Information ausblenden

Raumoptimierung_REW_altessockenfach

Dieses Thema im Forum "Raumakustik & Dämmung" wurde erstellt von altessockenfach, 28.06.20.

  1. synthpark

    synthpark

    Registriert seit:
    11.11.09
    Punkte:
    52.678
    52678
    Unklar. Seite 188, also kurz davor:

    Often, porous absorbers are covered in cloth or plastic. For example, a thin impervious
    membrane might be used to wrap a fibrous absorbent when it is used as a duct lining, to
    prevent fibres being lost at the ventilation system. Another example is a thin layer of light
    reflecting material, which, when placed in front of mineral wool, makes a sound absorbing
    mirror.34 Such impervious membranes will reduce the high-frequency absorption. At low
    frequencies, the membrane’s acoustic mass is small and the sound passes through largely
    unaltered—although a small increase in absorption may occur. At high frequencies, the
    membrane’s acoustic mass is high and it will prevent some or all of the sound wave entering
    the porous material.

    Und oben (S.190) steht membrane-wrapped, also in Membran eingewickelt, das klingt stark nach Folie. "impervious" heißt undurchlässig.
     
    Zuletzt bearbeitet: 16.01.21
    synthpark, 16.01.21
  2. flipnaut

    flipnaut

    Registriert seit:
    05.01.05
    Punkte:
    13.925
    13925
    ...es gibt ja diese hauchdünnen frischhalte Folien. Meiner Meinung nach kann man die ruhig nehmen und den Stoff weglassen. Würde dennoch das Absorber Material an die Bretter quetschen lassen ;)
     
    flipnaut, 16.01.21
  3. Synophon

    Synophon Tonmensch

    Registriert seit:
    19.09.14
    Punkte:
    7.594
    7594
    @coffee boy

    Verstehe mich bitte nicht falsch, denn mir geht es hier tatsächlich in erster Linie um 's Lernen! Nicht zuletzt profiert dieses Forum halt auch stark von deinem Wissens- und Erfahrungsschatz, und da möchte ich nur ungern reinfunken.

    Wenn du mir sagst, dass ich für das Verständnis jener Tatsache weitere Lektüre besorgen müsste und das Wissen im öffentlichen Netz nicht bekäme, dann wäre das zwar kacke, aber natürlich auch verständlich. Quasi: "Man kann es ja mal versuchen." :smil451c7211b9e19:

    So, genug coq gesuckt.
    Eventuell ziehe ich in den nächsten Wochen in eine neue größere Wohnung um. Werde dann wohl einen entsprechenden Thread aufmachen, in dem ich meine Probleme dokumentiere. Um Raumakustik wird 's dann vielleicht auch gehen. :L:
     
    Synophon, 16.01.21
  4. coffee boy

    coffee boy

    Registriert seit:
    14.12.18
    Punkte:
    3.988
    3988
    Google bietet sehr viele Links zu Bücher im PDF Format, nur um "Lektüre besorgen" etwas charmanter aussehen zu lassen. ;)

    Und sorry für meinen blöden Ton vorhin.
     
    coffee boy, 16.01.21
    Synophon bedankt sich.