Information ausblenden

Spitfire - Hans Zimmer Strings

Dieses Thema im Forum "Filmmusik & Orchestral" wurde erstellt von pitto, 03.09.19.

  1. Sascha Franck

    Sascha Franck

    Registriert seit:
    31.10.18
    Punkte:
    16.465
    16465
    Und wenn man dann mal einen schmackigen 4-stimmigen Akkord von der Leine lässt, sind dann 240 Violinen am Start oder checkt die Engine das und teilt die Stimmen auf?
     
    crayzeee bedankt sich.
  2. Froschkapitaen

    Froschkapitaen

    Registriert seit:
    19.04.13
    Punkte:
    3.128
    3128
    kein divisi afaik
     
    crayzeee bedankt sich.
  3. crayzeee

    crayzeee

    Registriert seit:
    10.12.09
    Punkte:
    433
    433
    btw:
    Also bei mir hat der Kauf (Deal) und der DL letztens super und reibungslos funktioniert. Ich habe es ohne Unterbrechung am Stück runtergeladen, und es hat bei meiner 60.000er Leitung ca.15 Std 30Min gedauert.
    DL-Grösse : (Stand: 06.12.19) 233GB

    Bin mal gespannt, ob die noch ne 2er Version von den HZS machen. Jedenfalls würde ich nen (smarten) Arp gutfinden. Auch wenn ich irgendwie nicht wirklich glaube, dass die solche Spielchen, bei einem wie Hans Zimmer, reinpacken. :green:
     
    Zuletzt bearbeitet: 08.12.19
  4. oxo

    oxo Mitschwätzer

    Registriert seit:
    23.11.09
    Punkte:
    4.429
    4429
    die engine checkt da nix. es werden einfach für jede taste die samples mit den aufgenommenen 60 instrumenten abgespielt.
    das ist ein klassisches "streitthema" seit es orchester-libs gibt. die einen behaupten es wäre ganz schlimm, dass man mit dem drücken mehrerer tasten ja theoretisch die anzahl der spielenden instrumente verdoppelt, verdreifacht, vervierfacht, usw. ...und die anderen sehen das nicht als problem, weil man es kaum hört.
    m.e. ist dieser aspekt zu vernachlässigen, da es sich definitiv nicht so anhört, als würde man die anzahl der spieler derart erhöhen. beispiel: nimm ein lib mit einer kleineren besetzung, z.b. mit nur 8 violinen. hältst du jetzt einen akkord mit vier tasten, hört es sich definitiv nicht genau so an, als würden 32 violinen gleichzeitig spielen. die charakteristik, der detailreichtum, etc. einer kleineren besetzung bleibt erhalten.
    das hat viele gründe. u.a. weil reale grosse besetzungen völlig anders klingen als einfach gedoppelte samples. ein reale grosse streicherbesetzung klingt viel schwammiger (besonders auffällig bei passagen mit vibrato), weniger tight bei short notes (denn je mehr spieler um so weniger liegen exakt auf dem selben timing), die vielzahl der resonanzen und ERs lassen eine grosse besetzung in einem raum völlig anders klingen als eine kleine besetzung, usw. ...also mach dir da keine kopp. es klingt dann nicht wie 240 violinen in deinem beispiel.
     
    Sascha Franck und crayzeee bedanken sich.
  5. Sascha Franck

    Sascha Franck

    Registriert seit:
    31.10.18
    Punkte:
    16.465
    16465
    Deshalb frug ich halt auch...

    An sich ist meine Erfahrung mit dem Zeug, welches ich in meinem Arsenal habe (also weitestgehend der Komplete Ultimate Kram), auch so. Mir war aber eben, weil ich es nicht so wahrgenommen hatte, dass da plötzlich immens viel mehr Stimmen am Werk wären. nicht ganz klar, ob da nicht das Kontakt Scripting seine Finger im Spiel haben könnte - die Unterschiede in punkto Klangfülle sind zwischen einer einzelnen Stimme und einem mehrstimmigen Akkord wirklich viel kleiner als das, was man erwarten würde, wenn da jetzt plötzlich 32 statt 8 Violinen am Start wären.
    War an sich auch eine eher akademische Frage, einfach weil's mich vom Prinzip her interessiert, ob und wie gut das mit Samplern hinhauen würde, die Stimmen dann entsprechend aufzuteilen.
     
    crayzeee bedankt sich.
  6. oxo

    oxo Mitschwätzer

    Registriert seit:
    23.11.09
    Punkte:
    4.429
    4429
    die HZ strings basieren nicht auf kontakt. spitfire hat dafür ne eigene engine entwickelt. ...es gibt aber ne etwas ältere, recht teure streicher-lib für kontakt, die genau dieses von dir genannte konzept mit kontaktscripting umgesetzt hat. es war ein kleinerer anbieter, hab grad leider den namen vergessen.
     
  7. Sascha Franck

    Sascha Franck

    Registriert seit:
    31.10.18
    Punkte:
    16.465
    16465
    Jo, ist mir bekannt, auch einer der Gründe, weshalb ich mich wunderte, ob die das nicht auch deshalb gemacht haben, um solche Sachen anzugehen.

    Würde mich, wenn auch wiederum nur akademisch, tatsächlich interessieren, wie sowas funktioneren kann, vor allem eben in Echtzeit - und erst recht dann, wenn die Stimmen zeitversetzt spielen sollen. Da hab' ich dann also meine, sagen wir 30 Geigen. Und dann drücke ich nur einen Ton, es spielen alle. Fein. Dann drücke ich ein dreistimmiges Voicing. Jede Stimme wird dann jeweils 10-stimmig gespielt. Immer noch fein, kann ich mir technisch auf Scriptingseite auch noch so halbwegs vorstellen. Aber dann arpeggieren die den Akkord mal. In dem Fall kann das doch nicht mehr in Echtzeit klappen, oder übersehe ich was?
     
  8. rocking.xmas.man

    rocking.xmas.man Faderhalter

    Registriert seit:
    19.05.17
    Punkte:
    3.233
    3233
    Das haben die Streicher von Audiobro eingebaut - einerseits also LA scoring strings und auch die „große“ Version der NI Symphony Series strings Ensemble
     
  9. oxo

    oxo Mitschwätzer

    Registriert seit:
    23.11.09
    Punkte:
    4.429
    4429
    hab jetzt nach langem suchen die alte lib gefunden die ich meinte. es war DVZ strings. hat damals um die $1000 gekostet, wenn ich mich recht erinnere. den anbieter gibt es glaube ich mittlerweile nicht mehr. aber die 9 jahre alten youtube videos sind noch online:



    hier noch ein deutscher testbericht:
    https://www.amazona.de/test-audio-impressions-70-dvz-strings-software-library/
     
    rocking.xmas.man bedankt sich.
  10. crayzeee

    crayzeee

    Registriert seit:
    10.12.09
    Punkte:
    433
    433
    #Arp

    In NI Session Strings Pro 2 ist auch ein Arp drin. (299€)
     
  11. pitto

    pitto Themenersteller

    Registriert seit:
    14.12.07
    Punkte:
    6.227
    6227
    mhh, komisch. Hab mir die Dinger am Black Friday gekauft und hatte mit dem Bezahlen kein Problem. PayPal geht. Vielleicht musst du bis zum Final Step im Kaufvorgang...?
     
  12. crayzeee

    crayzeee

    Registriert seit:
    10.12.09
    Punkte:
    433
    433
    Aber komisch, dass die Zahlungsmöglichkeiten bei Spitfire so weit versteckt sind, dass man erst bis ganz zum Schluss durchsteppen muss. - Hatte dann den Support im Chat erfolgreich befragt.
     
    pitto bedankt sich.
  13. pitto

    pitto Themenersteller

    Registriert seit:
    14.12.07
    Punkte:
    6.227
    6227
    Der Support ist bei denen recht schnell unterwegs. Viel Spaß mit den H-Strings, da gibt es jetzt das Update mit zusätzlichen 60 GB, da musste ich noch ein bisschen auf meiner Platte freischaufeln....
     
    crayzeee bedankt sich.
  14. oxo

    oxo Mitschwätzer

    Registriert seit:
    23.11.09
    Punkte:
    4.429
    4429
    das lustige ist, dass sie mit den bisherigen kleinen updates und dem nun grossen update lauter dinge verbessert haben, die daniel james damals in seinem video bemängelt hat und wofür er sowohl von spitfire als auch deren fanboys massiv schläge einstecken musste. ...nun hat er in einem video wieder einiges am neuen BBCSO kritisiert und die punkte auch wieder, wie bei den HZ strings, auf VI erläutert, und wurde nun dafür auf VI gesperrt. mal sehen was die BBCSO updates bringen ;-)
     
    crayzeee und ModulationMatrix bedanken sich.
  15. Ethersis

    Ethersis Individualist

    Registriert seit:
    06.04.15
    Punkte:
    10.515
    10515
    Was für ein Krimi. ;)
    Das höre ich ja öfters über VI Control. Muss mich da mal anmelden und dann einen vom Stapel lassen. :D
     
  16. oxo

    oxo Mitschwätzer

    Registriert seit:
    23.11.09
    Punkte:
    4.429
    4429
    ist schon ganz ok da. ...so lange du spitfire nicht kritisierst. alle anderen unternehmen kannst du kritisieren oder gar beleidigen. ...hab mal vor einigen jahren das aufgeblasene marketing von spitfire kritisiert, und dann gleich anmerkungen bekommen, die mir sinngemäß klar machen wollten, dass spielfilme in denen deutsche umgebracht werden schon ihre berechtigung haben. ...übrigens hans ist da auch ab und zu unterwegs, wenn er nicht grad wieder die nase voll davon hat von ein paar minderbemittelten talentabstinenzlern angegriffen zu werden.
     
    Ethersis, crayzeee und ModulationMatrix bedanken sich.
  17. Froschkapitaen

    Froschkapitaen

    Registriert seit:
    19.04.13
    Punkte:
    3.128
    3128
    Seitdem er Herrn James ziemlich böse angegriffen hat, macht er sich dort allerdings rar.
     
    crayzeee bedankt sich.
  18. oxo

    oxo Mitschwätzer

    Registriert seit:
    23.11.09
    Punkte:
    4.429
    4429
    ja, mann muss halt auch sehen, dass hans die ganzen jahre dort immer wieder von idioten genervt wird, die ihm erklären wollen, was er alles falsch macht. da wurde er dann mit der zeit immer dünnhäutiger. hab mich sowieso gefragt warum er seine knappe zeit dort verschwendet. aber viele seiner postings sind sehr interessant.
     
    Ethersis und crayzeee bedanken sich.
  19. Realist

    Realist Moderater Gruftie Mitarbeiter

    Registriert seit:
    30.09.08
    Punkte:
    28.893
    28893
    Ist denn Spitfire bei VI Control in irgendeiner Weise involviert?
    Klingt ja abenteuerlich. :)
     
    crayzeee bedankt sich.
  20. Sascha Franck

    Sascha Franck

    Registriert seit:
    31.10.18
    Punkte:
    16.465
    16465
    Sind da wohl im Forum sehr beliebt und zahlen vor allem monatlich für Werbeschaltungen.
    Ich glaube aber eher, dass der Moderator ein sehr zweifelhafter Vogel ist.
     
    crayzeee und Realist bedanken sich.