Information ausblenden

Plugin Alliance vst3 & Cubase

Dieses Thema im Forum "Cubase & Nuendo" wurde erstellt von oati, 29.10.18.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. oati

    oati Themenersteller Individualist

    Registriert seit:
    19.04.05
    Punkte:
    7.077
    7077
    Grüß euch!

    Wie in diesem Post bereits gesagt, habe ich Probleme mit einem PA-Plugin (bx_console ssl 4000 E) in Cubase.

    Und zwar quittiert Cubase in 95% aller Fälle den Dienst mit einem "kritischen Fehler" bzw. stürzt bereits beim Laden eines Projektes, das einige Instanzen der bx_console enthält, ab. Dies trifft sowohl auf Cubase 9.5.40 als auch auf 9.0.40 zu - beides ausgiebig getestet. Es betrifft aber nur die vst3 Version des Plugins. Nachdem ich die vst3 entfernt hatte und nur noch die vst2.4 nutze gibt es keine Fehler und abstürze mehr.

    Es gab ja lange Zeit Probleme mit PA & Cubase (Spikes, etc.) daher frage ich mich ob die denn doch noch nicht gelöst sind - entgegen der Aussagen von PA selbst. Hat sonst noch jemand aktuell ähnliche Probleme wie oben beschrieben? Vielleicht sogar eine Lösung parat?

    Mein System ist übrigens Win10 1803.

    Danke vorab & lg,
    Markus
     
    oati, 29.10.18
    #1
  2. DasmagischeTheater

    DasmagischeTheater Vergeiger

    Registriert seit:
    10.06.18
    Punkte:
    55
    55
    Moin,
    Ich hab auch ähnliche Probleme. Beim ssl e 4000 kommt das an häufigsten vor, wie von dir beschrieben. Wenn ich das ganze Projekt nicht mehr laden kann, hilft es manchmal, einen alten, noch funktionierenden Speicherstand zu laden und dann erst den problematischen. Dann lass er manchmal wie von Wunderhand.
    Das vst2 have ich noch nicht getestet. Der cubase support sagte zuerst, dass das nächste Windows Update helfen würde (hat es nicht) und danach, dass das Problem bei PA bekannt sei und es noch mehrere Leute hätten. PA selber hat nur konische E-Mails geschickt, von wegen man arbeite daran und werde sich melden. Klang wie eine Massenmail...
    Vielleicht hat ja noch jemand eine Lösung hier parat
     
    DasmagischeTheater, 29.10.18
    #2
    oati bedankt sich.
  3. oati

    oati Themenersteller Individualist

    Registriert seit:
    19.04.05
    Punkte:
    7.077
    7077
    @DasmagischeTheater Ok, danke für deinen Erfahrungsbericht.

    Was bei mir eindeutig geholfen hat ist, die vst3 aus dem Ordner C:\Program Files\Common Files\VST3 raus zu schmeißen. Dann zeigt Cubase auch die vst2.4 der bx_console an (sonst nämlich nicht) bzw. verwendet diese exklusiv, weil ja die vst3 fehlt. Dann sollten sich auch ältere Projekte wieder laden lassen. Würde ich an deiner Stelle probieren.

    Es ist ja nicht so, dass ich die vst3 dringend bräuchte, aber wenn man schon gedenkt in ein neues Plugin zu investieren und es treten während der Testphase solche Fehler auf, ist das nicht besonders vertrauenserweckend. Was passiert dann erst wenn PA mein Geld mal hat. :D
     
    oati, 29.10.18
    #3
  4. rkdk

    rkdk

    Registriert seit:
    26.06.12
    Punkte:
    46.381
    46381
    VPlugins brauchst du doch nicht manuell rauschmeissen... Die kannst du doch im Plugin-Manager abhaken, beim nächsten Start von Cubase sind diese dann nicht dabei, werden nicht gescanned.
    Mache ich z.B. immer bei den ganzen Waves Varianten, wo ich die ganzen Surround und Mono-Versionen der Plugins nicht brauche. Viel übersichtlicher so.
     
    rkdk, 29.10.18
    #4
  5. oati

    oati Themenersteller Individualist

    Registriert seit:
    19.04.05
    Punkte:
    7.077
    7077
    Und es wird dann trotzdem die zugehörige vst2 angezeigt? Wenn alle Varianten angezeigt werden ok, aber das war eben bei der bx_console nicht der Fall. Da wurde nur die vst3 angezeigt solange eine solche installiert war. Aber keine vst2 - obwohl die auch installiert ist.

    Das war früher definitiv mal anders - da konnte zwischen vst3 (die mit den drei Strichen) und vst2 (ohne Striche) beliebig gewählt werden. Zumindest 9.5 scheint vst3 Versionen bevorzugt zu behandeln. Ich werde es testen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 29.10.18
    oati, 29.10.18
    #5
  6. Manoloco

    Manoloco Außensaiter

    Registriert seit:
    20.01.12
    Punkte:
    21.245
    21245
    Bei mir läuft es reeelativ reibungslos und ich arbeite zu 70% mit PA Plugins, komplett in VST3. Mir hat es allerdings auch schon ein Projektfile zerschossen. Sehr nervig. Zwischendurch mal heftige Störgeräusche und Knackser, welche sich jedoch mit Änderung der Buffersize im RME Treiber on-the-run beheben lassen. Cubase 9.5

    Cubase checkt jedoch nicht, dass es statt der VST3 die VST2.4 Version laden kann. Das VST3 Plugin inkl. Einstellungen ist dann schlicht nicht auffindbar. Oder ist das mittlerweilen anders?
     
    Manoloco, 29.10.18
    #6
    rkdk und oati bedanken sich.
  7. oati

    oati Themenersteller Individualist

    Registriert seit:
    19.04.05
    Punkte:
    7.077
    7077
    Das ist richtig: Parallel zur vst3 hat es bei mir nicht funktioniert.
    Nachdem ich die vst3 aus dem Ordner entfernt hatte schon. Siehe Antwort oben an rkdk.

    Im Plugin-Manager auf "nicht aktiv" setzen habe ich allerdings wie gesagt nicht probiert. Vielleicht lädt Cubase dann die vst2 beim nächsten Start. (?)

    P.S.: Bzgl. Settings kann ich jetzt nicht sagen, weil bei mir noch nichts eingestellt war. Kann sein, dass die nicht übernommen werden - stimmt.

    P.P.S.: Weil ich erst jetzt deine Anmerkung richtig verstanden habe: Doch, Cubase hat bei mir die vst3 der bx_console gegen die vst2.4 ersetzt, sobald die 3er aus dem vst-Ordner draußen war. Settings konnte ich nicht überprüfen - siehe oben. Ein bereits erstelltes Preset für die 3er war für die 2.4er jedenfalls nicht mehr auffindbar.
     
    Zuletzt bearbeitet: 29.10.18
    oati, 29.10.18
    #7
    Manoloco bedankt sich.
  8. whitealbum

    whitealbum

    Registriert seit:
    22.01.06
    Punkte:
    31.642
    31642
    Plugin Alliance hat wieder Probleme mit ein paar neuen Plugins in Sachen Stabilität, das betrifft bspw. auch HG-2 Blackbox oder bx_bassdude.
    Dies betrifft auf jeden Fall das BS Win 7 64 Bit.
    Andere Plugins wie VSM-3, VSC-2, elysia etc. laufen problemlos.
     
    Zuletzt bearbeitet: 29.10.18
    whitealbum, 29.10.18
    #8
    rkdk und oati bedanken sich.
  9. oati

    oati Themenersteller Individualist

    Registriert seit:
    19.04.05
    Punkte:
    7.077
    7077
    Danke @whitealbum.

    Heißt das die Probleme sind auch offiziell bekannt bei PA? Dann werden die ja wohl hoffentlich daran arbeiten.
     
    Zuletzt bearbeitet: 29.10.18
    oati, 29.10.18
    #9
  10. rkdk

    rkdk

    Registriert seit:
    26.06.12
    Punkte:
    46.381
    46381
    Das heisst, dass es eben nicht an Cubase liegt.

    Sauber kodierte VST-Plugins, egal ob VST2 oder VST3, laufen in Cubase auch korrekt.
     
    rkdk, 29.10.18
    #10
  11. oati

    oati Themenersteller Individualist

    Registriert seit:
    19.04.05
    Punkte:
    7.077
    7077
    Hat ja auch niemand behauptet. Oder liest du das irgendwo raus?
     
    oati, 29.10.18
    #11
  12. RefinedRough

    RefinedRough Holz Ohren

    Registriert seit:
    26.07.09
    Artikel:
    1
    Punkte:
    48.285
    48285
    PA kanns einfach irgendwie nicht richtig. Elysia Sachen verursachen bei mir nun in FL schwerwiegende Fehler. Und dort läuft normalerweise ALLES, auch wenn es in Cubase spinnt wie Sau.
    Die sollen endlich mal ihre Codes auf die Reihe bekommen. Wie früher die jahrelangen Noise-bursts, kanns ja nicht sein.. wahrscheinlich buggen die jetzt so wieder ein paar Jährchen rum weil sie nix unternehmen... vom Sound her echt gute Plugins, aber ständig irgendwelche Probleme :grr:
     
    RefinedRough, 29.10.18
    #12
    oati bedankt sich.
  13. RefinedRough

    RefinedRough Holz Ohren

    Registriert seit:
    26.07.09
    Artikel:
    1
    Punkte:
    48.285
    48285
    :tears-of-joy:
    War für mich grad der Witz des Tages!
     
    RefinedRough, 29.10.18
    #13
    oati bedankt sich.
  14. oati

    oati Themenersteller Individualist

    Registriert seit:
    19.04.05
    Punkte:
    7.077
    7077
    Die Hoffnung stirbt zuletzt. :D
     
    oati, 29.10.18
    #14
    RefinedRough bedankt sich.
  15. rkdk

    rkdk

    Registriert seit:
    26.06.12
    Punkte:
    46.381
    46381
    Das lese ich oft woanders raus. Daher. :)
     
    rkdk, 29.10.18
    #15
  16. rkdk

    rkdk

    Registriert seit:
    26.06.12
    Punkte:
    46.381
    46381
    LOL :hammer:
     
    rkdk, 29.10.18
    #16
  17. whitealbum

    whitealbum

    Registriert seit:
    22.01.06
    Punkte:
    31.642
    31642
    Yepp, sind bei PA bekannt, und arbeiten tatsächlich dran.
    Bin gespannt wann das gelöst wird und auch mal gelöst bleibt!

    Übrigens funktionieren PA-Plugins auch in Cakewalk By Bandlab nicht einwandfrei.
    Hier bleiben Demo Plugins trotz Aktivierung im Demo-Modus.
    Auch ein bekanntes Problem bei PA.
     
    whitealbum, 29.10.18
    #17
    oati bedankt sich.
  18. oati

    oati Themenersteller Individualist

    Registriert seit:
    19.04.05
    Punkte:
    7.077
    7077
    Also nochmal die Bestätigung, weil soeben auch mit der ssl 4k g probiert: Häkchen entfernen beim Kästchen "aktiv" im Plugin Manager hilft bei der bx_console nichts. Nur wenn ich die vst3 aus dem Ordner rausschmeiße wird die vst2.4 im Plugin Manager überhaupt erst angezeigt. Sonst wird lediglich die vst3 Version ausgegraut angezeigt. Cubase 9.5.41 hier. vst3 wird in diesem Fall offenbar prioritär verwendet, wenn verfügbar.
     
    oati, 03.11.18
    #18
  19. rkdk

    rkdk

    Registriert seit:
    26.06.12
    Punkte:
    46.381
    46381
    Ja so ein Mist mit der bx_console / P Alliance
     
    rkdk, 03.11.18
    #19
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.