könnte)



    Wenn ich mir zuerst den Impuls anschaue dann messe ich zuerst zu der Reflexion wie im 4. Bild, wären dann hier rund 0,32 Meter

    Dann rechne ich:

    171,5 / 0,32 = 535

    Dann würde ich in diesem Beispiel sehen, dass die erste starke Reflexion bei rund 0,9 Millisekunden vermutlich der Grund für den Dip bei 540 Hz ist.

    Es geht nicht auf den Millimeter hier und ich würde in jedem Fall die Berechnungen immer überprüfen mit einem Absorber + einer Messung.


    Hier noch die "Parameter"

    171,5 = speed of sound / 2 (es geht um halbe Wellenlängen bei Auslöschungen)

    speed of sound = 343

    540 = Frequenz von Interesse

    0,318 bzw. im untern Beispiel gerundet auf 0,32 Meter = In REW angezeigte Distanz zur Reflexion
     
    Zuletzt bearbeitet: 31.03.19
    coffee boy, 31.03.19
    Synophon und Deaktivierter_User_5345345 bedanken sich.
  16. Deaktivierter_User_5345345

    Deaktivierter_User_5345345 Themenersteller Deaktivierter Benutzer

    Registriert seit:
    17.02.19
    Punkte:
    2.939
    2939
    Gut und verständlich erklärt. Lieben Dank. Kleine Frage: Hast du ab dem 3. Bild Smoothing, z.B. 0.1 oder 0.2, an?
     
    Deaktivierter_User_5345345, 31.03.19
  17. coffee boy

    coffee boy

    Registriert seit:
    14.12.18
    Punkte:
    4.621
    4621
    Standard Settings:

    set 4.JPG
     
    coffee boy, 31.03.19
  18. Deaktivierter_User_5345345

    Deaktivierter_User_5345345 Themenersteller Deaktivierter Benutzer

    Registriert seit:
    17.02.19
    Punkte:
    2.939
    2939
    Ich finde es übrigens ausführlicher als im Sticky-Thread
    Ah, danke! Sehe gerade, dass du gut reingezoomt hast, weshalb es so geklättet wirkt. Wirklich ein Lob: Ich finde das besser als im Sticky-Thread, zumal du auch die Frequenz miteinbezogen hast. Deine Rechnung stimmt natürlich, und es ist die Schräge über dem jeweiligen Monitor.
     
    Deaktivierter_User_5345345, 31.03.19
  19. coffee boy

    coffee boy

    Registriert seit:
    14.12.18
    Punkte:
    4.621
    4621
    Echt? Ich hätte den Absorber zuerst auf den Tisch gelegt weil es doch gut schräg nach oben weg geht, wäre aber dann auch vermutlich die einzig noch mögliche weitere Testposition gewesen an der Decke wenn der Tisch raus gewesen wär, also 2. Option.
     
    coffee boy, 31.03.19
  20. Deaktivierter_User_5345345

    Deaktivierter_User_5345345 Themenersteller Deaktivierter Benutzer

    Registriert seit:
    17.02.19
    Punkte:
    2.939
    2939
    Yep. Aus Faulheitsgründen ein Kissen von der Couch an die Schräge über dem re. Monitor gedrückt, und ich hatte +11dB im Jackpot :D
     
    Deaktivierter_User_5345345, 31.03.19
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.