Information ausblenden

Ohne Label kein Erfolg?

Dieses Thema im Forum "Musikrecht und -finanzen" wurde erstellt von 2020, 20.03.21.

  1. recording-man

    recording-man

    Registriert seit:
    19.10.16
    Punkte:
    3.302
    3302
    Was ich witzig finde ist, wenn ein 43 Jähriger, der eigentlich mit beiden Beinen fest im Leben stehen sollte an eine „Musikerkarriere“ ran geht wie ein 16 Jähriger oder einen Haufen 16 Jährige in einer Band: Hey, wir machen jetzt voll die geilen Songs und werden Rockstars.
    Wenn Du in Deinen 43 Jahren nicht blind durch‘s Leben gelaufen bist müsstest Du mitbekommen haben wie viele „One Hit Wonder“ es in den letzten 30 Jahren gab und wie viele es heute davon noch gibt. Die meisten haben ihr Geld nach wenigen Jahren ausgegeben, kommen nie wieder hoch, gehen dann in‘s Jungle Camp um wenigstens ein paar € zu verdienen...
    Ernsthaft? Ich kann Dich absolut nicht ernst nehmen;-)!
     
    recording-man, 20.03.21
    #81
    Loftone Soundfactory bedankt sich.
  2. Underground Sounds

    Underground Sounds Gruftie

    Registriert seit:
    10.05.20
    Punkte:
    1.902
    1902
    Lasst ihm doch mal 2-3 Wochen Zeit... dann soll er hier seinen Hit mal vorstellen...

    Ich hätte ja schon längst einen eigenen machen können, wenn ich nicht so faul wäre und statt Mucke hier und YT am rumsurfen bin
    (hoffe das I-net fällt mal wieder aus :D)

    @2020 Was hast Du denn bisher so gemacht an Mugge und was haste am Start / Gear?
     
    Underground Sounds, 20.03.21
    #82
    Loftone Soundfactory bedankt sich.
  3. 2020

    2020 Themenersteller Musikmacher

    Registriert seit:
    27.09.20
    Punkte:
    75
    75
    Wie sollte denn Deiner erlauchten Meinung nach ein 43-Jähriger an eine "Musikerkarriere" rangehen?

    Und? Immerhin ein One-Hit-Wonder. Ob es weitere gibt, hängt ja dann von mir ab.

    Pessismus pur. Fatalismus pur. Offtopic pur.

    Ich Deine Offtopic-Beiträge auch nicht, weswegen Du ja auf Ignore bist ;)
     
    2020, 20.03.21
    #83
    Noise Inc. bedankt sich.
  4. 2020

    2020 Themenersteller Musikmacher

    Registriert seit:
    27.09.20
    Punkte:
    75
    75
    Nö! War ja nie meine Intention. Was sollte das auch hier bringen? Ein gnadenloser Verriss was Vocals, Mixing, Blabla angeht ;)

    Was wäre wohl passiert, hätte ich diesen Goosebumps-Track hier als meinen vorgestellt? ;)
     
    2020, 20.03.21
    #84
  5. Entone

    Entone Triangelspieler

    Registriert seit:
    04.01.03
    Punkte:
    26.608
    26608
    Jetzt bist aber Du derjenige, der negativ eingestellt ist. ;) Hier sind viele Leute mit guten Ohren und Erfahrung. Man kann hier viel lernen. Und manchmal weichen Selbst- und Fremdwahrnehmung voneinander ab. Hier bekommt man ehrliches Feedback. Ich würde das als Chance sehen, um an sich selbst zu arbeiten. Aus Fehlern und Kritik lernt man und wird besser.
     
    Entone, 20.03.21
    #85
    Ethersis bedankt sich.
  6. 2020

    2020 Themenersteller Musikmacher

    Registriert seit:
    27.09.20
    Punkte:
    75
    75
    Behringer Mikrofon und FL Studio 9 (Crack)
    Hier mein letzter Hit:

     

    Anhänge:

    2020, 20.03.21
    #86
  7. wertzer

    wertzer

    Registriert seit:
    01.01.21
    Punkte:
    560
    560
    Was hier manche schreiben ist weltfremd.

    Ein Musiker möchte natürlich, dass die Leute seine Musik hören und erfolgreich sein. Jeder, der Musiker ist, möchte also ein "Star" werden. So selbstverständlich wie das Amen inner Kirche. Nicht erwachsen sind die Leute, die das verneinen und sich damit selbst belügen.

    Das wäre das gleiche, wie wenn einer ein Buch schreibt und behauptet, er will nicht, dass das jemand liest. Natürlich will er, dass das Buch bekannt wird. Natürlich Bestseller und reich werden damit. Ganz normal.

    Und letztlich machen wir Musik in der Hoffnung, dass sich das mal wer anhört. Und natürlich wollen wir Rockstars werden, was glaubst du denn? Wer das verneint, glaubt entweder nicht an seine Musik oder belügt sich schlichtweg selbst.
     
    wertzer, 20.03.21
    #87
    Noise Inc., Ethersis und 2020 bedanken sich.
  8. recording-man

    recording-man

    Registriert seit:
    19.10.16
    Punkte:
    3.302
    3302
    Oh wenn Du so schlecht über Deine Skills denkst, dass Du hier einen Verriss einfährst dann wird‘s bestimmt was mit dem Hit;-)!
     
    recording-man, 20.03.21
    #88
  9. Underground Sounds

    Underground Sounds Gruftie

    Registriert seit:
    10.05.20
    Punkte:
    1.902
    1902
    FL reicht auf jeden Fall und daraus kann man sicher was machen, stelle die Spuren mal in die Mischmaschine :bang:

    Meine Frage war halbwegs ernst gemeint um Dein Potential einzuschätzen...nun aber trollst Du:respekt:

    Edit, wie ist BPM ? Das wäre doch ein Kandidat für den Forenhit (der nie zu Stande kam)...
     
    Underground Sounds, 20.03.21
    #89
  10. Entone

    Entone Triangelspieler

    Registriert seit:
    04.01.03
    Punkte:
    26.608
    26608
    Machen ist wie wollen, nur krasser.
     
    Entone, 20.03.21
    #90
  11. recording-man

    recording-man

    Registriert seit:
    19.10.16
    Punkte:
    3.302
    3302
    Naja ich mach sei 92 die Musik die mir gefällt. Wenn sie andere gut finden ist‘s schön, wenn nicht auch egal...
    Zumindest finden‘s in meinem Fall einige gut, sonst würde ich‘s nicht auf 29 Releases in sämtlichen Formaten (Tape, Vinyl, CD) und Europaweite Gigs (quasi von Newcastle bis Rom und von Oslo bis Lisabon) bringen;-).
     
    recording-man, 20.03.21
    #91
    Loftone Soundfactory bedankt sich.
  12. Kosaken-Kaffee

    Kosaken-Kaffee Überschätzte Legende

    Registriert seit:
    04.10.16
    Punkte:
    58.917
    58917
    Wieso musst du eigentlich immer schreiben, wie toll du bist?
    Etwas mehr Understatement würde dich vertrauenswürdiger und glaubhafter erscheinen lassen. Man könnte fast den Eindruck gewinnen, als ob du dich für irgendwas rechtfertigen müsstest.
     
    Kosaken-Kaffee, 20.03.21
    #92
    2020, richie, SilentWarrior und eine weitere Person bedanken sich.
  13. recording-man

    recording-man

    Registriert seit:
    19.10.16
    Punkte:
    3.302
    3302
    Für was muss ich mich bitte rechtfertigen?
     
    recording-man, 20.03.21
    #93
    Loftone Soundfactory bedankt sich.
  14. Kosaken-Kaffee

    Kosaken-Kaffee Überschätzte Legende

    Registriert seit:
    04.10.16
    Punkte:
    58.917
    58917
    Keine Ahnung, aber so ein Bild hinterlässt du nunmal. Du lässt gerne durchblicken, dass du schon viel erreicht hast, was ja prinzipiell voll okay geht. Nur das kommt halt manchmal arrogant und eher destruktiv rüber.
     
    Kosaken-Kaffee, 20.03.21
    #94
    2020, richie, SilentWarrior und eine weitere Person bedanken sich.
  15. Underground Sounds

    Underground Sounds Gruftie

    Registriert seit:
    10.05.20
    Punkte:
    1.902
    1902
    Naja, wenn einer wirklich was erreicht hat, kann er dafür ja auch mal ein Lob erwarten...arrogant finde ich das nicht. Wenn es durch Können und Fleiß erreicht wurde jedenfalls..

    @recording-man : Was sind denn Deine Releases so ? Kannst ja mal Discogs Link geben..

    Wusste ich doch, hier gibt es durchaus Erfolgreiche, zB. hat hier auch mal ein "Boris" gepostet (früher) und neulich habe ich einen hier gefunden der mind. 30 "Credits" bei Discogs hat...
     
    Underground Sounds, 20.03.21
    #95
    2020 bedankt sich.
  16. Langfingerli

    Langfingerli

    Registriert seit:
    24.01.03
    Punkte:
    1.433
    1433
    recording-man will natürlich unerkannt bleiben :D
     
    Langfingerli, 20.03.21
    #96
    2020 bedankt sich.
  17. Soundloch

    Soundloch

    Registriert seit:
    09.02.18
    Punkte:
    916
    916
    Bevor man ohne Label keinen Erfolg hat, hat man erst einmal ohne gute Tracks keinen Erfolg.
     
    Soundloch, 21.03.21
    #97
    Noise Inc. bedankt sich.
  18. Loftone Soundfactory

    Loftone Soundfactory

    Registriert seit:
    10.02.21
    Punkte:
    1.726
    1726
    Na endlich, 5 Seiten komplett gelesen und nun werden die richtigen Fragen gestellt. Auch wenn @Graham so der Erste war, der nach nem Demo fragt.

    Ich hab da einen ganzen Fragenkatalog.

    1. Bist du wirklich 43
    2. Welche Instrumente spielst du und wie lange
    3. Welche Produktionsmittel stehen dir zur Verfügung und seit wann.
    4. Wie ist die Produktionsumgebung ausgestaltet (Gesangskabine/Aufnahmeraum etc)
    5. Gibt es Kooperationen/Gastmusiker
    6. Gibt es Bühnenerfahrung
    7. Hast du Familie und Kinder
    8. Beruf
    9. Wie kommst du darauf mit 2 Tracks pro Jahr durchstarten zu können.
    10. Weitere Talente (Fotografieren, Bild-Videoschnittskills, Networking, gut aussehen, tanzen, Kettensägenjonglieren etc)
    11. Gibt es bereits Socialmediapräsenz (YouTube, Facebook, Instagram)
    12. Welche Vorbilder
    13. Wie lange brauchst du zeitlich um einen Track fertig zu bekommen.
    14. Wie lange kannst du ohne Einkommen die Zeit bis zum Reich werden überbrücken bzw wie wird die Hit-Produktion im Alltag zeitlich eingebunden und finanziert.
    15. Kann man sich wo was von dir schon anhören ?
     
    Zuletzt bearbeitet: 21.03.21
    Loftone Soundfactory, 21.03.21
    #98
    Ethersis bedankt sich.
  19. Soundloch

    Soundloch

    Registriert seit:
    09.02.18
    Punkte:
    916
    916
    Wollen ist ein warmes Vollbad, Machen ist die Durchquerung der Antarktis zu Fuß.
     
    Soundloch, 21.03.21
    #99
    Loftone Soundfactory bedankt sich.
  20. Mit Senf

    Mit Senf

    Registriert seit:
    09.04.19
    Punkte:
    1.502
    1502
    Wie JFK sagte: ask not what your Major kann do for you - ask what you can do for your Major

    Ein Label investiert nur in dich, wenn es reale Chancen sieht, dass sie die Kohle auch wieder rein holen. Also liegt es an dir sie davon zu überzeugen. Du kannst ja auch mal dir selbst die Frage stellen, welchen von 2 Künstlern du unter Vertrag nimmst. Wählst du
    - Künstler A, der völlig unbekannt ist und erst wenig Musik veröffentlich hat
    - Künstler B, der bereits durch Eigeninitiative eine Fanbase erarbeitet und Musik veröffentlicht hat, die viele Menschen anspricht

    Keiner hat Bock für dich die "Drecksarbeit" zu erledigen. Ein Label klinkt sich erst danach ein.
     
    Mit Senf, 21.03.21
    Hyp und Moogman bedanken sich.