Ohrenschmerzen


Necron
Necron
Registriert
14.11.02
Beiträge
189
Punkte Reaktionen
0
Punkte
255
Hab grad ein Problem, weiß nicht ob es einbildung ist oder ob es wirklich davon kommt, also ich habe heute einen neuen track angefangen zu machen, diesmal hab ich das erste mal samples benutzt, also nicht die drums selber programmiert...etc. nun ich bin fast fertig mit dem stück nur immer wenn ich es durchlaufen lass in einer nicht zu lauten lautstärke, schmerzen mir ca 15 minuten lang die ohren, als wäre ich die ganze nacht in der disco gewesen. von was kommt des, gibt es bei diesen samples irgendwelche freuqzenzen oder so. die das machen. oder sonst was, auf jeden fall ist es nur nach diesem lied, mir fällt aber nichts auf, das ich etwas zu laut gestellt hab oder so, für antworten danke
 
juggernaut
juggernaut
Registriert
13.12.02
Beiträge
1.173
Punkte Reaktionen
3
Punkte
1.211
Laß dir doch mal ein Spektrum von deinem Stück während der Wiedergabe ausgeben, bestimmt hast Du irgendwo ne unauffällige Peak oder sehr laute Signale z.B von den Becken nahe der Hörgrenze. Oder nur ne Spur zuviel Bass und damit zuviel Verdeckung vom Restsignal.
 
Necron
Necron
Registriert
14.11.02
Beiträge
189
Punkte Reaktionen
0
Punkte
255
mit meinen ohren ist alles in ordnung, es ist nur bei dem lied so, hab mir des lied jetzt mal angeschaut, bestimmte frequenzen sind viel zu laut, in der bassnähe und von den hihats könnte es auch kommen, nur zeigt der analyser keinen großen ausschlag an, denke aber trotzdem dass es von den höhen kommt, wie krieg ich diese lauten geräusche leiser, wenn ich es mit dem equalizer leiser mach, hört sich der ganze track scheiße an. für antworten danke
 
Ran
Ran
Registriert
02.08.02
Beiträge
2.396
Punkte Reaktionen
752
Punkte
4.723
Die höheren Mitten sind Gift für die Ohren.
Wenn die raus stechen, kann es gut sein, daß du bei vergleichbar geringer Lautstärke Ohrenschmerzen bekommt.
Am schlimmsten sind da verzerrungen in dem Bereich. Ich würd dir empfehlen leiser zu machen und solange zu schrauben bis es angenehmer zu hören ist, den Unterschied merkt man sofort.
Grüße,
Ran
 
Necron
Necron
Registriert
14.11.02
Beiträge
189
Punkte Reaktionen
0
Punkte
255
okay danke, habe es jetzt geschafft, habe den track nochmal neu abgemischt, die mittleren höhen etwaser runtergeschraubt, ebendso den bass, dann mit einem limiter auf die höchstmögliche lautstärke gemacht. jetzt hört es sich fett an, und es tut nicht mehr in den ohren weh :))) danke
 

Ähnliche Themen

Sascha Franck
Antworten
33
Aufrufe
2K
Sascha Franck
Sascha Franck
tim_heinrich
    • Danke
  • Artikel
Antworten
2
Aufrufe
3K
tim_heinrich
tim_heinrich
moonbooter
    • Danke
  • Artikel
Testberichte Test: Nord Drum 3P
Antworten
2
Aufrufe
3K
goldline
goldline
tim_heinrich
    • Danke
  • Artikel
Antworten
3
Aufrufe
8K
Manu84
M

Oft gelesene Themen

Oben