Information ausblenden

warum wie viele Gitarren?

Dieses Thema im Forum "Gitarre & Bass" wurde erstellt von SoulFrontier, 16.08.19.

Schlagworte:
  1. moon-dog

    moon-dog

    Registriert seit:
    20.09.10
    Punkte:
    2.343
    2343
    Eines der Probleme bei schon recht wenig Gitarren ist ja, dass man schon rein zeitlich nicht alle spielen kann. Da sind dann schnell einmal die Saiten nicht mehr ganz frisch und/oder die Gitarre ist etwas ´eingepennt´ und braucht wieder etwas Zeit, um gut zu tönen.

    Generell sollte man sich vielleicht fragen, welche Sounds man für seine Projekte wirklich braucht und danach passende Instrumente auswählen.
     
    SoulFrontier bedankt sich.
  2. Ethersis

    Ethersis Individualist

    Registriert seit:
    06.04.15
    Punkte:
    9.435
    9435
    Das ist der Pflichtteil. Dann beginnt der Spaßabschnitt. :cool:
     
    SoulFrontier bedankt sich.
  3. moon-dog

    moon-dog

    Registriert seit:
    20.09.10
    Punkte:
    2.343
    2343
    Bleibt halt das Problem mit der Zeit alle zu spielen, ´Kofferleichen´ klingen häufig nicht so dolle. Und immer alle mit frischen Saiten zu versorgen, geht auch ganz schön ins Geld... .
     
    SoulFrontier bedankt sich.
  4. Ethersis

    Ethersis Individualist

    Registriert seit:
    06.04.15
    Punkte:
    9.435
    9435
    Ja, das stimmt. :(
     
    SoulFrontier bedankt sich.
  5. holgi

    holgi Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    11.09.05
    Punkte:
    46.012
    46012
    Bei mir nach wie vor:

    Eine E-Gitarre,
    eine Ovation,
    eine Dreiviertel Akustik Kinder Gitarre (klingt kacke, steht nur rum zum Staub fangen :-D)
    ein 99 DM Bass von Yamaha (staubt ebenfalls, ist nur Platzhalter)
     
    SoulFrontier bedankt sich.
  6. sts

    sts

    Registriert seit:
    09.09.08
    Punkte:
    24.594
    24594
    Gitarre, Kabel, Interface, Amp-Simulation. Auch wichtig: Gitarre steht in Griffweite. :)
     
    SoulFrontier bedankt sich.
  7. Kassette

    Kassette One Take Wonder

    Registriert seit:
    05.02.16
    Punkte:
    9.566
    9566
    Ist ja schon mal erfreulich, dass es hier doch mehr Gitarristen gibt als gedacht.
    Finde ja immer, dass entsprechende Themen hier etwas zu kurz kommen.
     
    vazka, SoulFrontier und Ethersis bedanken sich.
  8. Ethersis

    Ethersis Individualist

    Registriert seit:
    06.04.15
    Punkte:
    9.435
    9435
    Achso, :D. Ich dachte eher welches Interface man da nehmen kann ohne auf ne Patchbay angewiesen zu sein.
    Bisher tendiere ich zu einem Interface mit 2 High-Z Eingängen, z. B. Babyface und dann nen ABY-Schalter dahinter zu klemmen. Dann hätte man mit Option A 4 Gitarren, mit Option B 6 Gitarren.

    Option A:
    [​IMG]

    Option B:
    [​IMG]
     
    SoulFrontier bedankt sich.
  9. muffy

    muffy Hippie

    Registriert seit:
    18.12.16
    Punkte:
    33.774
    33774
    Wie? Das habe ich ja noch nie gehört.
     
  10. sts

    sts

    Registriert seit:
    09.09.08
    Punkte:
    24.594
    24594
    Für die Minimallösung, die mir fürs schnelle Einspielen vorschwebt, wäre mir das schon wieder zu viel Action. Gut, ich hab ne DI-Box vorm Interface, weil das Signal dann ein bisschen frischer klingt als am Instrumenteneingang des Interface. Aber die steht da nur rum, kriegt Strom über Phantomspeisung, und man kann sie auch mal aus dem Fenster werfen, ohne dass sie kaputt geht. :D
     
  11. muffy

    muffy Hippie

    Registriert seit:
    18.12.16
    Punkte:
    33.774
    33774
    Ne Radial?
     
  12. ArdathBey

    ArdathBey

    Registriert seit:
    17.01.07
    Punkte:
    8.418
    8418
    hab gerade nachgezählt und habe mehr Gitarren & Bässe als Schuhe.
    also alles gut :smil451c7211b9e19:
     
    oliveramberg, SoulFrontier und Ethersis bedanken sich.
  13. sts

    sts

    Registriert seit:
    09.09.08
    Punkte:
    24.594
    24594
    Pennende Gitarren wurden z.B. hier schon thematisiert, also ein alter Hut.
     
    Ethersis und muffy bedanken sich.
  14. sts

    sts

    Registriert seit:
    09.09.08
    Punkte:
    24.594
    24594
    Nee, ne Behringer. Klingt trotzdem besser. Kostenpunkt 15 € gebraucht. Unkaputtbar und sogar noch mit ner brauchbaren und zuschaltbaren Speaker-Simulation (die ich allerdings nicht oft verwende).
     
    Ethersis und muffy bedanken sich.
  15. andy_g

    andy_g Konzertmeister

    Registriert seit:
    18.09.15
    Punkte:
    7.681
    7681
    Ja apropos, über was spielt ihr denn eure ganzen Gitarren? Gibt es da genau soviele Amps :D

    Ich habe nur so einen kleinen Transistor Marshall Übungskrächzer, wobei ich über ein paar Pedale aufnehme...
     
    SoulFrontier bedankt sich.
  16. sts

    sts

    Registriert seit:
    09.09.08
    Punkte:
    24.594
    24594
    Über Bande. Nein, im Moment gern wieder über ein Marshall 1987x Topteil. Auch gut geeignet, wenn man den Nachbarn im nächsten Stadtteil mal kurz eine Botschaft übermitteln möchte.
     
    SoulFrontier und andy_g bedanken sich.
  17. Ethersis

    Ethersis Individualist

    Registriert seit:
    06.04.15
    Punkte:
    9.435
    9435
    Ach, dann wäre das doch auch eine Möglichkeit um die Line-Eingänge eines Interface zu nutzen?

    Leider nicht. Da muss (noch) umgesteckt werden.
     
    SoulFrontier und andy_g bedanken sich.
  18. muffy

    muffy Hippie

    Registriert seit:
    18.12.16
    Punkte:
    33.774
    33774
    Mic. Das Signal nach der DI ist kein Line Signal, "nur" symmetriert und niederohmiger als das Gitarrensignal.
     
    SoulFrontier bedankt sich.
  19. Ethersis

    Ethersis Individualist

    Registriert seit:
    06.04.15
    Punkte:
    9.435
    9435
    Und auf Deutsch? :cool:
     
  20. SoulFrontier

    SoulFrontier Themenersteller The Voice

    Registriert seit:
    22.01.06
    Punkte:
    24.320
    24320
    Wie schrecklich! :D Hatten einen der billigen Marshall Amps im Proberaum und ich fand den richtig mies.