Information ausblenden

Nuendo 10.3 großes Jubiläumsupdate ist raus. Und das kostenlos.

Dieses Thema im Forum "Cubase & Nuendo" wurde erstellt von terrablue, 11.06.20.

  1. Loop_Breaker

    Loop_Breaker Hippie

    Registriert seit:
    19.11.10
    Punkte:
    5.864
    5864
    @rkdk ich glaube unsere posts haben sich überschnitten.

    Kannst du mir bitte das mit den Updatekosten erläutern? (siehe mein vorheriger post)

    Ich dachte man kann Videos schneiden und exportieren... Schade, das war für mich eigentlich der Punkt. Mir geht es weniger um's Video bearbeiten, sondern Elementare Videoschnitt Funktionen, damit man nicht so blöd herumtun muss, wenn man mit Video arbeitet. Ist halt sehr schön Alles in einer Timeline (Porjectfenster) zur verfügung zu haben...

    Ja mal schauen, aber wegen den -40% werde ich es auf jeden Fall wieder Demoen... Aber befürchte schon wie du schreibst, dass der Kosten/Nutzen faktor wieder gegen ein Crossgrade sprechen wird, bin bis jetzt davon ausgegangen, dass ich damit auch gleich meine Video-Probleme lösen könnte, muss mich da mal einlesen wie das genau ist...

    Edit: schon wieder gleichzeitig gepostet.
    Super Danke!
     
    Loop_Breaker, 12.06.20
    #21
  2. rkdk

    rkdk

    Registriert seit:
    26.06.12
    Punkte:
    40.171
    40171
    elementar, ach so, ja geht. Nur eben harte Schnitte, keine Blenden o.ä. Dann Vid Export. Letzterer wird zudem noch stark ausgebaut, konnte man erfahren. Steinberg hat dafür diese eigene Videoengine entwickelt. Mehr Bearbeitungsoptionen werden da also folgen. Aber das geht doch auch so schon im Cubase, meine ich, Engine ist ja gleich.
     
    rkdk, 12.06.20
    #22
    Loop_Breaker bedankt sich.
  3. Loop_Breaker

    Loop_Breaker Hippie

    Registriert seit:
    19.11.10
    Punkte:
    5.864
    5864
    Video exportiern geht z.B. nicht. Schneiden auch nicht.
    Aber ich bin immer noch auf CB10.0.

    Ja mal schauen, die nächsten Wochen werden es zeigen... Junky XL könnte sich sicher auch locker Nuendo leisten nutzt aber Cubase, was ich im seinen YT-Videos so gehen habe.

    Mir gefällt der Gedanke ALLES in einen Nuendo-Project erschlagen zu können, und das man für viele Sachen Helferlein hat, welche es in Cubase nicht gibt.

    Mir sind die Kernfunktionen sehr wichtig, der restliche Content interessiert mich gar nicht so (auch wenn ich viele Cubase-Stock plugins nicht missen möchte). Und ich liebe Cubendo einfach, was mir jetzt so richtig durch gelegentliche Bitwig nutzung erfahren habe (Bitwig ist mördergeil für das was ich es verwende, aber es ersetzt für mich kein Cubase, wenn es ums eingemachte geht... // Hab mein ganzes Studio auch auf Cubase ausgerichtet)

    Mal schauen wie dienlich mir die "Zusatzfunktionen von Nuendo" sein werden...
     
    Loop_Breaker, 12.06.20
    #23
    rkdk bedankt sich.
  4. Loop_Breaker

    Loop_Breaker Hippie

    Registriert seit:
    19.11.10
    Punkte:
    5.864
    5864
    Meinst du alle 13-15 Monate win x.0er update @ ca. 200€.
    Oder immer ein 0.5er dazwischen welches ca. die Hälfte also ca. 100€ kostet?

    Lg
     
    Loop_Breaker, 12.06.20
    #24
  5. Loop_Breaker

    Loop_Breaker Hippie

    Registriert seit:
    19.11.10
    Punkte:
    5.864
    5864
    Ich mache in diesen Post eine Liste zum Recherchieren, und werde diesen laufend Editieren.

    Hier mal die Comperission-Liste, welche ich jetzt als Grundlage für die Recherche verwende:
    https://new.steinberg.net/nuendo/compare-editions/

    Werde jetzt nur auf Dinge, welche mich persönlich Interessieren, eingehen:

    Generell:

    - Audio resolution 384 kHz
    (unterstützen wahrsch. die meisten 3rd party Plugins nicht)


    Post Production:

    - Field Recorder Audio Import
    https://steinberg.help/nuendo/v10/e...to_picture_import_field_recorder_files_c.html



    - Dolby Atmos Support
    https://steinberg.help/nuendo/v8/en...ound_surround_configurations_available_r.html

    Man kann mit Dolby Atmos Audios hantieren.

    Object-based mixing for Dolby Atmos requires a connection to a Dolby Rendering and Mastering Unit (RMU).

    - ADM import

    Nuendo allows you to import Audio Definition Model (ADM) files, such as those exported from a Dolby Rendering and Mastering Unit (RMU) or the Dolby Atmos Production Suite software, for further mixing and editing.
    https://steinberg.help/nuendo/v10/e...iles_with_other_applications_adm_files_c.html

    - Video Cut Detection

    cool!

    - ReConforming


    - Loudness curve
    https://steinberg.help/nuendo/v8/en/cubase_nuendo/topics/loudness/loudness_track_c.html

    Schaden tut's nicht, aber toll ist, dass man Automatisch mit einer bestimmten "Lautheit" exportieren kann.

    - Anymix Pro
    https://steinberg.help/cubase_nuend.../topics/plug_ref/anymix_pro/anymix_pro_r.html

    Plugin welches dabei ist, um verschieden Surround-Format umzuwandeln, kann anscheinend kein Binaural, aber macht nichts, ich hab dearVRpro.

    - MXF (audio) support

    Project data from non-linear video editing systems is often delivered as AAF files referencing MXF audio.
    https://steinberg.help/nuendo/v10/en/cubase_nuendo/topics/exchanging_files_with_other_applications/exchanging_files_with_other_applications_mxf_files_c.html

    - AES31 support

    The AES31 standard is an open file interchange format developed by the Audio Engineering Society that allows you to transfer projects from one workstation to another, retaining time positions, for example, of events, fades, and markers.
    https://steinberg.help/nuendo/v10/e...es_with_other_applications_aes31_files_c.html

    - Auro-3D support

    Man kann mit Auro-3D-Audio hantieren
    https://steinberg.help/nuendo/v8/en...ound_surround_configurations_available_r.html



    - Clip Packages

    https://steinberg.help/nuendo/v8/en..._events/parts_and_events_clip_packages_c.html

    - Cue Sheet export (coming soon)

    - Video rendering (coming soon)


    - Loudness measurement and processing
    Optimize loudness quickly and efficiently by exporting audio files at user-defined loudness levels. This helpful feature caters not only for industry-standard EBU values (-23 LUFS) but any user-defined loudness level. True peak values for rendered audio are also user-definable. Because all settings have been conveniently integrated into the Export Settings dialog box, they are also available for more complex rendering tasks — for example, in conjunction with cycle markers or with batch export functions. Of course, optional peak level limitation is also available.

    - Video Follows Edit Mode

    The Video Follows Edit Mode allows you to edit audio while the video display provides continuous visual feedback. If you activate this in the Transport menu, the project cursor and video automatically follow every edit you make, allowing you to instantly see where in the video your edit is taking place. If the project is in stop mode, the project cursor is only displayed in the timeline.
    https://new.steinberg.net/nuendo/features/

    - Film-mixing style automation
    Join
    Auto join
    Auto Join Time
    Preview
    Touch Assist
    Punch Log
    https://ask.audio/articles/a-complete-guide-to-nuendo-and-cubases-automation-panel

    https://steinberg.help/nuendo/v8/en...automation/automation_automation_panel_c.html

    - Channel Batch Export
    man kann gleich mehrere Cycle Marker auf einmal exportieren

    - Marker Track 32 statt 10


    - Control Room Monitor Sources
    Exteren Quelle für den Control-Room
    https://steinberg.help/nuendo/v8/en.../control_room_channels_monitor_sources_c.html


    Virtual Reality:
    (Es gibt eine gratis Version von wwise, gehen Alle Nuendo-Features auch mit der gratis Version?)

    - Game Audio Connect





    beide Videos betreffen alle folgende Punkte:
    - Create a Nuendo project from Wwise
    - Recall a Nuendo project from Wwise
    - Version control by Perforce
    - Export Selected Events
    - Rename events from list


    Virtual Reality:

    - Ambisonics support

    Man kann mit Ambisonics-Audio hantieren.

    Alaow you to creat Content for linear Interactiv Spatial-Audio-Projects

    https://steinberg.help/nuendo/v8/de...rround_sound/surround_sound_ambisonics_c.html





    - Panning audio in Ambisonics
    ja genau das

    https://steinberg.help/nuendo/v8/en/cubase_nuendo/topics/surround_sound/surround_sound_c.html

    - Headtracking: HMD connection
    Für Surround Plugins:
    dearVR (3rd Party)
    Anymix Pro ( Nuendo-Stock-Plugin // anscheinend kein Binaural)
    VST-Ambi-Decoder (Nuendo-Stock-Plugin // kann Binaural)

    https://steinberg.help/nuendo/v8/en/cubase_nuendo/topics/surround_sound/surround_sound_c.html

    - Monitoring Ambisonics Audio
    Man kann Ambisonics auf z.B. Stereo ausgeben.

    https://steinberg.help/nuendo/v8/en/cubase_nuendo/topics/surround_sound/surround_sound_c.html


    https://steinberg.help/nuendo/v8/en...ambisonics_c.html#surround_sound_ambisonics_c

    - GoPro Video Player support
    Kann man Nuendo mit den GoPro-VR Player verbinden:
    https://gopro.com/en/us/news/gopro-vr-player-2-now-available


    https://steinberg.help/nuendo/v8/de...nd_sound_vr_gopro_player_vr_connecting_t.html

    - dearVR Spatial Connect support (hab vor kurzen "dear VR pro" um ca. 35€ gekauft // statt ca. 300€)
    Kann mein dearVR pro als Cubase-Mixer-Panner verwenden.
    Und mit "dearVR SPATIAL CONNECT", kann man seinen "VR-Computer" mit seiner Nuendo-Mschiene verbinden, und in VR mischen/automatisieren:



    Dialog Recording:

    - Automated Dialog Replacement (ADR) system
    Erweitert quasi Marker mit Text (welcher sogar im Video-Fenster ausgegeben werden kann), Record, Wiedergabe und Import Optionen...
    https://steinberg.help/nuendo/v8/de/cubase_nuendo/topics/adr/adr_c.html


    - Video overlay, take lists and script editing
    Betrifft Video Fenster in ADR (Automatic Dialog Repalcement)


    - Countdown and swipes
    Video Fenster:
    several video count-in techniques to choose from, such as swipe and countdown, assuring you that everything is being recorded exactly on cue. Of course, you can also create or import take lists to marker/cue lists. It is also possible to record several takes successively in one batch by freely selecting the desired scenes in the marker window, including a constant update of the dialog video overlay. The ADR Status indicator (colored light, including red light) shows the actor the status of the ADR process inside the video window.

    - Free mode
    Man kann ADR unabhängig von ADR-Marker nutzen:
    several video count-in techniques to choose from, such as swipe and countdown, assuring you that everything is being recorded exactly on cue. Of course, you can also create or import take lists to marker/cue lists. It is also possible to record several takes successively in one batch by freely selecting the desired scenes in the marker window, including a constant update of the dialog video overlay. The ADR Status indicator (colored light, including red light) shows the actor the status of the ADR process inside the video window.

    - Foley recording
    Was ist das: https://www.masterclass.com/article...y-sound-is-important#the-origins-of-foley-art

    Aus Steinberg-Help: By using the Free mode, Foley recordings are not restricted to the end point of each single scene, making it easy to record longer Foley takes in one go. Thanks to the automated naming scheme, Foley files can be retrieved and used in the project on the basis of individual naming attributes such as the character name or Foley specific topics like “underground” or “material”.



    Effects:

    - Pitch Driver
    [​IMG]
    https://steinberg.help/cubase_plugin_reference/v9/en/_shared/topics/plug_ref/pitchdriver_r.html


    - Bass Manager (Eine Virtuelle Subwoofer Frequenz-Weiche)
    [​IMG]
    https://steinberg.help/cubase_plugin_reference/v9/en/_shared/topics/plug_ref/bass_manager_r.html


    - Post Filter
    [​IMG]
    https://steinberg.help/cubase_plugin_reference/v9/en/_shared/topics/plug_ref/post_filter_r.html


    -Doppler
    [​IMG]
    https://steinberg.help/cubase_nuend...shared/topics/plug_ref/doppler/doppler_c.html




    Lg



     
    Zuletzt bearbeitet: 16.06.20
    Loop_Breaker, 12.06.20
    #25
    rkdk bedankt sich.
  6. rkdk

    rkdk

    Registriert seit:
    26.06.12
    Punkte:
    40.171
    40171
    Auf die Schnelle als weitere Informationsquelle zu Nuendo - am besten diese Videos hier mal komplett in Ruhe durchschauen, ob da etwas überhaupt interessant erscheint für ein Upgrade Cubase>Nuendo...
    Ein paar Sachen kennt man aus Cubase.

    "Exclusive Features Nuendo":







    Gut gemachte Videoreihe.
    Dolby Atmos lass ich mal außen vor. ;)

    ANMERKUNG:
    Für reine Musikproduktionen braucht man das hier gewiss kaum bis eher nicht.... ;)

    .
     
    Zuletzt bearbeitet: 12.06.20
    rkdk, 12.06.20
    #26
    Loop_Breaker bedankt sich.
  7. bafc24

    bafc24

    Registriert seit:
    30.08.12
    Punkte:
    6.220
    6220
    Warum? Genau das würde mich jetzt brennenst interessieren.
     
    bafc24, 12.06.20
    #27
  8. rkdk

    rkdk

    Registriert seit:
    26.06.12
    Punkte:
    40.171
    40171
     
    rkdk, 12.06.20
    #28
  9. bafc24

    bafc24

    Registriert seit:
    30.08.12
    Punkte:
    6.220
    6220
    TNX
     
    bafc24, 12.06.20
    #29
  10. rkdk

    rkdk

    Registriert seit:
    26.06.12
    Punkte:
    40.171
    40171
    Auch neu in N 10.3, Farbkodierung nach Scales, das gefällt mir.

    Screen Shot 2020-06-13 at 2.12.31 pm.png
     
    rkdk, 13.06.20
    #30
  11. Rec0rder

    Rec0rder One Take Wonder

    Registriert seit:
    31.10.16
    Punkte:
    3.941
    3941
    hab eben gelesen wie ein W7 User über höhere Auslastung mit N10.3 geschrieben hat.
    (gleiches System & gleiches Projekt wie in vorheriger Nuendo Version)
    Angeblich soll das Update auf W10 geschrieben worden sein und die beste Version für W7 wäre N10.0.20


    kann das jemand bestätigen?
     
    Rec0rder, 14.06.20
    #31
  12. hybridmax

    hybridmax

    Registriert seit:
    19.04.15
    Punkte:
    633
    633
    ...warum sollte das Update auch nicht auf W10 geschrieben worden sein?
     
    hybridmax, 14.06.20
    #32
  13. Rec0rder

    Rec0rder One Take Wonder

    Registriert seit:
    31.10.16
    Punkte:
    3.941
    3941
    ja echt ey was für nooobs kennen die kein Debian? ^^^^^^^


    es geht um die Auslastung
     
    Rec0rder, 14.06.20
    #33
  14. hybridmax

    hybridmax

    Registriert seit:
    19.04.15
    Punkte:
    633
    633
    ...:D
     
    hybridmax, 14.06.20
    #34
  15. Loop_Breaker

    Loop_Breaker Hippie

    Registriert seit:
    19.11.10
    Punkte:
    5.864
    5864
    Nach Spectre/Meltdown wurden (endlich) "massive Änderungen" am OS vorgenommen, um wieder Leistung zurück zu bekommen.
    Alle Anwendungen mussten auch angepasst werden.

    Schätze deshalb dieses Verhalten.

    Win10 1909 ist das erste leiwande Windows nach Spectre/Meltdown.
     
    Loop_Breaker, 14.06.20
    #35
    rkdk, hybridmax und Rec0rder bedanken sich.
  16. Rec0rder

    Rec0rder One Take Wonder

    Registriert seit:
    31.10.16
    Punkte:
    3.941
    3941
    ach so ja gut das passt irgendwie zusammen & bedeutet dass auch die nächsten Updates und Upgrates nicht für W7 geeignet sind
     
    Rec0rder, 14.06.20
    #36
  17. Loop_Breaker

    Loop_Breaker Hippie

    Registriert seit:
    19.11.10
    Punkte:
    5.864
    5864
    Denke es ist so, und auch ungeeignet für "pre Win10 1909". (bin mir nicht 100% sicher ob nicht schon vor 1909, aber ab 1909 und Cubase 10 hatte ich wieder ordentlich mehr leistung bei low-latency)
     
    Loop_Breaker, 14.06.20
    #37
  18. Loop_Breaker

    Loop_Breaker Hippie

    Registriert seit:
    19.11.10
    Punkte:
    5.864
    5864
    Kann man die Einstellungen von Cubase 10.0 irgendwie in Nuendo 10.3 rüber bekommen?
     
    Loop_Breaker, 15.06.20
    #38
  19. Loop_Breaker

    Loop_Breaker Hippie

    Registriert seit:
    19.11.10
    Punkte:
    5.864
    5864
    Mann mann, hab jetzt eine halbe Ewigkeit gebraucht, um die Punch-Log's zu kapieren, aber:
    Man erstellt einen Punch-Log, indem man Fixe-Werte automatisiert (mit so vielen Parameter wie man will // leider sieht man nicht Welche),
    und wenn man den entsprechenden Punch-Log anhackt und auf "Load" drückt, werden die entsprechenden Werte beim Punch-In geschrieben (wenn die entsprechenden "Wirtes" an sind).
    Die Anleitungen dazu sind eine Vollkatastrophe.


    Die Automationsdurchläufe sind der Oberhammer:
    Wenn man damit Automationen Rückgängig macht, und von dort an, eine neue "un-do-Liste" erstellt, kann man später noch aussuchen, welche Versionen man wieder herstellen will.
    Leider kann man damit auch kein Stack-Recording machen, weil immer nur die letzte Automations-Fahrt erhalten bleibt. Man muss, "nach jeden Cycle", stop drücken, dann geht es.


    Die Auto-punch Funktion ist auch Oberhammer:
    Einfach einen Cycle ziehen, wo man Autoamtionen schreiben will, und man kann herumblödeln, und es wird nur im Cycle überschrieben. Spitze!!!

    https://www.macprovideo.com/article/cubase/a-complete-guide-to-nuendo-and-cubases-automation-panel

    @tsching @rkdk @whitealbum
    Glaubt Ihr kommen:
    Auto-Punch,
    Automationsdurchläufe und
    Punch-Log
    in den nächsten großen Releases auch in's Cubase?

    Solche Funktionen wünsche ich mir schon lange sehnsüchtig...


    Video kann man auch schneiden, und hoffentlich bald mit Cylce-Marker (wie Audio) exportieren.
    Dank 2 Video-Spuren, kann ich mir behelfen, indem ich 2 Videos exportiere und dann Übergänge mit Davince-Resolve (gratis) mache...

    Und von den "3D Sound" b.z.w. VR Sachen bin ich auch voll beeindruckt.
    Und Dank dearVRpro Plugin kann ich die Surround-Formate in Binaural umwandeln und auf meinen Kopfhörer nutzen.
    Die Einbindung von dearVR als Channel-Panner scheint ein wenig buggy zu sein, wenn man das Plugin versehentlich raushaut, kann man es anscheinend nicht neu als Channel-Panner wählen.

    Wenn das ganze noch mir der gratis Version von wwise geht,

    werde ich wahrsch. auf Nuendo upgraden, wenn die gewünschten Automations-Funktionen nicht in absehbarer Zeit ins Cubase kommen, und mir die Updates nicht zu teuer werden...

    Ist meine Schätzung Alle 13 Monate 200€ zu zahlen (aufgrund von diesen Thread) realistisch, oder gibt es auch x.5er updates welche billiger sind, als x.0 Updates?


    Lg
     
    Loop_Breaker, 16.06.20
    #39
  20. NurEinPing

    NurEinPing Master of Desaster

    Registriert seit:
    22.06.16
    Punkte:
    6.256
    6256
    Die Chance, dass ein Feature aus Nuendo in Cubase landet ist sicherlich grösser als dass eines aus einer DAW aus anderem Haus in Cubase eingebaut wird. Verlassen würde ich mich jedoch auf nix. Wenn man ein Feature aus Nuendo dringend braucht, sollte man crossgraden.
     
    NurEinPing, 16.06.20
    #40
    Loop_Breaker bedankt sich.