Information ausblenden

Vertigo Sound VSC-3 Plugin Intro Offer

Dieses Thema im Forum "Deal of the Day" wurde erstellt von andreee, 29.03.19.

  1. Kosaken-Kaffee

    Kosaken-Kaffee Überschätzte Legende

    Registriert seit:
    04.10.16
    Punkte:
    44.544
    44544
    Herrencreme?
     
    Laber Rhabarber bedankt sich.
  2. Kassette

    Kassette One Take Wonder

    Registriert seit:
    05.02.16
    Punkte:
    8.013
    8013
    Laber Rhabarber bedankt sich.
  3. andy_g

    andy_g Konzertmeister

    Registriert seit:
    18.09.15
    Punkte:
    7.277
    7277
    Ich habe gerade noch etwas sehr wichtiges herausgefunden bezüglich Gainstaging beim VSC-3. Da gibt es diese Lowlevel Einstellung wenn man auf das Logo klickt. Man kann dann viel leiser in den Kompressor reingehen. Und jetzt kommt's, vom Sound her ist das was ganz anderes, viel weiter, punchiger, tiefer und man kann auch mehr komprimieren ohne das es gleich komisch klingt.

    Mit anderen Worten ich habe den Vertigo in meinen Beispielen wohl viel zu heiss angefahren, sodas er in die Sättigung gekommen ist.
    Ich werde eine Mix Version nachreichen der Vollständigkeit halber.
     
    Zuletzt bearbeitet: 09.04.19
    Laber Rhabarber bedankt sich.
  4. Laber Rhabarber

    Laber Rhabarber Akkord-Arbeiter

    Registriert seit:
    07.04.18
    Punkte:
    4.480
    4480

    Der ist mit 169,90€ aber 20€ teurer als das Eröffnungsangebot vom VSC-3 :yeah: Blöde Kommaschwäche....


    @andy_g

    Kannst Du auch erst morgen nachmittag auflösen ? Würd gerne in Deine 3 Files reinhören, heut abend bin ich wieder halbwegs frisch, und grill mich erst mal in der Sonne. Die Lowlevel einstellung muss ich auch mal ausprobieren.
     
    andy_g bedankt sich.
  5. andy_g

    andy_g Konzertmeister

    Registriert seit:
    18.09.15
    Punkte:
    7.277
    7277
    Klar mache ich dann morgen Nachmittag.

    Fürs Protokoll und die die es interessiert, das ist der VSC-3 mit Low Threshold Einstellung.

     
    adl, muffy und Laber Rhabarber bedanken sich.
  6. Toxic Shot Dot

    Toxic Shot Dot

    Registriert seit:
    27.03.19
    Punkte:
    72
    72

    1 hat den definiertesten Bass und die definiertesten Transienten.

    Bei 2 schwingt der Bassbereich etwas nach, was nicht zum Groove passt.

    3 hat diese Sloppiness des nicht straff komprimierten.

    Mein Lieblingsmix wäre also grundsätzlich Mix 1, wobei in der ruhigen Phase (ca. 2 - 2:30) Mix 3 für mich der richtige wäre - ich würde also während des Songs die Kompressoreinstellung ändern (bzw. diesen weglassen); dies würde auch den Kontrast im Songverlauf unterstützen.

    Da bin ich wirklich gespannt, ob du das auch so hörst oder völlig anders.
     
    andy_g bedankt sich.
  7. andy_g

    andy_g Konzertmeister

    Registriert seit:
    18.09.15
    Punkte:
    7.277
    7277
    Hör Dir auch mal das letzte File an, da habe ich den Vertigo "besser" eingestellt bzw. ich wusste nicht das der so unterschiedlich auf verschiedene Levels reagiert.
     
    Toxic Shot Dot bedankt sich.
  8. Kassette

    Kassette One Take Wonder

    Registriert seit:
    05.02.16
    Punkte:
    8.013
    8013
    :)
    Als Kunde bekommt man bei denen aber ganz guten Nachlass.
    Könnte mir vorstellen, das Ding wäre bestimmt was für dich. Wenn ich deine Musik richtig memoriere...
    Denk mal drüber nach. Alle paar Jahre ein VSC-X Upgrade läppert sich auch ;-)
    Sorry für OT.
     
  9. Toxic Shot Dot

    Toxic Shot Dot

    Registriert seit:
    27.03.19
    Punkte:
    72
    72
    1 hat die knackigeren Transienten.

    4 ist verdichteter; der Bassbereich ist kontrollierter, der durch die höhere Verdichtung mächtiger ist (vielleicht fast schon zu mächtig an den ganz dichten Stellen).
     
    andy_g bedankt sich.
  10. Laber Rhabarber

    Laber Rhabarber Akkord-Arbeiter

    Registriert seit:
    07.04.18
    Punkte:
    4.480
    4480

    Danke für den Tipp, aber dieses ganze "Ich schleif HW ein" nevt mich dann eher. Memoiren kannst Du ja 2 Seiten vorher, da hatte ich vorgestern mal eine Audiodatei gepostet, link funktioniert noch. Ist übrigens gar nicht off topic, denn Deine Empfehlung bezieht sich ja auf das vorgestellte Plugin. Wenn Plugins auf dem Niveau von VSE-2 und VSC-3 sind, dann ist für mich Hardware ohnehin obsolet. Hatte mal den Tegeler Audio EQP1 da, das ist jetzt über 3 Jahre her. Nun, ich kam mit dem Museq Plugin genauso weit, wenn nicht sogar weiter.Wären die beiden Vertigos meine ersten Plugins gewesen, hätte ich natürlich viel Geld gespart. So, jetzt mal reinhören in andy_gs files.
     
    Kassette bedankt sich.
  11. Laber Rhabarber

    Laber Rhabarber Akkord-Arbeiter

    Registriert seit:
    07.04.18
    Punkte:
    4.480
    4480
    Mir gefällt Mix 1 am besten, am saubersten, dann die Low Thresold Variante. Mix 3 und zum Schluss Mix 2. Kann ich übrigens nachvollziehen, daß bei ohnehin schon stark komprimierten Spuren der Masteringcomp schwierig sein kann.
     
    andy_g bedankt sich.
  12. andy_g

    andy_g Konzertmeister

    Registriert seit:
    18.09.15
    Punkte:
    7.277
    7277
    Auflösung:

    1 Cytomic The Glue
    2 Vertigo VSC-3 (gesättigt)
    3 ohne Summenkompression
    4 Vertigo VSC-3 (Low Threshold)

    :)
     
  13. synthpark

    synthpark

    Registriert seit:
    11.11.09
    Punkte:
    46.880
    46880
    Yeah Ich hab zwar nicht auf 1 getippt, nutze aber den Cytomic auf 80% der Projekte seit Jahren. Kommt ja gut an das Teil. Ich habe ohne Summencomp gewählt, mit KHs. Wie auch immer, die etablierten Plugins müssen erstmal getoppt werden. :)
     
  14. SilentWarrior

    SilentWarrior Schrauber

    Registriert seit:
    21.07.17
    Punkte:
    13.138
    13138
    Kannst ja Geld sparen und dabei bleiben
     
  15. synthpark

    synthpark

    Registriert seit:
    11.11.09
    Punkte:
    46.880
    46880
    das kommt nicht schlecht. Man könnte aber auch den Cytomic mehr anfahren, dann sollte man einen ähnlichen Sound bekommen.
     
    andy_g bedankt sich.
  16. andy_g

    andy_g Konzertmeister

    Registriert seit:
    18.09.15
    Punkte:
    7.277
    7277
    Mein Resümee vom VSC-3.

    Wenn ich den VSC-3 mit dem VSC-2 vergleiche, dann ist der VSC-3 viel näher an der HW Achtung im Low Threshold Setting bzw. da hat er seine typische schönen Eigenschaften viel mehr.

    Die Stereoweite ist größer als im VSC-2 Plugin. Bein VSC-2 musste ich immer die Kanäle unlinken damit es nicht kleiner klingt. Das war bei der HW gerade das Besondere das die Stereoweite so bleibt (aufgrund einer pfiffigen Sidechain wie ich erfuhr).

    Die Verzerrungen vom VCA 1979 sind sehr realistisch beim VSC-3. d.h. in der Releasephase entstehen diese Verzerrungen im Zusammenhang mit dem Gain Makeup. Beim VSC-2 Plugin kam mir das immer so vor als wenn da ein Verzerrungsmuster ständig drauf ist sobald man den Gain-Makeup auch nur ein bisschen betätigt.

    Das Sättigiungsverhalten gibt es beim VSC-2 Plugin so auch nicht.

    Die Kompressionskurven kommen mir beim VSC-3 Plugin smoother vor wie bei der HW.

    Bin mir auch nicht sicher ob die Cinemag Transformatoren beim VSC-2 plugin überhaupt modelliert wurden.

    Rant Over :)
     
    Toxic Shot Dot, Laber Rhabarber und muffy bedanken sich.
  17. Laber Rhabarber

    Laber Rhabarber Akkord-Arbeiter

    Registriert seit:
    07.04.18
    Punkte:
    4.480
    4480
    Danke für Deine Ausführungen mit Test. Den The Glue muss ich mal antesten, der kommt wirklich schön transparent, und frisch rüber, und ist , wie gerade gesehen, für 99 USD auch wirklich erschwinglich. Vor Sa. komme ich leider zu nix mehr, wollte ja mal eine Pianospur im Blindtest posten. Ist ja nochn bissl Zeit bis Ende April ;-) Krass daß der schon 2009 erschienen ist, das ist ja noch vor der damaligen VSC-2 Release.
     
    Zuletzt bearbeitet: 10.04.19
  18. muffy

    muffy Hippie

    Registriert seit:
    18.12.16
    Punkte:
    30.447
    30447
    Warum nicht gleich beide?

    upload_2019-4-10_12-47-0.png
     
    markrec und SilentWarrior bedanken sich.
  19. Laber Rhabarber

    Laber Rhabarber Akkord-Arbeiter

    Registriert seit:
    07.04.18
    Punkte:
    4.480
    4480

    Shout at the devil ! :D
     
  20. adl

    adl

    Registriert seit:
    26.07.05
    Punkte:
    2.861
    2861
    Der the glue wird im Moment eh überarbeitet und wird dann mit dual-mono option kommen, sowie mit Saturation. Lohnt sich also durchaus den zu holen.