Information ausblenden

Merkwürdiges iLok-Problem (License Manager)

Dieses Thema im Forum "Musik-PC & sonstige Hardware" wurde erstellt von sts, 08.10.20.

Schlagworte:
  1. sts

    sts Themenersteller

    Registriert seit:
    09.09.08
    Punkte:
    33.556
    33556
    Es gibt bestimmt einen sehr guten Grund dafür, so wie es bei Microsoft für alles einen sehr guten Grund (für Microsoft selbst) gibt.
     
    sts, 10.10.20
    #41
  2. sts

    sts Themenersteller

    Registriert seit:
    09.09.08
    Punkte:
    33.556
    33556
    Dann allerdings wäre die Frage, warum einer Mitarbeiterin eines Software-Herstellers darüber nichts bekannt ist. Ich habe mir beide Varianten (geht/geht nicht) ja nicht selbst ausgedacht, sondern berichte nur, was man mir gesagt hat. Dass es widersprüchlich ist, ist dann entweder Pech - oder irgendjemand hat was Falsches erzählt. Prüfen kann ich das nicht.

    Obwohl: Ich könnte ja mal ne Drohne rausschicken. ;)
     
    sts, 10.10.20
    #42
    Realist bedankt sich.
  3. Ethersis

    Ethersis Individualist

    Registriert seit:
    06.04.15
    Punkte:
    15.877
    15877
    Ich kann dir nicht helfen, möchte dir aber zumindest meine seelische Unterstützung zusichern. Mir ist das Dingen auch suspekt.
    Mittlerweile hab ich 3 von den Dingern und sie arbeiten bisher tadellos. Aber wehe wenn nicht!!!
    Drum hole ich mir schon mal rechzeitig bei den Deals of the Day Ersatz. ;)
     
    Ethersis, 10.10.20
    #43
    sts bedankt sich.
  4. NurEinPing

    NurEinPing Master of Desaster

    Registriert seit:
    22.06.16
    Punkte:
    6.924
    6924
    Vier Abhängigkeiten. OS, HW-Dongle, License-Manager und wenn es ganz wild kommt, das Internet. Ich würde da mal an den Produkten feilen und dafür sorgen, dass auch bei einem Rechnerwechsel alles sofort (oder nach der Installation) wieder funktioniert. Das geht!
    Mit Soft-Licensern habe ich schlechte Erfahrung gemacht (Platte abgeraucht), nie wieder.
    @sts Einen Tod wirst du sterben müssen, entweder mit der Unsicherheit leben, das der Soft-Licenser mal nicht mag oder doch den Dongle vergessen. Wenn du auf die Software nicht verzichten kannst, würde ich dir zum iLok raten. Dringest.
     
    NurEinPing, 10.10.20
    #44
  5. zille1976

    zille1976 Tonträger

    Registriert seit:
    18.11.09
    Punkte:
    5.200
    5200
    Funktionsupdates, die größere Änderungen vornehmen, kann man ganz regulär in den Einstellungen abschalten.

    Wenn man sich dann dazu entscheidet, ein solches aufzuspielen, trifft man entsprechende Vorkehrungen. Gerade bei einem Produktivsystem.
     
    zille1976, 10.10.20
    #45
    Graham bedankt sich.
  6. sas

    sas

    Registriert seit:
    02.11.04
    Punkte:
    8.104
    8104
    gilt aber nicht für Win 10 Home, erst ab der Pro geht das.

    Man kann da wohl bei der Home trotzdem was machen. Auf die Schnelle das gefunden.
    https://www.chip.de/news/Windows-10-2004-blocken-Auto-Update-deaktivieren_137218275.html

    Weise aber darauf hin, dass ich Chip normalerweise nicht empfehle und nicht so toll finde. Habe es mir auch nicht komplett durchgelesen, nur überflogen.
     
    sas, 10.10.20
    #46
  7. sts

    sts Themenersteller

    Registriert seit:
    09.09.08
    Punkte:
    33.556
    33556
    So, Mails an alle Hersteller (bis auf einen, hatte jetzt erstmal keine Lust mehr) sind raus, jetzt heißt es abwarten. Das mit dem von mir so genannten "Serienbrief" hat natürlich nicht ganz so geklappt wie geplant, weil einige Hersteller nur über das auf ihrer Seite integrierte Kontakformular erreichbar sind. Naja, irgendwas ist immer.
    Ich verstehe das Argument, aber ich glaube, ich habe keine Lust auf einen Dongle. Aber mal sehen, wie viele Komplikationen es noch mit dem jetzigen (softwarebasierten) iLok-Verfahren gibt und wann ich es leid bin...
     
    sts, 10.10.20
    #47
  8. Graham

    Graham

    Registriert seit:
    23.08.20
    Punkte:
    6.528
    6528
    Ich glaube ich nehme. die Kiste wieder vom Netz
    Das ist ein Programm zum Installieren. No fucking way.
     
    Graham, 10.10.20
    #48
  9. zille1976

    zille1976 Tonträger

    Registriert seit:
    18.11.09
    Punkte:
    5.200
    5200
    Falsch. Stichwort "getaktete Verbindung"
     
    zille1976, 10.10.20
    #49
  10. bafc24

    bafc24

    Registriert seit:
    30.08.12
    Punkte:
    6.531
    6531
    Hab jetzt nur quergelesen hier. Was ich rausgefunden habe: iLok funktioniert grundsätzlich nur zuverlässig mit dem Hardware Dongle.
    Wenn Du den so behandelst wie Dein Auto- oder Hausschlüssel, dann haste keine Probleme.
    Wenn Dir das zu mühsam, oder schlicht gegen den Strich geht, dann verzichte darauf. Jammern diesbezüglich ist zwecklos. Du kriegst da nur graue Haare und ärgerst Dich zu Tode.
    Ein iLok Dongle raubt Dir gerade mal 45 Öken. Wär mir persönlich die Diskussion nicht Wert darüber ernsthaft nachzudenken. Aber klar, jeder ist sein eigener Gegner, gerade wenn es um Öken geht.
    Nicht falsch verstehen, aber da bin ich halt eher der Optimist. Ich kauf mir ein iLok HW Dongle für 45 Euronen und hab Ruhe. Oder ich weigere mich und hab nur Stress und mülle die Foren mit meinem Stress zu.

    iLok kann doch nichts dafür, wenn Windof bei einem Update die ID ändert. Oder doch? Keine Ahnung. Wenn Du ein iLok Key dein eigen nennst, dann hättest Du all die Probleme nicht. Ganz einfach, irgendwie.
     
    bafc24, 10.10.20
    #50
  11. Realist

    Realist Moderater Gruftie Mitarbeiter

    Registriert seit:
    30.09.08
    Punkte:
    30.724
    30724
    Mein vorhin geposteter Screenshot ist Win10 Home.
    Du kannst da mittlerweile aussetzen.
    Auf dem Screenshot sieht man auch den Button: "Herunterladen und Installieren".
    Automatisch passiert da nichts, denn das wird mir schon ca. eine Woche angezeigt.
    Ich hatte vor ein paar Tagen noch ein Sicherheitsupdate für 1909 gemacht. Da stand die 2004 auch schon zur Verfügung.
    https://recording.de/threads/merkwuerdiges-ilok-problem-license-manager.235010/page-2#post-2906349
     
    Realist, 11.10.20
    #51
    sts und sas bedanken sich.
  12. CharlyBeck

    CharlyBeck Bit-Steller

    Registriert seit:
    23.02.14
    Punkte:
    5.920
    5920
    ich habe auch einen hw ilok dongle und nie probleme gehabt. der steckt eigentlich immer in der daw. wenn man angst hat ihn zu verlieren, muss er eben stecken bleiben. mit hardwaregebundener lizenz hat man ja auch nix zum ausstöpseln.

    falls das ding kaputtgeht, kann man ihn einschicken. der hat eine seriennummer, die mit den ausgelieferten lizenzen verknüpft ist, sodass man dannach alle seine lizenzfreischaltungen immer noch hat.
     
    CharlyBeck, 11.10.20
    #52
  13. HannesMac

    HannesMac

    Registriert seit:
    18.08.06
    Punkte:
    5.557
    5557
    @sas
    Ich sehe es wie sas: wenn ein Windows, dann die Pro Version. So mache ich es als MacUser bei meinem Windows.
    Und ein iLok Dongle vertreibt eher Sorgen als dass er welche macht.
    Ich will demnächst bei meinem MacPro 5.1 einen Umbau machen: neue Graka und Prozessor.
    Meine Sorgen sind hier nur außerhalb vom iLok Dongle: was passiert mit den Lizenzen von Toontrack, NI und Arturia?
     
    HannesMac, 11.10.20
    #53
  14. Graham

    Graham

    Registriert seit:
    23.08.20
    Punkte:
    6.528
    6528
    Das hier ist einer der nützlicheren Threads.
     
    Graham, 11.10.20
    #54
    sts bedankt sich.
  15. Graham

    Graham

    Registriert seit:
    23.08.20
    Punkte:
    6.528
    6528
    Aber für wie lange lässt W Dich das aufschieben?

    EDIT: und wann war das letzte? Ich habe einmal den Licenser neu installieren müssen, hat das vielleicht damit was zu tun?
     
    Zuletzt bearbeitet: 11.10.20
    Graham, 11.10.20
    #55
  16. zille1976

    zille1976 Tonträger

    Registriert seit:
    18.11.09
    Punkte:
    5.200
    5200
    Sie gesagt, über getaktete Verbindung, dann bis zum jüngsten Gericht
     
    zille1976, 11.10.20
    #56
  17. Graham

    Graham

    Registriert seit:
    23.08.20
    Punkte:
    6.528
    6528
    Aber dann gibts irgendwann Sicherheitsprobleme, richtig?
     
    Graham, 11.10.20
    #57
  18. holgi

    holgi Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    11.09.05
    Punkte:
    52.830
    52830
    genau aus diesen Problemen resultierend, die bei mir vor einigen Jahren zwar anders daher kamen in Windows, aber zum selben ärgerlichen Resultat wie bei dir sts führten, hab ich mir den ILokDongle gekauft und die Lizenzen von links nach rechts geschoben
     
    holgi, 11.10.20
    #58
    sts bedankt sich.
  19. sts

    sts Themenersteller

    Registriert seit:
    09.09.08
    Punkte:
    33.556
    33556
    Wenn ich mir so ansehe, mit welchen Dingen dieses Forum sonst so vollgemüllt wird, habe ich wirklich kein schlechtes Gewissen, das Thema hier angesprochen zu haben, zumal ich offensichtlich nicht der einzige bin, der sich mit so etwas schon mal rumgeschlagen hat. Einige haben das Problem mit einem Dongle gelöst, ich habe das durchaus zur Kenntnis genommen.

    Ich lese mir jetzt erstmal die ersten Antworten der SW-Hersteller durch, die heute (immerhin am Sonntag) reingekommen sind, und hoffe, die ersten Plugins schon wiederbeleben zu können.
     
    sts, 11.10.20
    #59
    Realist bedankt sich.
  20. NurEinPing

    NurEinPing Master of Desaster

    Registriert seit:
    22.06.16
    Punkte:
    6.924
    6924
    Manager herunterladen, anmelden, Produkte laden. Dauert etwas, aber ist stressfrei.
     
    NurEinPing, 11.10.20
    #60