Information ausblenden

Neue Macs mit M1 Prozessor

Dieses Thema im Forum "Mac und Music" wurde erstellt von norbi, 10.11.20.

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Sascha Franck

    Sascha Franck

    Registriert seit:
    31.10.18
    Punkte:
    24.273
    24273
    Du kannst mir gerne auch den Windows-Rechner zeigen, auf dem sich insgesamt (das war in einem Multithreading-Test) 400+ Instanzen eines IR-Plugins mit geladenem 1.8s IR aufrufen lassen (in meinem Singlethread Test habe ich zwecks besserer Skalierung eine andere Qualität genutzt, das lässt sich nicht unter Windows nachvollziehen).
     
    Sascha Franck, 22.11.20 um 13:55 Uhr
  2. SilentWarrior

    SilentWarrior Schrauber

    Registriert seit:
    21.07.17
    Punkte:
    22.895
    22895
    Sorry, verstehe gerade nicht diesen Test? Nur 400 Waves IR laden mit 1,8s Impulse oder worum geht es?
     
    SilentWarrior, 22.11.20 um 14:03 Uhr
  3. woodenplastic

    woodenplastic Gainstager

    Registriert seit:
    11.10.14
    Punkte:
    1.765
    1765
    Jo Frank, ich würde auch gerne mal gegentesten auf meinem System. Kannst du den Rahmen vorgeben?

    Wenn wir das klar definieren würden wäre ich dabei.
     
    woodenplastic, 22.11.20 um 14:10 Uhr
  4. rocking.xmas.man

    rocking.xmas.man Faderhalter

    Registriert seit:
    19.05.17
    Punkte:
    5.134
    5134
    Und da sind wir wieder bei der krux - auf einmal sind ausschließlich Plattform-unabhängige Plugins sinnvoll für vergleichstests.

    wäre auch bei einem so gearteten Test dabei
     
    rocking.xmas.man, 22.11.20 um 14:20 Uhr
  5. SilentWarrior

    SilentWarrior Schrauber

    Registriert seit:
    21.07.17
    Punkte:
    22.895
    22895
    Also ich habe jetzt einfach mal eine Audio Datei genommen und den Waves IR1 genommen.
    Bei 300 Spuren lief es immer noch und ich habe nicht den aktuellsten Rechner (2017).
    Würde sicherlich noch mehr gehen, vielleicht müsste ich dann irgendwann Buffer mal erhöhen.

    Aber ein aktueller 5900X schafft sicherlich mehr. Der hat ja über 40% mehr Singlecore Leistung wie mein 3700X und zusätzlich mehr Kerne.

    Und ich habe passive Kühlung, kann also noch nicht einmal die CPU an die Grenze fahren.
     
    SilentWarrior, 22.11.20 um 14:20 Uhr
    rkdk und rocking.xmas.man bedanken sich.
  6. woodenplastic

    woodenplastic Gainstager

    Registriert seit:
    11.10.14
    Punkte:
    1.765
    1765
    Ich würde mit einem 3900x dagegenhalten, custom cooled.

    5950 folgt nach Weihnachten.

    Wenn man preislich das Ökosystem mitrechnet ist der Vergleich durchaus fair zum Mac.
     
    woodenplastic, 22.11.20 um 14:28 Uhr
    rocking.xmas.man und SilentWarrior bedanken sich.
  7. rocking.xmas.man

    rocking.xmas.man Faderhalter

    Registriert seit:
    19.05.17
    Punkte:
    5.134
    5134
    Wollen wir dafür bitte einen extra Thread aufmachen, so in der Art eines Recording.de benchmarks?
    Ist der ir1 weiter verbreitet als die Waves Abbey Road plates? Die arbeiten doch auch mit Faltung, sind aber deutlich leistungshungriger...
     
    rocking.xmas.man, 22.11.20 um 14:36 Uhr
  8. Sascha Franck

    Sascha Franck

    Registriert seit:
    31.10.18
    Punkte:
    24.273
    24273
    Was ist daran so schwer zu verstehen? Logics Space Designer hat sich in der Vergangenheit als exzellent skalierbares Tool zur Ermittlung der Leistungsfähigkeit diverser Macs erwiesen.
    Welchen IR Loader du unter Windows nutzt, ist letztendlich egal, du kannst auch sämtliche Onboard-Funktionen abstellen. Einfach zeitgleich laden und was durchschicken. Das ist doch nicht so schwer.
     
    Sascha Franck, 22.11.20 um 14:36 Uhr
  9. Sascha Franck

    Sascha Franck

    Registriert seit:
    31.10.18
    Punkte:
    24.273
    24273
    Von mir aus kann da jeder x-beliebige IR-Loader genommen werden - auch der leistungsschonendste.
    Muss aber auch gar nicht sein - alles, was ich sagen will, ist, dass es einfach für einen Rechner unter €800 eine stramme Leistung ist, 400+ Instanzen eines IR-Halls mal ganz locker aufrufen zu können. Vielleicht gehen auch noch mehr, keine Ahnung, ich bin nur für den Singlethread-Test verantwortlich - und da ging auch schon verdammt viel (aber das lässt sich aufgrund der von mir explizit vorgenommenen Einstellungen am Space Designer nicht unter Windows nachvollziehen).
     
    Sascha Franck, 22.11.20 um 14:40 Uhr
  10. Sascha Franck

    Sascha Franck

    Registriert seit:
    31.10.18
    Punkte:
    24.273
    24273
    Ja - ist doch auch nicht erstaunlich. Da kostet der Prozessor fast so viel wie ein Mac Mini.
     
    Sascha Franck, 22.11.20 um 14:42 Uhr
  11. SilentWarrior

    SilentWarrior Schrauber

    Registriert seit:
    21.07.17
    Punkte:
    22.895
    22895
    Ja, der Mac Mini kostet nicht viel weil er nicht viel Inhalt hat.
    Ein PC mit 8GB Speicher und 256SSD kostet auch nicht viel.
     
    SilentWarrior, 22.11.20 um 14:49 Uhr
  12. Sascha Franck

    Sascha Franck

    Registriert seit:
    31.10.18
    Punkte:
    24.273
    24273
    Aber auf dem laufen keine 400 Instanzen eines IR Loaders.
     
    Sascha Franck, 22.11.20 um 14:51 Uhr
  13. NurEinPing

    NurEinPing Master of Desaster

    Registriert seit:
    22.06.16
    Punkte:
    6.738
    6738
    Ich bin dafür die Signatur als Pflicht einzuführen und Apple-User dürfen nur in Apple-Threads, PC-User nur in PC relevanten Threads posen, äh posten. Damit würden sich so manch künstlich gepushte Aufreger von selbst erledigen.
    Man könnte noch ein UFO „PC vs. Apple“ aufmachen, da können sich alle geneigten die virtuellen Köppe einschlagen :D

    In den Cubase/S1-UFOs klappt das ja (fast) mittlerweile.
     
  14. SilentWarrior

    SilentWarrior Schrauber

    Registriert seit:
    21.07.17
    Punkte:
    22.895
    22895
    Aber für den Mac Mini Preis schon ;)
     
    SilentWarrior, 22.11.20 um 15:17 Uhr
  15. woodenplastic

    woodenplastic Gainstager

    Registriert seit:
    11.10.14
    Punkte:
    1.765
    1765
    Hei Sascha Franck, entscheide mal mit wem du schreibst.
    Für andere interessierte hast du denselben Tonfall wie für Zille drauf. Den kann ich verstehen, finde es den anderen gegenüber aber unangemessen.

    Also: welcher loader? Ir1? Gut.
    Soll ich auch Kerne abschalten? Ja nein?
    Ich will jetzt nicht 15 Seiten Müll lesen um was zu lernen?
    Verständlich? Ja? Dann her mit einem definierten Szenario.

    Wenn das Geschimpfe wichtiger ist, ist es auch gut.
     
    Zuletzt bearbeitet: 22.11.20 um 16:07 Uhr
    woodenplastic, 22.11.20 um 15:31 Uhr
    SilentWarrior bedankt sich.
  16. Sascha Franck

    Sascha Franck

    Registriert seit:
    31.10.18
    Punkte:
    24.273
    24273
    Wenn du aufmerksam gelesen hättest, wüsstest du, worum es geht (und würdest u.U. sogar meinen Namen richtig schreiben).
    Du sollst natürlich keine Kerne abschalten sondern einfach mal schauen, wieviele IR Loader (deiner Wahl) mit einem 1.8s IR (stereo) laufen lassen kannst. Dafür hättest du auch keine 15 Seiten lesen müssen.

    Wobei mir dieser Test fast egal ist, denn ich weiß, dass aktuelle Prozessoren da dem M1 Mini deutlich die Grenzen aufzeigen. Aber bei einem Rechner in der Gewichtsklasse wird das kaum gelingen.

    Mir persönlich ist (auch das schrieb ich bereits...) die Singlecore-Performance erheblich wichtiger, denn dass die M1 Kisten mich in der Breite gut genug versorgen, weiß ich. Leider lässt sich dahingehend kein wirklich guter Vergleich zwischen den Plattformen anstellen, das wird sich erst ändern, wenn genug Plugins angepasst wurden. Die bisherigen macOS-internen Vergleiche sind aber mehr als nur beeindruckend. Die Cinebench-Resultate ebenfalls.

    Zeig mal her.
     
    Sascha Franck, 22.11.20 um 15:55 Uhr
  17. woodenplastic

    woodenplastic Gainstager

    Registriert seit:
    11.10.14
    Punkte:
    1.765
    1765
    Sorry für den Namen, habs editiert.
    Ich bin raus. Danke für die Infos.
     
    woodenplastic, 22.11.20 um 16:07 Uhr
  18. SilentWarrior

    SilentWarrior Schrauber

    Registriert seit:
    21.07.17
    Punkte:
    22.895
    22895
    Stell dir doch bei Mindfactory einen zusammen. 800-900€ sollten genügen.
    Das ist nicht so teuer wie du es dir vorstellst.
     
    SilentWarrior, 22.11.20 um 16:12 Uhr
  19. Dasound

    Dasound

    Registriert seit:
    29.06.12
    Punkte:
    589
    589
    Mit Thunderbolt und lautlos wird das schon schwer...
     
    Sascha Franck bedankt sich.
  20. Sascha Franck

    Sascha Franck

    Registriert seit:
    31.10.18
    Punkte:
    24.273
    24273
    Einfach mal locker bleiben. Ich mein, im Ernst, deine Anfrage war jetzt auch nicht wirklich schick formuliert.
    No hard feelings!
     
    Sascha Franck, 22.11.20 um 16:24 Uhr
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.