BFD 3 für 49 Dollar bis 5.Dez.


EarDrum
EarDrum
Rocker
Registriert
16.12.20
Beiträge
720
Punkte Reaktionen
436
Punkte
2.032
Freunde des knallharten Beats... auf mehrfachen Wunsch eines einzelnen Herren hab ich mich (trotz todbringender Influenza) mal an diesen Big Fat Donkey 3 gesetzt. Hab auf ne alte midi Spur mal ne Stichprobe der 51 (!!!!) preset-kits gelegt. Ich muss dazu sagen, dass ich mir die ganzen Vids zu dem Teil noch nicht ansehen konnte, entsprechend uninformiert hau ich diesen Kram raus, inkl screenshots.

Für die eDrummer hier: die map für das TD20 hat ja nicht ganz funktioniert (bell/bow vertauscht), aber ähnlich wie bei SSD5 tuts die TD30 map. Nervig: hab noch nicht gefunden, wie ich eine editierte map speichern kann. Für diesen Testlauf musste ich also bei jedem kit BFD3 mitteilen, dass es doch bitte mein StandTom2 mitnimmt...argh.

Kitsound test: Dateien im Anhang, sonst müsste ich faule Sau die KitNamen hier nochmal schreiben... ;-)
Alles ohne Effekte, allerdings hab ich die/ein Crash Cymbals auf ca -5db runtergedreht und das HH um -15 (!), in der Grundeinstellung viel zu laut, finde ich...

Screenshots: Auch da erklären die filenames hoffentlich, was man sieht. Vorweg: gute Augen braucht man schon für die kleinen Menüs und Regler...

Mein Kurzfazit bis hierher: die shells klingen sehr gut, das Blech fand ich Anfangs gut, jetzt denke ich, die KyltDrums Cymbals klingen besser/natürlicher... aber: da lässt sich an allem noch vieeeeel tunen.
Auch, dass hier jedes einzelne drum getauscht, getuned, umgespritzt und abgebrannt werden kann, finde ich gut. Ich bin mir nicht sicher, ob ich 200-300 Muscheln dafür hinlegen würde, aber für 50 ist das für mich ein schönes Spielzeug für kalte Winterabende (Preisvergleich KvltDrums (ca. 60.-) und SSD5.5 (zZ ca. 120.-)

Edit: Kvlt Drums II auch grad im Sale für 20.- (https://ugritone.com/products/kvlt-drums-ii), für die, die es richtig rough mögen...

(bin gespannt, ob ich dat hier allet hochgefunzt kriege... Daumen drücken..)
 

Anhänge

  • BFD3_Kit_70sFunkPG.mp3
    8,5 MB
  • TweaksSingleDrums.png
    TweaksSingleDrums.png
    268 KB · Aufrufe: 16
  • SendsSingleDrums.png
    SendsSingleDrums.png
    260,7 KB · Aufrufe: 13
  • EffectsOnSingleDrums.png
    EffectsOnSingleDrums.png
    261,1 KB · Aufrufe: 12
  • AuswahlPresetsbpm.png
    AuswahlPresetsbpm.png
    255,2 KB · Aufrufe: 15
  • AuswahlEffects.png
    AuswahlEffects.png
    227,7 KB · Aufrufe: 12
  • GrooveAuswahl.png
    GrooveAuswahl.png
    228,9 KB · Aufrufe: 11
  • AuswahlEinzelneDrums.png
    AuswahlEinzelneDrums.png
    252,9 KB · Aufrufe: 11
  • Mapleworks custom.png
    Mapleworks custom.png
    265,2 KB · Aufrufe: 13
  • KeyMapSingleDrums.png
    KeyMapSingleDrums.png
    220,3 KB · Aufrufe: 16
  • BFD3_Kit_ThrashMetal2JM.mp3
    8,5 MB
  • BFD3_Kit_SmoothJazzJM.mp3
    8,5 MB
  • BFD3_Kit_90sHipHop02PG.mp3
    8,5 MB
  • BFD3_Kit_MapleworksCustom StickDV.mp3
    8,5 MB
  • BFD3_Kit_MarchaRancho JM.mp3
    8,5 MB
  • BFD3_Kit_Pop3JM.mp3
    8,5 MB
  • BFD3_Kit_PorkPieBlackSparkleDV.mp3
    8,5 MB
  • BFD3_Kit_ProgMetal1PG.mp3
    8,5 MB
  • BFD3_Kit_ProgMetalPG.mp3
    8,5 MB
  • BFD3_Kit_Rock2JM.mp3
    8,5 MB
Zuletzt bearbeitet:
EarDrum
EarDrum
Rocker
Registriert
16.12.20
Beiträge
720
Punkte Reaktionen
436
Punkte
2.032
Und alle können teilhaben mit einem Witz an Preis, der dafür aufgerufen wird.
Also los, worauf wartet ihr noch ...
1668631259363.gif
...aber sowas vonn! Ausserdem: Ich werde eine Support Schrägstrich Therapie-Gruppe brauchen für den komplizierten Scheisendregg... :2up:
 
sts
sts
Registriert
09.09.08
Beiträge
12.227
Punkte Reaktionen
10.457
Punkte
43.703
Kann jemand etwas dazu sagen, ob man seine Lizenz für BFD (wenn man sie denn hat, was bei mir noch nicht der Fall ist) auf zwei Rechnern gleichzeitig nutzen/aktivieren kann?

Ich sehe nämlich gerade bei Thomann - wo man es ja jetzt auch zum Sonderpreis von 49,99 € kriegt - den Hinweis "gleichzeitige Freischaltungen: 1" und weiß nicht, ob das bedeutet, dass man es nur auf einem Rechner aktivieren kann. Das wäre mir nämlich voraussichtlich zu wenig - ich brauche das auf Desktop-Rechner und Notebook (wenn auch nicht zur gleichen Zeit). So einen Hinweis hatte ich allerdings auch mal bei einem anderen Produkt bei Thomann, wo der Hinweis nicht stimmte.

Edit: Habe die Antwort auf meine Frage gerade auf den BFD-Seiten ("Support") gefunden.

Q: Can I use it on both my laptop and main machine?
A: Yes - you can install on up to 3 machines as long as only 1 is running it at any one time.
 
Zuletzt bearbeitet:
HannesMac
HannesMac
Registriert
18.08.06
Beiträge
4.449
Punkte Reaktionen
2.398
Punkte
11.681
Q: Can I use it on both my laptop and main machine?
A: Yes - you can install on up to 3 machines as long as only 1 is running it at any one time.
D.h., wie mancherorts bemängelt wird, dass das Teil regelmäßig online sein muss.
 
sts
sts
Registriert
09.09.08
Beiträge
12.227
Punkte Reaktionen
10.457
Punkte
43.703
D.h., wie mancherorts bemängelt wird, dass das Teil regelmäßig online sein muss.
Das kann sein. Würde mich aber glaube ich nicht so übermäßig stören. Dass ich eine zweite Lizenz erwerben muss, wäre dagegen ein K.O.-Kriterium. Ich hatte das mal bei einem Plugin, das allerdings so günstig war, dass es nicht besonders weh getan hat. Da musste ich gleich zwei kaufen.
 
sas
sas
Registriert
02.11.04
Beiträge
3.458
Punkte Reaktionen
2.463
Punkte
11.418
du musst nicht Daueronline sein, alle 3 Monate muss einmal lizensiert werden (meine ich).

Jetzt gibt es auch Sales für die Expansions. Gestaffelt in $19,-/$27,-/$37,-/und mehr. Manches war aber auch schon mal günstiger.
Aufpassen, je nach Anbieter differieren die Preis für ein und dieselbe Expansion.


 
stereolli
stereolli
Registriert
19.11.05
Beiträge
6.996
Punkte Reaktionen
3.561
Punkte
19.661
Jetzt gibt es auch Sales für die Expansions. Gestaffelt in $19,-/$27,-/$37
habe 27$ unterm Sofa gefunden und in die Expansion "Metal Snares" verballert.
Gibt es u.a. beim T.
Man denkt ja fälschlicherweise gleich an Snares für das Musikgenre Metal.

5 Snares - 15 Gb Download 😆
 
  • Haha
Reaktionen: sas
Graham
Graham
Gesperrter User
Registriert
23.08.20
Beiträge
12.360
Punkte Reaktionen
7.987
Punkte
36.624
Wie machen sich die Grooves im Vergleich zu denen von Toontrack?

Vong 1 Quanti- und Qualität her?
 
Ran
Ran
Registriert
02.08.02
Beiträge
2.447
Punkte Reaktionen
789
Punkte
4.886
du musst nicht Daueronline sein, alle 3 Monate muss einmal lizensiert werden (meine ich).

Jetzt gibt es auch Sales für die Expansions. Gestaffelt in $19,-/$27,-/$37,-/und mehr. Manches war aber auch schon mal günstiger.
Aufpassen, je nach Anbieter differieren die Preis für ein und dieselbe Expansion.


Genau so läuft das. Im Lizenz Dingens von denen sieht man auch wie viele tage noch übrig bleiben bis sich das Teil deaktiviert.
 
  • Danke
Reaktionen: sas
sas
sas
Registriert
02.11.04
Beiträge
3.458
Punkte Reaktionen
2.463
Punkte
11.418
Man denkt ja fälschlicherweise gleich an Snares für das Musikgenre Metal.
ne, eigentlich nicht.
Ich denke an Snares, wo der Kessel aus Metal hergestellt wurde, oder im Gegensatz dazu aus Holz.

Gibt dann entsprechend auch die Wooden Snares als Expansion. Da denke ich auch nicht gleich an Robin Hood. 🏹
 
stereolli
stereolli
Registriert
19.11.05
Beiträge
6.996
Punkte Reaktionen
3.561
Punkte
19.661
ne, eigentlich nicht.
Ich denke an Snares, wo der Kessel aus Metal hergestellt wurde, oder im Gegensatz dazu aus Holz.

Gibt dann entsprechend auch die Wooden Snares als Expansion. Da denke ich auch nicht gleich an Robin Hood. 🏹
Ja, hatte vor Tagen mal die Expansions angeschaut und die Metal Snares mit "nö, hab schon so Metal Krams bei Toontrack" weitergeskippt
Dann nur bei mir so gewesen :)
 
RK79
RK79
Registriert
18.03.15
Beiträge
2.682
Punkte Reaktionen
1.004
Punkte
5.904
man kann natürlich auch alles zu tode diskutieren
 
stereolli
stereolli
Registriert
19.11.05
Beiträge
6.996
Punkte Reaktionen
3.561
Punkte
19.661
RK wünscht sich noch weniger Aktivität auf rec.de
 
sas
sas
Registriert
02.11.04
Beiträge
3.458
Punkte Reaktionen
2.463
Punkte
11.418
ich dachte, den ganzen Toon Track Vergleich hätten wir nach 9 Seiten hinter uns gelassen und hier würde es jetzt mal um die Firma gehen, die auch im Titel steht. Also geht es um BFD und deren Drum Software.
Vergiss den Rest ... :]->

Hier wird es auch keinen Metal Month geben. Und wenn, dann im Wechsel mit dem Wooden Month.
Drum Hardware nach Genres einzuordnen, äh, nun ja, die Schwedinnen halt ... :traurig:

------
Kurz zur Info. Falls bei jemanden ein Bashing Gedanken meinerseits aufkommen sollte.
Ich fand TT anfangs auch geiler als BFD. Besitze auch SD2 und finde das auch gut.

Die ersten 2 Versionen von BFD waren mir auch zu aufwendig und kompliziert. Kumpel hatte das. Ich wollte auch nur mal schnell ein paar Drums laufen lassen und nicht vorher virtuell noch alle Kessel stimmen müssen. So kam es mir aber vor.
Toll, die Möglichkeit so tief eingreifen und am Sound schrauben zu können, aber für mal eben halt nicht so gut.

Vllt. wäre ich heute noch bei TT, wenn die es damals nicht (für mich) vergeigt hätten.
Bei einer immer noch existenten SW Reihe, Linie, wie auch immer, die Upgrade Möglichkeit zeitlich begrenzen = Druck ausüben, damit man kauft, um danach komplett das Upgrade von Version 2 auf 3 zu streichen, ist für mich ein absolutes NoGo.

Und tschüss TT hieß es da für mich. Ich möchte entscheiden, wann ich was kaufe, oder auf was upgrade.
Würde es die SD Schiene nicht mehr geben, eingestellt und man ein neues Zugpferd an den Start gebracht hätte, auch nicht schön. Aber so ... nee ... 🖕
 
Zuletzt bearbeitet:
EarDrum
EarDrum
Rocker
Registriert
16.12.20
Beiträge
720
Punkte Reaktionen
436
Punkte
2.032
Sales für die Expansions.
Cool. Wer hatte hier davon geschruben, dass die Zildjian Expansion brill ist? Gibbs die zufällig grad irgendwo umsonst? Wenn ja, gleitet die reibungslos rein ins BFD3?
 
HannesMac
HannesMac
Registriert
18.08.06
Beiträge
4.449
Punkte Reaktionen
2.398
Punkte
11.681
Ich weiß ja nicht ob das interessant ist, wenn bei Expansions die Trommel aus dem Kontext gerissen werden und nur eine Snare Libary verkauft wird? Macht es nicht Sinn, ein komplettes Set aus einem Aufnahmeraum zu nehmen? Der Raumanteil ist ja immer irgendwie vorhanden!?

1668799924847.jpeg
 
EarDrum
EarDrum
Rocker
Registriert
16.12.20
Beiträge
720
Punkte Reaktionen
436
Punkte
2.032
und hier würde es jetzt mal um die Firma gehen, die auch im Titel steht. Also geht es um BFD und deren Drum Software.
Vergiss den Rest ...
...nuja, am Ende gehts schonn immer um den Vergleich: was klingt gut/besser zu welchem Preis, und ist der Preis für das, was man kriegt, gerechtfertigt. Wie weiter vorne bemerkt, habe ich bisher die Benchmarker gemieden, da ich vieles, was die im Paket haben, nicht brauche und ich keine Hunderter hinblätter für drums, die (mehr oder weniger) doch oft nach Synth klingen.

Was mich hier aber schon amüsiert: In der Rubrik Deal of the Day werden täglich irgendwelche (zT auch betagte) Plugin- Bundles für 99-200 Euronen abgegriffen und gefeiert. Hier, bei einer aufwendigen drumlib für 50.- statt, was, 290.-? wird schon n ziemlicher gschiss draus gemacht. Liegt auch daran, dass B Fucking D nicht auf die Idee kommt, maln 14days trial anzubieten. Würden sie das tun, wäre dieser thread vermutlich nach 2 Seiten beendet gewesen.
sorry and no offense, just in a bad mood... ;-)
 
  • Interessant
Reaktionen: sas
sas
sas
Registriert
02.11.04
Beiträge
3.458
Punkte Reaktionen
2.463
Punkte
11.418
Liegt auch daran, dass B Fucking D nicht auf die Idee kommt, maln 14days trial anzubieten. Würden sie das tun, wäre dieser thread vermutlich nach 2 Seiten beendet gewesen.
die gibt es, ob noch aktuell habe ich jetzt nicht nachgeschaut.


Wie ich schon in diesem Thread darauf hingewiesen habe, "per Suchfunktion findet man einige Einträge zu BFD".

Habe kurz geguckt.

Wie es funktioniert, ist mir aber noch nicht klar. Vllt. wie in dem anderen Thread geschrieben, dass man per BFD License Manager auch die Demo imstallieren kann. Aber ohne Gewähr.


Aber mal gefragt, kann man andere Libs als Demo vorher testen. Ist mir nicht wirklich bekannt.
Bei der erwähnten Konkurrenz TT finde ich auch keine.

Schon alt, aber hmm ...
 
Zuletzt bearbeitet:
EarDrum
EarDrum
Rocker
Registriert
16.12.20
Beiträge
720
Punkte Reaktionen
436
Punkte
2.032
BFD License Manager auch die Demo imstallieren kann. Aber ohne Gewähr.
Da hab ich bei meiner Installation keine Hinweise gesehen, aber da hatte ich ja auch schon bezahlt ;-)
MMn nach gibt es keinen plausiblen Grund, bei Software keine Testmöglichkeit neben dem Kaufbutton anzubieten, machen ja auch entsprechend viele Anbieter anderer Produkte.
Bei den Steve Slate Drums zB kann man nach wie vor ein komplettes set mitsamt der Plattform umsonst laden und für immer benutzen. Wenn man dann feststellt, dass der sound grundsätzlich nicht abschreckt (was er nicht tut) und die Plattform zusagt (was sie tut), schiesst man es im Sale für 50.- und hat Spass.
Wie gesagt, habe die Marktführer bisher aufgrund des Preises ignoriert, bin entsprechend befangen, werde aber bestimmt irgendwann schwach, wenn ich mich mal wieder langweile... ;-)
Ist ein anderer Thread, aber ich habe bis heute nicht den Unterschied zwischen EZDrummer und Superior Drummer verstanden. Zwei verschiedene aus dem gleichen Haus? What the heck is wrong with the marketing dudes? Wer ist Ätzdrummer? Wer behauptet, "superior" zu sein, wo dieses Prädikat eindeutig mir zusteht? Solange diese existentiellen Fragen nicht geklärt sind, kriegen die keinesfalles mein (Schwarz)Geld.
 

Ähnliche Themen


Oft gelesene Themen

Oben