Information ausblenden

Musikproduktionstisch selber bauen?

Dieses Thema im Forum "Musik produzieren" wurde erstellt von Sonarman, 18.06.12.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Sonarman

    Sonarman Themenersteller

    Registriert seit:
    18.06.12
    Punkte:
    22
    22
    hallo!

    Ich bin auf der suche nach einem guten Musikproduktionstisch der nicht sehr teuer ist.
    Ein Musikproduktionstisch, mit platz vorne für ein masterkeyboard und auch für die pc-tastatur

    Da ein masterkeyboard nicht ganz leicht ist, dachte ich an holz oder an spannplatte aber im netz hab ich bis jetzt so einen produktionstisch noch nicht finden können.

    Wenn jemand weiss, wo es solche tische gibt, bitte melden. Ich möchte nicht in nem Musikgeschäft unsummen für einen professionellen Produktionstisch bezahlen. So was kann teuer werden...

    Daher überlege ich einen tisch selber zu bauen. Ein freund von mir kennt sich mit holzbearbeitung aus und würde ein paar maschinen zu verfügung stellen. Ich besuchte auch schon mal einen Tischler-Workshop aber bin damit noch nicht so vertraut.

    Hat jemand von euch vielleicht schon mal einen produktionstisch gebaut?

    zahlt es sich aus einen tisch selber zu bauen oder reicht es mit einem teuren keyboardständer vor dem pc?

    danke für eure antworten im voraus

    Grüße
    Sonarman
     
    Sonarman, 18.06.12
    #1
  2. tubeless

    tubeless Gesperrter User

    Registriert seit:
    02.05.09
    Punkte:
    22.901
    22901
    Hast Du schonmal die Suche des Forums benutzt?
    Da gibts so einige Möbelthreads.

    Die integrierte Keyboardgeschichte ist aus meiner Sicht Kappes und nur für Leute zu empfehlen, die wirklich wesentlich mehr als zwei Drittel der Zeit, die sie Musik machen, mit dem Keyboard verheiratet sind.
     
    tubeless, 18.06.12
    #2
  3. philldodge

    philldodge

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    767
    767
  4. Faltac

    Faltac

    Registriert seit:
    20.12.09
    Punkte:
    11.185
    11185
    Nicht mal für die.

    Ich hatte vor Jahren den gleichen Gedanken.

    die Keyboardhöhe ist immer fest und so unergonomisch, dass der Tisch zu hoch wird, oder man nicht vernünftig daruf spielen kann.

    Und wenn man dann noch zwischendurch mal was im Stehen einspielen will, ist das Board dann zu tief.

    Dann hast du auch keine Möglichkeit mal schnell das board um 10 cm. zu erhöhen.

    Für den Fall dass du mal eine kleine Änderung am Tisch machen möctest, kannst du dir dann besser ein kleines USB-Board zulegen.
     
    Faltac, 18.06.12
    #4
  5. Bumsbirne

    Bumsbirne

    Registriert seit:
    28.05.06
    Punkte:
    2.596
    2596
    So einen Tisch zusammenbauen, dauert 2-3 Stunden. Wenn du einen fertigen bestellst mind. 24 Stunden Lieferzeit und zusammenbauen musst du den auch noch.
     
    Bumsbirne, 18.06.12
    #5
  6. clemenserwe

    clemenserwe Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    03.03.09
    Artikel:
    13
    Punkte:
    37.316
    37316
    Aha.

    Wie viele hast Du schon zusammengebaut?
    Ich wette mit Dir, in der Zeit hast Du noch nicht mal das Holz und die Schrauben und Beschläge alle gekauft - geschweige denn einen Plan gemacht.

    Clemens
     
    clemenserwe, 18.06.12
    #6
  7. Bumsbirne

    Bumsbirne

    Registriert seit:
    28.05.06
    Punkte:
    2.596
    2596
    Ich hab meinen am Samstag zusammengebaut - sehr geil geworden. Hat 2,5 Stunden gedauert. Gestern hab ich nicht die Monitore angebracht, hat nochmals 30 min gedauert. Das ganze hat mich 160 EUR gekostet.

    Edit: Schrauben, Holz und Beschläge hab ich am Samstag 30 Minuten vor Feierabend im Baumarkt geholt.
     
    Bumsbirne, 18.06.12
    #7
  8. clemenserwe

    clemenserwe Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    03.03.09
    Artikel:
    13
    Punkte:
    37.316
    37316
    Staun - mach mal ein Foto ;)

    Clemens
     
    clemenserwe, 18.06.12
    #8
  9. zehnvorsechs

    zehnvorsechs

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    10.510
    10510
    ja, das würde mich jetzt auch brennend interessieren. Mein Tisch ist alles andere als optimal, vielleicht hast Du ja eine wirklich pfiffige Lösung ....
     
    zehnvorsechs, 18.06.12
    #9
  10. Sogyra

    Sogyra

    Registriert seit:
    11.11.09
    Punkte:
    3.517
    3517
    Kann mir auch nicht vorstellen, das da was vernünftiges bei rausgekommen ist. 2-3 Stunden benötigt man allein schon zur Planung. Des weiteren geht eine Menge an Zeit durch ausmessen des Prototypen durch den Tunnel.
    Für einen 08/15 Tisch(wie die beiden Thomann-Links zuvor) klingen 2-3 Stunden jedoch realistisch.
     
    Sogyra, 18.06.12
    #10
  11. Bumsbirne

    Bumsbirne

    Registriert seit:
    28.05.06
    Punkte:
    2.596
    2596
    Bei mir ist nicht aufgeräumt, ich hab heute ca. 4 km Kabel verlegt und wie ein KFZ-Mechaniker unter dem Tisch gelegen.
     
    Bumsbirne, 18.06.12
    #11
  12. Sogyra

    Sogyra

    Registriert seit:
    11.11.09
    Punkte:
    3.517
    3517
    Sogyra, 18.06.12
    #12
  13. JPS-HH

    JPS-HH

    Registriert seit:
    04.03.08
    Punkte:
    509
    509
    Ich stand vor dem gleichen Problem. Es ist nicht ganz leicht Computer und Keyboards ergonomisch zu kombinieren. Ich habe es für mich gelöst, jedoch ist mein Selbstbau auch nicht ganz so ideal ausgefallen. Für das schwere Masterkeyboard (bei mir eine M3/Hardware Radias Kombination) habe ich eine mir eine Küchenarbeitsplatte aus dem Baumarkt geholt. Direkt über den M3 habe ich ein Regal gesetzt, das Tastatur und Maus aufnimmt. Für meinen Nord Electro3 war dann natürlich kein Platz mehr da, also habe dieses Keyboard im rechten Winkel zum Masterkeyboard angebaut. Die Ecke zwischen den Keyboards war dann ideal für den Monitor. Alle Bretter sind aus dem Baumarkt und einfach mit Winkeleisen zusammengeschraubt. Wenn man ein wenig mit der Stichsäge arbeiten kann, ist es möglich sich einen Produktionstisch passgenau zusammen zu bauen.

    Dieser Arbeitsplatz ist zum sitzen vor den Keyboards gemacht. Zum stehen sind die Keyboards etwas zu niedrig. Der rechte Winkel M3/Nord Electro ist unproblematisch, jedoch auch nur zum produzieren und nicht für's Live spielen gedacht.

    Mein Fehler bei diesem Bau: Zur Steuerung des Rechners per Maus muss ich über die M3 nach oben auf das Regal greifen. Längere Editierarbeiten sind für Hand und Arm doch recht belastend. Das habe ich beim Bau nicht bedacht und überlege jetzt eine ausziebare und einrastende Platte für die Maus unterhalb der M3 zusätzlich einzubauen.

    Fazit: So ein Selbstbau kostet Planung und Zeit, kann aber absolut individuell angepasst werden. Als Geräteträger unschlagbar preisgünstig und stabil. Nachteil: Das System ist wenig flexibel, kommt ein neues Keyboard ins Haus, muss meistens wieder gesägt werden.
     

    Anhänge:

    JPS-HH, 19.06.12
    #13
  14. Nobieesd

    Nobieesd

    Registriert seit:
    03.12.10
    Punkte:
    929
    929
    Bald als bauplan bei Black_bender erhältlich...
    aber der hat momentan mächtig zu tun, mal sehen wann er den endlich rausbringt.
     

    Anhänge:

    Nobieesd, 19.06.12
    #14
  15. Bumsbirne

    Bumsbirne

    Registriert seit:
    28.05.06
    Punkte:
    2.596
    2596
    Fragt sich nur, wo da der Computer-Monitor hinsoll.

    Und völlig unergonomisch, sich ständig nach unten zu bücken um die Geräte zu bedienen. Gibt krummen Rücken von.....:D
     
    Bumsbirne, 19.06.12
    #15
    Nobieesd bedankt sich.
  16. Nobieesd

    Nobieesd

    Registriert seit:
    03.12.10
    Punkte:
    929
    929
    Hier mal Fotos vom Fertigen Prototyp
     

    Anhänge:

    Nobieesd, 19.06.12
    #16
  17. zehnvorsechs

    zehnvorsechs

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    10.510
    10510
    boah Sogyra, das ist ja toll, vor allem die Überlegung mit der Abschrägung aber für meine Belange zuviel weil ich kein Outboard verwende ausser einem Audio Interface mit 1 He und halber 19 Zoll Breite, das unmittelbar hinter dem Mauspad optimal liegt, aber gefallen tut mir das wirklich, was Du da gemacht hast.
     
    zehnvorsechs, 19.06.12
    #17
    Sogyra bedankt sich.
  18. Nobieesd

    Nobieesd

    Registriert seit:
    03.12.10
    Punkte:
    929
    929
    Siehe foto :)

    Aber gut dass du das ansprichst ! Das wird Blackbender sicher in seiner version hinzufügen

    Das ist auch nur als erweiterungsmöglichkeit gedacht. Ursprünglich sind nur links und rechts jeweils 3HE vorgesehen (angepasst an die aktuelle Recordingmentalität: Do it in the box)
     
    Nobieesd, 19.06.12
    #18
  19. Bumsbirne

    Bumsbirne

    Registriert seit:
    28.05.06
    Punkte:
    2.596
    2596


    Ja gut, an der Wand ist natürlich eine gute Lösung. Aber wenn man dort die Scheibe vom Aufnahmeraum hat, wird es schwieriger.

    Gruß
    Ja da koennen ja geraete hin die man nicht so oft braucht.
     
    Bumsbirne, 19.06.12
    #19
    Nobieesd bedankt sich.
  20. Sonarman

    Sonarman Themenersteller

    Registriert seit:
    18.06.12
    Punkte:
    22
    22

    2,5 Stunden ist ziemlich schnell. Bei mir würde es vielleicht etwas länger dauern :)
    Was für maschinen/werkzeug hast du gebraucht?
     
    Sonarman, 19.06.12
    #20
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.