Information ausblenden

Wie sinnvoll ist Waves Vocalrider?

Dieses Thema im Forum "Mixing" wurde erstellt von carlaro, 04.04.21.

  1. Ennui

    Ennui Triangelspieler

    Registriert seit:
    28.02.16
    Punkte:
    6.535
    6535
    Das Album E-lux von Human Waste Project lief in meinem CD Player rauf und runter, ich find es musikalisch und produktionstechnisch heute noch super. Seit ich aber halbwegs besser im Recording geworden bin, ist es für mich aufgrund der übertriebenen Atmer völlig unhörbar geworden. Völlig. Schwer auszuhalten. Die Sängerin hätte ein Asthma-Spray gebrauchen können oder zumindest ein besseres Editing verdient.

     
    Ennui, 14.04.21
    #41
  2. Mit Senf

    Mit Senf

    Registriert seit:
    09.04.19
    Punkte:
    1.629
    1629
    Wie er hier den Vocal Rider eingesetzt fand ich damals ganz schlau. Habe ich paar mal so gemacht aber dann wieder verworfen.

     
    Mit Senf, 14.04.21
    #42
  3. Ennui

    Ennui Triangelspieler

    Registriert seit:
    28.02.16
    Punkte:
    6.535
    6535
    Kommt drauf an, ob der Sänger weiß wie man atmet. Gibt nen Unterschied zwischen Schnapper und denen, die fast unhörbar durch Nase und Mund gleichzeitig einatmen und allgemein mehr Luftvolumen und Gesangstechnik haben. Live ziehen Sänger auch das Mic weg, wenn sie tief atmen müssen. Atmer ist eher wie ein weiteres Instrument zu sehen. ^^ Trägt es dem Drama bei? Passt es zum Instrumental? Gerade lautes Einatmen mitten im Satz muss man oft drinlassen und leiser machen.

    Hatte mal bei modernen Metal- und Rap-Produktionen drauf geachtet. Die wird erstaunlich lange die Luft angehalten, teils über ganze Songs. :D
     
    Ennui, 14.04.21
    #43
    Loftone Soundfactory bedankt sich.
  4. oliveramberg

    oliveramberg Ex-Rockstar

    Registriert seit:
    23.08.17
    Punkte:
    4.442
    4442
    falsches Browserfenster...sorry... ich bin alt.
     
    oliveramberg, 14.04.21
    #44
  5. muffy

    muffy Hippie

    Registriert seit:
    18.12.16
    Punkte:
    63.055
    63055
    Ich finde den Ansatz von VR gut, aber wenn es mal drauf ankommt, z.B. bei dem allseits teilweise bekannten Song "Flames" diese italienischen Metal Band, hat er versagt. Dann lieber mit MV2 zerwursten.
     
    muffy, 14.04.21
    #45
  6. Draiden

    Draiden

    Registriert seit:
    06.12.05
    Punkte:
    4.015
    4015
    alles, aber wirklich alles auf der welt ist lediglich eine frage der dosis :) und ich finde garantiert für die abstrusesten vorschläge begründungen :D
     
    Draiden, 14.04.21
    #46
  7. KnusperHouse

    KnusperHouse Tonmensch

    Registriert seit:
    06.10.20
    Punkte:
    292
    292
    Cooles und effektives Teil. Macht was es soll und spart viel Zeit. Sehr praktisch, um vor der Kompression schon ein paar Peaks einzufangen, wenn man nicht direkt mit Limiting einsteigen möchte (was ab und zu aber auch ganz sinnvoll sein kann - zB. bei schlechtem Set-Ton für Film. LOL).
     
    KnusperHouse, 04.05.21
    #47
  8. Beeble

    Beeble Master of Desaster

    Registriert seit:
    04.08.05
    Punkte:
    2.617
    2617
    Was macht der VR anders als der Bass Rider?
    Arbeiten die nicht Pegelabhängig?
    Dem Vocal Rider sollte es doch gleich sein ob da Vocals oder ne Hammond oder ein Bass geritten werden?
     
    Beeble, 04.05.21
    #48
  9. mruebsam

    mruebsam

    Registriert seit:
    18.03.15
    Punkte:
    1.353
    1353
    Im Prinzip macht er das gleiche, aber der Detektor ist auf einen anderen Frequenzbereich "eingestellt". Ich habe Vocalrider eine ganze Zeit gerne eingesetzt, als Startpunkt. Aber man muss definitiv nachbearbeiten. Ich nutze mittlerweile 3 Mackiecontroller, und bin damit schneller...
     
    mruebsam, 04.05.21
    #49
  10. Graham

    Graham

    Registriert seit:
    23.08.20
    Punkte:
    12.234
    12234
    Dem schon, aber der kaufmännischen Abteilung von Waves nicht.
     
    Graham, 04.05.21
    #50
    Stevie1963 bedankt sich.
  11. Stevie1963

    Stevie1963 Akkord-Arbeiter

    Registriert seit:
    02.06.18
    Punkte:
    521
    521
    Bring die Waves Leute bloß nich auf komische Ideen.
    Sonst kommen da noch ein Flöte Rider, Triangel Rider und Clap Rider, etc aufm Markt.
     
    Stevie1963, 04.05.21
    #51
    KnusperHouse bedankt sich.
  12. KnusperHouse

    KnusperHouse Tonmensch

    Registriert seit:
    06.10.20
    Punkte:
    292
    292
    Erstmal ist der Cowbell-Rider fällig! Dann ganz lange gar nichts und danach irgendwann der Rest.
     
    KnusperHouse, 04.05.21
    #52