Information ausblenden

Symphonic Rock Song mit weiblichem Gesang

Dieses Thema im Forum "Mischmaschine" wurde erstellt von MidiEditor, 04.07.21.

  1. MidiEditor

    MidiEditor Themenersteller

    Registriert seit:
    23.04.17
    Punkte:
    647
    647
    Servus Leute,

    vielleicht gibt es jemand, der Bock hat den Song zu mischen. Selber komme ich da nicht weiter.
    Für mich das erste Mal, dass ich hier einen Song zum mischen freigebe. Hoffe, dass ich nichts vergessen hab und wenn doch, einfach Bescheid geben.
    Es sind auch die DI-Spuren dabei sowie die Midi-Schlagzeugspur, somit sollten weitreichende Veränderungen möglich sein.
    #####
    Update: 13.07.2021 Version 1.33

    #####
    >>>BPM 110, 44,1kHz <<<<
     
    Zuletzt bearbeitet: 13.07.21
    MidiEditor, 04.07.21
    #1
    BodoH, Ethersis, SteinHal und eine weitere Person bedanken sich.
  2. SteinHal

    SteinHal Musikmacher

    Registriert seit:
    11.05.21
    Punkte:
    304
    304
    Hier meine Erste Version:
    .. wurde entfernt

    Ich habe mit Kopfhörer gemischt (DT770), da mir aktuell keine Boxen zur Verfügung stehen.

    Lautheit: Der Mix von MidiEditor hat eine LUFS von ca. -6dB, er ist sehr laut. Ich habe nicht so laut gemischt. Vergleichen kann man Songs nur, wenn sie die gleiche Lautheit haben.
    Mein Mix hat eine Lautheit von ca. --10dB

    Mischen mit Referenz: meine Referenz ist (Ab Minute 3 ca):


    Lautheit in dem Video: ca. -23dB, ab Minute 3, -16dB

    Ich bin auf euer Feedback gespannt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 05.07.21
    SteinHal, 05.07.21
    #2
    MidiEditor bedankt sich.
  3. MidiEditor

    MidiEditor Themenersteller

    Registriert seit:
    23.04.17
    Punkte:
    647
    647
    Danke erst einmal für dein Engagement! Du hast ja wirklich in Rekordzeit gemischt.
    Aber irgendwas stimmt da nicht... kann es sein, dass du mit 48kHz gemischt hast?
    Der Song hat 44.1kHz. Sorry, hatte ich nicht erwähnt. :(
    Dadurch ist deine Version auch kürzer. Check es bitte mal ab.
     
    Zuletzt bearbeitet: 05.07.21
    MidiEditor, 05.07.21
    #3
  4. MidiEditor

    MidiEditor Themenersteller

    Registriert seit:
    23.04.17
    Punkte:
    647
    647
    Oder hast du mit Absicht den Song schneller gemacht, weil dir das besser gefällt? Möchte ich nun auch nicht ausschließen. Kreative Bearbeitung ist natürlich auch möglich. :)

    EDIT: habs nun vermerkt, dass der Song 44.1 kHz hat.
     
    MidiEditor, 05.07.21
    #4
  5. SteinHal

    SteinHal Musikmacher

    Registriert seit:
    11.05.21
    Punkte:
    304
    304
    Ich habe gestern gemischt, basierend auf dem Zip aus dem anderen Thread
     
    Zuletzt bearbeitet: 05.07.21
    SteinHal, 05.07.21
    #5
    MidiEditor bedankt sich.
  6. MidiEditor

    MidiEditor Themenersteller

    Registriert seit:
    23.04.17
    Punkte:
    647
    647
    Lautheit ist mir egal! Das ich den Song so laut gemischt habe, kommt durch meine Unwissenheit zustande. Wenn etwas im Mix zu leise war, dann hab ich nicht die anderen Instrumente leiser gemacht, sondern mit Frequenzanhebung den zu leisen Part lauter gemixt. So schaukelt es sich dann jedes Mal hoch... auch auf dem Limiter hab ich nur die Peaks abgeschnitten und nichts lauter gemacht. Greenhorn halt...
     
    MidiEditor, 05.07.21
    #6
  7. MidiEditor

    MidiEditor Themenersteller

    Registriert seit:
    23.04.17
    Punkte:
    647
    647
    Deine Version ist 3:32 lang, meine 3:46min. Es kann auch sein, dass du beim exportieren 48kHz eingestellt hast?

    EDIT: oder du hast von Anfang an die WAVs mit 48kHz importiert, weil deine DAW, Soundkarte eventuell so eingestellt ist?

    Die WAVs habe ich überprüft. die sind auch 44.1kHz.
     
    Zuletzt bearbeitet: 05.07.21
    MidiEditor, 05.07.21
    #7
  8. SteinHal

    SteinHal Musikmacher

    Registriert seit:
    11.05.21
    Punkte:
    304
    304
    Version 2



    Ich habe mit Kopfhörer gemischt (DT770), da mir aktuell keine Boxen zur Verfügung stehen.

    00:00/00:00, da geht was nicht
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 05.07.21
    SteinHal, 05.07.21
    #8
    MidiEditor bedankt sich.
  9. MidiEditor

    MidiEditor Themenersteller

    Registriert seit:
    23.04.17
    Punkte:
    647
    647
    @SteinHal Das passt schon eher.... der Song wird nun nicht mehr schneller abgespielt. Hast du herausgefunden woran es lag?
    Was mir jedoch noch auffällt, dass am Anfang die Solo Viola merkwürdig klingt, sehr unnatürlich, als wenn sich dort irgendwelche Artefakte eingeschlichen hätten. Von 0:14 - 0:20min, die wandern auch von links nach rechts. Muss das so sein?
    Die WAV habe ich noch mal abgecheckt. Die klingt normal...
    Mit welcher kHz-Rate arbeitest du normalerweise, wenn ich fragen darf?
    Bei den e-Gitarren hast du anscheinend gar nicht die AMPs verwendet, sondern direkt die rohen DI-Spuren, oder? Ich höre so gut wie keine e-Gitarren mehr... selbst die Lead-Git. scheint ohne AMP zu sein. Du lässt da anscheinend nur die rohen DI-Spuren ablaufen, oder?
    Ich weiß nicht, irgendwie fehlen mir die e-Gitarren. Ist natürlich auch Geschmackssache... selber lege ich da mehr Wert auf Distortion.
    Auf jeden Fall beeindruckend, wie unterschiedlich ein Song klingen kann, nur aufgrund des Mixes!
     
    MidiEditor, 05.07.21
    #9
  10. BLUE-S-MAN

    BLUE-S-MAN Gainstager

    Registriert seit:
    03.02.05
    Punkte:
    8.920
    8920
    Ja Servus, hier mal mein Erguß:
     
    BLUE-S-MAN, 06.07.21
    #10
    MidiEditor bedankt sich.
  11. MidiEditor

    MidiEditor Themenersteller

    Registriert seit:
    23.04.17
    Punkte:
    647
    647
    Danke für deinen Erguss :D
    Ich höre E-Gitarren, das gefällt mir. :) Die Stimme setzt sich definitiv besser als bei meinem Mix durch und klingt auch wesentlich natürlicher!
    Daran erkenne ich nun auch, dass ich die Stimme viel zu sehr mit dem EQ bearbeitet habe.
    Das Schlagzeug klingt auch wuchtig, für meinen Geschmack einen Tick zu sehr, weil dadurch die Orchester-Instrumente etwas untergehen.
    Den Chor hast du teilweise nicht eingesetzt, mit Absicht? z.B. 0:39min
    Ich merke, du hast bei deinem Mix viel Wert auf die Stimme, dann das Schlagzeug und anschließend die E-Gitarren gelegt. Die Orchester Instrumente dann zum Schluss.
    Am Anfang geht das musikalisch nicht wirklich auf, weil die Instrumente sozusagen dem Gesang antworten sollen. Die Epic Drums sind dann jedoch lauter als Klavier, Harfe, Chor.
    Auf jeden Fall werde ich aufgrund deines Mixes den Gesang in meinem Mix noch einmal überarbeiten. Den hast du nämlich richtig gut hinbekommen! :)
     
    MidiEditor, 06.07.21
    #11
  12. MidiEditor

    MidiEditor Themenersteller

    Registriert seit:
    23.04.17
    Punkte:
    647
    647
    Hab auch noch mal ne Mix erstellt. V.1.3


    - bei fast allen Instrumenten den Bereich um 2kHz abgesenkt, um Platz für den Gesang zu schaffen
    - den Pitch-Effekt auf der Gitarre 0:17min entfernt (sollte eigentlich das Untergehen symbolisieren, aber irgendwie zieht das nicht)
    - Lead Gitarre zwischen 1:36 - 2:04 komplett entfernt
    - alle Gits in einem Raum gestellt und noch mal mit EQ bearbeitet, so dass nun Lead und Rhythmus Git. besser aufeinander abgestimmt sind (finde ich jedenfalls :D )
    - Panning einiger Instrumente verändert
    Aber irgendwie fehlt der Glanz.
    Falls jemand Mastern möchte, hier das WAV-File.
    44.1 kHz / 24Bit
     
    MidiEditor, 06.07.21
    #12
  13. BLUE-S-MAN

    BLUE-S-MAN Gainstager

    Registriert seit:
    03.02.05
    Punkte:
    8.920
    8920
    Viel zu laut und limitiert, das wird so nichts.Nimm mal den Limiter raus und pegel auf -6dBFS Peak ein.
     
    Zuletzt bearbeitet: 06.07.21
    BLUE-S-MAN, 06.07.21
    #13
    MidiEditor bedankt sich.
  14. MidiEditor

    MidiEditor Themenersteller

    Registriert seit:
    23.04.17
    Punkte:
    647
    647
    Sollte nun passen... hoffe ich. :)

    44.1kHz, 24Bit, ohne Limiter
     
    MidiEditor, 06.07.21
    #14
  15. BLUE-S-MAN

    BLUE-S-MAN Gainstager

    Registriert seit:
    03.02.05
    Punkte:
    8.920
    8920
    Zuletzt bearbeitet: 07.07.21
    BLUE-S-MAN, 07.07.21
    #15
    MidiEditor bedankt sich.
  16. SteinHal

    SteinHal Musikmacher

    Registriert seit:
    11.05.21
    Punkte:
    304
    304
    Die Solo Instrumente am Anfang habe ich teilweise nach links und rechts gepant. Jedes Instrument spielt seine eigene Melodie, die eine hört man links, die andere rechts. Das ist meine Vermutung. Ein Effekt ist nicht drauf.
    Ich habe meine Projekteinstellungen überarbeitet.
    Ich arbeite viel mit 44kHz.

    Bei den E-Gitarren habe ich die Di Spuren verwendet. Ich habe einen Amp und so weiter draufgelegt. Sie sind offensichtlicher leiser gemischt.

    Nun hast du dich offensichlich entschieden, deinen Mix als Master zu verwenden und die anderen Mixes beurteilt und wartest nicht auf ein Update der Mixes.
     
    SteinHal, 07.07.21
    #16
    MidiEditor bedankt sich.
  17. MidiEditor

    MidiEditor Themenersteller

    Registriert seit:
    23.04.17
    Punkte:
    647
    647
    @BLUE-S-MAN
    hört sich echt gut an!
    Kannst du noch etwas zu deiner Vorgehensweise bei der Bearbeitung der Gesangsspuren mitteilen? Also die in deinem Mix.
    Wegen dem Limiter hab ich noch mal genauer geschaut. Der hat nicht nur die Peaks abgeschnitten, sondern auch kräftig die Lautheit gepusht.
    Hab nun die "safe" Variante gewählt und es klingt nun auch angenehmer, wie ich finde.

    @SteinHal
    Da hast du Recht, das Cello spielt eine andere Melodie als die Viola. War wahrscheinlich keine gute Idee von mir.
    Ja, die AMPs sind in deiner Version wirklich sehr leise gemischt. Ist natürlich Geschmackssache.
    Und zum Thema Master hätte ich ruhig noch etwas schreiben können, damit das nicht missverstanden wird. Tut mir leid!
    Ich habe einfach das Gefühl, dass das Projekt sich nicht jeder reinziehen möchte und deswegen habe ich einfach mal ein Master bereitgestellt. Das geht ja doch schneller von der Hand als so ein ganzes Projekt.
    Das hat aber nichts damit zu tun, dass ich nicht an weitere Mixe interessiert bin.
    Das ist der Hauptgrund, weswegen ich mir überhaupt die Arbeit gemacht habe und die ganzen Spuren exportierte. Zumal wäre es mehr als unhöflich gegenüber allen, die Zeit in den Mischvorgang investiert haben. Nein, bestimmt nicht, so war das nicht gemeint. Tut mir wirklich noch mal sehr leid, wenn das so rübergekommen ist! :traurig:
    Diejenigen die sich das Projekt reinziehen möchten, sind herzlich eingeladen!

    Aber Vorsicht!!! > Leider sind mir noch Fehler bei drei Midi-Spuren aufgefallen.
    Beim Brass war teilweise der falsche KeySwitch gesetzt. Bei dem E-Bass habe ich im Mittelpart auch einen KeySwitch vergessen, dadurch hat der Bass den Part als "slide" gespielt, was natürlich nicht sein soll... die Solo Viola hat auch einen Part mit einem falschen KeySwitch gespielt.
    Ich muss nun die betroffenen Spuren im Projekt aktualisieren.
    Zudem würde ich dann am Anfang auch den "Pitch" Effekt von den E-Gitarren entfernen. Der zwar ursprünglich so sein sollte, aber nicht so wirkt wie ich es dachte.
    Ja, klingt alles ziemlich holprig, muss ich selbstkritisch zugeben. Ist mein erstes Projekt hier in der Mischmaschine. Ich hoffe auf Welpenstatus!
    Das Projekt mit den korrigierten Spuren werde ich im Laufe des Tages bereitstellen.
     
    MidiEditor, 07.07.21
    #17
  18. SteinHal

    SteinHal Musikmacher

    Registriert seit:
    11.05.21
    Punkte:
    304
    304
    Hier ein neuer Mix von mir, in der ich einige Kritikpunkte überarbeitet habe. Die E-Gitrarren sollten nun lauter sein.
    Ich habe auf den Lautsprechern meines Phillips Monitors gemischt. Tiefe Töne kann der nicht.
     

    Anhänge:

    SteinHal, 07.07.21
    #18
    MidiEditor bedankt sich.
  19. FredTadge

    FredTadge Mitschwätzer

    Registriert seit:
    24.11.06
    Punkte:
    8.320
    8320
    Sorry, aber da hast du doch nicht nur die tiefen Töne nicht gehört.
    Das klingt irgendwie total kaputt, zerrt überall. Hast du da irgendeinen Lautmacher drauf, der etwas zu heftig eingreift?
     
    FredTadge, 07.07.21
    #19
  20. SteinHal

    SteinHal Musikmacher

    Registriert seit:
    11.05.21
    Punkte:
    304
    304
    @MidiEditor, da bin ich gespannt auf die neuen Spuren!
     
    SteinHal, 07.07.21
    #20
    MidiEditor bedankt sich.