Information ausblenden

PSI A-215M - erfahrungsbericht

Dieses Thema im Forum "Pro Audio" wurde erstellt von karumba, 25.06.12.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. karumba

    karumba Themenersteller Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    01.01.10
    Artikel:
    6
    Punkte:
    23.941
    23941
    der andere thread von teebaum zur psi ist schon recht umfangreich, daher dachte ich ich lagere mal meinen erfahrungsbericht in einen separaten thread aus.

    ich komme gerade aus dem studio wo ich die psi aufgebaut & gehört bzw. mit meinen adam s2.5a verglichen habe. ich habe meine adam so ca. 20cm nach außen gezogen & dann jeweils innen die psi platziert. das stereodreieck ist vorne ca. 2m breit & der abstand hochtöner -> ohr ca. 1.7-1.8m.

    ich habe sie (wie die adam auch) zunächst mal wandnah platziert, da mein raum ca. 5,50m lang ist und ich bisher mit einer wandnahen aufstellung einen ausgeglichen bass & unteren mittenbereich hatte. ich habe dann die PSI mit auf den dangerous monitorcontroller geroutet und den pegel zur adam angepasst. zusätzlich habe ich bei den PSI bedingt durch die wandnahe aufstellung ca. 6dB bass zurückgenommen.

    dann der vergleich:
    ich habe einfach musik gehört, d.h. mir gut bekannte mixe. was als erstes auffällt ist die schmale phantom-mitte der psi. hinzu kommt der extrem lineare frequenzgang. die adam kommen einem im direkten vergleich (un-entzerrt) schon ziemlich wellig vor. was auch sofort markant ist, ist die direktheit der psi. sie sind zwar etwas weniger mittig als die adams aber trotzdem direkter! unglaublich. so lösen auch extrem gut auf, die adams wirken dagegen (mal sehr extrem gesprochen) wie PA-lautsprecher (entzerrt sind sie aber ok). zuerst dache ich ich muss mal 1-2dB höhen zurück nehmen bei den psi, aber habe sie nach einer weile wieder rausgenommen, da sie einladen zum leise hören. laut datenblatt sollen die adam ja tiefer runter gehen, aber die psi spielt klar tiefer (der vergleich ist vielleicht auch nicht ganz fair, weil der raum bei kompakt-lautsprecher / standlautsprecher unterschiedlich angeregt wirkt) & ein subwoofer wäre in meinem fall unangebracht, da man ihn nicht braucht - es ist alles da. der bassbereich ist auch verdammt tight.
    das fazinierende ist: es klingt alles was gut gemischt ist 2 klassen richtiger/stimmiger & mixe mit selbst kleineren fehlern ergeben überhaupt keinen sinn mehr.

    das war nun gerade mal eine stunde musikhören & sie haben mich jetzt schon überzeugt. ich werde sie definitiv behalten. danke teebaum für den pointer auf einen tollen lautsprecher!
     
    karumba, 25.06.12
    #1
    synthpark, Kamu, the_Emre und eine weitere Person bedanken sich.
  2. the_Emre

    the_Emre

    Registriert seit:
    09.02.03
    Punkte:
    8.233
    8233
    Danke für die Eindrücke. Was mich interessiert ist, womit hast du die 6db reduziert, welche Frequenz und wie hast du das ermittelt?
     
    the_Emre, 26.06.12
    #2
  3. karumba

    karumba Themenersteller Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    01.01.10
    Artikel:
    6
    Punkte:
    23.941
    23941
    man hat hinten am lautsprecher einen bass roll off, der geht bis -10dB. ich habe das einfach nur nach gehör eingestellt.
    ich werde aber spätestens am wochenende noch genau ausmessen & die psi ev. auch mal ein paar cm erhöht anhören. momentan ist der hochtöner ein paar cm unterhalb meines ohres, sie strahlen durch die schräge aber auch etwas nach oben.
     
    karumba, 26.06.12
    #3
    the_Emre bedankt sich.
  4. teebaum

    teebaum

    Registriert seit:
    19.07.11
    Punkte:
    10.660
    10660
    hallo karumba
    da bin ich aber happy, dass du an den 215 spass hast!

    ich habe den höhenbereich am anfang auch zurückgenommen, aber nach kurzer zeit die korrektur rausgenommen und zudem angefangen, leiser abzuhören als zuvor mit den s2.5.

    die psi 215 ist für mich der konsequenteste midfield mastering monitor, wenn man gerne mit moderaten lautstärken arbeitet und einen hörabstand von 1.5 - 2.5 meter mag.

    die konstruktion erlaubt es bei diesen distanzen, einem alles zu zeigen, was man zum mastern braucht.

    ich kenne keinen anderen lautsprecher unter €10000.- der sich nur annähernd so gut eignet zum mastern. bis jetzt musste jeder ls, den ich neben der 215 betrieben habe, nach kurzer zeit wieder gehen, da beim direkten umschalten einem die mängel so extrem ins gesicht springen, dass man darauf nicht mehr arbeiten kann.
    das klingt nun vielleicht dramatisiert, aber dir geht es ja mit deiner 2.5 auch so und eigentlich ist die s2.5 ein ziemlich guter ls!

    ich wünsche dir noch spass beim rumschieben und optimieren, die richtige position kann viel bewirken (aber das weisst du ja)

    btw scheinen wir nun schon zu viert zu sein -chris bauer, westend und wir 2 :)
     
    teebaum, 26.06.12
    #4
    the_Emre und karumba bedanken sich.
  5. the_Emre

    the_Emre

    Registriert seit:
    09.02.03
    Punkte:
    8.233
    8233
    Ihr seid eh ein wenig Gear Zwillinge :D Aber finde ich schonmal gut. Guter Leitfaden um sich zu orientieren!
     
    the_Emre, 26.06.12
    #5
    karumba bedankt sich.
  6. teebaum

    teebaum

    Registriert seit:
    19.07.11
    Punkte:
    10.660
    10660
    ich kenne karumba ja nur übers internet (und unterdessen übers telefon), aber die ähnliche gear und vorallem eine ähnliche denkweise (und das wir uns auch in details sehr schnell verstehen) hat unterdessen auch schon zu einer zusammenarbeit geführt. als ich im frühling in arbeit ertrank hat er mir so einige projekte vorbereiten können - danke nochmals dafür!
     
    teebaum, 26.06.12
    #6
    karumba bedankt sich.
  7. AMS

    AMS

    Registriert seit:
    29.05.12
    Punkte:
    241
    241
    Noch drei PSI A215-M Besitzer, und wir können uns die gloreichen Sieben nennen.
     

    Anhänge:

    AMS, 26.06.12
    #7
    karumba und teebaum bedanken sich.
  8. teebaum

    teebaum

    Registriert seit:
    19.07.11
    Punkte:
    10.660
    10660
    du darfst in der mitte reiten, bist ja der "vorreiter", solange ich steve mcqueen sein darf...
     
    teebaum, 26.06.12
    #8
    karumba bedankt sich.
  9. the_Emre

    the_Emre

    Registriert seit:
    09.02.03
    Punkte:
    8.233
    8233
    Danke... und... eine wichtige Sache noch... Schwarz oder Rot :D oder Gold :D

    http://www.psiaudio.com/sites/default/files/images/IMG_2373A215Gold.JPG
     
    the_Emre, 26.06.12
    #9
    teebaum und karumba bedanken sich.
  10. DaVogi

    DaVogi

    Registriert seit:
    08.06.06
    Punkte:
    14.513
    14513
    kommt wohl auf den bling-faktor des studios an... ich find das rot eigentlich nen schönen kompromiss aus 'farbe' und understatement. schwarze boxen hat ja eh jeder...
     
    DaVogi, 26.06.12
    #10
    karumba bedankt sich.
  11. karumba

    karumba Themenersteller Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    01.01.10
    Artikel:
    6
    Punkte:
    23.941
    23941
    na in diesem fall reserviere ich mir mal charles bronson, quasi der chuck norris der 70er ;-)
    gestern beim telefonieren mit teebaum hatten wir auch die idee - wäre mal zeit für einen real life mastering-stammtisch :)

    es war mir eine ehre und sehr interessant sich in die arbeitsweise des anderen reinzudenken.
    wir kennen uns ja auch schon locker über 10 jahre über das keyboards-forum & haben zudem beide auch einen stark technischen background (wo man gut schnittmengen findet die sich technisch erklären lassen). das wir uns so gut kennen hat sich mir auch gestern wieder gezeigt, denn die PSI klingen genau so wie du sie mir beschrieben hast. wie man klang mit worten beschreibt ist ja manchmal garnicht so einfach, aber irgendwie können wir uns gegenseitig scheinbar gut das gehörte mit bildern projizieren. :)

    das witzige beim gear ist ja auch: masteringtaugliches high-end gear gibt es gar nicht sooo viel, zumindest nicht wenn man im hinterkopf behalten muss, dass nicht jeder chain gleich viel sinn macht (ala wenn man z.b. nur röhrengeräte und viele übertrager einsetzt, wird man kaum flexibel sein).

    ich habe sie ihn rot, weil mir die farbe sehr gut gefällt & mein tisch zudem schon schwarz ist - passen schön rein. ich werde die tage mal fotos machen. ich mag aber z.b. auch die optik des crane songs & das mag ja auch nicht jeder.
     
    karumba, 26.06.12
    #11
    teebaum und the_Emre bedanken sich.
  12. Kamu

    Kamu

    Registriert seit:
    20.03.10
    Punkte:
    2.613
    2613
    @karumba

    klasse und vielen dank für deine ersten eindrücke :)
    fotos wären wie immer echt klasse.
     
    Kamu, 26.06.12
    #12
    karumba bedankt sich.
  13. ralvieh77

    ralvieh77

    Registriert seit:
    11.12.09
    Punkte:
    2.970
    2970

    Schöne IDEE, weil ja alle recht weit auseinder arbeiten, wäre die näxxte Musikesse evtl.
    ein Schnittpunkt.

    2 recht komfortable Pennplätze könnte ich anbieten.....bei weniger Komfort auch einige mehr.
     
    ralvieh77, 26.06.12
    #13
    teebaum und karumba bedanken sich.
  14. karumba

    karumba Themenersteller Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    01.01.10
    Artikel:
    6
    Punkte:
    23.941
    23941
    ralvieh, wenn du magst, kannst du ja gern mal bei mir vorbeikommen & die PSI gegen die adam hören.
     
    karumba, 26.06.12
    #14
    ralvieh77 bedankt sich.
  15. ralvieh77

    ralvieh77

    Registriert seit:
    11.12.09
    Punkte:
    2.970
    2970
    High JAN,

    Sehr Gerne, ich checke mal, wie es im Juli aussieht, dann schau ich mal vorbei, bin
    zwar nicht motorisiert, aber, dann komm ich mit den öffentlichen oder mit dem Rad.
     
    ralvieh77, 26.06.12
    #15
  16. teebaum

    teebaum

    Registriert seit:
    19.07.11
    Punkte:
    10.660
    10660
    noch so einer! ich hab nicht mal den brief.
     
    teebaum, 26.06.12
    #16
    ralvieh77 bedankt sich.
  17. ralvieh77

    ralvieh77

    Registriert seit:
    11.12.09
    Punkte:
    2.970
    2970
    [​IMG]Ick OOCH NICHT !!
     
    ralvieh77, 26.06.12
    #17
    teebaum bedankt sich.
  18. karumba

    karumba Themenersteller Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    01.01.10
    Artikel:
    6
    Punkte:
    23.941
    23941
    so sieht es momentan aus. die adam werde ich wohl die tage abbauen, denn sie bringen mir im vergleich zu den PSI keinerlei mehrwert.
    die hochtöner der adam strahlen einige cm über meinem ohr hinweg, fand ich klanglich immer etwas besser. die psi werde ich mal noch ein paar cm erhöhen, wobei das aber so schon gut passt, da durch die abschrägung etwas nach oben strahlen.
     

    Anhänge:

    • psi.jpg
      psi.jpg
      Dateigröße:
      466,4 KB
      Aufrufe:
      125
    karumba, 27.06.12
    #18
    Kamu, synthpark, ralvieh77 und 2 andere bedanken sich.
  19. the_Emre

    the_Emre

    Registriert seit:
    09.02.03
    Punkte:
    8.233
    8233
    Echt der hammer, dass die schmalen Dinger so großen Sound machen!!
     
    the_Emre, 27.06.12
    #19
  20. teebaum

    teebaum

    Registriert seit:
    19.07.11
    Punkte:
    10.660
    10660
    bei mir sind sie etwa 15 cm erhöht.
    das foto wurde aus einer position gemacht, in der ich etwas tiefer bin, also wirken sie auch weniger hoch. ich kann beim sitzen die leds gut sehen und habe darunter noch etwa 5cm, der hochtöner ist auf ohrenhöhe.
    meine aufstellung ergibt ein gleichschenkliges dreiek von 1.5 meter, wenn ich direkt vor dem tisch sitze.

    die meisten fragen gleich mal, ob ich einen subwoofer habe. wenn man dann sagt, dass die ls bis auf den boden gehen, beruhigt das ein wenig...
     

    Anhänge:

    teebaum, 27.06.12
    #20
    ralvieh77, the_Emre und karumba bedanken sich.
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.