Information ausblenden

Nuendo 10 ist draußen!

Dieses Thema im Forum "Cubase & Nuendo" wurde erstellt von cross feed, 24.04.19.

  1. rkdk

    rkdk

    Registriert seit:
    26.06.12
    Punkte:
    31.982
    31982
    Wo muss ich mein Kreuz setzen? :D
     
  2. rkdk

    rkdk

    Registriert seit:
    26.06.12
    Punkte:
    31.982
    31982
    ier ein weiteres, aktuelles Beispiel, warum ein Dongle auch weiterhin gewiss seinen Nutzen hat.
    FB-Fund:
    C5-LOL.jpg

    Woanders beantwortete der gleiche Poster die Frage, ob er einen USB-Dongle habe, mit nein.
    Er wüßte nicht, was so ein Dungle überhaupt sei und er würde eh nur Musik machen wollen.

    .
     
    Zuletzt bearbeitet: 30.04.19
  3. Vast

    Vast Tonmensch

    Registriert seit:
    22.05.15
    Punkte:
    1.431
    1431
    Dongle - Dann bist Du jetzt ja tolle bei Deinen geforderten Nuendo News angekommen:altweise:. Sorry, aber da ist mein Thema mit mehr Farbtiefe grad ein Lichtblick dagegen.
     
  4. rkdk

    rkdk

    Registriert seit:
    26.06.12
    Punkte:
    31.982
    31982
    Na? sind wir etwas empfindlich, Herr Vast? wolltest mir jetzt einen reinwürgen, nicht wahr? :lol:

    Info: Dongle ist aktuell immer noch Thema bei Nuendo. So auch die derzeit noch in der Entwicklung befindliche Dongle-lose Lösung.
    Dein HDR/Millardenpixel/Videoschnittplatz-Thema hingegen ist es aber nun mal nicht. ^^

    Und nun zurück zum Wetter: sieht gut aus!
     
  5. Vast

    Vast Tonmensch

    Registriert seit:
    22.05.15
    Punkte:
    1.431
    1431
    "Dein HDR/Millardenpixel/Videoschnittplatz-Thema"

    na wenigstens hast kein Wort begriffen, was Dich natürlich entschuldigt. Es ging lediglich um die Implemetierung eines neuen Standards (mehr Fabtiefe, wie in Windows 10 kürzlich implementiert in den Systemeinstellungen), nicht mehr und nicht weniger. Übrigens eine Sache von höchstens 1-2 Stunden um das in ein gutes Objekt orientiertes Programm zu implementieren.

    Weitere Infos warum das implementiert werden sollte auch in Nuendo:
    https://support.microsoft.com/de-ch/help/4463133/windows-10-what-is-windows-hd-color

    Konsequenz falls man es NICHT implementiert ist folgendes: Die Benutzer werden die Benutzeroberfläche auf neuen Monitoren sehr fad empfinden und gegenüber anderen implementierten Programmen Klarheit vermissen und das Gefühl haben das Bild unscharf ist und man den Optiker aufsuchen müsste. :D

    sieht etwa so aus im Vergleich, wobei in der Realität ist der Unterschied noch viel grösser, weil es ist nur ein relativistisches Symbolbild für normale Monitore.

    [​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 30.04.19
  6. ziczac

    ziczac

    Registriert seit:
    26.10.03
    Punkte:
    350
    350
    Nun, hättest Du 1-2 Wochen geschrieben...dann wäre es wahrscheinlich schon ziemlich optimistisch.
    Aber das gehört hier nun auch nicht so wirklich hin.

    Ich würde gerne etwas zu neuen Features von N10 sagen, aber hab mich grad erst durch die neuen Features nach einem Upgrade von C8.5 gearbeitet. Mir gefällt die GUI, hatte bisher keine Probleme und es funktioniert alles wie gewünscht.

    Das "Spatial Connect" Testen muss ich mal passend einplanen... Zwar hab ich bereits Dear VR Pro, aber die 600€ für die Lizenz ohne ausgiebigen Test sind dann doch etwas viel.
     
    Vast bedankt sich.
  7. rkdk

    rkdk

    Registriert seit:
    26.06.12
    Punkte:
    31.982
    31982
    Nein, du hast nicht verstanden, um was es geht. Lies dich doch nur mal selber.
    Ein Audiotool benötigt keine Abermillionen Farben und HDR-Tiefen. Das ist nun mal so.
    Als Antwort meine ironische Bemerkung darauf. Das ist alles.
    Denke, es wäre vielleicht angebracht, wenn wir nicht mehr miteinander schreiben, oder. Ich überlese einfach deine merkwürdigen überlangen Postings, im Gegenzug du meine. Das müsste doch gut funktionieren und ich glaube, das kriegen wir hin.
     
    Zuletzt bearbeitet: 30.04.19
    Vast bedankt sich.
  8. Vast

    Vast Tonmensch

    Registriert seit:
    22.05.15
    Punkte:
    1.431
    1431
    "Ein Audiotool benötigt keine Abermillionen Farben und HDR-Tiefen."

    Doch, auf neuen Monitoren eben schon, da muss ich leider hartnäckig bleiben. Aber es wird sich dann vermutlich von alleine lösen, denn die Steinis werden das bestimmt implementieren ohne Dich oder mich zu fragen - ganz einfach weil die Programmierer wissen was man implementieren muss und was nicht.

    PS: Ich würde es schade finden einander aus dem Wege zu gehen. Es ist nicht so das Du mir wegen Deiner Ansicht jetzt unsympathisch erscheinst. Da bin ich psychisch eher stabil und vermag Deine Kritik zu ertragen :cool:
     
    Zuletzt bearbeitet: 30.04.19
  9. Loop_Breaker

    Loop_Breaker Hippie

    Registriert seit:
    19.11.10
    Punkte:
    4.301
    4301
    Wenn der Dreck auch tut was er soll...
    Waves Plugins ohne Internetzugriff.
     
    Vast bedankt sich.
  10. Vast

    Vast Tonmensch

    Registriert seit:
    22.05.15
    Punkte:
    1.431
    1431
    gibt jetzt einen Steinberg - Beitrag für das Problem
    https://www.steinberg.net/forums/viewtopic.php?f=293&t=159095

    "Beim Start von Nuendo 10 erscheint eine Fehlermeldung, dass keine Lizenzen für "The Kit SE" und "Laser Beams" gefunden wurden.

    Um dies zu beheben, öffnet bitte das eLicenser Control Center, aktualisiert die "eLicenser license database" ("Support" menu) und startet Nuendo 10 erneut.
    Anfang Mai werden wir ein Update des eLicenser Control Centers veröffentlichen, das diesen Fehler ebenfalls behebt.

    Für die Probleme bitten wir um Entschuldigung!"
     
    Zuletzt bearbeitet: 02.05.19
  11. Nachtschicht

    Nachtschicht

    Registriert seit:
    20.08.11
    Punkte:
    18.935
    18935
    der dongle ist zu gross. und mich stresst immer der gedanke, dass ich den irgendwann mal unterwegs verliere. insofern gerne in zukunft ne lösung ohne.

    und wenn das nicht geht, dann muss aber definitiv ein kleinerer dongle her.
     
  12. PlanNine

    PlanNine

    Registriert seit:
    08.11.13
    Punkte:
    2.103
    2103
    Mich stresst es das ich meine Geldbörse unterwegs verliere mit allen Papieren.
    Lieber eine Lösung ohne. Dann den Hauschlüssel.wenn ich den verliere. Am besten
    nicht mehr abschliessen.

    Verlustängste sind kein Argument gegen den Dongle.
    Aber Steinberg kann ruhig ein anderes Verfahren als Alternative
    Einbauen. Wählbar.
     
  13. rkdk

    rkdk

    Registriert seit:
    26.06.12
    Punkte:
    31.982
    31982
    Im Falle Nuendos denke ich, dass die meisten Nutzer wohl in Studios damit arbeiten werden, so dass ein Dongle keinesfalls stören wird.
    Bei Cubase hingegen, es sind ja viele Note/MacBook-Nutzer wie Live-Leute dabei, ist eine Donglelose Lösung sehr von Vorteil, keine Frage. gerade hinsichtlich dessen, dass Apple immer mehr USB-Port abschafft. Es gibt ja schon MacBooks mit nur einem einzigen (!!!) USB-Port. Wie man dies bewerten mag, ist Ermessenssache. (Dass man da aber vielfach extra noch diverse Adapater mit sich rumschleppen muss, steht auf einem anderen Blatt... ) Also ganz ohne Kleinkram mitschleppen und darauf aufpassen müssen kommt man dann doch nicht aus. ^^
     
  14. Nachtschicht

    Nachtschicht

    Registriert seit:
    20.08.11
    Punkte:
    18.935
    18935
    äh, doch? :)
     
  15. Nachtschicht

    Nachtschicht

    Registriert seit:
    20.08.11
    Punkte:
    18.935
    18935
    aber wie gesagt: sonst als alternative einen kleineren. aber der müsste dann wirklich mal her, und zwar so richtig dringend.
     
  16. Sascha Franck

    Sascha Franck

    Registriert seit:
    31.10.18
    Punkte:
    14.979
    14979
    Ich mische mich mal ganz kurz ein, re: Dongle
    Mir sind diese vier Dinge schon persönlich passiert:
    1) Dongle beinahe geklaut. Ja, da hatte jemand den schon abgezogen, von einem Desktop-Rechner, den ich während eines Workshops benutzte. Fadenscheinige Ausrede "das ist da rausgerutscht" und ich konnte mich als Dozent auch nicht so aufregen, wie ich es gerne gemacht hätte.
    2) USB-Port am Laptop hin, weil jemand backstage nicht aufpassen konnte und gegen den rausstehenden Dongle gewemst ist. Ohne Dongle wäre der Port heil geblieben.
    3) Dongle kaputt. Ich weiß, Waves bietet ZDT an, keine Ahnung was Steinberg für solche Situationen parat hat.
    4) Dongle vergessen.

    Bis auf (4) war alles nicht mein Verschulden. Und ohne Dongle wäre das nicht passiert. Auch (4) nicht (wo der Vergleich mit dem Autoschlüssel ohnehin hinkt, denn den montiere ich in der Regel nicht an den Computer, abgesehen davon merke ich's direkt beim Einsteigen und nicht erst nach 500km).
    Aktuell wäre ein Dongle für mich kein großes Hindernis, da ich zu 90% am Desktop arbeite. Aber mit Laptop war der Dongle *immer* ein Thema, sei es aufgrund limitierter Anschlussmöglichkeiten oder wg. der o.g. Punkte. Weshalb ich heilfroh war, den ab Logic 7 los zu sein.
     
  17. PlanNine

    PlanNine

    Registriert seit:
    08.11.13
    Punkte:
    2.103
    2103
    Es ist ein Argument um mal einen Psychologen aufzusuchen. ;-)
    https://www.selbstbewusstsein-staerken.net/verlustangst/
     
  18. PlanNine

    PlanNine

    Registriert seit:
    08.11.13
    Punkte:
    2.103
    2103
    Ich binde den Dongle an dem Kabel der Soundkarte fest, eine Öse ist schon vorhanden. Auch ist das was Ich als Laptopständer benutze breit genug das der Dongle nicht abbricht. Das man den Wohnungsschlüssel verliert merkt man erst wenn man wieder vor der Türe steht. Das man ein Kabel vergessen hat merkt man erst beim Aufbau. Ich muss mittlerweile einen USB Hub benutzen da ich mittlerweile 8 Ports benötige.

    Mir ist es egal ob es eine Alternative für das Dongle gibt. Ich komme mit den Gegebenheiten wie die sich mir jetzt in Sachen Cubase darstellen klar. Der Dongle soll erhalten bleiben.
    Ein andere Methode kann durchaus wählbar sein. Ich habe mich an den Dongle gewöhnt und der Dongle hat auch Vorteile.
    Ich denke gerade daran was ich alles wieder an Lizenzen aktivieren muss
    wenn ich einen Neuen Rechner kaufe. Bis das alles wieder läuft. Es ist auch möglich das ich Plötzlich da stehe weil ich ein Plugin vergessen habe. Mit einem
    Dongle passiert das nicht.
     
  19. rkdk

    rkdk

    Registriert seit:
    26.06.12
    Punkte:
    31.982
    31982
    Ein Musikerkollege hat seinen Cubase-Dongle mit ins Live-Rack gebaut.
    Ein anderer ist mit Notebook unterwegs, er hat den aktuellen sehr kleinen Dongle, diesen hat er in eine kleine Metallbox verlegt. Kann man nun mit dem LKW drüberfahren. also über die Donglebox, nicht über sein Notebook.
    Ein anderer Mukker nimmt einfach Cubase Elements für unterwegs mit, dies kann ja easy ohne Dongle betrieben werden. Dafür reicht es ihm. Im Studio dann die große Cubase Pro, man kann Projekte komplett zwischen all diesen Versionen entspannt austauschen.
    Sind also schon passende Lösungen vorhanden.

    Auch: sobald man seinen Dongle bei Steinberg registriert hat, gibt es schnell Ersatz (!)
    Dieser Service besteht schon einige Jahre... Mehr Infos hierzu einfach ergooglen oder bei Steinberg schauen.
    That´s it.

    Und nun wird ja eh bald eine Alternativ-Lösung für Cubendo kommen - ohne Hardware-Dongle. Ist ja längst bestätigt.




    .
     
  20. PlanNine

    PlanNine

    Registriert seit:
    08.11.13
    Punkte:
    2.103
    2103
    Eigentlich ist die Diskussion wegen dem Dongle Sinnlos. Alle die Cubase gekauft haben wussten das ein Dongle benötigt wird. Wer einen Dongle ablehnt der hätte Steinberg anmailen sollen mit dem Inhalt, Ich kaufe Cubase nicht weil ein Dongle notwendig ist.
    Die sich hinterher beschweren kann man eigentlich nicht wirklich ernst nehmen.
     
    balandi bedankt sich.