Information ausblenden

Ohne Label kein Erfolg?

Dieses Thema im Forum "Musikrecht und -finanzen" wurde erstellt von 2020, 20.03.21.

  1. recording-man

    recording-man

    Registriert seit:
    19.10.16
    Punkte:
    3.369
    3369
    Weil er auf die ganze Arbeit, die da auf ihn zu kommt wahrscheinlich keinen Bock hat;-).
    Teuer ist es nicht wirklich. Sogar die Produktion von Tonträgern, wenn man denn welche haben will ist bezahlbar.
    Aber die Arbeit die man da rein stecken muss, dass was geht ist nicht zu unterschätzen! Ich weiss da wovon ich rede, nur mir macht es Spass. Anderen nicht. Wurde weiter oben ja schon als Drecksarbeit betitelt.
    Um einen Titel oder ein Album an den Start zu bringen reicht es nicht das Material auf sämtlichen Plattformen zugänglich zu machen. Eine Promobemusterung an gängige Fachzeitschriften des jeweiligen Genres, Werbung in eben jenen und auch auf sozialen Medien mit seiner Band/seinem Projekt am Start zu sein ist unumgänglich und führt über kurz oder lang zum Erfolg oder eben Misserfolg, wenn die Mucke nix taugt.
     
    recording-man, 21.03.21
    moon-dog bedankt sich.
  2. moon-dog

    moon-dog

    Registriert seit:
    20.09.10
    Punkte:
    6.729
    6729
    Solange es die Musik gar nicht gibt, ist das alles müßig. Da helfen auch keine Ausreden a la ´wollte schon vorher einmal fragen´....
     
    moon-dog, 21.03.21
  3. recording-man

    recording-man

    Registriert seit:
    19.10.16
    Punkte:
    3.369
    3369
    Oder „ich frage für einen Freund“ oder für seine Stieftochter. Vielleicht wäre es ja einfacher, wenn er ihr einen Hit produzieren würde, den sie intoniert. Aber dann gilt die Aufmerksamkeit ja ihr und da sie ihm ja schon nen KH gekillt hat geht das gar nicht;-)!
     
    recording-man, 21.03.21
  4. moon-dog

    moon-dog

    Registriert seit:
    20.09.10
    Punkte:
    6.729
    6729
    Ja, man kann sich natürlich schon darüber unterhalten, wie die Mechanismen in dem kommerziellen Musikbereich so sind. Aber dieser Thread wurde ja anders aufgezogen... .
     
    moon-dog, 21.03.21
  5. TheButcher

    TheButcher

    Registriert seit:
    19.11.12
    Punkte:
    13.925
    13925
    @2020

    Hast du hier mal ne Hörprobe für uns?
    Dann kann man dir evtl. konkretere Tipps geben.

    80 Seiten Theorie....
     
    TheButcher, 21.03.21
    holgi bedankt sich.
  6. Mit Senf

    Mit Senf

    Registriert seit:
    09.04.19
    Punkte:
    1.629
    1629
    Es gibt schon ein Grund, warum ich das in Anführungszeichen gesetzt habe:)
    Ich glaube aber man versteht schon was ich damit gemeint habe.
     
    Mit Senf, 21.03.21
    Hyp bedankt sich.
  7. Entone

    Entone Triangelspieler

    Registriert seit:
    04.01.03
    Punkte:
    27.420
    27420
    Ich wollte mal fragen, wofür ich die Millionen ausgeben soll, die ich in kürzester Zeit verdienen werde. Soll ich mir als erstes einen Porsche oder einen Ferrari kaufen? Kann mir jemand helfen?
     
    Entone, 21.03.21
    Ethersis, moon-dog und TheButcher bedanken sich.
  8. hanselmann

    hanselmann Individualist

    Registriert seit:
    27.11.18
    Punkte:
    727
    727
    ich glaube aus meiner Erfahrung bzgl. meinerselbst und anderen, die ich seit Jahrzehnten kenne und welche teilweise wesentlich erfolgreicher waren als ich zumindest (damit ist durchaus die eine oder andere goldene gemeint).....
    sagen zu können, daß es immer verschiedene Wege gibt, oft der Zufall z.B. zu neuen Kontakten verhilft (ich habe z.B. mal einen Mix in einem Studio gemischt für ein Team, einer davon war in einem anderen Team, welches gerade ein ganz gutes standing bei MCA, kurz darauf Universal genannt, hatte wegen eines dance acts, und das ebnete den Weg zum A&R usw. usf.

    Also ich würde auch sagen, das generelle „wird nix, hat keinen Zweck“ halte ich für fatalistisch, einfach rührig sein, machen, für Leute interessieren, weitermachen, verbessern je nach dem was man macht, beharrlich sein in Skill Entwicklung, wissen wollen, ausprobieren, aber mit Fokus, nicht nur aus Basteltrieb, so spaßig das auch sein mag, aber auch nie ohne Spaß....
    Substanz ist von Vorteil, kann/ muß aber auch manchmal entstehen oder frei gemeißelt werden - hilfreich ist es aber schon, wenn potentielle Substanz reichlich vorhanden ist.
    Sonst gleitet doch alles auch schnell in eher naive Träumerei ab - Stichwort gesunde Selbsteinschätzung!
    (was nicht heißen soll, ich wäre nicht auch schon eines Besseren belehrt worden...)

    Die Quintessenz: es kommt drauf an, was man, und wie man was macht, vorher ist eine Prognose möglich, aber unnötig, da irrelevant.

    Also machen, wenn es eben sein soll und muß!
    Aber am besten nicht so, daß gleich alles zusammenbricht, wenn es nicht oder nicht so schnell klappt, und wenn es gut läuft, macht es wenigstens Spaß, und wenn es Spaß macht ist es keine verschwendete Zeit und KÖNNTE sogar für später mal nützlich sein, zumindest wenn es allen Beteiligten so in Erinnerung bleibt.
     
    hanselmann, 21.03.21
    Hyp bedankt sich.
  9. 2020

    2020 Themenersteller Musikmacher

    Registriert seit:
    27.09.20
    Punkte:
    75
    75
    Ernsthaft? Bitte höre die den Track am Anfangspost mal an. Welche Rolle spielen da alle Deine Punkte?

    Das Label ist dann aber ein Parasit und ich nur der Wirt ;) Klar will das Label Geld verdienen, aber unterm Strich investieren sie doch nur ein wenig Zeit rein, Geld kaum. Der Großteil beschränkt sich auf den Upload auf die Portale und paar Mails an Partner.

    Na da wird sich das Label aber freuen, wenn der Hit-Track schon seit Ewigkeiten "for free" im Netz kursiert...

    Klar, aber ist man dann auch ein "richtiges" Label oder nur tut man nur so? Sofern ich es in Selbstvermarktung durchziehe, muss ich ja zwangsläufig ein "Label" gründen - auch wenn es nur ein Name ist und dahinter nicht viel steckt. Die Connections zu den Majors kommen trotzdem nicht automatisch.

    Es geht hier rein imaginär um die Erfolgschancen Major vs. Selbstvertrieb. Also konkreten Track kannst Du gerne den im 1. Post nehmen wen Dir das hilft. Es geht hier weniger um die Erfolgschancen von Track XYZ oder irgendeine Trackbewertung.
     
    2020, 21.03.21
  10. moon-dog

    moon-dog

    Registriert seit:
    20.09.10
    Punkte:
    6.729
    6729
    Ich habe da ein ähnliches Problem. Ich plane Apple in den Ruin zu treiben. Eine Firma muss ich allerdings erst noch gründen und mich in das IT-Thema auch erst noch ein wenig einfuchsen.
     
    moon-dog, 21.03.21
    dhinda und Entone bedanken sich.
  11. Entone

    Entone Triangelspieler

    Registriert seit:
    04.01.03
    Punkte:
    27.420
    27420
    Das wird schon. Du kannst es schaffen. Dafür ist dieser Thread doch da. Lass Dich nicht von den ganzen Neidern und gescheiterten Existenzen unterkriegen. Es geht hier schließlich allein um...
    In der Fantasie geht alles. Ich bin ein Regenwurm mit toupierten Haaren und trinke ein riesengroßes Stück Holz.
     
    Entone, 21.03.21
    moon-dog bedankt sich.
  12. Mit Senf

    Mit Senf

    Registriert seit:
    09.04.19
    Punkte:
    1.629
    1629
    Ich denke ob ob Symbiose oder Parasit muss bei jedem Vertrag individuell betrachtet werden.
     
    Mit Senf, 21.03.21
  13. moon-dog

    moon-dog

    Registriert seit:
    20.09.10
    Punkte:
    6.729
    6729
    Okay. Rein imaginär läuft das so: Da du etliche potentielle Hits im Köcher hast. Die musst du aber halt erst noch produzieren. Aber egal, du rufst jetzt also bei einem Major an. Die geben dir eine Million Vorschuss. Damit kannst du dann die nächsten paar Monate überleben und den ersten Hit eintüten. Ist das Geld in 4 oder 5 Monaten alle, schießt du halt den nächsten Hit nach. Und pass auf, lass dir blos nicht ins Artwork ´reinpfuschen von irgend so einem Grafikhansel. Das bleibt bitte immer schön Chefsache!
     
    moon-dog, 21.03.21
    dhinda, Ethersis und Entone bedanken sich.
  14. TheButcher

    TheButcher

    Registriert seit:
    19.11.12
    Punkte:
    13.925
    13925
    Dazu wäre es interessant zu sehen/hören wo du momentan stehst. Dazu Bedarf es einer Hörprobe von DIR.
    Du willst doch einen Hit landen. Den sollen dan Millionen von Menschen hören, aber wir bekommen nicht mal ne kleine Hörprobe?

    Nee. Is ja nicht von dir.
     
    TheButcher, 21.03.21
    Ethersis und holgi bedanken sich.
  15. 2020

    2020 Themenersteller Musikmacher

    Registriert seit:
    27.09.20
    Punkte:
    75
    75
    Wiegesagt Hörproben spielen hier keine Rolle. Hätte ich den besagten Track vor einem Jahr hier als "Hörprobe" reingestellt, dann hätte man den sicher als "langweilig" bezeichnet und keinen oder nur geringen Erfolg zu gesprochen.

    Geht aber wiegesagt nicht um das Produkt, sondern um den VERTRIEB :)
     
    2020, 21.03.21
  16. holgi

    holgi Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    11.09.05
    Punkte:
    55.697
    55697
    ich hab ja hier son Ding am laufen, super geniale Mucke, die wird alle umhauen, zeig ich aber nicht, da müsst ihr noch warten bis ich den Deal mit dem Label klar habe, die wollen mich in den Staaten hypen weil ich da die Charts rocken werde, das wissen die beim Label natürlich weil ich es echt aufm Kasten habe ;-)

    deshalb meine Frage an euch; soll ich mit Cubase mixen oder besser mit StudioOne?


    sorry für OT

    :-D
     
    holgi, 21.03.21
    ollo123, Entone, dhinda und 3 andere bedanken sich.
  17. Langfingerli

    Langfingerli

    Registriert seit:
    24.01.03
    Punkte:
    1.444
    1444
    Hyp bereichert aber das Forum hier mit guter Musik und guten Beiträgen.
    Dieses 'wenn ihr wüsstet, wer ich bin' von den anderen Kollegen, das hat noch niemandem geholfen. Genau so wenig wie ein fetter Equipment-Fuhrpark.
     
    Langfingerli, 21.03.21
    Hyp und muffy bedanken sich.
  18. moon-dog

    moon-dog

    Registriert seit:
    20.09.10
    Punkte:
    6.729
    6729
    Da mach´ dir einmal keinen Kopp. Deine Hits sind Selbstläufer. Da muss man nichts groß machen. Download -> Geld auf deinem Konto -> fertig!
     
    moon-dog, 21.03.21
  19. recording-man

    recording-man

    Registriert seit:
    19.10.16
    Punkte:
    3.369
    3369
    Der Track in der Anfangspost ist nicht von Dir! Dass Du in der Lage bist (was ich bezweifle) so eine Nummer abzuliefern musst Du erst mal beweisen!


    Ein Label investier nicht in Dich, es bevorschusst Dich! Bis Du bei einem Major erst mal Geld verdienst müssen erst mal die Rechnungen bezahlt werden, die Du gekostet hast (Produktionkosten, Werbekosten etc.). Dann geht vielleicht mal ein kleiner Teil an Dich! Verabschiede Dich von der Teeny Träumerei dass man mit einem Label im Rücken den grossen Reibach macht! In Zeiten des dank Internet zurückgehenden Absatzmarktes für Tonträger (hauptsächlich CD‘s, mit Vinyl und dem mittlerweile aufkeimenden Trend an Tapes sieht‘s natürlich anders aus) ist die Zeit vorbei und die Musiker/Bands/Künstler verdienen einen Grossteil ihrer Einnahmen in Liveauftritten und den Gagen (was in Zeiten von Corona natürlich auch weg bricht) und Merchverkauf.
     
    recording-man, 21.03.21
  20. TheButcher

    TheButcher

    Registriert seit:
    19.11.12
    Punkte:
    13.925
    13925
    Ok.
    Bei deinem Talent; ganz klar direkt zu nem großen Label.
     
    TheButcher, 21.03.21
    dhinda bedankt sich.