Information ausblenden

Neue Festplatte und Prozessor. Bitte um Kaufberatung!

Dieses Thema im Forum "Musik-PC & sonstige Hardware" wurde erstellt von Arves, 20.12.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Arves

    Arves Themenersteller

    Registriert seit:
    06.06.04
    Punkte:
    3.674
    3674
    Hallo da mein PC seit einiger Zeit etwas schwächelt habe ich mich zu Weihnachten beschlossen mir selbst 2 neue Komponenten zu schenken :)

    MEIN AKTUELLER PC
    CPU: AMD Athlon 64 X2 Dual Core Processor 4200+ 2,21 Ghz
    Mainboard: Elitegroup C51GM-M
    Festplatte: Maxtor 250GB IDE
    RAM: 4GB von GeiL (in Win 32 Bit 3,46 nutzbar)
    Betriebssystem: Win XP SP2
    Soundkarte: M-Audio Audiophile USB
    Sequenzer: FL Studio 8

    Die Platte arbeitet in letzter Zeit sehr laut und hat nur 5400rpm. Ein Bekannter meinte meine Probleme beim Rendering könnten davon kommen. Desweiteren habe ich sehr oft in FL Studio 8 Dropouts, mit einmal ist die CPU Anzeige auf 100% Auslastung und ich muss den Audio Treiber wechseln und dann wieder zurück auf den Asio Maudio Treiber damit ich weiter an dem Projekt arbeiten kann. Da ich erst vor kurzem neue RAM gekauft habe und denke, dass es nun an der Festplatte (die laut arbeitet) oder dem CPU (der oft scheinbar total ausgereizt ist) liegen muss, habe ich mich entschlossen neue Platte und CPU zu holen! Mein Bruder hat mir statt einer IDE zu einer SATA geraten, die Anschlüsse habe ich, allerdings hat das Netzteil keinen Stomstecker dafür. Ist sowas bei den SATA Platten dabei oder muss ich es einzeln dazu kaufen???

    Ich habe folgende Komponenten im Auge, weitere Vorschläge sind aber gerne Willkommen:

    http://www.alternate.de/html/produc...n=HARDWARE&l1=Festplatten&l2=SATA&l3=3,5+Zoll

    http://www.alternate.de/html/produc.../?tn=HARDWARE&l1=CPU&l2=Desktop&l3=Sockel+AM2

    Der CPU (AM2 Sockel) passt doch auf das Mainboard oder?? Wie ist das mit den Kabeln für die Platte (Strom/SATA)? Da hab ich nämlich nix für SATA.

    Wäre mit diesen 2 Komponenten eine hohe Leistungsstärkung möglich? Eine die man sofort bemerkt in der Nutzung von Sequenzer + Sound Libraries? Denn das ist das wofür ich sie am meisten benötige! Spiele etc natürlich absolut unwichtig, geht um Leistung in FL Studio!! Ich hatte halt die letzte Zeit immer Probleme mit Dropouts und Abstürzen bei hoher Belastung und muss definitiv was dagegen tun, das schränkt den Workflow enorm ein!

    Der Thread zur genauen Problemschilderung (falls nötig) gibts hier:
    http://homerecording.de/modules/newbb/viewtopic.php?topic_id=111610&forum=15

    Beste Grüße
    Arves
     
    Arves, 20.12.08
    #1
  2. zehnvorsechs

    zehnvorsechs

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    10.510
    10510
    Der Prozessor sollte passen, für Musikdaten würde ich einfach eine zusätzliche Sata-2 Platte besorgen, solange es die jetzige Systemplatte noch tut, die wird ja dann auch noch entlastet. Warum nur 500 GB ? Größere Platten gibt es mit kaum Aufpreis, und Du hast dann noch Platz, um ein Image von Deiner Systemplatte darauf zusätzlich abzulegen, falls die alte Platte demnächst mal schlapp macht. Wobei ich Dir bei der Festplatte zu den aktuelleren Seagate Barracuda raten würde. Alle die die Bezeichnung 7200.11 mit sich tragen. Die sind extrem laufleise, zuverlässig und schnell und werden auch von sich aus kaum heiß, lange Lebensdauer zu erwarten ! Es gibt auch Adapter- Stromstecker für S-Ata Platten, das ist nicht das Problem. Das Problem mit den Dropouts muss woanders her rühren. Ich habe ehrlich gesagt vor Jahren öfter solche Erfahrungen mit Elitegroup Mainboards gemacht, während andere Boards mit dem selben Chipsatz die nicht von Elitegroup waren, funktionierten ;) Vom Chipsatz her u.s.w. sollte das da eigentlich in Ordnung gehen, aber wenn Du den aktuellsten M-Audio Treiber hast und der sich ständig irgendwo verabschiedet, dann muss der Fehler am Windows, an Deinem Sequencer- Host (das ist hoffentlich keine Wasser- Version, sonst brauchst Du Dich nicht zu wundern) oder eben dem Board liegen. Schau mal direkt bei nvidia, ob es evtl. neuere Chipsatztreiber für den nVidia 410er Chipsatz gibt, das kann auch Probleme beseitigen.
     
    zehnvorsechs, 20.12.08
    #2
  3. mheadshot

    mheadshot

    Registriert seit:
    06.04.07
    Punkte:
    3.452
    3452
    mheadshot, 20.12.08
    #3
  4. felix_93

    felix_93

    Registriert seit:
    25.10.08
    Punkte:
    714
    714
    felix_93, 20.12.08
    #4
  5. jamincurl

    jamincurl

    Registriert seit:
    28.03.05
    Punkte:
    5.704
    5704
    mir ist an meinem audio rechner mit elitegroup board auch jenes verreckt,
    würde das denke ich auch austauschen....
     
    jamincurl, 20.12.08
    #5
  6. Arves

    Arves Themenersteller

    Registriert seit:
    06.06.04
    Punkte:
    3.674
    3674
    leider würde das dann meinen finanziellen rahmen komplett sprengen! neues board, cpu und platte, wird ein wenig teuer dann!

    der sequenzer ist selbstverständlich KEINE wasser version ;) keine sorge! ich schau jetzt mal nach anderen treibern vielleicht bringts ja ein wenig!
     
    Arves, 20.12.08
    #6
  7. Arves

    Arves Themenersteller

    Registriert seit:
    06.06.04
    Punkte:
    3.674
    3674
    wie ist das eigentlich mit amd vs intel? ist intel bei musik pc´s wirklich um sovieles besser? evtl gibts irgendein komplett paket was günstiger ist? wieviel wäre mein alter pc noch wert in etwa??
     
    Arves, 20.12.08
    #7
  8. jamincurl

    jamincurl

    Registriert seit:
    28.03.05
    Punkte:
    5.704
    5704
    das die neuen intel doch etwas bei amd abgekuckt haben was cache und ramzugriff angeht, zeigt das amd nicht so verkehrt sein kann.

    was dein pc wert ist,
    kann ich dir nicht sagen.

    i.d.r. lohnt sich ein desktop pc verkauf nicht mehr,
    mach lieber nem bekannten ne freude damit:)
     
    jamincurl, 21.12.08
    #8
  9. zehnvorsechs

    zehnvorsechs

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    10.510
    10510
    Also mit einem 6400+ wirst Du schon einiges anstellen müssen, um auch nur ansatzweise am Limit der CPU zu kratzen. Ob AMD oder Intel ist da schon eher eine esotherische Frage, wenn man ein Board hat, was rund läuft und keinerlei Probleme mit der Audio Hardware verursacht. Dann lieber fragen, ob der ganze Ärger mit den Windows- Kisten das ganze wert ist oder es nicht doch besser ist, all sein Geld in Obst (ich meine Apple) zu investieren ;) Ich behaupte mal, dass sich das schon nach wenigen Jahren mehr als bezahlt macht, vor allem die Nerven werden extremst geschont.
     
    zehnvorsechs, 21.12.08
    #9
  10. Arves

    Arves Themenersteller

    Registriert seit:
    06.06.04
    Punkte:
    3.674
    3674
    habe mir die 500gb platte von samsung geholt :) super teil alles bestens!!!
     
    Arves, 23.12.08
    #10
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.