Information ausblenden

Ohne Label kein Erfolg?

Dieses Thema im Forum "Musikrecht und -finanzen" wurde erstellt von 2020, 20.03.21.

  1. Entone

    Entone Triangelspieler

    Registriert seit:
    04.01.03
    Punkte:
    26.608
    26608
    Genau. So wird es sein. Ich kenne durchaus Musiker, die neben dem Job hart an der Musik und der Promo arbeiten. Die touren dann herum, spielen lokale kleinere Konzerte, verdienen etwas nebenher und das war es dann aber auch. Aber hey, wahrscheinlich alle zu blöd und faul. Gut dass Du allein den Durchblick zu haben scheinst. Es kann ja nur noch wenige Monate dauern, bis Du mit Deinem Konzept Multimillionär wirst.
    Es hat auch etwas mit der Erfahrung hier zu tun. In diesem Forum tauchen alle paar Monate Leute auf, die (am besten innerhalb kurzer Zeit) reich werden wollen und vorgeben, den großen Plan zu haben. Von einigen hört man gar nichts mehr. Und von denen, die hier aktiv bleiben, werden etwa 100% innerhalb kürzester Zeit auf den Boden der Realität zurückgeholt. Und wenn ich mir Deine anderen Themen so ansehe...Naja lassen wir das.
     
    Entone, 20.03.21
    #41
    Loftone Soundfactory bedankt sich.
  2. moon-dog

    moon-dog

    Registriert seit:
    20.09.10
    Punkte:
    6.729
    6729
    Okay, aber wieviel hast du bereits fertig? Der allerjüngste bist du ja scheinbar auch nicht mehr....
     
    moon-dog, 20.03.21
    #42
  3. 2020

    2020 Themenersteller Musikmacher

    Registriert seit:
    27.09.20
    Punkte:
    75
    75
    Sicher? Das behaupten natürlich viele von sich.

    Wiegesagt es gibt auch noch eine Reihe andere Künstler die ähnliches Zeug wie oben produzieren, aber eben nicht wirklich den Nagel auf den Kopf treffen. Es ist kommerziel und "ok", aber eben nix besonderes.

    Es geht mir rein um die professionelle Bemusterung! Ich erwarte nicht, dass ich dadurch entdeckt werden.



    PS: Leute jetzt redet doch nicht alle sooo negativ hier :) Es geht mir rein um das Thema Eigenvertrieb vs. Label.
     
    2020, 20.03.21
    #43
  4. Underground Sounds

    Underground Sounds Gruftie

    Registriert seit:
    10.05.20
    Punkte:
    1.902
    1902
    Ach Gottchen ganz schöner Abstieg... im Vergleich dazu ist sogar normaler (oder wie ich sage Kommerz)- trance noch besser, Habe ich früher immerhin mal gehört auch zb. Dance2Trance, Tomcraft,Sunbeam etc. Goa/Psytrance (der 90er) hatte den Kommerztrance ziemlich schnell abgelöst.
    Das ist aber ziemlich kalkuliert, zugeschnitten, auch Video, mit angesagten "Nekro" "Zombie" und Horrorthemen...kann mir keiner weiß machen, Tiesto würde darin eine künstlerische Weiterentwicklung sehen (hören) :p
     
    Underground Sounds, 20.03.21
    #44
  5. 2020

    2020 Themenersteller Musikmacher

    Registriert seit:
    27.09.20
    Punkte:
    75
    75
    Ich lese da nirgends was, dass Du deren Musik richtig geil findet. Dann hilft natürlich auch die beste Promo nix.

    Übrigens nochmal: rumtingelnde Bands sind hier nicht das Thema. Pauschal alles schlechtreden auch nicht.

    :)

    War klar das dann rumgeschnüffelt wird was ich sonst noch so mache bzw. auf welchem Level ich bin ;)

    Ich muss ja aber HIER niemanden was beweisen, da hier ja auf dieses Genre eh keiner wirklich steht.

    Muss ich dazu "jung" sein? Nein. Wiegesagt ich mache keine Popmusik oder Hiphop, wo ich ständig zu sehen sein muss.
     
    2020, 20.03.21
    #45
  6. wertzer

    wertzer

    Registriert seit:
    01.01.21
    Punkte:
    560
    560
    @2020
    Ja absolut sicher.
     
    wertzer, 20.03.21
    #46
  7. Entone

    Entone Triangelspieler

    Registriert seit:
    04.01.03
    Punkte:
    26.608
    26608
    Viel Glück!
     
    Entone, 20.03.21
    #47
    Loftone Soundfactory und moon-dog bedanken sich.
  8. moon-dog

    moon-dog

    Registriert seit:
    20.09.10
    Punkte:
    6.729
    6729
    Das ist nicht der Punkt. Sondern, warum du nicht schon längst durchgestartet bist...
     
    moon-dog, 20.03.21
    #48
  9. wertzer

    wertzer

    Registriert seit:
    01.01.21
    Punkte:
    560
    560
    Professionelle Bemusterung im Stil von Adele, etc. heißt, dass man mit mehreren 100 Mio. Euro Marketing-Budget an den Start geht @2020 . Wer das nicht hat, wird nicht gehört.

    Ursprünglich hieß es von deiner Seite her reich werden?
     
    wertzer, 20.03.21
    #49
  10. 2020

    2020 Themenersteller Musikmacher

    Registriert seit:
    27.09.20
    Punkte:
    75
    75
    Weil das hier nicht der Punkt ist ;) Wieso schweifen alle vom Thema ab?

    Ich bin aber nicht Adele. Es geht hier um Musik wie im 1. Post beschrieben. Die wurde auch nicht mit 100 Mille promoted

    Ich hab das ironisch gemeint! Klar würde ich gern davon leben wollen, aber darum geht's hier überhaupt nicht.
     
    2020, 20.03.21
    #50
  11. moon-dog

    moon-dog

    Registriert seit:
    20.09.10
    Punkte:
    6.729
    6729
    Doch doch, das ist durchaus der Punkt. Alle deine Fragen bringen nichts, wenn du das passende Produkt dazu gar nicht hast.
     
    moon-dog, 20.03.21
    #51
  12. 2020

    2020 Themenersteller Musikmacher

    Registriert seit:
    27.09.20
    Punkte:
    75
    75
    Ich arbeite am Produkt, es muss dazu nicht fertig sein.
    Ich will hier keine Trackbewertung oder sowas.
    Es geht rein "utopisch" um die Möglichkeiten.
     
    2020, 20.03.21
    #52
  13. moon-dog

    moon-dog

    Registriert seit:
    20.09.10
    Punkte:
    6.729
    6729
    verstehe...
     
    moon-dog, 20.03.21
    #53
    Entone bedankt sich.
  14. Kosaken-Kaffee

    Kosaken-Kaffee Überschätzte Legende

    Registriert seit:
    04.10.16
    Punkte:
    58.924
    58924
    Leute, bleibt mal locker. Zwischen 0 Klicks und über 100 Mio. Klicks muss es ja auch noch was geben.
     
    Kosaken-Kaffee, 20.03.21
    #54
    Loftone Soundfactory und 2020 bedanken sich.
  15. Underground Sounds

    Underground Sounds Gruftie

    Registriert seit:
    10.05.20
    Punkte:
    1.902
    1902
    Das liegt daran, dass es da noch kein Internet gab bzw. es nicht weit verbreitet war. Zu den Dance Acts zB. nehmen wir Vengaboys. Die sind aus NL glaube ich, die hatten also zb. in Amsterdam schon eine Bekanntheit erreicht, aber nicht zB. in München oder Paris. Weil es da noch lokaler war...Vieles lief auch noch als Tapetrading, zb. Slayer erzählten mal, dass sie Venom durch Tapes (die früher durch die Welt geschickt wurden) entdeckt hatten und den Sound so cool fanden, dass sie ähnliches machen wollten...ich habe das auch betrieben und war wohl auch einer der ersten der Rammsteins erstes Album hatte, weil die keiner im Westen kannte. Mein Tape Partner aus dem Osten, kommentierte dazu: "Eine Art "Electro Metal" mit deutschen Vocals, könnte was draus werden...." Er hatte Recht behalten... Rammstein waren glaube zB. im Raum Berlin schon ziemlich bekannt, in Köln kannte die keiner.

    Legitim. Auch wenn das ein bisserl ironisch gemeint war...:D
     
    Underground Sounds, 20.03.21
    #55
    Loftone Soundfactory und 2020 bedanken sich.
  16. moon-dog

    moon-dog

    Registriert seit:
    20.09.10
    Punkte:
    6.729
    6729
    Ja, z.B. 2 Klicks. Wenn denn der Track einmal fertig ist... .
     
    moon-dog, 20.03.21
    #56
    Entone bedankt sich.
  17. recording-man

    recording-man

    Registriert seit:
    19.10.16
    Punkte:
    3.302
    3302
    Oh, ich habe auch einen Job. Mach aus Spass Musik und verdiene, ohne dass ich es drauf anlege sogar noch ordentlich damit dazu;-).
    Erfolg stellt sich ein wenn man am Ball bleibt, gute Songs macht und nicht wenn man so da ran geht wie Du;-).
    Deinem Profil nach zu urteilen bist Du 43 Jahre alt, denkst bei einer Musikerkarriere aber wie ein Teeny. Irgend wie ist das schon lustig, wie Realitätsfremd Du bist:)!
     
    recording-man, 20.03.21
    #57
    Loftone Soundfactory bedankt sich.
  18. 2020

    2020 Themenersteller Musikmacher

    Registriert seit:
    27.09.20
    Punkte:
    75
    75
    Ok halten wir fest:

    1) ich habe kein Produkt, also darf ich noch nix planen
    2) ich bin "zu alt"
    3) da ich Ü40 bin und vorher noch nix Hitverdächtiges releast habe, muss es dafür einen Grund geben
    4) meine Herangehensweise ist realitätsfremd, ich soll lieber wie alle anderen "gute Songs" machen und nicht auf ein Wunder hoffen
     
    2020, 20.03.21
    #58
    Loftone Soundfactory bedankt sich.
  19. recording-man

    recording-man

    Registriert seit:
    19.10.16
    Punkte:
    3.302
    3302
    Ouhou! Du arbeitest am Produkt? Eins hast Du schon mal erkannt: Bei einem grösseren Label oder gar Major bist DU wirklich nur ein Produkt;-)! Und wenn das Produkt nicht mehr läuft wird‘s ausgesondert:)...
     
    recording-man, 20.03.21
    #59
    Loftone Soundfactory bedankt sich.
  20. recording-man

    recording-man

    Registriert seit:
    19.10.16
    Punkte:
    3.302
    3302
    In allen Punkten ein deutliches JA!
     
    recording-man, 20.03.21
    #60
    Loftone Soundfactory bedankt sich.