Information ausblenden

Musiktheorie & Songwriting

Dur oder moll? Gb7b9#11b13? Kirchentonarten? Wie schreibe ich einen Popsong? Hier wird euch geholfen!

Sortiert nach:
Titel
Antworten Aufrufe
Letzter Beitrag ↓
  1. kickback
    Antworten:
    40
    Aufrufe:
    18.665
  2. StratTeleSG
    Antworten:
    22
    Aufrufe:
    471
  3. Alex_S
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    161
  4. SoundMystery
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    109
  5. SoundMystery
    Antworten:
    32
    Aufrufe:
    1.089
  6. ] Peter:H [
    Antworten:
    24
    Aufrufe:
    4.615
  7. BluesBrother
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    172
  8. TonyPizza
    Antworten:
    105
    Aufrufe:
    3.073
  9. Caine
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    132
  10. der_julian
    Antworten:
    83
    Aufrufe:
    3.549
  11. Vast
    Antworten:
    12
    Aufrufe:
    394
  12. fxmusician
    Antworten:
    29
    Aufrufe:
    7.707
  13. Psytrick1983RS
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    388
  14. neu
    Antworten:
    23
    Aufrufe:
    764
  15. rkdk
    Antworten:
    346
    Aufrufe:
    14.574
  16. recordingisti
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    198
  17. Amerikaner
    Antworten:
    42
    Aufrufe:
    1.373
  18. guitarfcker
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    344
  19. R-Kelly
    Antworten:
    25
    Aufrufe:
    1.006
  20. artname
    Antworten:
    719
    Aufrufe:
    30.840
  21. jet2
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    349

Optionen für die Themenanzeige

Die Seite wird geladen...

Der nötige Background für großartige Musik

Musiktheorie ist für manche ein schlimmes Wort. Aber ohne Grundwissen ist die Gefahr sich im kreativen Prozess zu verirren recht groß. Ein Blick ins entsprechende Forum kann da Wunder wirken: Unser beliebtestes Tool ist hier sicherlich Zeig mir deinen Akkord, ich zeig dir meinen, wo ihr sehr einfach jeden erdenklichen Akkord visualisieren könnt. Es finden sich aber auch Buchempfehlungen, oder ihr werdet zu 100% fündig bei Fragen wie Wie komponiert man “düster” - einfach mal schauen ...