Studio One 4 ist da

Dieses Thema im Forum "Studio One" wurde erstellt von Can, 22.05.18.

  1. SilentWarrior

    SilentWarrior Schrauber

    Registriert seit:
    21.07.17
    Punkte:
    7.715
    7715
    Nehmen wir mal an, du bist so ein frischer cooler Typ mit Laptop und Kopfhörer (wie in der Werbung immer...)
    Dann kommt dir die Idee, einen Remix zu machen (evtl. auch nur für ein kleines Label).

    Du nimmst die vorhandenen Audiospuren und extrahierst die Akkorde.

    Und was ganz toll ist, du kannst selbst diese ändern.

    Also jeder Remixer freut sich über solche Dinge. Gerade diese stehen unter Zeitdruck.
    Mit den verschiedenen Algo (Bass z.B.) hast du schwups eine Grundlage geschaffen.
     
    Bordon bedankt sich.
  2. SilentWarrior

    SilentWarrior Schrauber

    Registriert seit:
    21.07.17
    Punkte:
    7.715
    7715
    Soll das bedeuten das die Hip Hop Gemeinde in den 80er oder solche Acts wie Daft Punk es besser hinbekommen haben?
    Klangliche Qualität ist so etwas von unwichtig für den Otto.
     
    Bordon bedankt sich.
  3. NorthernDecay

    NorthernDecay

    Registriert seit:
    02.12.14
    Punkte:
    3.804
    3804
    Das Thema endet hier wohl erst mit Studio One 4.5, oder!?
     
  4. Bordon

    Bordon

    Registriert seit:
    26.11.12
    Punkte:
    11.508
    11508
    Ich finde Chord-Track auch super, weil man dann z.B. eine passende Bass-Spur generieren kann.
    Finde ich sehr hilfreich. Außerdem kann man ja immer noch Feintuning betreiben.
    Oben links gibt's es ja den I-Button. Da hat man noch so einige Eingriffsmöglichkeiten in das Audiomaterial.
     
  5. NorthernDecay

    NorthernDecay

    Registriert seit:
    02.12.14
    Punkte:
    3.804
    3804
    kein "Bypass" bei Arturia und U-he PluIns
    ...diese Funktion benutze ich, und wahrscheinlich sehr viele andere auch, sehr häufig!
    ...ich nehme an das ist ein Bug, oder irgendjemand war noch nicht so weit! [​IMG]
     
  6. Can

    Can Themenersteller Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    05.04.04
    Artikel:
    33
    Punkte:
    84.987
    84987
    Und wieso meckerst du da hier und nicht bei Arturia und U-he, dass die ihre VST3-Versionen reparieren sollen? Was hat Studio One damit zu tun, wenn diese Plugins auf "Bypass" einfach nicht reagieren?
     
  7. NorthernDecay

    NorthernDecay

    Registriert seit:
    02.12.14
    Punkte:
    3.804
    3804
    Wenn Du heute schlecht geschlafen hast, ist das nicht mein Problem, Kollege!...hier meckert nämlich keiner!
    Arturia hat mir bestätigt, dass das Problem bei denen einzig und alleine bei Studio One auftaucht, und in Cubase läuft es auch bei mir tadellos!
     
  8. EmulatorX

    EmulatorX

    Registriert seit:
    28.03.18
    Punkte:
    2.231
    2231
    Funktioniert Bypass in S1 bei anderen VST3 Plugins? Wenn ja, kann es ja nicht an S1 liegen, stimmts?
     
  9. Navar

    Navar

    Registriert seit:
    07.11.07
    Punkte:
    1.010
    1010
    Hat noch jemand das Problem, dass bei höherer Zoom Stufe beim Verschieben von Audio Events die Waveform nicht zu sehen ist bzw. nicht mitwandert? Wenn nicht liegt das Problem vielleicht nur auf meinem Rechner oder an meiner Grafikkarte. Das war irgendwann in V2 schon mal ein Bug der dann aber recht schnell beseitigt wurde.
     
    Zuletzt bearbeitet: 13.06.18
  10. Can

    Can Themenersteller Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    05.04.04
    Artikel:
    33
    Punkte:
    84.987
    84987
    So, es ist genug jetzt mit dem VST3-Bypass-Thema. Es reicht, wenn das im PreSonus-Forum diskutiert wird.

    Also ICH kann das nicht bestätigen. Bei mir erscheint kein Bypass-Schalter unter Cubase bei U-He-VST3-Plugins. Genauso wenig wie unter Studio One. Bei anderen VST3-Plugins wie VSL, wo das offensichtlich korrekt implementiert ist, funktioniert Bypass in Studio One sehr wohl.

    Ich wiederhole nochmal: Wenn das Plugin VST3 nicht ordentlich implementiert hat und diese Bypass-Möglichkeit korrekt bereit stellt, dann ist das eine Sache des Plugin-Herstellers. Und nein, Bypass ist bei VST3 nicht (nur) eine DAW-Funktion, sondern eine Möglichkeit, die das VST-Plugin anbieten muss. Wenn der Hersteller sich nicht nicht an die VST3-Spezifikation gehalten hat, dann kann die DAW für dieses Plugin auch kein Bypass anbieten. Was sich bei mir sowohl in Studio One als auch in Cubase exakt gleich verhält.

    Zeig doch mal einen Screenshot oder ein Video, wo das gleiche VST3-Plugin sich in Cubase bypassen lässt. Aber nicht hier im Thread, sondern drüben in deinem PreSonus-Thread, denn hier geht's jetzt erstmal wieder zurück zur 4.0.
     
    markrec und Bordon bedanken sich.
  11. Can

    Can Themenersteller Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    05.04.04
    Artikel:
    33
    Punkte:
    84.987
    84987
    Kommt mir nicht bekannt vor.
     
    Bordon bedankt sich.
  12. NeoA-AMOC

    NeoA-AMOC Tonmensch

    Registriert seit:
    28.04.18
    Punkte:
    11
    11
    Gerade probiert, auch in hohen zoom Stufen wird bei mir die Wellenform angezeigt und wandert auch mit. Grafikkarte ist eine nvidia.
     
  13. Navar

    Navar

    Registriert seit:
    07.11.07
    Punkte:
    1.010
    1010
    Vielen Dank für's ausprobieren. Dann geh ich mal auf die Suche woran es liegen könnte. In V3 auf dem selben Rechner funktioniert das Verschieben von Audio Events problemlos in V4 ist es bei mir ziemlicher Murks. Ich update erstmal alle Treiber usw. und mal schauen was dann passiert, wenn es dann immer noch nicht besser wird mache ich ein Video und schicke es dem Support.
     
  14. NorthernDecay

    NorthernDecay

    Registriert seit:
    02.12.14
    Punkte:
    3.804
    3804
    Man, hier ist ja ganz schön "gewildert" worden, alles ist jetzt völlig zusammenhangslos, weil hier willkürlich gelöscht wurde!
    Das Ding kann echt zu gemacht werden!:mad:
     
    starcorp bedankt sich.
  15. Can

    Can Themenersteller Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    05.04.04
    Artikel:
    33
    Punkte:
    84.987
    84987
    Sorry dafür.

    Aber sei doch froh, denn die ganze Debatte um das VST3-Bypass beruhte ja nur aus einem Irrtum, da du bei Cubase fälschlicherweise VST2-Plugins benutzt hast und dachtest, es wäre VST3. War also genauso wie ich vermutet hatte: Die Plugins unterstützen Bypass einfach nicht (mit VST3). Und zwar in allen DAWs.

    Ich darf dich also zitieren und das an dich zurückgeben:
    Also Irrtum geklärt, weiter im Text würd ich sagen ;) Weitere Diskussionen diesbezüglich bitte im anderen Forum, wo es ja einen extra Thread dafür gibt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 13.06.18
  16. NorthernDecay

    NorthernDecay

    Registriert seit:
    02.12.14
    Punkte:
    3.804
    3804
    Ja, ich habe mich auch entschuldigt, ich dachte echt ich hätte die VST3er ins Arrangement gezogen.
    Es bleibt aber festzuhalten, das Arturia und U-he kein "bypass" bei VST3 unterstützt!

    Einen habe ich noch für SparkLe 2.0 User, dort gibt es die neue Funktion nicht nur Spark Midifiles ins Arrangement raus zu schieben, man kann jetzt auch Midifiles in Spark ablegen.
    Und wie sage ich es jetzt, ohne stranguliert zu werden?.....äh, in Cubase funktioniert es, in Studio One nicht!:rolleyes:

    ...duck`und wech!

     
  17. Can

    Can Themenersteller Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    05.04.04
    Artikel:
    33
    Punkte:
    84.987
    84987
    Das ist ja was anderes. Hast du ja drüben auch gefragt, wird sich also klären, ob PreSonus oder Arturia handeln muss und ob das Teil von einem Standard ist und da jemand seine Hausaufgaben nicht gemacht hat. Alles wird gut :)
     
  18. Shagal

    Shagal

    Registriert seit:
    20.08.07
    Punkte:
    4.889
    4889
    Kurzer Einwurf: Hat eigentlich noch jemand plötzliche Probleme mit S1 V3? Ich hab seit 2-3 Wochen nur noch Crashes, Aussetzer und andere unschöne Dinge. Hatte ich so vorher noch nie.
     
  19. Can

    Can Themenersteller Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    05.04.04
    Artikel:
    33
    Punkte:
    84.987
    84987
    Und was hat sich geändert? Ne, hier keine Abstürze mit V3. Höchstens bei nem bestimmten Plugin. Aber sehr selten.
     
  20. SoulFrontier

    SoulFrontier The Voice

    Registriert seit:
    22.01.06
    Punkte:
    20.631
    20631
    Ich seh das noch kommen, wenn erstmal Version 10.5 draussen ist bin ich auch dabei!

    Dann haben se mich. Bis dahin! ;)