Information ausblenden

VSTs in bekannten Musikproduktionen

Dieses Thema im Forum "Musik produzieren" wurde erstellt von Wennto, 16.09.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Signalschwarz

    Signalschwarz

    Registriert seit:
    10.07.08
    Punkte:
    26.224
    26224
    Ich hab nichts zu klären, wer sich angesprochen fühlt ist selbst dran Schuld :D

    Am besten wäre es wohl eh den Thread zu löschen, denn diese ganze "das ist der Untergang der Musikkultur"-Diskussion ist total OT. Das würde dem Theadersteller wenigstens die Möglichkeit geben, einen neuen Thread zu eröffnen um evtl. doch noch an die gewünschten Antworten auf seine Frage zu kommen.
     
    Signalschwarz, 17.09.08
    #61
  2. kickback

    kickback

    Registriert seit:
    14.12.05
    Punkte:
    71.622
    71622
    Dieses "das ist alles OT" auch.
     
    kickback, 17.09.08
    #62
  3. mheadshot

    mheadshot

    Registriert seit:
    06.04.07
    Punkte:
    3.452
    3452
    @soundstyle production!
    Mysto and pizzi arbeiten fast gar nich mit vsts sondern nur mit ihrem übergerät!

    MOTFI XS 8

    Aber wie gesagt
    Dieter bohlen verwendet fast immer den hypersonic2 hat er mal gesagt
    und sonst werden heutzutage eig sehr häufig vsts benutzt

    Vorallem im hiphop und pop (mariah carey und britney spears ecke) wird nur noch digital gearbeitet
    außer man halt ein MOTIF XS 8

    HAMMER DAS TEIL!!!!
    KAUFTS euch^^
     
    mheadshot, 17.09.08
    #63
  4. MassiveHouse

    MassiveHouse Gesperrter User

    Registriert seit:
    28.01.08
    Punkte:
    412
    412
    z.B. Culture Kultür - The Only One
     
    MassiveHouse, 17.09.08
    #64
  5. -HP-

    -HP-

    Registriert seit:
    04.06.08
    Punkte:
    2.807
    2807
    wird das jetzt so ein Poser-Thread? :)
    Ich kauf den Synth von Meisterkoch xyz?
     
    -HP-, 17.09.08
    #65
  6. Alberto

    Alberto

    Registriert seit:
    18.12.07
    Punkte:
    550
    550
    nee eher ein, "ahhn ma, der und der typ nimmt n preset und macht n hit! das nenn ich leicht und schnell verdiente kohle!" thread!
     
    Alberto, 17.09.08
    #66
  7. MassiveHouse

    MassiveHouse Gesperrter User

    Registriert seit:
    28.01.08
    Punkte:
    412
    412
    Schöne Liste..................
    Nur vergisst du das es bei einigen Track zu der zeit noch garkeine oder ganz ganz wenige VST's Plugins gab, die das konnten was einige Plugins heute können.

    Dier ersten Plugins von Cubase VST 32 ware ja mehr als grottig, es fehlte auch zur der zeit an leistungststraken Rechner !
    das war so um 2000-2004 rum !

    Später ging das dann mir einem schlag rund !
     
    MassiveHouse, 17.09.08
    #67
  8. Lacunaflow

    Lacunaflow Influencer Mitarbeiter

    Registriert seit:
    25.12.06
    Artikel:
    5
    Punkte:
    88.323
    88323
    So letzte Warnung!

    :focus:


    edit:
    Ja, da hast du wohl recht. :)
     
    Lacunaflow, 17.09.08
    #68
  9. mheadshot

    mheadshot

    Registriert seit:
    06.04.07
    Punkte:
    3.452
    3452
    Ja :D

    Ne mal im ernst,ohne vsts kommen heutige produktionen fast gar nicht mehr aus!

    Erstens weil es viel zu teuer wäre dauernd neue hardware ranzuschleppen und zweitens,platzmangel
    Klingt komisch is aber so^^
     
    mheadshot, 17.09.08
    #69
  10. -HP-

    -HP-

    Registriert seit:
    04.06.08
    Punkte:
    2.807
    2807
    aber glaubst du, daß wenn du ein anerkannter Producer bist,
    so knapp kalkulieren mußt? Oder in einem kleinen Kämmerlein
    deine Arbeit verrichten mußt? Wär ja schade. Da ist doch jeder
    Synthie vom Preis her Peanuts für Dich.
     
    -HP-, 17.09.08
    #70
  11. Phal-d

    Phal-d

    Registriert seit:
    12.10.07
    Punkte:
    392
    392
    Also ich hab mal nen Artikel gelesen von produzenten von Xaviar - und die haben behauptet die nehmen immer den "Steinberg Grand" (oder wie der heisst) fürs Klavier.
     
    Phal-d, 17.09.08
    #71
  12. RandomRecords

    RandomRecords

    Registriert seit:
    08.08.02
    Punkte:
    5.083
    5083
    Ein anerkannter Producer muß wirtschaftlich arbeiten. Software ist in vielen Belangen sehr viel wirtschaftlicher als Hardware. Was hier auch mal wieder völlig vernächlässigt wird ist der Workflow. Mal eben ein paar Klicks am Bildschirm machen geht viel schneller als die Klicks zu machen um ein Hardwareplugin zu laden und dann mit dem Stuhl zum Rack rüberzurollen um da die Einstellungen zu machen.
     
    RandomRecords, 17.09.08
    #72
  13. x2mirko

    x2mirko

    Registriert seit:
    07.08.07
    Punkte:
    2.496
    2496
    Naja, manchmal isses eben doch einfacher mit Software. Selbst Hans Zimmer benutzt Software, z.B. ne selbst erstellte Orchesterlibrary. Und das ist nun wirklich jemand, der keine Probleme mit Preisen oder Platzmangel hat (siehe seine Modularwand...). Irgendnen Grund wirds schon haben.

    mfg,
    Mirko
     
    x2mirko, 17.09.08
    #73
  14. mheadshot

    mheadshot

    Registriert seit:
    06.04.07
    Punkte:
    3.452
    3452
    @hp
    Wenn ich zuviel geld hätte würde ich mir auch noch den oasis hohlen,
    aber wie gesagt Vsts beeinflussen den workflow sehr positiv!
     
    mheadshot, 17.09.08
    #74
  15. Kuno

    Kuno DAW-Offizier

    Registriert seit:
    27.11.04
    Punkte:
    19.196
    19196
    Komisch ...
    Nachdem die hier erwähnt wurden hab ich mir ein Video von denen angeschaut, in dem sie sagen "... and we already ONLY use VSTs ...".

    Motif XS IST digital.
     
    Kuno, 17.09.08
    #75
  16. x2mirko

    x2mirko

    Registriert seit:
    07.08.07
    Punkte:
    2.496
    2496
    Das scheint irgendwie um sich zu greifen. Bald ist alles, was man anfassen kann, ist analoges Equipment. :D
     
    x2mirko, 17.09.08
    #76
  17. -HP-

    -HP-

    Registriert seit:
    04.06.08
    Punkte:
    2.807
    2807
    mheadshot:

    klar aber ich meine ja (in post 42): ein bissel Bewegung kann dem Körper ncht schaden :D man muss nicht vollendst verfaulen. ich persönlich finde den Workflow mit Softsynths nicht besser. Ich hab aber auch meine Keyboards auf vier reduziert, wegen Platzmangel. (plus Microkorg sinds eigentlich 5). Der Rest sind Racks.

    Bands life aufnehmen kostet doch Zeit und Nerven!
    Wie kann man da das Aufnehmen eines Hardwaresynths
    kritisieren? Das geht 10 mal schneller als Lifemusik.
    Muss denn das noch schneller gehen?
    Wohin beeilen sich denn alle so? Zum nächsten Nr.1 Hit? :schulterzuck:
     
    -HP-, 17.09.08
    #77
  18. mheadshot

    mheadshot

    Registriert seit:
    06.04.07
    Punkte:
    3.452
    3452
    @kuno
    Only vsts habe n die sicher nich so gemeint,weil die ja sicherlich nich ihr motif teil als midikeyboard verwenden!
     
    mheadshot, 17.09.08
    #78
  19. bootsy

    bootsy

    Registriert seit:
    01.11.06
    Punkte:
    1.860
    1860
    Meine Freundin ist auch "analog". Die kann nichmal klar "ja" oder "nein" sagen, es kommt immer so ein Wert dazwischen.
    Ich bin da eher der digitale Typ.
    :D
     
    bootsy, 17.09.08
    #79
  20. Alberto

    Alberto

    Registriert seit:
    18.12.07
    Punkte:
    550
    550
    :D:D


    das kann ich absolut nachvollziehen, alleine das hintergrundrauschen welches rechts, manchnmal schnell zu links werden läßt ist bei dem analogen outboard "frau" recht beachtlich!

    aber ohne würde etwas fehlen..
     
    Alberto, 17.09.08
    #80
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.