Information ausblenden

METAL CONTEST - Das Voting

Dieses Thema im Forum "Contests" wurde erstellt von muffy, 05.04.21.

  1. Graham

    Graham

    Registriert seit:
    23.08.20
    Punkte:
    12.323
    12323
    Spannend..

    Hast Du ein Prozedere bei Gleichstand, zur Sicherheit?
     
    Graham, 09.04.21
  2. muffy

    muffy Themenersteller Hippie

    Registriert seit:
    18.12.16
    Punkte:
    63.057
    63057
    Gleichstand wäre ja nur bei den ersten drei Plätzen ein Thema, aber soweit wir in der Top 3 z.B. 4 Kandidaten hätten, finde ich noch ne TOLLE Scheiss-Sim zum verfeuern. :D :D :D :D
     
    muffy, 09.04.21
    Ethersis und Graham bedanken sich.
  3. kerninger

    kerninger Flötenspieler

    Registriert seit:
    16.09.20
    Punkte:
    1.485
    1485
    :D
     
    kerninger, 09.04.21
  4. The Torturer

    The Torturer Gruftie

    Registriert seit:
    09.01.19
    Punkte:
    1.074
    1074
    Darf ich noch ein paar halbe Punkte spendieren?
    Das:

    ...tut mir ja in den Augen weh :erschreck:

    :altweise:

    edit: :D
     
    The Torturer, 09.04.21
    Draiden und koitnreina bedanken sich.
  5. koitnreina

    koitnreina Gruftie

    Registriert seit:
    07.06.20
    Punkte:
    1.141
    1141

    Ja sorry. Zumindest weiß ich relativ genau, wer die Top 4 sind bzw. 1,2 und 4. :D
     
    koitnreina, 09.04.21
    muffy bedankt sich.
  6. The Torturer

    The Torturer Gruftie

    Registriert seit:
    09.01.19
    Punkte:
    1.074
    1074
    Es sei denn es haben noch andere halbe Punkte verteilt ;) :D
     
    The Torturer, 09.04.21
    muffy bedankt sich.
  7. Mit Senf

    Mit Senf

    Registriert seit:
    09.04.19
    Punkte:
    1.629
    1629
    So auch endlich abgestimmt
     
    Mit Senf, 09.04.21
    holgi und muffy bedanken sich.
  8. Graham

    Graham

    Registriert seit:
    23.08.20
    Punkte:
    12.323
    12323
    Ich setze schon mal ne Dankesrede auf. :right:


    Männer! Brüder des Stahls!!

    Ich bin zutiefst bewegt.

    Als ich vor vielen Jahren auf der Akustik Gitarre meiner Mutter anfing, hätte ich mir nie zu träumen gewagt..
     
    Graham, 09.04.21
  9. The Torturer

    The Torturer Gruftie

    Registriert seit:
    09.01.19
    Punkte:
    1.074
    1074
    Haar-Stahl? :D
     
    The Torturer, 09.04.21
  10. Danny-BSF

    Danny-BSF

    Registriert seit:
    27.12.13
    Punkte:
    1.311
    1311
    Fertig gevoted:smil451d632849b7b:
     
    Danny-BSF, 09.04.21
    holgi bedankt sich.
  11. ModulationMatrix

    ModulationMatrix Faderhalter

    Registriert seit:
    10.09.13
    Punkte:
    38.767
    38767
    So geht Dankesrede.
    Den Pokal hab ich earned.

     
    ModulationMatrix, 09.04.21
    Entone und muffy bedanken sich.
  12. Danny-BSF

    Danny-BSF

    Registriert seit:
    27.12.13
    Punkte:
    1.311
    1311
    Und hier meine Notes. Alle (!) die hier mitgemacht haben, sind echte Musiker, das hört man. War mir eine Ehre eure Beiträge durchzuhören.

    @ArdathBey
    Authentischer Gesamtsound und Screaming. Bass gefällt mir auch gut, ist bei mir son fetisch^^ Hochachtung zur Trommelleistung, warst du das? Spielst du sowas am Stück oder was?

    @RawberrY
    Ich hoffe den Vögeln gehts gut:D Song geht mir unter die Haut und triggert sämtliche Emotions. Das Screaming trifft auf den Punkt. Die Athmo ist klasse und die 9min gehen schnell durchs gehör und es bleibt ordentlich was hängen. Gute songdienliche Ideen (Dudelsack, Cleangesang).

    @schoeni
    Megaintro! Drums kommen sehr gut und etwas raw, passt, das gefällt. Produktion ist insgesamt schön ausgewogen. Song strotzt vor Energie und ist abwechslungsreich und progressiv, ohne zu nerven, wie es die ganz progressiven Sachen manchmal tun. Geile hintere Hälfte (Also immernoch der Song^^), geil. Und wie viele hast du seit dem noch gemacht?:p

    @Entone
    Schüttelkoppintro! Bienenfrauintro! Gesang gefällt sehr gut mit positiven Überaschungen während des Songs. Solide Gittenarbeit, songdienlich! (Gibts ja öfter, Gitarrensoli, die nerven im Metal). Zum Schluss out of tune? Hätt ich jetzt auch nen Album von gehört am Stück.

    @kerninger
    Ich mag den Gittensound! Hätten noch lauter können (Owei). Growls sind richtig geil, kannst ordentlich die Melodic Death Metal Schiene bedienen. Song kommt schön kompakt, ohne zu kurz zu sein.

    @Graham
    Alter, ich bin sowas von in meinem Lieblingsmetalklub und stehe vor der Bühne mit nem Bier und feier den Abend mit der Musik. Der Sound schiebt schön durch den Raum, stetig gelieferte Energie, Gesang passt drauf wie die Faust... Solides Songwriting, Heavy Metal is not dead yet!

    @base-drum
    Das Backing kommt gut, liefert alles was es braucht, der Basssound ist geil. Ich komm nicht ganz auf die Vox klar. War das ne Lib? Verdammt, der Song ist tight und liefert sonst gut ab!

    @jet2
    Geile Koop, das funzt ja hervorragend, macht ihr das öfter? Dingwall-Bass nä? Das groovt wie Sau, ne große. Ich liebe den Refrain! Song hat die perfekte Länge, Outro lädt zum nächsten ein, auch hier könnt ich gut ein paar von hören.

    @Orboscope
    Biiiiiig. Geiler Aufbau und insgesamt gutes Songwriting, auch ein songdienliches Solo, das verdient nen extra Halbpunkt^^ Hätte gut noch ne Minute so weitergehen können, ohne an Kompaktheit zu verlieren, klappt aber. Ich will, dass es weiter geht;)

    @holgi
    Fegt mich weg, wie nen Besen mit Stahlborsten! Da steckt soviel Athmo und Herz und Leidenschaft und Euphorie und Darkness drin, alta. Ich bin absolut Excited. Alter, ich will jetzt sone Musik machen^^ Hätt ich den Song irgendwo im Metalradio gehört, sofort CD bestellt. Hast ja verlauten lassen, dass du an nem Album sitzt? Her damit man und lass den Mix, wehe du drehst da am Sound irgend ne Geilheit weg^^ Ist meine 10.

    @Schludi
    Ja kam direkt nach Holgi, da wirds natürlich schwierig. Pluspunkte für Handwerk, Produktion und dass mein Sohn dabei mit dem Hintern wackelt.

    @muffy
    Nachdem die Oma stumm war kam deiner. Brutalster Tone, man! Das schiebt und euphoriert. Ich liebe die Harmonien und Riffs. Das erste Instrumental des heutigen Abends, es lässt schon ein wenig die Vocals vermissen. Andererseits ist da dieser abnormal geile Bass und Leads und Synths geben der Leere den Laufpass. Eigentlich brauchts auch nur an wenigen Stellen was. Einfach mal Mikro aufdrehen und ordentlich die Nase ausschnupfen^^ Geiler Endpart!

    @Der_Christianse
    Solider Groover. Tiefe Growls rein und der Deathmetal des nackigen, mit Kutte bedecktem Mann ist fertig. Auch ein gutes Solo. Feine Handarbeit, flutscht gut durch (Ja, ich mein den Song, Aler^^)

    @koitnreina
    Bass und Gitten drücken richtig gut. Drittes Instrumental in a row. Mittlerweile bin ich der Meinung, Vocals sind leicht überbewertet^^ leicht abruptes Ende, hätt ich auch gut länger hören können das Teil!

    @nooob
    Erst denk ich so an Operation Mindcrime^^ Löst sich in Darkmetal(?) Erwachen auf. Die Vox packen mich gleich, sind sehr individuell und richtig top! Die Steigerung in den Screaminpart ist cool. Insgesamt schleppt es sich ein wenig in der Länge, aber hey, 8min^^

    @PATH:LESS MUSIC
    Jo, kommt gut rein das Ding! Bassbreak, hast mich^^ Hier höre ich natürlich auch gleich tiefe Growls vorm geistigen Auge. Können du und Christianse euch zusammen tun. Schön stimmiger Beitrag, nice!

    @Mit Senf
    Ist das dieser Kohle im Intro?^^ Du klingst wie ein ehemaliger Bandkamerad, den ich lieben und hassen gelernt hab. Es triggert somit erstmal gemischte Gefühle^^. Geiles Teil. Die hohen Screams gehen schön unter die Haut. Auch seehr kompakt das Ding.

    @Ethersis
    Schön scoopy Produktion. Brutal geile Growls, du hast Übung wa? Facettenreich, schöne Leads, alles sehr songdienlich, abwechslungsreich und nicht überladen. Melodic Death vom Feinsten. Hast du auch was auf Spotify? Ist das Tina am Ende? Bei mir is es Tina^^

    @The Torturer
    Hier stand erst was von Kontrast durch Instrumentalisierung blabla, aber dann kam die Tuba und es wurde herrlich unkompliziert, geiler Part und geiler Beitrag.

    @georgyj
    Das Riff am Anfang vergeht sich erstmal an meinen Synapsen. Kurz am Bier gerochen, dann wirds auch schon geil. Ich liebe die Strophe! Der Refrain dann obercatchy. Ja, kann man nur klasse finden.

    @Horseblood
    Du hast das Teil schon in den Contestthread gepackt, da war ich schon mega gehypet von deinen Vocals. Produktion ziemlich scoopy, aber Blackmetal und so. Athmo passt, Aufbau auch. Und dann kommen diese verdammt geilen Vox. Alter die blasen mich immernoch komplett weg, das ist wieder mal so ein Phänomen, was man nicht erklären kann. Es drückt bei mir einfach ein paar Knöpfe, dass ich nicht anders kann, als eine 10 zu geben.
     
    Zuletzt bearbeitet: 09.04.21
    Danny-BSF, 09.04.21
    georgyj, Schludi, Horseblood und 13 andere bedanken sich.
  13. RawberrY

    RawberrY Individualist

    Registriert seit:
    03.01.07
    Punkte:
    3.422
    3422
    Ich werde morgen voten und rezensieren. Das Bier steht schon kalt :)
     
    RawberrY, 09.04.21
    Schludi, Ethersis und muffy bedanken sich.
  14. mfx

    mfx Groupie

    Registriert seit:
    23.06.16
    Punkte:
    6.933
    6933
    22 Beiträge ... Wow, da hab ich ja noch einiges zu tun bis Sonntag.
    Aber der Einstieg klingt schon mal vielversprechend..
     
    mfx, 09.04.21
    Schludi, kerninger, muffy und eine weitere Person bedanken sich.
  15. Mit Senf

    Mit Senf

    Registriert seit:
    09.04.19
    Punkte:
    1.629
    1629
    Kommt hier her

     
    Mit Senf, 10.04.21
    Schludi bedankt sich.
  16. base-drum

    base-drum

    Registriert seit:
    23.02.14
    Punkte:
    121
    121
    habe auch gerade gevoted. einige songs sind durch mehrmaliges anhöhren deutlich gewachsen und viele würde ich glaube ich zu einem anderen zeitpunkt anders bewerten je nach musik-laune.
    ich habe zu meinen eindrücken ab und an auch was zum sound geschrieben, wenn mir etwas aufgefallen ist. beim voting habe ich mich aber auf die songs konzentriert.

    der gesang bei meinem song ist mangels gesangskünsten übrigens vocaloid, das miku-pedal kannte ich nicht. im prinzip sollte der text in schlechtem japanisch sein.

    ardathbey ambassador of infinity: ballert. (sound: für klischeehaften blackmetal muss das so sein :) )

    rawberry childofearth: episch, atmosphäre gefällt mir. clean-gesang wirkt schräg, z.b. bei 1:00, bin nicht sicher ob intonation, stimmfarbe oder harmonien mit anderen instrumenten. (sound: snare zu viel hall, dudelsack am ende etwas zu präsent)

    schoeni corrosive hate: rundum stimmig.

    entone down: eingängig, etwas massenkompatibler als ardathbeys und rawberrys stücke. :)(sound: gesang für mich zu laut, insgesamt etwas unausgewogen )

    kerninger fallingdown: gute steigerung am anfang. mehrstimmiger gesang bei 2:00 wirkt durcheinander, evtl sind die growls etwas untaktig (sound: insgesamt unausgewogene verhältnisse)

    graham insane: klassisch. rundes songwriting, gesang finde ich teilweise etwas schräg. l/r trennung gitarren in strophe passt super

    jet2 in winter
    : (clean-)gesang erinnert mich beim ersten hören etwas an duran duran, vgl. save a prayer. die abwechslung softere/härtere teile passt gut

    orbosco masterofvisions: stimme hat charakter, kein progressiver song aber solides handwerk. gefällt mir (sound: solo zu laut, der teil ist für mich im gegensatz zum rest unausgewogenen; geiler bass-sound; gesang bei 1:44 klingt etwas komisch, ist das r/l kopiert und verschoben?)

    mehr seele: abwechslungsreich, schöne steigerung im ruhigeren part ab 1:00, runder song.

    schludi meine oma fährt: :)

    muffy final: schönes songwriting, es macht aber eher den eindruck als wäre es ein song ohne gesang und nicht ein instrumental.

    derchristianse: treibend, für reines instrumental zu wenig abwechslung. wirkt wie auch muffys song eher wie ein song ohne gesang

    necrotoxin banishedfromthemortalrealm: wie bei muffy und derchristianse cooler song, bei dem der gesang fehlt.

    nooob: wie auch bei jet2 schöne abwechslung härtere/softere teile (sound: etwas unausgewogen, stimme für mich zu weit vorn)

    nothingexpected: schöne atmo ab 1:04 und 2:16, insgesamt abwechslungsreich und mit schönem spannungsbogen. (sound: drums "linkshänder" oder spiegelverkehrt [hh links statt rechts], geiler bass-sound)

    senf: schöne abwechslung gesangsstile. mal treibend, mal atmosphärischer

    ethersis somewhere in darkness: rundes songwriting, alles drin, alles dran (sound: gesamtsound bei längerem hören wird glaube ich anstrengend, evtl. zu viele höhen)

    thetorturer themalevolent...: sehr coole instrumentierung.

    georgyie thunder: clean-gesang schöne harmonien, abwechslung zwischen klassischem rock-refrain und keine-ahnung-was strophe gefällt mir gut (sound: sehr laut, zerrt mindestens teilweise)

    danny totaldestruction: rundes songwriting, schöne abwechslung (sound: gesang etwas hinten, insgesamt insbesondere im refrain etwas "mulmig")

    horseblood voidhrasorrow...: grundsätzlich solider song, stellenweise aber etwas langatmig, was aber irgendwie wiederum zum genre passt. ok, der song wächst mit mehrmaligem hören (sound: anfang sehr abrupt, klingt als würden die transienten der gitarren/kick/becken nicht dabei sein)
     
    base-drum, 10.04.21
    georgyj, jet2, buffi und 10 andere bedanken sich.
  17. Ethersis

    Ethersis Individualist

    Registriert seit:
    06.04.15
    Punkte:
    18.482
    18482
    Also die Bewertungen für andere Contests fand ich auch schon schwierig aber hier ist es besonders schwierig. Besonders die Kollegen, die einen geilen Song aber ohne Vocals abgeliefert haben, bereiten mir da Kopfzerbrechen ...
    Ich gehe jetzt zum X. mal durch meine Liste ... :(
     
    Ethersis, 10.04.21
    koitnreina, holgi und muffy bedanken sich.
  18. The Torturer

    The Torturer Gruftie

    Registriert seit:
    09.01.19
    Punkte:
    1.074
    1074
    Ich will dich ja nicht beeinflussen...

    ...aber Metal Tuba rulez! :girlp::D
     
    The Torturer, 10.04.21
    koitnreina und muffy bedanken sich.
  19. EarDrum

    EarDrum Rocker

    Registriert seit:
    16.12.20
    Punkte:
    191
    191
    ...geht mir auch so. Allerdings ist mir durchaus ein cooler instrumental song lieber als einer der cool ist, aber die Stimme nervt. Werde versuchen, mir morgen Zeit freizuschaufeln (soll regnen) zum votieren. ...ich denke aber auch, diese 'Probleme' sind entstanden, weil die Kwalitaet der Einsendungen einfach viel zu hoch ausgefallen ist :p. Das konnte ja wirklich niemand ahnen, dass hier the devil himself :]-> aus seinem Permafrost auferstehen würde....
     
    EarDrum, 10.04.21
    kerninger, holgi und muffy bedanken sich.
  20. Ethersis

    Ethersis Individualist

    Registriert seit:
    06.04.15
    Punkte:
    18.482
    18482
    Haha! Definitiv!!! :bagi:


    Ja, sehe ich eigentlich genauso. Auf der anderen Seite will ich auch den Aufwand bewerten der hinter einem Song steht. Schwierig, schwierig ...
     
    Ethersis, 10.04.21
    EarDrum bedankt sich.