Information ausblenden

Tontechnik Bachelor mit Hofa

Dieses Thema im Forum "Aus- und Weiterbildung" wurde erstellt von Twokey, 07.12.18.

  1. Sascha Franck

    Sascha Franck

    Registriert seit:
    31.10.18
    Punkte:
    25.804
    25804
    Ich kenne mich nicht wirklich in der Materie aus, würde aber vermuten, dass es wahrscheinlich bedeutend zielführender ist, zu versuchen, in einem tatsächlich produzierenden Studio einen Praktikumsplatz zu ergattern. Ja, da dauert's vielleicht länger, bis man mal an die Regler darf, aber dank moderner Technik kann man ja vieles daheim ausprobieren - und im echten Studio guckt man sich dann halt an, wie's wirklich gemacht wird.
     
    Sascha Franck, 30.11.20
    Jabir bedankt sich.
  2. Graham

    Graham

    Registriert seit:
    23.08.20
    Punkte:
    6.913
    6913
    Das wird den allerwenigsten gelingen.
     
    Graham, 30.11.20
    Jabir bedankt sich.
  3. Sascha Franck

    Sascha Franck

    Registriert seit:
    31.10.18
    Punkte:
    25.804
    25804
    Ja, sieht dieser Tage nicht gut aus - aber nach meiner Erfahrung wollen Praktikanten auch oftmals nur ungerne Kabel löten.
     
    Sascha Franck, 30.11.20
  4. Graham

    Graham

    Registriert seit:
    23.08.20
    Punkte:
    6.913
    6913
    Wha?! :mad: Der Nächste bitte..

    Klo putzen hätte ich ja noch eingesehen.

    Obwohl der das auch mal gemacht haben muss. :)
     
    Graham, 30.11.20
  5. HannesMac

    HannesMac

    Registriert seit:
    18.08.06
    Punkte:
    5.586
    5586
    @oati
    Ja die meinte ich. Die verlosen beim Kontest eine bestimmte Anzahl von Analysen zu deinem eingereichten Song.
     
    HannesMac, 30.11.20
    oati bedankt sich.
  6. HannesMac

    HannesMac

    Registriert seit:
    18.08.06
    Punkte:
    5.586
    5586
    Vielleicht besser, als wenn man sich „hochschlafen“ muss!? :rolleyes:
     
    HannesMac, 30.11.20
  7. Sascha Franck

    Sascha Franck

    Registriert seit:
    31.10.18
    Punkte:
    25.804
    25804
    Ganz ohne Scheiß, Kabel löten zu können ist mMn einfach essentiell. Und meilenweit von "Feg mal die Werkstatt" entfernt.
     
    Sascha Franck, 30.11.20
  8. Jabir

    Jabir

    Registriert seit:
    12.09.17
    Punkte:
    836
    836
    Hab ich über mehrere Monate immer wieder mal versucht. Hier bei mir in Hannover ist dabei nicht mehr rausgesprungen, als einmal im Studio über die Schulter schauen und für ein kurzes Feedback in meine Sachen reinhören.

    Grundsätzlich gebe ich dir aber Recht, das wäre natürlich der Idealfall und werde ich parallel auch weiter hier und da versuchen. Für einen richtigen Praktikumsplatz, also ein paar Monate in Vollzeit, fehlt mir leider der zeitliche Freiraum.
     
    Jabir, 30.11.20
    Trotamundos bedankt sich.
  9. Sascha Franck

    Sascha Franck

    Registriert seit:
    31.10.18
    Punkte:
    25.804
    25804
    Wo in Hannover hast du es denn versucht?
    Abgesehen davon, stimmt schon, Zeit muss man dann haben.
     
    Sascha Franck, 30.11.20
  10. Jabir

    Jabir

    Registriert seit:
    12.09.17
    Punkte:
    836
    836
    Einfach über Google und dann so die ersten 2-3 Seiten durchgestöbert und angerufen wo möglich, oder angeschrieben.
     
    Jabir, 30.11.20
  11. oati

    oati Individualist

    Registriert seit:
    19.04.05
    Punkte:
    7.057
    7057
    Ok, wusste ich nicht das die Analysen verlost werden. Ich habe beim Hofa Song Contest vor Jahren mal eine Analyse zurückbekommen und dachte die bekommen alle TN. :)
     
    oati, 30.11.20
  12. Sascha Franck

    Sascha Franck

    Registriert seit:
    31.10.18
    Punkte:
    25.804
    25804
    Institut für Wohlklangforschung?
    Horus?
    Frida Park?
    Peppermint Park?
    Magic Mile?
    Musikzentrum?
    Waren die alle dabei?
     
    Sascha Franck, 30.11.20
    Jabir bedankt sich.
  13. Jabir

    Jabir

    Registriert seit:
    12.09.17
    Punkte:
    836
    836
    Nicht ganz. Frida Park kannte ich nicht und Peppermint sah ich keine Chance ;-) Aber das schau ich mir nochmal an, danke dir :)

    Bei den anderen könnte ich auch nochmal nachhaken, ist inzwischen ne Weile her. Die Schwierigkeit ist aber, dass ich nicht in Vollzeit, sondern nur stundenweise zur Verfügung stünde. Aber besser als nichts.
     
    Jabir, 01.12.20
  14. Sascha Franck

    Sascha Franck

    Registriert seit:
    31.10.18
    Punkte:
    25.804
    25804
    Das Problem wird sein, dass aktuell ohnehin rein gar nix gehen wird. Und ja auch in absehbarer Zeit nicht. Aber gerade deshalb sollte man jetzt schon mal anfangen, nachzufragen.
     
    Sascha Franck, 01.12.20
    Jabir bedankt sich.
  15. Saurus

    Saurus Außensaiter

    Registriert seit:
    14.06.10
    Punkte:
    39.769
    39769
    Saurus, 01.12.20
  16. NuckChorris

    NuckChorris

    Registriert seit:
    26.07.17
    Punkte:
    2.014
    2014
    Das Tonstudio Tessmar hat in H leider noch nicht die Bekanntheit, die es imho verdient. Unheimlich ambitionierte und sympathische Kollegen.

    Abgesehen von institutionalisierten Studios gibt es in H so einige etablierte Produzenten, die aus ihren Projektstudios arbeiten und je nach Pensum Unterstützung benötigen. Dafür sollte man allerdings etwas Zeit für einen guten Überblick in die lokale Szene sowie ins Networking investieren, und sich va vorab überlegen, was man zu bieten hat wenn die eigene Zeit schon so knapp bemessen ist.
     
    NuckChorris, 01.12.20
    Jabir bedankt sich.
  17. Jabir

    Jabir

    Registriert seit:
    12.09.17
    Punkte:
    836
    836
    Magst du da ein paar nennen, die dir spontan einfallen?

    Zeit und v.a. Bereitschaft diese zu investieren ist schon da, nur halt leider weniger zu den 0815 Arbeitszeiten.
     
    Jabir, 01.12.20