Information ausblenden

Dachgeschoss, nächste Runde ;-)

Dieses Thema im Forum "Raumakustik & Dämmung" wurde erstellt von Deaktivierter_User_5345345, 24.03.19.

  1. Deaktivierter_User_5345345

    Deaktivierter_User_5345345 Themenersteller Deaktivierter Benutzer

    Registriert seit:
    17.02.19
    Punkte:
    2.930
    2930
    Ja, bevorzugt in Rosa ;) Oder in Blau :D:D:D

    Wenn ich schon wieder an den ganzen Aufwand denke ... Ich glaube, ich werde mir dann jemanden suchen, der das Grobe nach meinen Vorgaben macht. Der braucht ja keine Kentnisse in der Materie, sondern soll einfach nur fachgerecht montieren können. Gibt genug Handwerker, die sich gerne mal etwas dazuverdienen. Wenn du dann einen ganzen Hausumzug hinter dich gebracht hast, ist es halt vorerst erst mal schwer mit der Motivation. Mir wird schon etwas einfallen.
     
  2. Schlumpfpeter

    Schlumpfpeter Loudness-Opfer

    Registriert seit:
    23.06.10
    Punkte:
    21.286
    21286
    Dem stimme ich zu. Ich zieh demnächst auch um, von England nach Deutschland, wird also etwas weiter, dafür aber weniger Sachen (nur ein Zimmer, fast keine Möbel).
     
  3. Deaktivierter_User_5345345

    Deaktivierter_User_5345345 Themenersteller Deaktivierter Benutzer

    Registriert seit:
    17.02.19
    Punkte:
    2.930
    2930
    Ich sage es ja: Der Brexit macht vor niemanden halt und vor BoJo würde ich auch flüchten;) Ein Zimmer, das geht ja noch. Wie sagte Angie: "Wir schaffen das" ;)
     
  4. Schlumpfpeter

    Schlumpfpeter Loudness-Opfer

    Registriert seit:
    23.06.10
    Punkte:
    21.286
    21286
    Ach, Brexit kann da nix fuer. Das ist mehr der besseren Lebensqualitaet in Deutshcland geschuldet. Hier in UK ist der Standard einfahc viel geringer. Hab ich keine Lust mehr drauf, meine Freundin auch nicht. Und jetzt bekomme ich tatsaechlich auch noch mehr Geld in D.... Sachen gibt's!
     
  5. Deaktivierter_User_5345345

    Deaktivierter_User_5345345 Themenersteller Deaktivierter Benutzer

    Registriert seit:
    17.02.19
    Punkte:
    2.930
    2930
    Dann auf ein baldiges "Welcome home" oder noch besser:



    ;):D
     
    Schlumpfpeter bedankt sich.
  6. R-Kelly

    R-Kelly

    Registriert seit:
    08.03.07
    Punkte:
    4.330
    4330
    Hi, es wäre echt cool wenn du die versprochene Abschluss-Doku zusammenfassend noch schreiben könntest, mit allen Infos, Fehlern, Verbesserungen und Erfahrungen die du hier im Forum und in deiner Praxis gesammelt hast mit uns teilen möchtest :)
    Das ganze am liebsten noch gut bebildert mit den passenden Bauanleitungen wäre echt mega!

    Ich habe eine sehr ähnliche Raumgeometrie wie dein alter Raum, nur etwas kleiner und ich finde es sehr anstrengend und zeitaufwendig den ganzen Thread von vorne bis hinten konzentriert durchzulesen und dabei unrelevante Dinge zu filtern. Manche Dinge sind auch nicht ganz schlüssig oder nachvollziehbar. Dazu gibt es noch zig Verlinkungen auf anderen Seiten oder Threads, die sicherlich hilfreich sind aber das ganze wird halt schnell sehr unübersichtlich. Ich bin bisher gerade mal bei Seite 5 angekommen und habe mal "vorgespult" bis zu den letzten Seiten. Eine zusammenfassende Doku konnte ich bisher leider nicht finden außer das ich gesehen habe, dass du irgendwann deine Eve's gegen die Neumänner ausgetauscht hast und aus der Dachgeschosswohnung raus musstest.

    Zudem würde mich mal interessieren wie es aktuell bei dir aussieht? Du scheinst ja in dem Dachgeschoss nicht mehr zu wohnen. Hast du aktuell bessere Räumlichkeiten gefunden? Und falls ja, wie verlief die akustische Einrichtung diesmal? Auch wieder ein Arschlochraum oder ging es diemsmal besser?

    Hier sind mal ein paar Bilder von meiner Messung und der Raumgeometrie. Vielleicht hast du auf die schnelle ja ein paar Quickies zur Verbesserung für mich übrig:

    Schlafzimmer Studio Dachschräge Luftansicht.png Schlafzimmer Studio Rückseite.png Schlafzimmer Studio Luftansicht mit Deckenabsorber.png Schlafzimmer Studio Grundriss mit Maßen.png Schlafzimmer Studio Frontansicht.png L+R155:nah.jpg L+R155:nah bis 500Hz.jpg L+R155:nah Freq.jpg
     
  7. Deaktivierter_User_5345345

    Deaktivierter_User_5345345 Themenersteller Deaktivierter Benutzer

    Registriert seit:
    17.02.19
    Punkte:
    2.930
    2930
    Natürlich. Und ich nehme dir jetzt die Arbeit ab, setze mich mal hier 3-4 Tage hin, durchkämme über 640 Beiträge und fasse sie so zusammen, dass du Zeit sparst, und du es fließend lesen kannst. Und wahrscheinlich soll ich dir auch noch die Füße massieren und Tee servieren, während du liest ;) Also ein wenig aktiv muss man schon selbst sein. Und es erzeugt auch kein schlechtes Gewissen in mir, wenn du mich zitierst ... (diesen Absatz habe ich mit Humor und einer gewissen Ironie geschrieben, so viel dazu ;)).

    Junge, dass sind über 640 Beiträge. Diese Menge war nie angedacht. Und es fehlt hier noch gut gerne ein Drittel an Aufwand, damit der Raum fertig geworden wäre. Für mich macht es keinen Sinn, dass ich hier etwas zusammenfasse und der Rest fehlt. Ich kann auch nicht mit Bauanleitungen dienen, weil hier alles individuell zugeschnitten ist. Du hast es mit einem Projekt zu tun, dass eben aus genannten Gründen zu keinem Abschluss kam. Für dich ist die Schräge interessant, denn auf deinen Bildern sieht man nicht, was du da gemacht hast. Dann gibt es noch die auffälligen Dips bei 120Hz und 350Hz-450Hz. Die 120Hz könnten hinten von der Wand (Kniestock) sein. Der Dip bei 350-450Hz riecht nach meinem Tischproblem (dazu einfach in diesem Thread ein wenig zurückblättern). Ich habe dieses Tischproblem (also die Reflektionen) durch angeschrägtes Gerödel auf dem Tisch beseitigt:

    ti.jpg

    Bitte beachten, der rechte Monitor und Push 2 verdecken bei mir in normaler Sitzhaltung nichts. Ganz weg habe ich das nicht bekommen, aber der Dip ist auf -3dB geschrumpft. Ich sitze übrigens noch hier, weil jetzt erst einmal alles durch das Gericht entschieden werden muss. Und dann sehe ich weiter. Ich wohne auch nicht in einem DG, sondern habe mein Rudio im DG (Rudio = "rudimentäres Home Studio":D). Jedenfalls habe ich keinen neuen Raum, sitze halt in einem halb fertigen Raum und habe immer noch links und rechts neben mir einfach die Glaswollepackungen stehen. An die staubtrockene Akustik habe ich mich gewöhnt, und ich finde hier auch nichts ermüdend. Wenn ich merke, dass ich gerne lauter drehen möchte, mache ich einfach mal 20 Minuten Pause.

    Ich bin hier nicht der Crack, aber dein Diagramm schaut doch schon vielversprechend aus. Mich wundert es nur, wie du mit diesem dünnen Zeug auf deinen Grafiken den Bass so herunter bekommen hast. Was dir fehlt, ist genau das, was in meinem Projekt nicht mehr zustande kam: Das finale Treatment. Bedeutet: Selbst wenn ich dir jetzt in mühevoller Kleinarbeit alles zusammenfasse, würde dir das nur bedingt helfen.
     
    R-Kelly und Schlumpfpeter bedanken sich.
  8. R-Kelly

    R-Kelly

    Registriert seit:
    08.03.07
    Punkte:
    4.330
    4330
    Naja deine gewisse "Ironie" mit der du dich nun faul herrauszureden versuchst, ließt man aber aus deinem anfänglichen Enthusiasmus den du hier hattest, in deinem verlinkten Post nicht unbedingt heraus. Ich denke schon das der Doku-Vorschlag von Schlumpfpeter und die Antwort von dir ernst gemeint war.. schade das dem nun nicht mehr so ist!
    Ich hatte übrigens auch deinen gescheiterten ersten Thread gelesen
    https://recording.de/threads/bitte-um-mithilfe-bei-raumakustik-dg-studio.223988/#post-2694431
    und das war schon anstrengend genug..

    Dem entnahm ich aber das du dich anfänglich sehr engagiert zeigtest, etwas positives für die Community und allen mitlesenden beitragen zu wollen. Stattdessen bekommt man auf eine normale Nachfrage der eigenen Aussage eine etwas provakativ, arrogante Antwort.. Auch nicht schlecht! Zuerst selber in zwei Threads eines halben Buches auf die Hilfe der Community angewiesen sein und dann sowas zurückzugeben, zeugt nicht gerade unbedingt von Sympathie..

    Hätte es nicht gereicht einfach nur zu schreiben: "Sry mein Projekt ist nicht so fertig geworden wie ich es gerne hätte. Daher macht es keinen Sinn, ein aus meiner Sicht gescheitertes Projekt zu dokumentieren?"

    Wobei ich schon froh wäre wenn mein Raum akustisch akustiksch auch nur annähernd so gut wäre wie deiner! Wie dem auch sei, ich bin nicht hier um irgendjemanden angreifen zu wollen. Sodern um mich mit Gleichgesinnten auszutauschen und einiges zu lernen. Ich bin für jede erdenkliche Hilfe hier überaus dankbar und gebe wenn ich kann auch gerne etwas zurück. Kann auch sein, dass dein Sarkasmus bei mir einfach nur falsch rüber gekommen ist und es von dir gar nicht so gemeint war wie es bei mir ankam.. (Was ja wünschenswert wäre)

    Versteh mich nicht falsch. Mir ist durchaus bewusst, dass es mir niemand abnehmen kann, mich in dieses hochkomplexe Thema reinzulesen und reinzuarbeiten und darum möchte ich mich ja auch gar nicht drücken. Da kommt man wohl echt nicht drum herum, sofern man alles selber machen möchte.

    Naja, wenn wir nun hoffentlich sachlich weiter machen können dann:
    Befinde ich mich wahrscheinlich momentan genau an dem Punkt, wo du dich anfänglich befandest. Die 3D Bilder sind nicht mehr gannz aktuell. Mittlerweile stehen in dem kleinen Raum zusätzlich 8 Glasswollpakete a 50 cm Dick, raumhoch, in den Raumecken aus der die Messung hervorgeht. die Tür verdeckt leider die eine Ecke, weswegen ich da ein Glaswollpaket nur soweit davor stellen kann, dass die Türe noch aufgeht.

    Sobald ich das Stereodreieck vergrößere, kommen die Raummoden im Bass leider wieder stark zum Vorschein. Ich weiß nicht ob die Menge an Glaswolle für den kleinen Raum (ca.14qm) ausreicht oder ob ich noch mehr kaufen soll?
    Dein Raum sieht nicht nur akustisch, sondern auch optisch sehr gut aus! Diese handwerklichen Fähigkeiten muss man erstmal drauf haben und von daher sage ich dennoch erstmal Respekt!

    Mit Subwoofer verschlechtert sich der gesamte Fequenzgang bei mir bisher leider erheblich! Ich hab noch keine Position bisher gefunden, wo der was besser macht. Eher das Gegenteil ist bisher der Fall..
     
    Synophon bedankt sich.
  9. Deaktivierter_User_5345345

    Deaktivierter_User_5345345 Themenersteller Deaktivierter Benutzer

    Registriert seit:
    17.02.19
    Punkte:
    2.930
    2930
    ->

    Du kommst in diesen Thread, dessen letzter Beitrag am 02. Oktober 2019 war, fängst deinen ersten Beitrag mit der Aufforderung an, ich solle meine Pflicht erfüllen, weil dir das Lesen zu mühsam ist. Ich antworte dir, schreibe extra noch in Klammer dazu, dass ich den ersten Absatz mit Humor und Ironie geschrieben habe. Ich erkläre dir ganz gründlich, warum sich keine Doku gelohnt hat. Und es wird seine Gründe haben, warum keiner der Beteiligten eine solche eingefordert hat. Dieser Raum ist nur halb fertig geworden. Ich könnte es verstehen, wenn du ganz bei 0 stehen würdest. Das tust du nicht. Deine ganzen Wände sind voll, dein Diagramm sieht fortgeschritten aus, deine Nachhallzeiten schauen schon relativ gut aus. Und dann ist es schon verdammt dreist, mich hier in die Pflicht nehmen zu wollen, dass ich dir das mühsame Lesen abnehmen soll, um dir dann etwas zu präsentieren, was dir in deiner schon fortgeschrittenen Projektphase nahezu kaum etwas bringen wird.

    Dann gehe ich auf deine Problematik ein, was mir spontan dazu einfällt. Von meiner Seite aus war jetzt die Tür auf, um dein Thema zu diskutieren.

    Was machst du? Du antwortest erneut mit einer Belehrung, Anklage und bezichtigst (beleidigst) mich der faulen Ausrede und versuchst wie ein kleines Kind mein Gewissen zu manipulieren und führst dich als Fürsprecher und Eintreiber der Community auf. Du stellst mich hier als undankbar bin, dabei gehöre ich auf recording.de zu denen, die sich immer während und am Ende eines Themas bedanken und das sogar mitunter per PN. Und wenn du unter arrogant und provokant verstehst, dass ich solche Umgangsformen / eine solche Gesprächskultur ablehne: Ja, dann bin ich gerne arrogant und provokant.

    Da hört es dann wirklich bei mir auf, und dann habe ich auch kein Interesse mehr.
     
  10. Rec0rder

    Rec0rder One Take Wonder

    Registriert seit:
    31.10.16
    Punkte:
    1.666
    1666
    ich hijacke mal

    müsstest 2m groß sein und tief sitzen ; ) so geht man bei dem Bild von aus

    ist alles so alles angenehm erreichbar? Auf dem Bild sieht es so aus als ob der KKmk2 nur halb raus schaut. Ist das dein Max Out oder geht der Auszug weiter?
    Ich hatte ein ähnliches Setup und die Erreichbarkeit aller Tools (besonders mit der Maus) war nicht so nice
    btw wo ist denn deine Maus?






    wuuuuuuuuut Schlumpf kommt Wo und Wann? das muss gefeiert werden
     
  11. Deaktivierter_User_5345345

    Deaktivierter_User_5345345 Themenersteller Deaktivierter Benutzer

    Registriert seit:
    17.02.19
    Punkte:
    2.930
    2930
    Ü2m - gut geschätzt ;)Aber ich sitze normal, Knie 90° angewinkelt, Unterarme in Tischhöhe, obere Monitorkante auf Augenkante, wie es es sich gehört :D Ok, nach 2-3 Stunden sitze ich dann nicht mehr so ...

    Ja, ist alles bestens erreichbar. Das Keyboard lässt sich ganz ausziehen, habe da 400mm-Schienen verbaut (ich spiele aber meistens blind unter der Platte). Die 400mm sind jetzt von Vorteil, da ich ab morgen das Arturia KeyLab Mk2 61 habe, und das KK vom Käufer geholt wird (das Arturia ist noch mal tiefer). Ich habe mich vor Wochen dazu durchgerungen, mich endlich von dem ganzen NI-Zeugs zu trennen (auch keine CE mehr).

    Die steht rechts neben dem silbernen RME ARC USB auf dem Mousepad.

    Was mir nicht gefällt, ist die Position des rechten Monitors. Das geht sehr auf die Augen, da die Abstände zu den Augen sehr unterschiedlich sind. Ich kann ihn komplett nach hinten ziehen (ist an einem Schwenkarm befestigt), dann muss ich allerdings die Windows-Skalierung auf diesem Monitor erhöhen. Und unterschiedliche Skalierungen führen leider bei den meisten VST3-Plugins zu Darstellungsfehlern beim Verschieben von Monitor zu Monitor.

    Sagt er nicht. Er fürchtet einen Flashmob :D
     
    Rec0rder bedankt sich.
  12. Schlumpfpeter

    Schlumpfpeter Loudness-Opfer

    Registriert seit:
    23.06.10
    Punkte:
    21.286
    21286
    Streng geheim.... Pssst.... Bremen.... Aber nicht weiter sagen!
     
  13. Rec0rder

    Rec0rder One Take Wonder

    Registriert seit:
    31.10.16
    Punkte:
    1.666
    1666
    Schlumpf was willst du da dort ist nix zu holen echt jetzt wie bist du dort gelandet?... egal wir kommen dann halt alle dahin


    @cc-net
    besten Dank für die Antworten
    ich hab halt Probleme mit der Erreichbarkeit gehabt
    mein Setup ist fast gleich gewesen das war aber doch nicht die ideale Lösung trotz höhenverstellbaren Tisch.
    Hab dann mein Auszug nach einigen Monaten verbannt und das KK ist auf dem Tisch gewandert.

    nice Einstellung, ich bin letztens von Ni selbst wieder was los geworden. Strange irgendwie dass das Produkt noch auf meinem Account
    gelistet ist obwohl der Ticket Supporter mir das aus dem Konto genommen hat.
    Mal schauen wie groß der Stress ab morgen deswegen sein wird.

    den rechten Moni würde ich gegen einen 15er tauschen dann stört der nicht mehr
     
  14. Deaktivierter_User_5345345

    Deaktivierter_User_5345345 Themenersteller Deaktivierter Benutzer

    Registriert seit:
    17.02.19
    Punkte:
    2.930
    2930
    Keine Bange, ich behalte das für mich.
     
    Schlumpfpeter bedankt sich.
  15. Deaktivierter_User_5345345

    Deaktivierter_User_5345345 Themenersteller Deaktivierter Benutzer

    Registriert seit:
    17.02.19
    Punkte:
    2.930
    2930
    Ok, ich habe natürlich auch sehr lange Arme, weshalb das ok ist.

    Exakt das gleiche Problem hatte ich letzte Woche mit Komplete 12 Select for HW (von der Maschine), es erscheint noch in meinem Account, obwohl der Käufer es registrieren konnte Für mich waren die Sachen von NI halt ein Fehlkauf, und mir gefällt die Entwicklung von denen nicht. Was ich vielleicht in Erwägung ziehe, ist halt Kontakt als Einzelprodukt zu kaufen. Ich habe ca. 25 gekaufte Libraries, und die jetzt nicht mehr anrühren zu können, wäre schon doof (Verkauf kommt wegen Verlust nicht in Frage).
     
    Rec0rder bedankt sich.
  16. R-Kelly

    R-Kelly

    Registriert seit:
    08.03.07
    Punkte:
    4.330
    4330
    Was hat jetzt der Letzte Eintrag eines Threads damit zu tun? Solange es ist dieser noch gar nicht her. Das was du als Aufforderung oder in die Pflicht nehmen verstanden hast, war Eingangs eine ganz normale und höfliche Frage meinerseits.. Was hat dir jetzt daran so weh getan? Ich hatte weder vor dich zu belehren oder anzuklagen und sry nicht jeder muss deine komische Art von Humor verstehen.. Und wegen ein paar Misverständnisse jetzt direkt auf beleidigte Leberwurst zu machen ist ja auch sehr erwachsen..
    Naja ich danke dir trotzdem für deine Hilfsbereitschaft!
     
  17. Rec0rder

    Rec0rder One Take Wonder

    Registriert seit:
    31.10.16
    Punkte:
    1.666
    1666
    meinst du etwa die Komplete Select Beigabe ? Diese darf man nicht verkaufen, das steht auch irgendwo bei denen auf der Seite.
    Wenn man es doch macht gibt es im Account ein durcheinander weil Ni. Komplete Select und Select- Beigaben trennt.

    Das bestätigte mir auch der Support vor etwa 2 Jahren schon. Ich hatte halt noch unabhängig vom Komplete Kontrol eine reg K.Select die ich vor wenigen Tagen endlich los geworden bin. Was war ich froh darüber :) das Ding war nach 15 Minuten schon verpackt & bei der Post :))))

    Die Anfrage zur de registrierung erfolgte am 22.11 und gestern als ich nochmal vorbeigeschaut hab war das noch
    auf meinem Account. Hoffentlich klappt alles.
     
  18. Deaktivierter_User_5345345

    Deaktivierter_User_5345345 Themenersteller Deaktivierter Benutzer

    Registriert seit:
    17.02.19
    Punkte:
    2.930
    2930
    Es handelt es sich hier ja um Komplete Select 12 for HW, die bei der Maschine Mk3 dabei war. Ich habe sie nicht einzeln verkauft, sondern eben ihm Bundle mit der zugehörigen Maschine. Nur haben die da Bockmist beim Transfer gemacht und nur die Maschine transferiert. Aso wieder eine E-Mail. Dann wurde sie zum Käufer transferiert, aber hängt auch noch bei mir im Account.

    Ich hoffe es auch. Für dich und für mich. Ich bin zwar kein NI-Freund, aber der Support reagiert relativ zügig :)
     
    Rec0rder bedankt sich.