BFD 3 für 49 Dollar bis 5.Dez.


O
ollo123
Registriert
13.04.14
Beiträge
3.116
Punkte Reaktionen
1.714
Punkte
8.357
hör dir mal die Kick auf "Rollin in the Deep" an.
Das geht mMn in die BFD Richtung, bzw. die einiger Kicks oder dem "Naturklang" ansich. Für handgemachte Musik find ich das manchmal ganz nice


Die Kick von Rolling in the Deep ist übrigens Adele, die auf die Türschwelle (oder war es der Fußboden im Studio?) stampft habe ich mal in einem Interview gelesen.
 
stereolli
stereolli
Registriert
19.11.05
Beiträge
6.996
Punkte Reaktionen
3.561
Punkte
19.661
wer will, wer hat noch nicht ?
Gewinne Gewinne Gewinne !
 
wintah
wintah
Kabelträger
Registriert
27.10.19
Beiträge
259
Punkte Reaktionen
200
Punkte
885
wer will, wer hat noch nicht ?
Gewinne Gewinne Gewinne !
Danke hab schon 300GB von ;)
BFD is wie ne Diva,es braucht Aufmerksamkeit,Liebe und Hingebung für so etwas,anders wird das nix mit ihr :cool:
Edith:
Ich frag mal bei denen im Forum nach wegen Demo


Laut BFD Forum:
Yes that FAQ is a copy-pasta fail. There is currently no BFD3 demo.
 
sts
sts
Registriert
09.09.08
Beiträge
12.227
Punkte Reaktionen
10.457
Punkte
43.703
Ist copy-pasta etwas mit Spaghetti?

Naja, wie auch immer, ich habe mir so etwas schon gedacht. Also keine Demo. Blöd.
 
stereolli
stereolli
Registriert
19.11.05
Beiträge
6.996
Punkte Reaktionen
3.561
Punkte
19.661
befürchtest du Kompatibilitätsprobleme mit deinem System oder ob es dir evtl. einfach nicht gefällt ? Für letztere Variante gäbe es ja genügend YT Videos.
Edit: für weitere Fragen gibt es sonst den Support bei InMusic.
Die haben bei mir einen Tag benötigt, um zu antworten. Fand ich gut.
 
Zuletzt bearbeitet:
sts
sts
Registriert
09.09.08
Beiträge
12.227
Punkte Reaktionen
10.457
Punkte
43.703
befürchtest du Kompatibilitätsprobleme mit deinem System oder ob es dir evtl. einfach nicht gefällt ?
Nur letzteres. Oder genauer gesagt: Selbst wenn es mir gefällt, sollte es erstens zu meinen musikalischen Ergüssen passen (Stil, Sound) und zweitens passende Drums mit einem vertretbaren Zeitaufwand erzeugen können ("Workflow"). Beides könnte ich mit einer Demo am besten herausfinden. Über den zweiten Punkt können mir auch Kommentare von anderen etwas sagen. Was allerdings den ersten Punkt angelangt, das muss ich wohl selbst entscheiden. Ein paar fertige Beispiele aus dem Internet sind dafür ein wenig mager.
 
HannesMac
HannesMac
Registriert
18.08.06
Beiträge
4.449
Punkte Reaktionen
2.398
Punkte
11.681
Bei 50.-€ halte ich eine Demoversion für unnötig.
Einfach kaufen und testen, wenn man Interesse hat!
Ein Tag Kirmes kostet auch so viel!
 
HannesMac
HannesMac
Registriert
18.08.06
Beiträge
4.449
Punkte Reaktionen
2.398
Punkte
11.681
Dein Argument verstehe ich, aber wenn man viele Anschaffungen einplanen muss und nicht nur eine, dann spielen auch 50 € eine Rolle. Und mit Anschaffungen meine ich nicht einen Tag Kirmes.
Da gebe ich dir Recht.
Ich kaufe auch nicht alles für 50.-€. Bin da diesen BF schon wählerisch.
Für das Geld hole ich mir was anderes als BFD.
Hat sich nur so angehört, als wolltest du unbedingt haben wollen.
 
sts
sts
Registriert
09.09.08
Beiträge
12.227
Punkte Reaktionen
10.457
Punkte
43.703
Hat sich nur so angehört, als wolltest du unbedingt haben wollen.
Nein, ich überlege noch und habe ja auch noch etwas Zeit dafür. Dass ich mich überdurchschnittlich an diesem Fred hier beteilige, hat damit zu tun, dass ich bei diesem VST (also BFD) etwas stärker über die Anschaffung nachdenke als bei so manchem anderen, wo ich es entweder ohne Diskussion direkt kaufe oder es mich nicht interessiert.
 
EarDrum
EarDrum
Rocker
Registriert
16.12.20
Beiträge
720
Punkte Reaktionen
436
Punkte
2.032
Die Videos von Benoni sind ganz cool. Plus: Metal Presets und grooves für umme zum download in der Beschreibung.

 
stereolli
stereolli
Registriert
19.11.05
Beiträge
6.996
Punkte Reaktionen
3.561
Punkte
19.661
Von 2013, trotzdem ganz informativ diese Review

sehr ausführlich das Review und sehr positiv geschrieben ;)
Programm ansich finde ich, jetzt nach kurzer Eingewöhnung, sogar recht intuitiv.
Soundmäßig gefällt mir das sehr gut.
 
EarDrum
EarDrum
Rocker
Registriert
16.12.20
Beiträge
720
Punkte Reaktionen
436
Punkte
2.032
Programm ansich finde ich, jetzt nach kurzer Eingewöhnung, sogar recht intuitiv.
Soundmäßig gefällt mir das sehr gut.
Komme auch ganz gut klar damit mittlerweile, aber der Begriff "intuitiv" ist mir dabei bisher noch nicht eingefallen... ;-) Verstehe jetzt den Groove Editor etwas besser aber ist schon umständlich. Klanglich gefällt es mir aber auch sehr gut und ich habe tatsächlich schon erste edrum Aufnahmen zustande gebracht... Da es so schön preiswert daherkam, hab ich mir noch die Crush-Expansion gezogen. Da ist u.a. ein sehr guter Satz Meinl Cymbals dabei, besonders Chinas und Stacks, und 3 Snares.

Die presets von dem Benoni kann ich empfehlen (für härtere Sachen), der hat da ganz coole kits und sounds zusammengestellt, für die man selbst lange frickeln müsste.. Bei allen presets muss man BFD aber schon Zeit zum laden geben, bei mir ist die ganze Bude schon ein paarmal gecrasht - sofern es daran gelegen hat.
 
stereolli
stereolli
Registriert
19.11.05
Beiträge
6.996
Punkte Reaktionen
3.561
Punkte
19.661
die ganze Bude schon ein paarmal gecrasht
ok, das ist bei mir noch nicht passiert. Wie ärgerlich.
Nutze aber konsequent die ganzen Becken auch nicht, da ich mit der Mikrofonierung echter Becken rumexperimentiere und versuche, wie es am besten mit "nur" zwei Kleinmembranern geht. Das Programm wird also bei mir weniger gefordert.
Habe noch die Metal und die Wooden Snare Expansions dazugenommen. Snares kann man nicht genug haben :D Bin nicht vom Fach, aber ist geiles Zeug dabei. Klingt sehr gut, finde ich. Die Snares und Toms vom Slate und Superior klingen für mich im Vergleich irgendwie "beschnitten".
Ist es bei dir auch so, wenn du mit dem Mauszeiger einen Drehknopf via Scrollrad verstellen möchtest, du erst einmal draufklicken musst ? Ich gehe davon aus, dass es an dem Zusammenspiel von Bfd und meinem alten Cubase 6 liegt, aber vielleicht ist ja bei dir auch so.
 

Ähnliche Themen


Oft gelesene Themen

Oben