Information ausblenden

Ein paar Fragen an die Anfänger

Dieses Thema im Forum "Musik produzieren" wurde erstellt von ProducingTekk, 03.12.19.

  1. Sascha Franck

    Sascha Franck

    Registriert seit:
    31.10.18
    Punkte:
    16.649
    16649
    Hier insbesondere Bach'sche Choralsätze - und sich ein wenig in Schönbergs Ausführungen zur Zwölftonmusik einzulesen, schadet ebenfalls nicht.
     
    Rec0rder bedankt sich.
  2. moon-dog

    moon-dog

    Registriert seit:
    20.09.10
    Punkte:
    3.043
    3043
    Ohne geht´s eigentlich nicht. Gar nicht. Mir ist auch kein einziger bekannter Musiker bekannt, der das nicht drauf hätte.
     
    Zuletzt bearbeitet: 14.12.19
    Schlumpfpeter bedankt sich.
  3. SoundMystery

    SoundMystery Tastenheld

    Registriert seit:
    14.06.19
    Punkte:
    246
    246
    4 Akkorde und man wird Berühmt !!!! Mehr braucht man nicht !!! :)

     
  4. Sascha Franck

    Sascha Franck

    Registriert seit:
    31.10.18
    Punkte:
    16.649
    16649
    Eben. Ich hörte auch was munkeln von Butch Vigs neuem Zwölfton-Tribute-Projekt. Der Liederabend läuft unter dem Motto "What if Dave Grohl was Arnold Schönberg?".
     
  5. mWermut

    mWermut

    Registriert seit:
    05.08.16
    Punkte:
    2.395
    2395
    ..na ja, ob sich jeder zu den Witznummern dazu stellen will, ist auch so ne Frage..

    Viele Grüße, m
     
  6. SoundMystery

    SoundMystery Tastenheld

    Registriert seit:
    14.06.19
    Punkte:
    246
    246
    Also wenn ich mit 4 Akkorde einen Hit schreibe, ist mir Das egal
    und es geht ja um die Akkorde nicht um diese Personen.
     
    mWermut und TheSarge bedanken sich.
  7. mjmueller

    mjmueller

    Registriert seit:
    12.02.16
    Punkte:
    2.692
    2692
    Ist eigentlich irgendjemand aufgefallen, dass der TE komplett ausgestiegen bzw. nie ganz eingestiegen war?
    Okay, wer von euch hat sich hier einen zweiten Account angelegt? :nudelholz:
     
  8. Sascha Franck

    Sascha Franck

    Registriert seit:
    31.10.18
    Punkte:
    16.649
    16649
    Wieviele Akkorde 'ne Nummer hat, ist ja auch weder für die (ohnehin nur subjektiv beurteilbare) Qualität noch für die Komplexizität relevant. Letztere kann auch an ganz anderen Stellen als an den zugrundeliegenden Akkordfolgen realisiert werden (so denn gewünscht), erstere ist wie gesagt komplett subjektiv.
     
  9. NCIS

    NCIS Triangelspieler

    Registriert seit:
    18.01.18
    Punkte:
    4.182
    4182
    Ich empfehle jedem Anfänger ein Instrument ernsthaft zu lernen, Gitarre oder Keyboard mit Drums u Bass kommt man zu nix :D
    Wenn man ein Instrument beherrscht hat man auch gleichzeitig Einblicke in Harmonielehre.
    Bester Grundstein den man sich schaffen kann.

    Jetzt kommen wir zum arrangieren, Soundauswahl, Soundschichtung (lagen bzw Akkorde), Stimmung, Rhythmik, Tempo und passende Phrasierung bzw Performance sowie gute Aufnahme
    ( Elektronische Musik Sounddesign man sollte seine Synths kennen um den Sound da rausholen zu können der einem vorschwebt)
    (das wichtigste überhaupt dann wirkt der Song auch mit mittlerem bis schlechtem Sound gut)
    bei allen beteiligten Instrumenten und Gesang jetzt noch der passende dynamische Songablauf mit Breaks und Bridge/Solo mit passenden Zeitabschnitte (Takte).

    Was das Noten schreiben angeht, gut wenn man es kann so braucht man kein Aufnahmegerät man kann sich die Noten auf zb nem Bierdeckel krikseln und später umsetzen, so gesehen ist das auch Vorteilhaft.

    Wenn man da Sattelfest ist kann man sich mal mit dem Mixing beschäftigen, macht man es mitten in der Produktion ohne das vorangegangene verinnerlicht zu haben wird man sich selbst ausbremsen und versuchen zb falsche unpassende Sounds zu verbiegen bzw daran rum zuschrauben was nur unnötig Zeit kostet, wenn ihr euch dabei ertappt solltet ihr unbedingt über einen anderen Sound und oder sogar die Performance überdenken das spart viel Zeit und der Song könnte endlich mal fertig werden und vor allem mischbar werden.

    Am meisten brauchts aber Geduld und ganz sicher keine neusten Plug-ins und die neusten Synthis, stimmt eure Sachen lieber :D
     
  10. mWermut

    mWermut

    Registriert seit:
    05.08.16
    Punkte:
    2.395
    2395
    ..na dann mach mal..

    Viele Grüße, m
     
  11. SoundMystery

    SoundMystery Tastenheld

    Registriert seit:
    14.06.19
    Punkte:
    246
    246
    Danke für die netten Worte ! Phil Collins hat auch Schlagzeug gelernt und ist ein Großer geworden. Da ich Schlagzeug gelernt habe,
    habe ich mir Rhythmik keine Probleme, wenn ich Andere sehen, Die tuen sich schwer.
    Das ist wieder so eine Aussage, die ich nicht stehen lassen kann.
     
  12. moon-dog

    moon-dog

    Registriert seit:
    20.09.10
    Punkte:
    3.043
    3043
    Na ja. Der Phil spielt auch Klavier und Gitarre. Sonst wäre das mit dem Komponieren auch schwierig geworden... .
     
  13. mWermut

    mWermut

    Registriert seit:
    05.08.16
    Punkte:
    2.395
    2395
    ..Danke, hab ich gerne gesehen:)

    Viele Grüße, m
     
    SilentWarrior bedankt sich.
  14. stereolli

    stereolli

    Registriert seit:
    19.11.05
    Punkte:
    9.009
    9009
    habe mit 14 damals in den MusikVideos auf Mtv gesehen, wie die Schlagzeug spielen. Rechte Hand hihat, links snare und dann Kick. Hirn hat sich das gemerkt. Das erste Mal an ein Schlagzeug gesetzt - in Gedanken geholt - und sofort nen stinknormalen 4/4 Takt gespielt. Ohne jemals Schlagzeug gespielt zu haben.
    Kraft der Gedanken :D
     
    mWermut und holgi bedanken sich.
  15. holgi

    holgi Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    11.09.05
    Punkte:
    47.535
    47535
    hier ebenso

    ich war 16, gerade als Lehrling angefangen aufm Bau, wir haben in nem Kirchengebäude gearbeitet, im Keller ein Proberaum mitm Drumkit, ich daran gesetzt, angezählt 4 on the Floor, Hihat alle vier, Bassdrum 1 und 3, Snare 2 und 4, RocknRoll :-D

    Zuvor nur auf Kissen daheim mit nem Lineal getrommelt :-D
     
    mWermut und stereolli bedanken sich.
  16. AndiPaulo

    AndiPaulo Außensaiter

    Registriert seit:
    09.02.12
    Punkte:
    14.426
    14426
    Was waren die letzten Worte des Schlagzeugers bevor er aus der Band geschmissen wurde?

    [Wir können ja mal eins von meinen Stücken spielen.]
     
  17. stereolli

    stereolli

    Registriert seit:
    19.11.05
    Punkte:
    9.009
    9009
    siehste. Ohne Youtube. Ohne Unterricht und ohne tagelang in Foren rumzuhängen.
    Das nennt man dann wohl Talent :D
     
  18. muffy

    muffy Hippie

    Registriert seit:
    18.12.16
    Punkte:
    37.699
    37699
    Blau aufm Bau!^^

    Ich bereue, dass ich es damals nicht weiterverfolgt habe, ein Tasteninstrument zu spielen. Gitarre ist geil, aber ich finde das vollkommenste Instrument, das man alleine bedienen kann, ist ein Klavier. Und die Tastatur ist logisch aufgebaut, man sieht geradezu die Harmonielehre vor sich.
     
    mWermut bedankt sich.
  19. mjmueller

    mjmueller

    Registriert seit:
    12.02.16
    Punkte:
    2.692
    2692
    Wurden jetzt alle relevanten Fragen an AnfängerInnen geklärt? :schulterzuck:
     
  20. TheSarge

    TheSarge

    Registriert seit:
    11.03.13
    Punkte:
    15.727
    15727
    find´s auch witzig, denn der TE hat sich ja nur noch 1mal tagsdrauf nach dem erstellen des Threads eingelogged :kratzamkinn: