Information ausblenden

UAD Satellite Octo USB3

Dieses Thema im Forum "Pro Audio" wurde erstellt von whitealbum, 08.08.17.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Kassette

    Kassette One Take Wonder

    Registriert seit:
    05.02.16
    Punkte:
    8.610
    8610
    Das kann man so allgemein schwer beantworten.
    Wenn es dir um die UAD Plugins geht, die nach analogen Vorbildern gemacht wurden, dann kann ich von meiner Seite aus sagen, dass die neben ihrer eigentlichen Funktion (EQ, Compressor) vor allem eins sehr gut können: sie machen Sound.
    In der Disziplin hat UA klasse Arbeit geleistet.
    Ich setze die Dinger (LA2A, 1176, Pultec...) häufig ein, ohne sie großartig bearbeiten zu lassen.
    Oft passt das sofort, manchmal auch gar nicht.
    Meiner Beobachtung nach liegt es daran, wie "gut" das Material aufgenommen wurde. Je besser, sauberer und detaillierter das Ursprungssignal ist, umso mehr analogen Vibe bekommt man hin.
    Ich rede aber vorrangig von mikrofonierten Aufnahmen, wie sich das mit rein synthetischen Sachen macht, kann ich nicht sagen, ist nicht meine Baustelle.

    Im Bereich Reverbs und Delays finde ich die UAD - Sachen ganz vorn.
    Da gibt es kaum Ausreißer nach unten, eigentlich müsste man sie alle haben, der limitierende Faktor ist da nur das eigene Portemonnaie.
    Gestern wieder mal den EMT250 getestet und gefragt/geärgert, warum ich den nicht schon habe...Einfach nur klasse.
    Gibt wenige Reverb-Plugins, die du drauf machst und die sofort klingen, wie das bei UA der Fall ist.
     
    Metrix und vazka bedanken sich.
  2. Metrix

    Metrix

    Registriert seit:
    19.07.11
    Punkte:
    222
    222
    eigentlich nicht, ich suche plugins mit denen ich z. b. Delay oder Reverb habe der gut ferben kann aber auch gut zu modulieren ist, LFO, env. Etc.

    Ich hatte gestern zum ersten mall Farbfilter und Sond Toys getestet, sind schon nicht schlecht im Vergleich zu meinen die ich als default in Live oder Studio one habe, da fehlt mir nur noch eine moderne modulation, und was mich wieder zu UAD bring ist die DSP hardware, da farbilter EQ und Comp. und par sound toys delay, echo, reverb haben doch schon meinen rechner plat gemacht,
    Mac Book Pro 2014 8GB Ram

    Das ist dass A und O, aus dem grunde benutze ich echte analoge Synthesizer und nicht Nativ
     
  3. Kassette

    Kassette One Take Wonder

    Registriert seit:
    05.02.16
    Punkte:
    8.610
    8610
    What? Da läuft was anderes falsch, oder wieviele Spuren/Instanzen waren das denn?
     
    Metrix bedankt sich.
  4. Metrix

    Metrix

    Registriert seit:
    19.07.11
    Punkte:
    222
    222
    so um die 25 spuren mit eq, delay, reverb, comp,
    5 insert mit reverb und delay
    VST instrumente, Kick 2, NI Massive, NI Maschine, Serum,
    keine analogen in oder audio sachen, alles rain native zum testen, CPU by 70% in Ableton Live
    Interface Motu Audio Express mit den neuesten treiber, buffer 512
     
  5. muffy

    muffy Hippie

    Registriert seit:
    18.12.16
    Punkte:
    31.473
    31473
    Das stimmt. Die bedienen allerdings im Moment eher so die Klassiker Schiene, EMT 140 / 250, Lexi 224, RMX16. M.E. ruhen sie sich etwas zuu sehr auf den Legenden aus. Die könnten auch mal was hoch aktuelles liefern, Bricasti M7 (dafür gibts aber den 7th Heaven), Dangerous Compressor, vielleicht ne Analog Summing Emu (zB den Thermionic Fat Busstard), diese Fetten SPL Mastering Eq (PQ) oder den SPL Iron. Oder MEA-2... usw.
     
    Kassette bedankt sich.
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.