SUNO Experten hier ?

  • Ersteller Netsepp
  • Erstellt am
Das waren seinerzeit eher Opiate, Koks und Alk...


 

Hm, ok - sieht auf den ersten Blick doch krass aus. Wusste ich nicht - wurde vielleicht zu Zeiten meines Studiums (als Joachim Ernst Behrends Wälzer noch als Bibel galt) womöglich lieber unterschlagen.
 
Momentan vielleicht nicht aber spätestens wenn das Internet mit KI Songs geflutet ist und es inflationär viele Producer gibt, wird es eine Nachfrage nach menschengemachter Musik und deren Verifizierung geben.
Ich denke auch, dass menschengemachte Musik eine Nische bilden wird, dass man sich verifizieren muss eher nicht. Das wird sich so ergeben.
 
Die KI wird in absehbarer Zeit keine Geniestreiche wie diesen hier ausspucken:
Ich glaube, du wirst große Probleme haben Menschen zu finden, die diesen Song in irgendeiner weise als Geniestreich ansehen werden. Und das KI Bilder generiert die Preise gewinnen erleben wir gerade schon. Warum sollte es bei Musik anders sein?
 
Wir wissen nicht wie Kreativität funktioniert. Weder können Neurospezialisten es sauber erklären, weil sie vom Gehirn praktisch keine Ahnung haben, noch können die KI Entwickler erklären, warum die KI bestimmte Ergebnisse erzeugt. Da laufen Prozesse außerhalb jeglicher Kontrolle ab, deshalb wird da noch jede Menge abgedrehtes Zeug kommen.
 
Ich glaube, du wirst große Probleme haben Menschen zu finden, die diesen Song in irgendeiner weise als Geniestreich ansehen werden. Und das KI Bilder generiert die Preise gewinnen erleben wir gerade schon. Warum sollte es bei Musik anders sein?
Ich kenne so einige entsprechende Menschen. Das Beispiel war natürlich bewußt gewählt.
 
Ich glaube, du wirst große Probleme haben Menschen zu finden, die diesen Song in irgendeiner weise als Geniestreich ansehen werden. Und das KI Bilder generiert die Preise gewinnen erleben wir gerade schon. Warum sollte es bei Musik anders sein?
vollkommen richtig!!
 
Das mit dem Urheberrechtsbeweis sehe ich ziemlich überflüssig. Man selber ist ja nicht derjenige, der die Beweise vorlegen muss, sondern derjenige, der das anfechtet muss das Gegenteil beweisen.
Naja, es gibt immer mal wieder instrumentals, die irre steil viral gehen als background Musik für Instagram, Tiktok etc. Die werden dann zig Millionen Mal verwendet und machen den Urheber dann sicherlich auch reich (hoffe ich)
Wenn nun zukünftig aber Jeder ungestraft so eine Musik kopieren darf, weil eine Urheberschaft einfach nicht mehr nachweisbar ist, dann hat die menschliche Kreativität und derjenige, der das Ding erstellt hat verloren.
 
Suno packt die letzten 15 Jahre deutsche top ten in einen Song:


Insta Chart hit.

Und hier noch der Azad feat. Hafti Rmx:
Ich glaube Suno hat das Wesen des Standard-Gangsta-Raps erkannt :D ... Der Rapper kaut einfach ne Stulle und muss währenddessen versuchen besonders deutlich zu sprechen und BAM! Text hier natürlich Standard-Klischee. Ein krasser, gottgleicher Typ muss nicht bescheiden sein und zeigt stets was er so hat :p. Was er nicht hat bezahlter halt kontaktlos mit vorgehaltener Wumme. Die annern sind eh neidisch.
 
Zuletzt bearbeitet:
Aus Sicht der meistverkauften und erfolgreichsten Musik und meist gehörten Musik ist die Qualität erschreckend gut!

Die Masse hört Radio Pop.

Das was die Ki bietet ist quasi Radio Pop auf Knopfdruck. Radio Dance auf Knopfdruck.

Da kann man sich jetzt als "Künstler" gegen sperren, aber die top 80% sind genau solche Musik.

Diese 80 % sind durch Marketing gehyped und laufen im Radio Dauerschleife ( Brain Washing Effect )...

Das sagt mal so garnichts über Qualität aus... Denn man kann den grössten Scheiß, mit ordentlichem Marketing verticken...

Ich denke da nur an Castle on the Hill... ein fürchterlicher Track, aber da der Typ bis zum erbrechen gehyped wurde, ist die Qualität in den Hintergrund getreten...

Oder den letzten / neuen Beatles Song, der einfach unterirdisch ist... Aber dank des zerpflücken des Herstellungsprozesses im Radio etc. und der ganzen Danksagungen and das Produktionsteam usw. usw... Ist das Dingen in die Charts geschossen, auch dank der Dauerschleife im Radio ;-)

Ja klar, die eingefleischten und ausgehungerten fans finden den natüüürlich Bombe... aber das ist eine andere Geschichte, denn dafür hätte eine alte Aufnahme aus dem Proberaum gereicht...

Marketing bedeutet heute mehr als die Musik selber, daraus wurde Stück für Stück die Qualität vernichtet...

Ein simples aber sehr deutliches Beispiel dazu kann man hier sehen...


Das sagt alles aus, auch das mir die angeblichen 80% am Allerwertesten vorbei gehen, da ich weiss das es nur Brain Washing ist und wir nur die Lakeien der Musikindustrie sind... Einer Musikindustrie, die sich einen Scheiss um den Konsumenten kümmert... Somit sind diese 80% weder Referenz oder Zeug welches ich mir antue...

Jetzt müsste der Spruch kommen...

"Ja aber die Musik verkauft sich doch, also muss es doch gut sein ???"

Wo wir wieder beim Marketing wären ;-)

Das muss man erstmal verstehen, dann sieht man die Musikwelt mit anderen Augen. Das geht von schlecht / einfach gestrickter Musik, bis hin zur gehypten Rückkehr von Vinyl, das nur wieder hoch kommt weil die Labels so ihren ganzen Katalog nochmal verkaufen können für teuer Geld... Rückwirkend würde ich sogar behaupten, das Digital dazu immer schlechter gemacht wurde um ein Verkaufsargument für Vinyl zu haben...

Und ehrlich gesagt, wenn diese gehypte Eintagsfliegenmusik durch KI ersetzt wird... Da die Musik eh keinen Belang hat, ist mir das wurscht... Vielleicht werden die Labels dann endlich mal wieder wach und kümmern sich um die Künstler, die echte Musik machen und nehmen vielleicht auch mal den Konsumenten wahr...

Wäre ja auch wieder ein Marketingargument, so nach dem Motto...

"Echte Musik von echten Menschen, real eingespielt... "

Wie auch immer...
Im Moment sind diese 80% Labels Dealer, die billige Drogen ( verschnittenes Zeug ) ans Volk vertickt. Und wenn durch KI den Labels Einnahmen weg genommen wird, weil jahrelang fehl geplant wurde ( Wert auf schnelles Geld, als mehr auf Nachhaltigkeit). Ist das, wie oben erwähnt ein Schlag ins Kontor und es findet vieeeleiiiicht ein Umdenken statt...

Ich glaube auf jeden Fall daran, das echte Musik von echten Künstlern, nicht so schnell durch KI ersetzt wird...

Klar denn Pillenfressern auf Red Bull, im Club, ist das eh wurscht, wo das Bumm Bumm her kommt. Aber ich denke, das echte Musik mehr Tiefe und Emotionen hat, als KI auf sehr lange Sicht bieten kann...

:)
 
Aber ich denke, das echte Musik mehr Tiefe und Emotionen hat, als KI auf sehr lange Sicht bieten kann...
Du meinst Gesangsmässig, ja, da würde ich zustimmen, da ist KI noch limitiert, aber Instrumental, nein, denn da ist die KI jetzt schon zum Teil so gut, das man nicht mehr unterscheiden kann, ob von Mensch gespielt oder von KI, vom spielerischen her. Technisch gesehen erkennt man es natürlich noch, da Artefakte zu hören sind und die Soundqualität generell beschränkt ist, aber das hat sich auch mit den nächsten Versionen der KI denke ich erledigt.
Und Gesangsmässig ist das auch nur noch eine Frage der Zeit, das man hier keinerlei Unterschiede zu echten Gesang feststellen kann. Tiefe und Emotionen kann man auch einer KI anlernen.
 
"Ja aber die Musik verkauft sich doch, also muss es doch gut sein ???"

Wo wir wieder beim Marketing wären ;-)
Bevor das hier in Dauerschleife runtergedudelt wurde, fande ich es total schrecklich, dann wurden meine Synapsen mit der Radio-Dauerwelle neu ausgerichtet und zum Schluss konnte ich sogar bei 3,8 im Schacht beim Discoteam uff de Kerb mitsingen:

View: https://youtu.be/Oi9873siIms?si=cN_6fzYeOZ3CBsxH&t=18

Müsste man bei Suno evtl. vorher mit Splitter.ai den Gesang extrahieren, detunen und neu zusammenmischen damit man so was bekommt?
 
Zuletzt bearbeitet:
How to use SUNO on Windows?

Alt+F4
ggf. mit Enter bestätigen.
 

Ähnliche Themen

Glutamatjunkie
Antworten
114
Aufrufe
12K
Schludi
Schludi
BrayZ
Antworten
228
Aufrufe
23K
SilentWarrior
SilentWarrior
Turquoise
Antworten
6
Aufrufe
1K
Turquoise
Turquoise
SilentWarrior
    • Danke
  • Angeheftet
3 4 5
Antworten
82
Aufrufe
16K
pieffa
pieffa

Neue Antworten


Oft gelesene Themen

Zurück
Oben