Cubase 12 Erwartungen und Wünsche

  • Ersteller die_potense
  • Erstellt am

rkdk
rkdk
Registriert
26.06.12
Beiträge
19.057
Reaktionen
11.021
Punkte
52.655
ach komm, irgendein Anlaß zum Lästern muss man der Konkurrenz doch geben :D
Die Konkurrenz lacht doch heimlich viel eher, dass manche Leute ohne dieses Pattern Dingens keine Musik machen können. :D
 
NurEinPing
NurEinPing
Master of Desaster
Registriert
22.06.16
Beiträge
3.675
Reaktionen
1.430
Ort
Hamburg
Punkte
8.156
Und natürlich bei Dongle-Abschaffung eine zweite Lizenz on top.
 
zille1976
zille1976
Tonträger
Registriert
18.11.09
Beiträge
3.182
Reaktionen
1.166
Punkte
6.695
Und natürlich bei Dongle-Abschaffung eine zweite Lizenz on top.

Wenn der Kunde die bezahlt kann er gerne eine zweite Lizenz bekommen. Aber dss Thema wurde oftvgenaug diskutiert. Bisher konnte niemand einen wirklichen Grund für eine zweite Lizenz vorbringen, der schlüssig ist.
 
NurEinPing
NurEinPing
Master of Desaster
Registriert
22.06.16
Beiträge
3.675
Reaktionen
1.430
Ort
Hamburg
Punkte
8.156
Und natürlich bei Dongle-Abschaffung eine zweite Lizenz on top.

Wenn der Kunde die bezahlt kann er gerne eine zweite Lizenz bekommen. Aber dss Thema wurde oftvgenaug diskutiert. Bisher konnte niemand einen wirklichen Grund für eine zweite Lizenz vorbringen, der schlüssig ist.
Kein Internet im Probenraum um z.b. aus einer Steinberg-Cloud heraus den Rechner freizuschalten. Ausserdem ist das nicht unsere Entscheidung, sondern die der Steinis ;-)
 
zille1976
zille1976
Tonträger
Registriert
18.11.09
Beiträge
3.182
Reaktionen
1.166
Punkte
6.695
Kein Internet im Probenraum um z.b. aus einer Steinberg-Cloud heraus den Rechner freizuschalten.

Was hat das mit der zweiten Lizenz zu tun? Das ist auch bei einer Eintellizenz ein Problem.

Du glaubst doch nicht ernsthaft, dass du einfach ne Seriennummer ei geben darfst und die Software dann bis ins Unendliche ohne nach Hause telefonieren läuft :D
 
NurEinPing
NurEinPing
Master of Desaster
Registriert
22.06.16
Beiträge
3.675
Reaktionen
1.430
Ort
Hamburg
Punkte
8.156
wir werden sehen
 
rkdk
rkdk
Registriert
26.06.12
Beiträge
19.057
Reaktionen
11.021
Punkte
52.655
P
PlanNine
Registriert
08.11.13
Beiträge
1.113
Reaktionen
482
Punkte
2.569
Und natürlich bei Dongle-Abschaffung eine zweite Lizenz on top.

Wenn der Kunde die bezahlt kann er gerne eine zweite Lizenz bekommen. Aber dss Thema wurde oftvgenaug diskutiert. Bisher konnte niemand einen wirklichen Grund für eine zweite Lizenz vorbringen, der schlüssig ist.
Kein Internet im Probenraum um z.b. aus einer Steinberg-Cloud heraus den Rechner freizuschalten. Ausserdem ist das nicht unsere Entscheidung, sondern die der Steinis ;-)

Dafür gibt es den Dongle.
 
NurEinPing
NurEinPing
Master of Desaster
Registriert
22.06.16
Beiträge
3.675
Reaktionen
1.430
Ort
Hamburg
Punkte
8.156
Und natürlich bei Dongle-Abschaffung eine zweite Lizenz on top.

Wenn der Kunde die bezahlt kann er gerne eine zweite Lizenz bekommen. Aber dss Thema wurde oftvgenaug diskutiert. Bisher konnte niemand einen wirklichen Grund für eine zweite Lizenz vorbringen, der schlüssig ist.
Kein Internet im Probenraum um z.b. aus einer Steinberg-Cloud heraus den Rechner freizuschalten. Ausserdem ist das nicht unsere Entscheidung, sondern die der Steinis ;-)

Dafür gibt es den Dongle.
da dreht sich das Problem im Kreis ;-)
 
terrablue
terrablue
Registriert
16.04.12
Beiträge
1.453
Reaktionen
1.061
Punkte
4.792
Weiter oben war ja Stepsequencer Thema. Apple hat in Logic hat mit Version 10.7 ein interessantes Tool herausgebracht, könnte ich mir ähnlich in Cubase vorstellen:

 
O
Obsolet
Registriert
18.05.06
Beiträge
2.212
Reaktionen
83
Punkte
2.767
Auf Wiedersehen
 
Zuletzt bearbeitet:
rkdk
rkdk
Registriert
26.06.12
Beiträge
19.057
Reaktionen
11.021
Punkte
52.655
es aber nicht aktiviere,
Das ist genau der Punkt! Und wenn du dann wartest bis Cubase 15 draussen ist und dann aktivierst, hast du gleich mal so eben 4 !!! Versionen gespart! Das ist toll, das sowas überhaupt möglich ist heutzutage. Man kann so viel sparen.
 
NurEinPing
NurEinPing
Master of Desaster
Registriert
22.06.16
Beiträge
3.675
Reaktionen
1.430
Ort
Hamburg
Punkte
8.156
Weiter oben war ja Stepsequencer Thema. Apple hat in Logic hat mit Version 10.7 ein interessantes Tool herausgebracht, könnte ich mir ähnlich in Cubase vorstellen:

Steinberg wird so lange wie möglich auf solche Features verzichten, weil nur Musiker damit arbeiten sollen :smil451c7211b9e19:
 
rkdk
rkdk
Registriert
26.06.12
Beiträge
19.057
Reaktionen
11.021
Punkte
52.655
weil nur Musiker damit arbeiten
Wär für mich als Musiker, der auch ohne Strom Musik machen kann, kein Problem. ^^ nein. War halber Jux ne. Erweiterungen dbzgl. ja immer gut. Gibt ja auch superviele, die mit Cubase Elektro machen. Da käme sowas gut.
 
Zuletzt bearbeitet:
O
Obsolet
Registriert
18.05.06
Beiträge
2.212
Reaktionen
83
Punkte
2.767
Das ist genau der Punkt! Und wenn du dann wartest bis Cubase 15 draussen ist und dann aktivierst, hast du gleich mal so eben 4 !!! Versionen gespart! Das ist toll, das sowas überhaupt möglich ist heutzutage. Man kann so viel sparen.
Was ist eigentich hier im Forum passiert, dass man nur noch mit Sarkasmus und unterschwelliger Aggression bedacht wird? Man, mal ruhig bleiben. Es geht einfach darum, dass ich ggf. schon wieder bei v12 mit dabei sein möchte, derzeit aber nichts sehe, was v11 nicht kann und eine 11.5 dann bringen würde. Daher die Idee. Aber ich sehe schon, dass sich hier was geändert hat, was es leicht macht, sich umzudrehen und zu gehen...viel Spaß beim Anranzen...:rolleyes:
 
Vast
Vast
Tonmensch
Registriert
22.05.15
Beiträge
729
Reaktionen
562
Ort
Glarus
Punkte
2.477
Wenn der Kunde die bezahlt kann er gerne eine zweite Lizenz bekommen. Aber dss Thema wurde oftvgenaug diskutiert. Bisher konnte niemand einen wirklichen Grund für eine zweite Lizenz vorbringen, der schlüssig ist.
Sobald der Dongle weg ist habe ich Gründe. Die gleichen Gründe warum fast alle Software Firmen bei ihren Produkten eine zweite Aktivierung erlauben. Entweder zwei Aktivierungen (Minimum) oder eine zweite Lizenz, ist mir egal welche Lösung. Im Endeffekt ist es dasselbe.
 
rkdk
rkdk
Registriert
26.06.12
Beiträge
19.057
Reaktionen
11.021
Punkte
52.655
Was ist eigentich hier im Forum passiert, dass man nur noch mit Sarkasmus und unterschwelliger Aggression bedacht wird? Man, mal ruhig bleiben. Es geht einfach darum, dass ich ggf. schon wieder bei v12 mit dabei sein möchte, derzeit aber nichts sehe, was v11 nicht kann und eine 11.5 dann bringen würde. Daher die Idee. Aber ich sehe schon, dass sich hier was geändert hat, was es leicht macht, sich umzudrehen und zu gehen...viel Spaß beim Anranzen...:rolleyes:
Da hast etwas falsch verstanden. Ich kenne Leute, die lassen absichtlich Versionen aus. Ich machte das auch oft. Mein übertriebenes Beispiel sollte aufzeigen, was sogar möglich wäre. Und richtig, es geht einzig um die Aktivierung. Grace Periode betrifft ja dies. Schöne Grüsse.
 
Nachtschicht
Nachtschicht
Registriert
20.08.11
Beiträge
7.611
Reaktionen
4.120
Punkte
20.111
oooh, mir ist noch was "grosses" eingefallen!

ich hätte gerne ableton live echtzeit-jump fähigkeit. reicht wenn es sie im arranger gibt, auf die looptrigger-kästchen verzichte ich dankend.

heisst: marker setzen im arranger, und cubase hält die audiodaten in unmittelbarer nähe dieser marker stets im buffer bereit, damit man live und übergangslos zu diesen markern springen kann. wie in ableton mit option für quantisiert oder unquantisiert bitte :)

geht bisher nur über umwege, aber die technik "halte eine stelle, die woanders im arrangement liegt, im buffer bereit" beherrscht cubase prinzipiell schon, sonst könnte der arranger track nicht funktionieren.

das wär sehr sehr sehr toll. das ist nämlich die einzige funktion, aufgrund der viele auf der bühne ableton am laufen haben. die dazugehörigen bounce- und konvertierorgien würde man sich natürlich gerne sparen, zumal ableton zwar sehr stabil ist, aber so unkaputtbar wie cubase dann halt doch nicht so ganz.
 
P
PlanNine
Registriert
08.11.13
Beiträge
1.113
Reaktionen
482
Punkte
2.569
Sobald der Dongle weg ist habe ich Gründe. Die gleichen Gründe warum fast alle Software Firmen bei ihren Produkten eine zweite Aktivierung erlauben. Entweder zwei Aktivierungen (Minimum) oder eine zweite Lizenz, ist mir egal welche Lösung. Im Endeffekt ist es dasselbe.
Für den einen oder anderen wird Cubase
mit den 2 Aktivierungen auch gleich um die hälfte billiger.
 

Ähnliche Themen

moonbooter
    • Danke
  • Artikel
Testberichte Test: Yamaha MODX6
Antworten
7
Aufrufe
290
Can
Can
moonbooter
    • Danke
  • Artikel
Testberichte Test: Roland TR-8S
Antworten
5
Aufrufe
125
kaikes
K
moonbooter
  • Artikel
Testberichte Arturia Drumbrute
Antworten
8
Aufrufe
94
synthpark
synthpark
Can
Antworten
15
Aufrufe
146
Asmotiv
A
 

Aktuelle Beiträge


Oft gelesene Themen

Oben