Information ausblenden

Mein erstes Mal

Dieses Thema im Forum "Events & Auftritte" wurde erstellt von TheButcher, 25.11.19.

  1. NurEinPing

    NurEinPing Master of Desaster

    Registriert seit:
    22.06.16
    Punkte:
    5.204
    5204
    Ok, verstehe ich jetzt nicht, aber muss wohl so sein. Kritik nicht erwünscht, wenn sie weh tut? Oder wie?
     
  2. speedtom

    speedtom Rampensau

    Registriert seit:
    14.01.14
    Punkte:
    16.621
    16621
    Nein, er hat doch schon gesagt, dass die Band eher aus introvertierten Charakteren besteht. Dann ist das halt so.

    Mir sind Bands lieber, die autentisch bleiben, als aufgesetzte Show. Nicht jeder neigt zu Steel Panther im Auftreten. (Na gut, ich schon! ;-)
     
    TheButcher bedankt sich.
  3. TheButcher

    TheButcher Themenersteller

    Registriert seit:
    19.11.12
    Punkte:
    11.090
    11090
    Paperlapap.

    Wenn du dich bei einem Song wie ghost ship darüber beschwerst das niemand lacht, sagt das auch was über die Qualität der Kritik.

    Ich muss nicht alles annehmen, was Leute von sich geben. Is halt so.
    Trotzdem danke.
     
  4. sts

    sts

    Registriert seit:
    09.09.08
    Punkte:
    25.049
    25049
    Gut, dass das ohne Klick war. Es soll ja auch Gigs geben, die nie zu Ende gegangen sind und es noch heute im Hintergrund klickt, weil ein Musiker nicht mehr erschienen ist. So lange der Klick läuft, gehen wir nicht nach Hause...
     
  5. NurEinPing

    NurEinPing Master of Desaster

    Registriert seit:
    22.06.16
    Punkte:
    5.204
    5204
    Yepp. Da greift sich die Maus definitiv nicht an den Schwanz!
    Nur ... packe ich das Publikum bei den Eiern, fängt es an zu quieken. Meine Erfahrung, egal ob nun Cover oder Eigen.

    Sry, meine Erfahrung, wo auch immer ist : Lachen, Publikum ins Boot holen. Das fehlt euch bislang.
     
  6. octay

    octay Master of Desaster

    Registriert seit:
    03.01.05
    Punkte:
    43.266
    43266
    Ersma alles Gudde zum gig, ist nicht immer einfach die eigenen Werke vorzuführen, wenn ma keine Cover-band ist.
    Ich fand Butchers Stimme plus Gesang sehr gut, null Detonation was bei live Auftritten sehr wichtig ist.
    (Speziell auf Butchers stimme zu kommen, habe gerne damit gearbeitet im Vokal remix, hatte i-wie Beatles und Police Charakter.)
    Die anderen band Members waren auch sehr multitask, vor allem bass und Gitarre wechselten zu Cello und Keyboard, hat mich schwer beeindruckt.
    Gut erwähne noch den Schlagzeuger der ja auch sehr konstant gespielt hat.
    Was will man mehr? Als Publikum hätte ich beispielsweise mehr action verlangt in form von good ole rock n roll.
    Was auch dem Drummer gut getan hätte.
    Nun Band muss nicht unbedingt Augenkontakt haben, wenn die stücke anspruchsvoll sind muss man sich auf der Bühne voll konzentrieren. sach ich ma als Hobby Youtuber Musiker.
    Wünsch euch viel mehr spass bei den nächsten Auftritten.
    und mehr lachende Gesichter, erzeugt Sympathie ;)
     
    TheButcher bedankt sich.
  7. Kassette

    Kassette One Take Wonder

    Registriert seit:
    05.02.16
    Punkte:
    9.733
    9733
    Können wir im Detail besser mal persönlich besprechen. Ist wahrscheinlich sinnvoller als hier im Forum breitzutreten.
     
    TheButcher bedankt sich.
  8. Turquoise

    Turquoise

    Registriert seit:
    21.04.16
    Punkte:
    7.396
    7396
    Wenn ich mal meine bescheidene Meinung dazu sagen darf:

    Ihr (Du) könnt Euch nicht verbiegen. Wenn Du von Radiohead beeinflusst bist und die waren auch introvertiert, bis Du einfach schon zu alt, um jetzt noch einen äußeren Stilwechsel zu versuchen, der Dir nicht entspricht - nur damit sich irgendjemand da unten vielleicht etwas mehr angefixt fühlt.

    Aber das weißt Du selbst.

    Mein Rat wäre, Euch so in Szene zu setzen, dass die Optik zu Eurer physischen und musikalischen Introvertiertheit passt. Und das heißt:

    mit Licht arbeiten.

    mMn braucht könntet ihr das meiste, was hier als "uncool" empfunden wird, mit passendem Licht wettmachen.

    So, und jetzt halte ich meine Klappe.
     
    dhinda, holgi und TheButcher bedanken sich.
  9. NurEinPing

    NurEinPing Master of Desaster

    Registriert seit:
    22.06.16
    Punkte:
    5.204
    5204
    Ich verstehe das ganze geeiere nicht. Geht es um Schleimerei? Um die üblichen rec.de Seilschaften?
    "Fahther", zeigt doch mal, wo der Hammer hängt! Mit einem Sus4-Akkord bringt ihr keinen weiblichen Fan auf eure Seite ;-)
     
  10. NurEinPing

    NurEinPing Master of Desaster

    Registriert seit:
    22.06.16
    Punkte:
    5.204
    5204
    Yepp. Allerdings! ... ach egal. Ich habe in Perth (Scots) oder hier Konzerte gesehen, die technologisch grottig waren, jedoch das Publikum (inkl.mir) mitgenommen haben. Git, Vocs, nothing else.
     
  11. NurEinPing

    NurEinPing Master of Desaster

    Registriert seit:
    22.06.16
    Punkte:
    5.204
    5204
    Nein, defitiniv nicht! Keiner kann das oder sollte das tun.
    Nur ... wenn ich in einem Einkaufszentrum eine Band höre, und seit gewiß, ich nehme etwas wahr, es bedürfte keine 30 Sekunden, diese Band will nicht gehört werden. Introvertiert kann cool sein, wird aus meiner langjährigen Erfahrung jedoch kein ToGo-Publikum ansprechen. Die wollen "Stell dich in den Weg, hau mich weg!"
     
  12. NurEinPing

    NurEinPing Master of Desaster

    Registriert seit:
    22.06.16
    Punkte:
    5.204
    5204
    Nur mal so kurz als Anekdote. Ich habe mich als Basser auf die Straße gestellt, die Band selbst war im Zwick. Ich war der Clown, der letztlich für den Bierumsatz sorgte ;-) Nachher gab es eine absolut geile Impro mit mir als Keyboarder und wie ich später mitbekam, dem Basser von Lindberg.

    Ich behaupte mal, die Eintrittskarte dazu war "Ich/wir sind geil".
     
  13. Kassette

    Kassette One Take Wonder

    Registriert seit:
    05.02.16
    Punkte:
    9.733
    9733
    Nein. Es geht nur darum, konstruktives Feedback zu geben. Mag sein, dass da jeder was anderes drunter versteht. Und genau so sollte es ja auch sein.
    Die einen wollen weggehauen werden, die anderen mitgenommen.
    Ist auch egal. Letztlich geht's nur darum, aus einer an sich zurück genommenen Mucke maximalen Impact zu erzeugen.
    Was mich persönlich betrifft, Leute die sich auf die Bühne stellen mit "ich bin geil" Attitüde, brauchen sich eigentlich gar nicht anstrengen, die haben mich schon vor dem ersten Takt verloren.
     
    pitto und TheButcher bedanken sich.
  14. Dyne

    Dyne

    Registriert seit:
    05.08.14
    Punkte:
    659
    659
    Hi Butch
    Porcelain fand ich am besten, die Location war denke ich net so optimal , aber Publikum für die Richtung gibt es definitiv.....
     
    TheButcher bedankt sich.
  15. SoulFrontier

    SoulFrontier The Voice

    Registriert seit:
    22.01.06
    Punkte:
    24.496
    24496
    @TheButcher ich meine dass es die gesamte Performance der Band hemmt wenn ihr versucht nach einem Klick im Ohr zu spielen.
    Ad eins. Und ich denke dass Dein Ansatz und Dein Ziel auf der Bühne live möglichst exakt so zu klingen wie die Studio Aufnahme kontraproduktiv ist.
    Beides zusammen verbraucht imo extrem viele Ressourcen, die Euch anderswo fehlen.

    Ich habe Null Ahnung was ihr da an playbacks abspielt, aber kann das nicht über MIDI oder Tempo Tap erledigt werden?
    Oder alternativ darauf verzichten für die live Versionen der Songs.

    Sind nur so Gedanken...
     
    speedtom und TheButcher bedanken sich.
  16. TheButcher

    TheButcher Themenersteller

    Registriert seit:
    19.11.12
    Punkte:
    11.090
    11090
    Vielem vielen Dank @All für die rege Beteiligung, damit hätte ich nicht gerechnet.
    Ich brauche immer ein bischen um kritik zu verdauen :); außerdem war ja auch viel positives dabei.

    Euer Feedback ist angekommen :)

    Wir werden uns überlegen wie wir weiter machen.
    Wir brauchen eigentlich nen 5ten Mann der keys und synths macht; dann können wir fast alles live u ohne klick umsetzen.
    Das wäre ein Traum.

    Ich habe jedes einzelne Feedback hier aufgenommen. Es kommt an. Vielen Dank euch allen.

    B.
     
    Zuletzt bearbeitet: 28.11.19
    Kassette, octay, SoulFrontier und 2 andere bedanken sich.
  17. speedtom

    speedtom Rampensau

    Registriert seit:
    14.01.14
    Punkte:
    16.621
    16621
    Ich erinnere mich bei den Proberaumaufnahmen einen solchen fünften Mann am Notebook gesehen zu haben...aber er scheint nicht mehre bei euch zu sein.
     
    TheButcher bedankt sich.
  18. mjmueller

    mjmueller

    Registriert seit:
    12.02.16
    Punkte:
    2.351
    2351
    Ach was, ist doch super :2up:
    So, wie sich eine Band musikalisch findet im ständigen Prozess, findet sie sich auch im Live-Ausdruck. Ist doch klar, dass wir hier nicht über eine durchgestylte Pop-Star-Choreografie reden.
    Und zur Location: Was willstn machen? Ist halt manchmal bescheiden.
    Ich habe mal im Tierheim vor einem Käfig gespielt, Katzenkacke und Hundepisse links und rechts. Jo, isso.
    (Und die BesucherInnen haben sich mehr für die toten Tiere auf ihrem Teller interessiert, als für die Mucke - egal, den Widerspruch haben wir dann mit einem Cover von Neil Young in ihr Unterbewusstsein gehämmert. Das ist Rock'n Roll: subversiv, frech und arrogant!)
     
    SoulFrontier bedankt sich.
  19. TheButcher

    TheButcher Themenersteller

    Registriert seit:
    19.11.12
    Punkte:
    11.090
    11090
    Ja; das hat nicht so gepasst.

    Danke @mjmueller

    Das hat ja schon fast wieder style, in nem tierkäfig - haha.

    Danke.
     
  20. NurEinPing

    NurEinPing Master of Desaster

    Registriert seit:
    22.06.16
    Punkte:
    5.204
    5204
    Ich habe etwas zu tief in die Kritikkiste gegriffen ;-) Bei den 3-400 Auftritten, die ich in 40 Jahren gemacht habe, war mir anstatt Keyboard, Gitte oder Bass immer lieber, da ich aufs Publikum direkt zugehen konnte. Das war mein "Ding". Aus dieser Brille habe ich eure Videos angesehen. Ihr seht das anders und das ist auch gut so.
    Viel Erfolg weiterhin!