Information ausblenden

UAD Satellite Octo USB3

Dieses Thema im Forum "Pro Audio" wurde erstellt von whitealbum, 08.08.17.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. muffy

    muffy Hippie

    Registriert seit:
    18.12.16
    Punkte:
    32.487
    32487
    Ach so, die Preise sind in den letzten Monaten deutlich gefallen. Ich will mir (und v.a. Euch) an dem Punkt eine pseudowissenschaftliche Marktanalyse ersparen aber -> wenn's so günstig ist: zuschlagen! Ich denke, die gehen auch nicht mehr wirklich nach oben, die native Konkurrenz legt halt unerbittlich nach.
     
    Zuletzt bearbeitet: 08.08.17
  2. Kassette

    Kassette One Take Wonder

    Registriert seit:
    05.02.16
    Punkte:
    9.308
    9308
    Isso.
    Auch die Videos...
    Sind meistens sehr gut gemacht, das macht es nicht einfacher.
    Bei UA Videos habe ich aber auch oft das Gefühl, lernt man immer noch was trotz Marketing.
     
  3. whitealbum

    whitealbum Themenersteller

    Registriert seit:
    22.01.06
    Punkte:
    22.068
    22068
    Äähh, ich spüre was Du meinst ;)

    DIe Videos schaue ich mir erst gar nicht an...sicherheitshalber 8-)
     
  4. Kassette

    Kassette One Take Wonder

    Registriert seit:
    05.02.16
    Punkte:
    9.308
    9308
    Hab ich vor ca. einem Jahr aber auch für ein Octo bezahlt.
     
  5. whitealbum

    whitealbum Themenersteller

    Registriert seit:
    22.01.06
    Punkte:
    22.068
    22068
    Das ist ja wie im Blog, wer ist schneller...

    Das beruhigt...
     
  6. Kassette

    Kassette One Take Wonder

    Registriert seit:
    05.02.16
    Punkte:
    9.308
    9308
    Ich...nämlich jetzt im Bett ;-)
    Macht et jut bis bald.
     
  7. whitealbum

    whitealbum Themenersteller

    Registriert seit:
    22.01.06
    Punkte:
    22.068
    22068
    Schlaf jut mein Guter :n8:, und träume von 100€- UAD Voucher's

    Gute Idee, lieben Dank Kollegas, ich mach' auch mal fertisch...
     
    Kassette bedankt sich.
  8. whitealbum

    whitealbum Themenersteller

    Registriert seit:
    22.01.06
    Punkte:
    22.068
    22068
    Moin moin,
    eine Frage ist noch offen, wie läuft die Octo USB mit Cubase Pro 9 unter Win 7 64 Bit?
    Gibt es hierzu Erfahrungen?

    EDIT: Die Mac'ianer unter Euch, habt Ihr das USB3 Teil (geht das überhaupt?) oder Thunderbolt?
     
    Zuletzt bearbeitet: 09.08.17
  9. SteKrae

    SteKrae Gainstager

    Registriert seit:
    04.08.04
    Punkte:
    1.477
    1477
    Nachdem Dir die anderen jetzt in Summe (fast) alle Plugins als Empfehlung genannt haben, halte ich mich mal zurück. ;)

    Nur ein Hinweis - falls nicht ohnehin schon klar - ich würde zum Octo Custom Bundle raten. Kostet zwar 400 € mehr. Dafür sind schon ein paar Plugins mehr mit enthalten und Du kannst Dir noch 3 Plugins nach Wahl aussuchen. Und da die teuren Plugins bei UAD bei 349 € liegen, lohnt sich das meiner Meinung nach auf jeden Fall - zumal wenn Du nicht bis zum Angebotsmonat xy warten möchtest.

    Na ja, oder halt Octo Ultimate für rd. 3.800 € :D
     
    whitealbum bedankt sich.
  10. whitealbum

    whitealbum Themenersteller

    Registriert seit:
    22.01.06
    Punkte:
    22.068
    22068
    Ich bin noch im Informationsbeschaffungsmodus, hast Du die Octo mit USB3 unter Win 7 an Cubase Pro 9?
     
  11. litoni

    litoni

    Registriert seit:
    12.11.10
    Punkte:
    2.609
    2609
    Ein wenig Senf von mir: ich kann nur das bestätigen was hier schon die meisten Vorgänger erwähnt haben, es macht süchtig, aber die Plugs sind halt von sehr guter Qualität und das mit der DSP Power ist halt auch für meinen älteren Mac doch was feines ;) Ich habe zwei PCIe Quad's und kann damit viele Instanzen öffnen und mit dem ein oder anderen nativen Teil gut ergänzen, da sind locker 50 Spuren und einiges mehr kein Problem.
    Plugs-Empfehlungen hast eh schon genug, vielleicht noch als Ergänzung, mein Favorit auf den ich nicht verzichten möchte ist der Summit TLA 100 ist einer meiner Lieblinge der fast immer bei mir im Einsatz ist und der Manley Massiv Passiv gehört da auch dazu. Sehr schön auch der D-Chorus, wenig Knöpfe aber sehr fein ! Ansonsten viel sparen :D
     
  12. whitealbum

    whitealbum Themenersteller

    Registriert seit:
    22.01.06
    Punkte:
    22.068
    22068
    Plugs reicht erstmal, da habe ich im www auch schon Ernüchterndes von UAD gehört, gerade Waves vs UAD, da ich Waves am Besten kenne, und natürlich auch viel einsetze.
    Der Summit TLA 100 bspw. von Softube ist ja auch toll im Klang.

    Neben einigen wenigen Spezialisten bei UAD (Pultec, FATSO, Manley Massive Passive, EMT140 und 1073 Channelstrip) ist vieles bei den anderen gleichwertig.

    Interessanter für mich jetzt ist, wie gut ist UAD mit USB3 bei Win 7 und wie stabil unter Cubase Pro 9.
    Wenn ich richtig gelesen habe, waren hier alle erstmal auf dem Mac unterwegs, da mag da ja super klappen, aber die UAD mit USB3 unter Win 7 und Cubase Pro 9, das muss ja laufen, auch unter Volllast.

    Mich interessiert aktuell natürlich auch, wie verhält sich das Projekt unter Vollast beim Octo, während die DAW noch genügend Power hat und auch wenn beides ausgelastet ist.
    Wäre toll wenn sich noch ein PCler und Cubasianer meldet :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 09.08.17
  13. Kassette

    Kassette One Take Wonder

    Registriert seit:
    05.02.16
    Punkte:
    9.308
    9308
    Die DSP-Power hat halt eine definierte Grenze. Da ist nichts mit Aussetzern oder ähnlichem. Du kannst einfach nur kein weiteres UA Plugin laden, wenn das Limit erreicht ist. Ansonsten merkt dein Rechner nichts davon.
    Das ist sowohl am PC als auch am Mac so, egal ob Cubase oder irgendwas anderes. Es ist halt quasi ein separater Rechner, der seine Ressourcen autark verwaltet. Ältere, langsamere PCs oder Macs profitieren davon, denn die haben mit der ganzen Geschichte nichts zu tun.
    Praktisches Outsourcing.

    Apropos Chorus...Dimension D fällt mir da gerade noch ein. Auch schon lange Zeit auf meiner Wunschliste, die man praktischerweise und ganz gläsern direkt in seinem Account pflegen kann - da wissen die Kollegen von UA jederzeit, wo der Schuh drückt :)

    Habe ich in dem Fall auch vorgezogen, auch wegen Console - Integration. Ansonsten, Softube macht ja viele Sachen für UA, so auch den Summit.
     
  14. DocNo

    DocNo Gesperrter User Bit-Steller

    Registriert seit:
    15.08.07
    Punkte:
    5.674
    5674
    https://help.uaudio.com/hc/en-us/articles/215270403-UAD-Version-History-Release-Notes

    Windows

    • This software is compatible with 64-bit editions of Microsoft Windows 7, Windows 8.1, and Windows 10 Anniversary Update.
    • Connect up to four Apollo Thunderbolt units (maximum one Apollo Twin) to Thunderbolt 3-equipped Windows 10 PCs (Thunderbolt 3 to Thunderbolt adapter required).
    • Connect up to two Apollo FireWire or two Apollo 16 FireWire units to Windows 7, 8.1, or 10 PCs.
    • Connect one Apollo Twin USB to Windows 7, 8.1, or 10 PCs.
    • UAD-2 Satellite (Thunderbolt, FireWire, USB) and UAD-2 PCIe cards can be combined with each other and Apollo Thunderbolt, USB, and FireWire interfaces (maximum two UAD FireWire devices and two UAD USB devices).

    Sollte also kein Problem darstellen, laut www.steinberg.net/forums läuft W7 64bit + Cubase 9 mit UAD problemlos. Wäre auch sehr ungewöhnlich wenn nicht.
     
  15. SteKrae

    SteKrae Gainstager

    Registriert seit:
    04.08.04
    Punkte:
    1.477
    1477
    Also ich habe zwar Cubase 9, aber eine Octo PCIe Karte unter Windows 10 - da läuft alles völlig ohne Probleme

    Kann also nix zu USB 3 und Windows 7 sagen
     
    whitealbum bedankt sich.
  16. DocNo

    DocNo Gesperrter User Bit-Steller

    Registriert seit:
    15.08.07
    Punkte:
    5.674
    5674
    Schreibe den UAD-Support an, die melden sich recht schnell und kompetent.
     
    whitealbum bedankt sich.
  17. whitealbum

    whitealbum Themenersteller

    Registriert seit:
    22.01.06
    Punkte:
    22.068
    22068
    Während ich mit Euch so schnacke, habe ich in den Pausen meinen Text eines aktuellen Songs zu Ende geschrieben :)

    Das ist für mich immer der anstrengenste Teil, da gehe ich durch alle Täler und Untiefen :doh:

    Jetzt gehts an Einsingen, mal sehen ob es sich auch singen lässt :symb:

    @DocNo
    Warum kompliziert, wenn es auch einfach geht, mache ich...
    Bin auch gespannt, wie schnell die Jungs reagieren...
     
  18. AndiPaulo

    AndiPaulo Außensaiter

    Registriert seit:
    09.02.12
    Punkte:
    13.805
    13805
    Die Unison-Sachen brauchen DSP satt, deshalb hab ich da nix von denen.

    Mit den Legacy-Plugs hau ich regelmässig Projekte mit 60 Spuren voll (XP-Rechner, PCIe quad, Ableton), mit den Collections (La2a, 1176, Pultec) wird´s wahrschweinlich eng werden.

    Wenn die weiterhin so leistungshungrige Plugs rausbringen wird wohl bald UAD 3 kommen...
     
  19. DocNo

    DocNo Gesperrter User Bit-Steller

    Registriert seit:
    15.08.07
    Punkte:
    5.674
    5674
    Im Internet wird halt viel geschrieben, da ist der Support der schnellste und sicherste Weg. (Kommt natürlich auf den Support an)
     
    whitealbum bedankt sich.
  20. whitealbum

    whitealbum Themenersteller

    Registriert seit:
    22.01.06
    Punkte:
    22.068
    22068
    Wobei ich einigen wenigen Forenkollegen schon traue, auch hier im Thread ;)
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.